Der Burghof in Lörrach ist ein Kultur-Leuchtturm im Basler Dreiländereck. Das 1998 eröffnete Gebäude der Architekten Wilfried und Katharina Steib setzt städtebaulich einen Akzent am westlichen Rand der Innenstadt und deckt in seinem Kulturprogramm fast alle Genres ab. Schwerpunkte sind Konzerte aller Stilrichtungen, Kabarett und Tanz, aber es gibt auch Literatur- und Show-Programme. Das Haus hat sieben Veranstaltungsräume - vom kleinen, intimen bis zum großen mit Saal 850 Plätzen - und veranstaltet auch das Stimmenfestival.

Finden Sie ähnliche Orte zu Burghof in Lörrach


Burghof: Alle Termine

  • Kinderbuchmesse Leselust: Eröffnung mit Überraschungen
  • Kinderbuchmesse Leselust: Kinderbuchausstellung Kibum aus Oldenburg
  • Fr 16.11.18
    16:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Chor der Eichendorffschule
  • Für Kinder ab 4 J. Tickets erforderlich, www.burghof.com

    Lörrach | Burghof

    Fr 16.11.18
    17 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Theater Handgemenge - Vom Igel, der keiner mehr sein sollte
  • Theater Handgemenge, Ballwitz Im Garten lebt es sich gemütlich, aber der Igel möchte nicht alleine bleiben: Seine Geschichte erzählt von einem, der aufbricht aus seiner kleinen, vertrauten Welt und hinauszieht in die Fremde, in den Wald. Für die anderen Tiere ist er ein Fremder. Sie verlangen von ihm, so zu werden wie sie sonst bekommt er keine Chance, akzeptiert zu werden. Der Fremde gibt sein Bestes, er versucht zu werden wie die anderen, fast bis zur Selbstaufgabe. Und weil diese Geschichte für Kinder gemacht ist, gibt es ein Happy End: Unser Held bleibt sich treu. Am Ende geht er fort, nein, nicht zurück in seinen Garten. Irgendwo muss es doch einen Ort geben, wo er einfach so sein darf, wie er ist: stachlig und mit kurzen Beinen, ein Igel! Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren; Dauer: ca. 45 Min. Mit: Peter Müller (Spiel); Christian Werdin (Ausstattung); John Carlson (Musik); Peter Müller (Ton, Technik); erarbeitet mit Annette Wurbs

    Lörrach | Burghof

    Fr 16.11.18
    17 Uhr
    Ticket
    Vom Igel, der keiner mehr sein sollte
  • Fr 16.11.18
    17:15 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Oberbürgermeister Lutz liest Pippi Langstrumpf
  • Fr 16.11.18
    17:45 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Burghofchef Markus Muffler liest aus Josefs Vater
  • Für »Ramba Zamba«

    Lörrach | Burghof

    Fr 16.11.18
    18:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Manege frei
  • Anmeldung (8-11 J.): 07621/9142612

    Lörrach | Burghof

    Fr 16.11.18
    19:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Lesenacht
  • Sa 17.11.18
    11 - 14 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Workshop - Geschichte, Bilder, (Lügen)hefte mit Christina Röckl
  • Sa 17.11.18
    11 - 18 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: @kids - Mit Apps und ipads lesen
  • Kinderbuchmesse Leselust: Kinderbuchausstellung Kibum aus Oldenburg
  • Sa 17.11.18
    11:15 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Art & Dance
  • Werkraum Schöpflin (Obergeschoss)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    11:15 - 17 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Schnupper Workshops
  • Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums (ab 8 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    12 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Lesung mit Salah Naoura
  • Der Feuerdieb von Ana Paula Ojeda/Juan Palomino (ab 5 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    12:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Spanische Lesung
  • Für Kinder von 8-12 J. Anmeldung: 07621/9142610

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    13:30 - 15:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Workshop - Gemeinsam Philosophieren über Lüge und Wahrheit
  • Für Kinder ab 4 J. Tickets erforderlich, www.burghof.com

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    14 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Theater Handgemenge - Vom Igel, der keiner mehr sein sollte
  • Theater Handgemenge, Ballwitz Im Garten lebt es sich gemütlich, aber der Igel möchte nicht alleine bleiben: Seine Geschichte erzählt von einem, der aufbricht aus seiner kleinen, vertrauten Welt und hinauszieht in die Fremde, in den Wald. Für die anderen Tiere ist er ein Fremder. Sie verlangen von ihm, so zu werden wie sie sonst bekommt er keine Chance, akzeptiert zu werden. Der Fremde gibt sein Bestes, er versucht zu werden wie die anderen, fast bis zur Selbstaufgabe. Und weil diese Geschichte für Kinder gemacht ist, gibt es ein Happy End: Unser Held bleibt sich treu. Am Ende geht er fort, nein, nicht zurück in seinen Garten. Irgendwo muss es doch einen Ort geben, wo er einfach so sein darf, wie er ist: stachlig und mit kurzen Beinen, ein Igel! Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren; Dauer: ca. 45 Min. Mit: Peter Müller (Spiel); Christian Werdin (Ausstattung); John Carlson (Musik); Peter Müller (Ton, Technik); erarbeitet mit Annette Wurbs

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    14 Uhr
    Ticket
    Vom Igel, der keiner mehr sein sollte
  • Etwas Schwarzes (ab 5 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    14:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Lesung mit Reza Dalvand
  • Kaugummi verklebt den Magen (ab 9 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    15:45 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Lesung mit Christina Röckl
  • Der große Schneemann von Seyyed Ali Shodjaie/Elahe Tarian (ab 5 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    16 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Persische Lesung
  • Für Kinder ab 4 J. Tickets erforderlich, www.burghof.com

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    16:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Theater Handgemenge - Vom Igel, der keiner mehr sein sollte
  • Theater Handgemenge, Ballwitz Im Garten lebt es sich gemütlich, aber der Igel möchte nicht alleine bleiben: Seine Geschichte erzählt von einem, der aufbricht aus seiner kleinen, vertrauten Welt und hinauszieht in die Fremde, in den Wald. Für die anderen Tiere ist er ein Fremder. Sie verlangen von ihm, so zu werden wie sie sonst bekommt er keine Chance, akzeptiert zu werden. Der Fremde gibt sein Bestes, er versucht zu werden wie die anderen, fast bis zur Selbstaufgabe. Und weil diese Geschichte für Kinder gemacht ist, gibt es ein Happy End: Unser Held bleibt sich treu. Am Ende geht er fort, nein, nicht zurück in seinen Garten. Irgendwo muss es doch einen Ort geben, wo er einfach so sein darf, wie er ist: stachlig und mit kurzen Beinen, ein Igel! Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren; Dauer: ca. 45 Min. Mit: Peter Müller (Spiel); Christian Werdin (Ausstattung); John Carlson (Musik); Peter Müller (Ton, Technik); erarbeitet mit Annette Wurbs

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    16:30 Uhr
    Ticket
    Vom Igel, der keiner mehr sein sollte
  • Der König der Dinge (ab 5 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    16:45 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Arabische Lesung
  • Herr von Blech (ab 7 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    17:15 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Lesung mit Salah Naoura
  • Pinocchio (ab 4 J.)

    Lörrach | Burghof

    Sa 17.11.18
    17:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Italienische Lesung
  • Kinderbuchmesse Leselust: Kinderbuchausstellung Kibum aus Oldenburg
  • So 18.11.18
    11:15 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Kinder- und Jugendchor Lörrach
  • Werkraum Schöpflin (Obergeschoss)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    11:15 - 17 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Schnupper Workshops
  • So 18.11.18
    11:45 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Eine Kiste Leselust
  • So war das! Nein, so! Nein, so!

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    11:45 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Albanische Lesung
  • John Brown, Rose und die Mitternachtskatze (ab 4 J.)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    12 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Französische Lesung
  • So 18.11.18
    12:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Buchgespräch mit Salah Naoura
  • Der Mann, der sogar die Sonne repariert (ab 5 J.)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    13 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Türkische Lesung
  • Ab 10 J. Anmeldung: 07621/9142610

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    13:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Workshop - Stop-Motion-Film
  • Eine faustdicke Lüge (ab 4 J.)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    14 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Französische Lesung
  • Theater Handgemenge, Ballwitz Peter mag es nicht so gerne, alleine essen zu müssen. Er liebt es, viel Besuch zu haben. Am liebsten viele Kinder. Dann lohnt es sich, Kuchen zu backen und eine Geschichte zu erzählen ... Von einem Schneider und seinen drei Söhnen, von einer Ziege, die den ganzen Tag frisst und immer hungrig bleibt, von einem zauberhaften Tisch, von einem Esel, der Gold wert ist und von einem tanzenden Knüppel. Wenn die Geschichte gut ausgeht, dann kann der Tisch gedeckt werden. Ihr seid eingeladen zum Erzähltheater mit Schattenspiel und Apfelkuchen! Die Bühne verwandelt sich in eine Miniküche, in der Peter backt, erzählt und spielt und so wird eine wohlbekannte Geschichte zu einem fantasievollen Spiel mit den Möglichkeiten des Theaters. Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren; Dauer: ca. 60 Min. Mit: Peter Müller (Spiel, Bühne); erarbeitet mit Annette Wurbs

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    14 Uhr
    Ticket
    Tischlein, deck dich
  • Tischlein deck dich (ab 6 J.)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    14 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Theater Handgemenge
  • Mein Papa ist Pirat (ab 4 J.)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    14:30 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Lesung mit Katharina Grossmann-Hensel
  • David bekommt Ärger (ab 4 J.)

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    15 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Deutsch-Englische Lesung
  • So 18.11.18
    15 - 17 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Zusatzangebot zur Lesung mit Christina Röckl
  • Lieder über Mut und Zivilcourage

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    15:45 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Weiler Kinderchor
  • Ab 8 J. Anmeldung: 07621/9142610

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    16 - 18 Uhr
    Kinderbuchmesse Leselust: Workshop - Dem Elch eine Gasmaske verkaufen
  • Theater Handgemenge, Ballwitz Peter mag es nicht so gerne, alleine essen zu müssen. Er liebt es, viel Besuch zu haben. Am liebsten viele Kinder. Dann lohnt es sich, Kuchen zu backen und eine Geschichte zu erzählen ... Von einem Schneider und seinen drei Söhnen, von einer Ziege, die den ganzen Tag frisst und immer hungrig bleibt, von einem zauberhaften Tisch, von einem Esel, der Gold wert ist und von einem tanzenden Knüppel. Wenn die Geschichte gut ausgeht, dann kann der Tisch gedeckt werden. Ihr seid eingeladen zum Erzähltheater mit Schattenspiel und Apfelkuchen! Die Bühne verwandelt sich in eine Miniküche, in der Peter backt, erzählt und spielt und so wird eine wohlbekannte Geschichte zu einem fantasievollen Spiel mit den Möglichkeiten des Theaters. Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren; Dauer: ca. 60 Min. Mit: Peter Müller (Spiel, Bühne); erarbeitet mit Annette Wurbs

    Lörrach | Burghof

    So 18.11.18
    16:30 Uhr
    Ticket
    Tischlein, deck dich
  • She Moves On Tour Die koreanische Sängerin Youn Sun Nah gehört zu den schillerndsten und erfolgreichsten Jazz & Beyond Künstlerinnen unserer Zeit. In ihrer Heimat ist sie ein Star, die Liebe zum Chanson brachte sie nach Frankreich, wo ihre beispiellose Erfolgsgeschichte in Europa begann. Mit She Moves On, das ganz dem Jazz und Folk Nordamerikas gewidmet ist, erfindet sich die wandelbare Künstlerin nun ein weiteres Mal neu. Traditionals und Eigenkompositionen fügen sich neben Entdeckungen von Joni Mitchell, Lou Reed oder Paul Simon organisch in den Folk-Jazz-Sound ein. Am Ende ist und bleibt Youn Sun Nahs Stimme mit ihrer unverwechselbaren, eindringlichen, wandelbaren Art und ihren Storytelling-Fähigkeiten, die die Zuhörer auf der ganzen Welt in der Seele trifft, zutiefst berührt und die mehrfach preisgekrönte Sängerin zu einem Phänomen macht.

    Lörrach | Burghof

    Do 22.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Youn Sun Nah
  • Festakt der Fakultäten & After-Show-Party 24. NOVEMBER 2018 ABSOLVENTENFEIER DHBW LÖRRACH Am Samstag, den 24. November 2018 findet die diesjährige Festveranstaltung für Bachelor-Absolventen der DHBW Lörrach im Burghof Lörrach statt. Zielsetzung der Veranstaltung ist es, die Bachelor-Absolventen des Studienjahrganges 2015 gemeinsam mit Familien, Freunden, Vertretern Dualer Partner, Hochschulangehörigen und hochkarätigen regionalen Gästen aus Politik und Gesellschaft in deren weitere Karriere zu entlassen und gebührend zu feiern. Das feierliche Abendprogramm mit dem Festakt der Fakultäten (Preisvergaben, Gastreferat, Live-Musik) und der anschließenden After-Show-Party beginnt um 20 Uhr. Weitere Informationen zur Absolventenfeier sind auf der Website der DHBW Lörrach verfügbar: www.dhbw-loerrach.de/absolventenfeier

    Lörrach | Burghof

    Sa 24.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    DHBW Lörrach Absolventenfeier 2018
  • Live-Multivisionsshow von Doreen Kroeber & Andreas Zmuda Geplant sind 160.000 km durch 120 Länder, 5 Kontinente in 10 bis 15 Jahren - Weltrekord. Ob es gelingt? Beide SPIEGEL-Bestseller Autoren verkaufen ihr komplettes Hab und Gut um ein Fliegendes Motorrad zu finanzieren. Sie lassen ihr bisheriges Leben hinter sich und brechen ohne große Vorplanung auf zum Weltrekordflug. Sie wollen die Welt von oben sehen und scheuen nicht die Auseinandersetzung mit einer fremden Welt, einer packenden Natur und Menschen, deren Uhren ganz anders ticken. Von den ersten 4 Jahren werden sie berichten in der action-geladenen bildgewaltigen Multivisionsshow ABGEFLOGEN. Die beiden Extremabenteurer erzählen lebhaft von Entstehung der Idee und den Vorbereitungen. In Florida startet die Expedition - Abenteuer in 26 Ländern auf dem amerikanischen Kontinent folgen, es geht bis in die unendlichen Weiten Kanadas. Zu zweit in solch einem offenen, winzigen Fluggerät hat das noch keiner gewagt. Doch es läuft nicht alles wie geplant... ! Referenten: Doreen Körber & Andreas Zmuda Mehr Info: www.visionerde.com

    Lörrach | Burghof

    So 25.11.18
    17 Uhr
    Ticket
    Vision Erde: Abgeflogen - Zwei fliegende Nomaden über Nord-, Mittel-, Südamerika und der Karibik
  • Unser Problem sind die Normalen Kurzversion (419 Zeichen) Die ganze Psychiatrie und Psychotherapie allgemeinverständlich, humorvoll und auf dem heutigen Stand der Wissenschaft zu vermitteln. Unmöglich? Nicht, wenn der Autor Manfred Lütz heißt. Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben, so lautet seine These. Freuen Sie sich auf eine mit satirischem Witz gepfefferte Gesellschaftsanalyse, die scharfzüngig all die wahnsinnig und blödsinnig Normalen ins Visier nimmt und zu erstaunlichen Erkenntnissen führt. Etwas längere Version (698 Zeichen) Die ganze Psychiatrie und Psychotherapie allgemeinverständlich, humorvoll und auf dem heutigen Stand der Wissenschaft zu vermitteln. Unmöglich? Nicht, wenn der Autor Manfred Lütz heißt. Seine »Gebrauchsanweisung für außergewöhnliche Menschen und die, die es werden wollen« ist ein Muss für alle, die sich für die Merkwürdigkeiten der menschlichen Seele interessieren. Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben, so lautet die These von Manfred Lütz, Theologe und Chefarzt der psychiatrischen Kliniken in Köln-Porz und außerdem Bestseller- Autor und Kabarettist. Freuen Sie sich aber zugleich auf eine mit satirischem Witz gepfefferte Gesellschaftsanalyse, die scharfzüngig all die wahnsinnig und blödsinnig Normalen ins Visier nimmt und zu erstaunlichen Erkenntnissen führt.

    Lörrach | Burghof

    Mo 26.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Manfred Lütz: Irre! - Wir behandeln die Falschen
  • Referent Manfred Lütz liest aus seinem Buch »Irre - wir behandeln die Falschen« Mit diesem Buch versucht der Autor die ganze Psychiatrie und Psychotherapie allgemeinverständlich, humorvoll und auf dem heutigen Stand der Wissenschaft zu vermitteln. Die These von Manfred Lütz, Theologe und Chefarzt der psychiatrischen Kliniken in Köln-Porz und außerdem Bestseller-Autor und Kabarettist lautet: »Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben«.

    Lörrach | Burghof

    Mo 26.11.18
    19:30 Uhr
    Gebrauchsanweisung für außergewöhnliche Menschen und die, die es werden wollen



Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse