Der Burghof in Lörrach ist ein Kultur-Leuchtturm im Basler Dreiländereck. Das 1998 eröffnete Gebäude der Architekten Wilfried und Katharina Steib setzt städtebaulich einen Akzent am westlichen Rand der Innenstadt und deckt in seinem Kulturprogramm fast alle Genres ab. Schwerpunkte sind Konzerte aller Stilrichtungen, Kabarett und Tanz, aber es gibt auch Literatur- und Show-Programme. Das Haus hat sieben Veranstaltungsräume - vom kleinen, intimen bis zum großen mit Saal 850 Plätzen - und veranstaltet auch das Stimmenfestival.

Finden Sie ähnliche Orte zu Burghof in Lörrach

Zum Routenplaner

Burghof: Alle Termine

  • Motettenchor Lörrach & Orchester. Leitung: Stephan Böllhoff Der Kerl hat mehr Ideen als wir alle. Aus seinen Abfällen könnte sich jeder andere die Hauptthemen zusammen klauben so urteilte Johannes Brahms über Antonín Dvoák, mit dem ihn eine langjährige Freundschaft verband. Der Entstehung des Stabat Mater gingen schwere Schicksalsschläge voraus: Drei seiner Kinder starben in frühem Kindesalter. Der Katholik Dvoák suchte Zuflucht in der Religion. Die ganze Inbrunst seines Schmerzes verschmolz mit den mönchlateinischen Versen vom Leiden der Schmerzensmutter. Das Werk ist der Höhepunkt in Dvoáks vokalem Schaffen und der erste große Beitrag zur tschechischen geistlichen Musik. Bereits seit 85 Jahren singen Menschen im Motettenchor Lörrach. Dieser Chor hatte und hat für die Kulturlandschaft Lörrachs eine prägende Bedeutung. Seit 1996 ist der Motettenchor Lörrach regelmäßig zu Gast bei STIMMEN, im Burghof oder in den Kirchen der Region. Stephan Böllhoff, künstlerischer Leiter seit 24 Jahren, gelingt es, das große Laienensemble zu begeistern und zu formen. Seine pädagogische Erfahrung und seine musikalischen Fähigkeiten bilden die Grundlage der Chorarbeit und machen durchdachte und nuancierte Interpretationen großer klassischer Chorwerke möglich.

    Lörrach | Burghof

    So 26.03.17
    18 Uhr
    Ticket
    Antonín Dvorák: „Stabat mater“
  • Puppentheater am Meininger Theater. Kaum zu glauben! Der alt gewordene Dichter Hans Christian Andersen lädt das Publikum unter seine Bettdecke ein, um ihm sein Märchen vom standhaften Zinnsoldaten zu erzählen. Märchenhaft verwandelt sich die Bühne, furiose Schauspielkunst und magische Schatten lassen ausnahmslos alle Zuschauer zu Gestalten des Märchens werden, wenn sie mit dem Zinnsoldaten im Papierboot durch den Rinnstein wirbeln, ins tosende Meer, in den Bauch des Fisches bis in die lodernden Flammen des Kaminfeuers oder der Liebe zur Balletttänzerin, die wie der Zinnsoldat auf einem Bein zu leben scheint... Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Zinnsoldaten um eine der phantastischsten Produktionen überhaupt. Nichts gegen Marthaler, Zadek, Savary und Bondy. Aber wahrscheinlich sind alle vier neidisch, dass nicht sie diese Inszenierung ersonnen haben. (taz) Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren; Regie: Tobias Lehmann; Spiel: Stefan Wey, Sven Huerdler; Tänzerin: Juliane Bauer; Ausstattung: Ingo Mewes, Thomas Klemm; Technik: Gerd Weidig, Sven Huerdler; Dauer: ca. 55 Min.

    Lörrach | Burghof

    Di 28.03.17
    11 Uhr
    Ticket
    Der standhafte Zinnsoldat
  • Puppentheater am Meininger Theater. Kaum zu glauben! Der alt gewordene Dichter Hans Christian Andersen lädt das Publikum unter seine Bettdecke ein, um ihm sein Märchen vom standhaften Zinnsoldaten zu erzählen. Märchenhaft verwandelt sich die Bühne, furiose Schauspielkunst und magische Schatten lassen ausnahmslos alle Zuschauer zu Gestalten des Märchens werden, wenn sie mit dem Zinnsoldaten im Papierboot durch den Rinnstein wirbeln, ins tosende Meer, in den Bauch des Fisches bis in die lodernden Flammen des Kaminfeuers oder der Liebe zur Balletttänzerin, die wie der Zinnsoldat auf einem Bein zu leben scheint... Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Zinnsoldaten um eine der phantastischsten Produktionen überhaupt. Nichts gegen Marthaler, Zadek, Savary und Bondy. Aber wahrscheinlich sind alle vier neidisch, dass nicht sie diese Inszenierung ersonnen haben. (taz) Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren; Regie: Tobias Lehmann; Spiel: Stefan Wey, Sven Huerdler; Tänzerin: Juliane Bauer; Ausstattung: Ingo Mewes, Thomas Klemm; Technik: Gerd Weidig, Sven Huerdler; Dauer: ca. 55 Min.

    Lörrach | Burghof

    Di 28.03.17
    17 Uhr
    Ticket
    Der standhafte Zinnsoldat
  • Puppentheater am Meininger Theater. Kaum zu glauben! Der alt gewordene Dichter Hans Christian Andersen lädt das Publikum unter seine Bettdecke ein, um ihm sein Märchen vom standhaften Zinnsoldaten zu erzählen. Märchenhaft verwandelt sich die Bühne, furiose Schauspielkunst und magische Schatten lassen ausnahmslos alle Zuschauer zu Gestalten des Märchens werden, wenn sie mit dem Zinnsoldaten im Papierboot durch den Rinnstein wirbeln, ins tosende Meer, in den Bauch des Fisches bis in die lodernden Flammen des Kaminfeuers oder der Liebe zur Balletttänzerin, die wie der Zinnsoldat auf einem Bein zu leben scheint... Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Zinnsoldaten um eine der phantastischsten Produktionen überhaupt. Nichts gegen Marthaler, Zadek, Savary und Bondy. Aber wahrscheinlich sind alle vier neidisch, dass nicht sie diese Inszenierung ersonnen haben. (taz) Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren; Regie: Tobias Lehmann; Spiel: Stefan Wey, Sven Huerdler; Tänzerin: Juliane Bauer; Ausstattung: Ingo Mewes, Thomas Klemm; Technik: Gerd Weidig, Sven Huerdler; Dauer: ca. 55 Min.

    Lörrach | Burghof

    Mi 29.03.17
    11 Uhr
    Ticket
    Der standhafte Zinnsoldat
  • Real Bluesband. Der in der Region bestens bekannte Jazzmusiker Hary de Ville wird wieder mit zwei Konzerten im Burghof zu erleben sein. Das Trio, das im Dezember mit Tribute to Nat King Cole den Anfang macht, möchte introvertierten, sinnlichen, aber auch humorvollen Momenten in der Musik Raum schaffen und pflegt die alte Kunst des Swing-Entertainments. Dabei erfüllen die Musiker mit viel Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Piano und Kontrabass bekannte Swing-, Blues- und Bossa-Klassiker mit neuem Leben. 36 Jahre und kein bisschen müde ist die 1980 gegründete Real Bluesband, die schon Legenden wie Buddy Guy und Junior Wells bei sich auf der Bühne begrüßen durfte. Ihr Programm im März ist ein Best of... mit Eigenkompositionen, originell arrangierten Klassikern von Clapton, Fleetwood Mac, B.B. King bis hin zu Swingstandards und skurrilen, in drei Jahrzehnten zusammengewachsenen Stilcollagen.

    Lörrach | Burghof

    Do 30.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Jazz mit Hary de Ville
  • Poetry Slam Team Session, moderiert von D. Wagner / T. Scheipers. Achtung, neues Format! Wir machen eine Poetry Slam Team Session. Bislang beehrten uns Slam-Poetinnen und -Poeten immer als Solokünstler. Doch viele von ihnen schreiben und performen auch im Team. Dieser Abend sei ganz ohne Wettstreit den Formationen der Team-Text-Performance gewidmet.

    Lörrach | Burghof

    Fr 31.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Burghofslam: Frohe Reimnachten II

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse