Burg Sponeck

  • 79361 Sasbach am Kaiserstuhl

Im späten römischen Reich stand hier ein wichtiges Kastell. Es sicherte den Rheinübergang. Der Grenzfluß, heute 200 Meter entfernt, umströmte die Anlage von drei Seiten. Eine perfekte Verteidigungsposition gegen die Allemannen - die die Anlage später weiterbetrieben. Vom Kastell ist allerdings fast genauso wenig erhalten wie von der spätmittelalterlichen Burganlage.

Burg und Ruinenteile, die heute zu sehen sind, stammen aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Zuletzt richtete sich hier der Künstler und NS-Kulturpolitiker Hans Adolf Bühler häuslich ein. Heute befindet sich Burg Sponeck noch immer in Privatbesitz und kann meist nur zwei mal pro Jahr besichtigt werden. Macht aber nix: Der Garten mit Kunstwerken und Resten des römischen Kastells ist immer zugänglich.

Finden Sie ähnliche Orte zu Burg Sponeck in Sasbach

Zum Routenplaner

Burg Sponeck: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse