Bürgerzentrum Bruchsal

  • Am Alten Schloß 22
  • 76646 Bruchsal
  • Tel.: 07251 505940
Zum Routenplaner

Bürgerzentrum Bruchsal: Alle Termine

  • Highlights aus weltbekannten Musicals: Cats, Phantom der Oper, Evita u.v.m. Bereits weit über 1 Million Besucher machen Die Nacht der Musicals zur erfolgreichsten Musicalgala aller Zeiten. Seit Jahren begeistert sie mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm ihre Fans und Besucher in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz und geht nun auf ihre 20-jährige Jubiläumstournee.In einer über zweistündigen Show entführen gefeierte Stars der Originalproduktionen den Zuschauer auf einen musikalischen Streifzug quer durch die bunte und vielfältige Welt der Musicals. Die Evergreens der internationalen Musicallandschaft werden in ausgewählten Solo-, Duett- und Ensemblenummern eindrucksvoll und stimmgewaltig wiedergegeben. Von gefühlvollen Balladen aus Evita bis hin zu kraftvollen Rhythmen aus Falco ist bei dieser Gala alles vertreten. Die besten Hits und Highlights aus gefeierten Erfolgsstücken wie Tanz der Vampire oder Cats fehlen dabei ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne Ich gehör nur mir aus Elisabeth. Aber auch aktuelle Produktionen finden bei Die Nacht der Musicals ihren Platz. Einige Höhepunkte sind unter anderem Ausschnitte aus den Erfolgsmusicals Aladdin oder Rocky, welches auf dem gleichnamigen Film von und mit Sylvester Stallone basiert. Beide ergänzen in diesem Jahr erstmalig das Programm von Die Nacht der Musicals. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End eindrucksvoll aufleben. Die Nacht der Musicals lässt die Besucher an den bewegendsten Szenen der Musicalgeschichte teilhaben und garantiert auch in diesem Jahr wieder einen unvergesslichen Abend.

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Fr 10.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Die Nacht der Musicals
  • Seit Jahren berührt die Geschichte der Kaiserin Sissi die Herzen der Menschen.Ihr Schicksal gleicht Märchen und Tragödie zugleich.Befreit von offiziellen Verpflichtungen am Königshof verbrachte die junge Prinzessin ihre unbeschwerte Kindheit zusammen mit ihren Eltern und ihren Geschwistern auf Schloss Possenhofen am Starnberger See.In Bad Ischl traf sie im Alter von 15 Jahren zum ersten Mal auf den 23-jährigen österreichischen Kaiser Franz Joseph. Der Liebesromanze folgten eine spontane Verlobung und eine luxuriöse Hochzeit in der Wiener Augustinerkirche. Ganz Wien tanzte, die ganze Monarchie gratulierte und huldigte dem jungen Kaiserpaar.Doch schon früh zeigten sich die Schattenseiten des kaiserlichen Lebens. Von Pracht und Prunk umgeben, lebte sie ein Leben wie in einem goldenen Käfig. Die Versuche ihrer Schwiegermutter Erzherzogin Sophie, sie und ihre Kinder für das höfische Leben zu disziplinieren, machten Sissi immer unglücklicher. Inmitten von politischen Auseinandersetzungen zwischen Österreich und Ungarn stand die junge unerfahrene Monarchin, die den Kampf mit einer dominanten Schwiegermutter und einem unermüdlich arbeitenden Ehemann aufnahm. Mit Diplomatie und Menschlichkeit löste sie schließlich den Konflikt mit den Ungarn.Das märchenhafte Leben der jungen Kaiserin Sissi hat Künstler oft inspiriert. Bisher war es allerdings nur den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider möglich, den Glanz der Monarchie und das menschliche Schicksal der geliebten Kaiserin Elisabeth glaubwürdig zu reproduzieren. George Amadé nahm diese Herausforderung an und schuf eines der mitreißendsten Musicals dieser Zeit. Ihm gelingt es durch authentische Kostüme und Bühnenbilder die Besucher u.a. mit nach Bayern, Österreich oder Ungarn zu nehmen. Modernste Licht- und Tontechnik, fantasievolle Frisuren, ein großes Tanzensemble sowie erstklassige Darsteller runden die über zweistündige Aufführung ab.

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Fr 03.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Sissi - Liebe, Macht und Leidenschaft
  • Dirigent: Wil Salden The World Famous Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden Every Days a Holiday, My Reverie, The Ladys In Love with You, Little Brown Jug oder auch Moonlight Serenade sind populäre Hits des legendären Glenn Miller. Ob mit der Posaune oder der Klarinette, Glenn Miller wagte sich als Bandleader an diverse Arrangements, komponierte seine Stücke allerdings nie selbst. Sogar eines seiner bekanntesten Stücke wurde von Joe Garland komponiert: In The Mood. Das Glenn Miller Orchestra steht gemeinsam mit Leiter Wil Salden seit 1985 in der Tradition des großen Jazz-Künstlers. In ihrem neuen Programm The History of Big Bands zollt das Ensemble den großen Bandleadern der Swing und Big Band-Ära Tribut. Im Vordergrund steht natürlich trotzdem die Musik von Glenn Miller. Neben der schlicht instrumentalen Vertonung bringt das The World Famous Glenn Miller Orchestra auch Stücke mit Gesang auf die Bühne, die von der Bandsängerin mit einer mitreißenden Stimme brilliant umgesetzt werden. Auch die Close Harmony Group ´Moonlight Serenaders´ bieten dem Publikum packende Arrangements dar und komplettieren somit das Line-up des Abends. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf für The World Famous Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Mi 15.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Glenn Miller Orchestra
  • Oswald Sattler, Alexander Rier und Die Schäfer Die TV-bekannten Stars Oswald Sattler, Die Schäfer und Alexander Rier präsentieren eine musikalische Liebeserklärung an Südtirol und an ihre Heimat. Die Gäste erwartet ein zauberhafter Abend für die ganze Familie voller guter Laune, mit Zeit zum Träumen, zum Abschalten, zum Mitsingen und Schunkeln. Oswald Sattler gründete mit 18 Jahren gemeinsam mit Freunden eine Musikgruppe die Kastelruther Spatzen! 18 ausgefüllte Jahre lang war er wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Formation und heimste Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel ein. Dann folgten drei Jahre schöpferische Pause bis er schließlich als Solo-Künstler auf die Bühne zurückkehrte. Mittlerweile blickt er auch als Einzel-Interpret auf Goldene Schallplatten, auf den Gewinn des Grand Prix der Volkmusik sowie auf zwei Goldene Stimmgabeln zurück. Mit seiner ruhigen Art und der angenehmen Stimme überzeugt er sein Publikum. Barfuß aufzutreten, ist nach wie vor das Markenzeichen der Schäfer. Dahinter steht ein guter Grund wie Oberhirte Uwe Erhardt immer wieder erklärt: Wir laufen barfuß, damit wir nie die Bodenhaftung verlieren. Ihren ersten TV-Auftritt hatte die Gruppe bei Wim Thoelke und seiner legendären Show Der Große Preis. Mit ihrer aktuellen CD Wenn ein Schäfer Hochzeit macht feiern die Schäfer Uwe, Michael, Bianca und Carla gerade große Erfolge. Alexander Rier wurde vorgelebt, wie ein Star-Dasein allen Klischees zum Trotz auch aussehen kann. Trotz Millionen verkaufter Tonträger und mindestens genauso vieler offener Fan-Herzen stand die Familie für den Kastelruther-Spatzen-Sänger immer an erster Stelle. Kein Wunder also, dass der Zweitgeborene von Isabella und Norbert Rier irgendwann auch Lust bekommen hat in die Musikbranche einzusteigen. Mit Liebe ist mehr ist Alexander Rier mit seinem aktuellen Album ein durchweg abwechslungsreiches und vielfältiges Album gelungen.

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Do 23.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Südtiroler Heimatsterne
  • Sexy Forever Dieser Titel offenbart es Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen. Womöglich etabliert er im neuen Programm sogar Elemente der Show - Ballett, Feuerwerk, wer weiß? Olaf wäre aber nicht Schubert, wenn er seine eigenen Statements nicht kritisch hinterfragen würde. Kann überhaupt jemand »Sexy Forever« sein? Außer ihm selbst natürlich. Man sollte sich also auf keinen Fall das großartige Erlebnis entgehen lassen, wenn der Bundesolaf und Zentralschubert, der größte Gedankengigant der Gegenwart, die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland, wieder live und vor Ort die Menschen erleuchten wird. Foto: Amac Garbe

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Do 30.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Olaf Schubert & seine Freunde
  • Presented by The Cashbags The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind Europas gefragteste Johnny Cash Revivalband. Das archaisch im »Boom-Chicka-Boom«-Sound aufspielende Quartett nimmt sein Publikum mit auf eine Reise ins Amerika der 50er/60er Jahre und bietet mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show, angelehnt an die Originalkonzerte jener Zeit mit musikalischen Gästen wie ´Carl Perkins´, ´Hank Williams´ und ´The Stapler Brothers´. Songs aus Johnny Cashs 90er Spätphase werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert. Der ´Man in Black´ wäre verdammt stolz auf diese 4 Jungs gewesen!

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Mi 18.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    The Johnny Cash Show
  • Volkstümliche Weihnachtsrevue mit Marianne & Michael, Feldberger, Mara Kayser und Hansy Vogt.

    Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    Do 21.12.17
    20 Uhr
    Ticket
    Die klingende Bergweihnacht 2017
  • Bruchsal | Bürgerzentrum Bruchsal

    So 07.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    The 12 Tenors

Badens beste Erlebnisse