Cala Theater

  • Haslacher Str. 15
  • 79115 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 441817
  • Webseite

Lange hatte Johannes Galli hier das Sagen; seit Frühjahr 2013 werden unweit der Jazz- und Rockschule auch die Stücke anderer Autorinnen und Autoren gespielt. Tatjana Mayer und Jürgen Weber sind seither sowohl Intendanten wie aktive Spieler und möchten das junge und erwachsene Publikum auf ihrer runderneuerten Kleinkunstbühne mit unterhaltsamen Komödien locken. Darunter sind Beziehungsstücke wie "Eheurlaub" oder "Comeback für Noah" und Kinderaufführungen wie "Der kleine Prinz" oder "Rapunzel". Auch renommierte Künstler wie Robert Kreis sind immer wieder im Cala Theater zu Gast.

Finden Sie ähnliche Orte zu Cala Theater in Freiburg

Zum Routenplaner

Cala Theater: Alle Termine

  • Eine virtuelle Liebeskomödie von Daniel Glattauer Daniel Glattauers hinreißender Liebesdialog, seit Jahren ein Bestseller, jetzt auch auf der Bühne des Cala Theaters! Eine falsch abgesendete E-Mail bildet den Auftakt für eine »E-Mail-Beziehung«, die allmählich außer Kontrolle gerät.Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm verbal angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Nach anfänglichem Geplänkel entwickelt sich echte Kommunikation und in weiterer Folge eine immer intimere Freundschaft. Es beginnt zu knistern in der Leitung. Und Leos E-Mails sind gut gegen den Nordwind, der Emmi nicht schlafen lässt, wenn er bläst.Die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?Der Roman GUT GEGEN NORDWIND des österreichischen Autors Daniel Glattauer ist die moderne Version eines klassischen Briefromans und gilt als »einer der zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur«, wie Volker Hage im SPIEGEL (22.12.2006) schreibt. Hierfür wurde Glattauer 2006 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Die Bühnenfassung entwickelte der Autor gemeinsam mit Ulrike Zemme, der ehemaligen Dramaturgin des Wiener Burgtheaters.Es spielen: Tatjana Mayer und Jürgen WeberDramaturgie: Tatjana Mayer, Jürgen Weber, Johannes BlattnerRegie: Olaf CreutzburgChoreografie: Johannes Blattner, Franziska Wolf (Dance Emotion)Text: Daniel Glattauer und Ulrike Zemme

    Freiburg | Cala Theater

    Fr 20.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    Gut gegen Nordwind
  • Eine virtuelle Liebeskomödie von Daniel Glattauer Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also GUT GEGEN NORDWIND bereits gesehen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos ineinander verlieben - allerdings ohne Happy End. Und Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung und die Geschichte eine Chance auf ein anderes Ende verdient hätten? Bitte Hier kommt die Fortsetzung!Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Sie steigen ohne NORDWIND-Kenntnisse in ALLE SIEBEN WELLEN ein? Auch kein Problem: Sie erfahren alles, was Sie wissen müssenLeo Leike kehrt nach knapp einem Jahr aus Boston zurück. Daheim erwarten ihn Nachrichten von Emmi Rothner, und beide merken schnell, dass sie die Gefühle füreinander nicht losgeworden sind. Vielleicht sollten sie sich wirklich einmal treffen. Doch Leo ist mittlerweile liiert und Emmi ist noch immer verheiratet. Doch wenn einmal sechs Wellen ans Ufer geschwappt sind, dann kommt die siebte. Und die ist immer für eine Überraschung gut.Der spritzige, zauberhafte Liebesdialog geht also weiter. Wie Emmi es ausdrückt: Du lebst dein Leben. Ich lebe mein Leben. Und den Rest leben wir gemeinsam.Es spielen: Tatjana Mayer und Jürgen WeberSchauspiel von Daniel GlattauerBühnenfassung von Ulrike Zemme

    Freiburg | Cala Theater

    Sa 21.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    Alle sieben Wellen
  • Ein Mädchen wird von ihrer Stiefmutter gegenüber deren leiblicher Tochter immer zurückgesetzt. Schließlich zwingt die Stiefmutter es, in einen Brunnen zu springen, um eine verlorene Spindel zu finden. Es trifft in der Brunnenwelt, die sich gleichzeitig aber auch über den Wolken befindet, auf mehrere Bewährungsprüfungen und verrichtet alle ihre Aufgaben gut, weil sie stets das Gute im Herzen trägt. Sie wird nach der Heimkehr mit einem Goldregen belohnt.Ihre hässliche und faule Stiefschwester nimmt daraufhin den gleichen Weg, versagt bei den Prüfungen und versieht auch ihren Dienst erwartungsgemäß ungenügend, wird daher von Frau Holle entlassen und mit einem lebenslang an ihr haftenden Pechregen bestraft.Buch und Regie: Tatjana Mayer und Jürgen WeberDauer: ca. 50 Minfür Kinder und Jugendliche ab 4 Jahren

    Freiburg | Cala Theater

    So 22.01.17
    16 Uhr
    Ticket
    Frau Holle
  • Eine virtuelle Liebeskomödie von Daniel Glattauer Daniel Glattauers hinreißender Liebesdialog, seit Jahren ein Bestseller, jetzt auch auf der Bühne des Cala Theaters! Eine falsch abgesendete E-Mail bildet den Auftakt für eine »E-Mail-Beziehung«, die allmählich außer Kontrolle gerät.Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm verbal angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Nach anfänglichem Geplänkel entwickelt sich echte Kommunikation und in weiterer Folge eine immer intimere Freundschaft. Es beginnt zu knistern in der Leitung. Und Leos E-Mails sind gut gegen den Nordwind, der Emmi nicht schlafen lässt, wenn er bläst.Die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?Der Roman GUT GEGEN NORDWIND des österreichischen Autors Daniel Glattauer ist die moderne Version eines klassischen Briefromans und gilt als »einer der zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur«, wie Volker Hage im SPIEGEL (22.12.2006) schreibt. Hierfür wurde Glattauer 2006 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Die Bühnenfassung entwickelte der Autor gemeinsam mit Ulrike Zemme, der ehemaligen Dramaturgin des Wiener Burgtheaters.Es spielen: Tatjana Mayer und Jürgen WeberDramaturgie: Tatjana Mayer, Jürgen Weber, Johannes BlattnerRegie: Olaf CreutzburgChoreografie: Johannes Blattner, Franziska Wolf (Dance Emotion)Text: Daniel Glattauer und Ulrike Zemme

    Freiburg | Cala Theater

    So 22.01.17
    19 Uhr
    Ticket
    Gut gegen Nordwind
  • Nach dem Märchen von Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944)Neubearbeitung und Dramatisierung: Elisabeth Vera RathenböckDie Geschichte des kleinen Prinzen ist hier ganz lebendig inszeniert.Der Pilot, der mit seinem Flugzeug abgestürzt ist, und der kleine Prinz treffen einander mitten in der Wüste. Der kleine Prinz hat nichts von einem verlegenen Kind an sich, sondern bittet nur Zeichne mir ein Schaf!. Bald stellt sich heraus, dass der kleine Prinz von einem kleinen, fernen Planeten stammt. Seine Reise führte ihn auf die Erde, doch vorher hatte er im Kosmos nach Freunden gesucht: er besuchte den Laternenanzünder, den König, die Geschäftsfrau, einen Geographen.Erst auf der Erde kann er Freundschaften schließen. Ein Fuchs lässt sich von ihm zähmen und vertraut ihm ein Geheimnis an: Man sieht nur mit dem Herzen gut! Mit dem Piloten kann der Prinz gemeinsam lachen, träumen und Sonnenuntergänge genießen.Und ihm wird klar, dass er auf seinen Planeten zurück muss, denn dort wartet seine kleine widerspenstige Freundin eine Rose auf ihn

    Freiburg | Cala Theater

    Do 26.01.17
    10 Uhr
    Ticket
    Der kleine Prinz
  • Eine Paarberatung. Valentin und Joana sind ein Paar um die Vierzig, das sich irgendwo zwischen Kindererziehung, Haushalt und Job selbst verloren hat. Sie nörgelt und weiß immer schon vorher, was er sagen will; er hat mehr oder weniger resigniert. Das Paar hat sich zu einem Paarberater, Dr. Urs Blümmel, begeben. Der aber scheint selbst einige Probleme zu haben. So beginnt eine sehr turbulente und äußerst witzige Therapiestunde.Die neue Komödie »Die Wunderübung« ist der jüngste Coup zum Thema Beziehung des österreichischen Bestseller-Autors Daniel Glattauer, der mit »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« bereits seinen genauen Blick auf das besondere Verhältnis zwischen Mann und Frau die Untiefen darin bewiesen hat.Es spielen: Tatjana Mayer, Lukas Müller, Jürgen Weber.Regie: Olaf CreutzburgText: Daniel Glattauer

    Freiburg | Cala Theater

    Fr 27.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    Die Wunderübung
  • Eine Paarberatung. Valentin und Joana sind ein Paar um die Vierzig, das sich irgendwo zwischen Kindererziehung, Haushalt und Job selbst verloren hat. Sie nörgelt und weiß immer schon vorher, was er sagen will; er hat mehr oder weniger resigniert. Das Paar hat sich zu einem Paarberater, Dr. Urs Blümmel, begeben. Der aber scheint selbst einige Probleme zu haben. So beginnt eine sehr turbulente und äußerst witzige Therapiestunde.Die neue Komödie »Die Wunderübung« ist der jüngste Coup zum Thema Beziehung des österreichischen Bestseller-Autors Daniel Glattauer, der mit »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« bereits seinen genauen Blick auf das besondere Verhältnis zwischen Mann und Frau die Untiefen darin bewiesen hat.Es spielen: Tatjana Mayer, Lukas Müller, Jürgen Weber.Regie: Olaf CreutzburgText: Daniel Glattauer

    Freiburg | Cala Theater

    Sa 28.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    Die Wunderübung
  • Nach dem Märchen von Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944)Neubearbeitung und Dramatisierung: Elisabeth Vera RathenböckDie Geschichte des kleinen Prinzen ist hier ganz lebendig inszeniert.Der Pilot, der mit seinem Flugzeug abgestürzt ist, und der kleine Prinz treffen einander mitten in der Wüste. Der kleine Prinz hat nichts von einem verlegenen Kind an sich, sondern bittet nur Zeichne mir ein Schaf!. Bald stellt sich heraus, dass der kleine Prinz von einem kleinen, fernen Planeten stammt. Seine Reise führte ihn auf die Erde, doch vorher hatte er im Kosmos nach Freunden gesucht: er besuchte den Laternenanzünder, den König, die Geschäftsfrau, einen Geographen.Erst auf der Erde kann er Freundschaften schließen. Ein Fuchs lässt sich von ihm zähmen und vertraut ihm ein Geheimnis an: Man sieht nur mit dem Herzen gut! Mit dem Piloten kann der Prinz gemeinsam lachen, träumen und Sonnenuntergänge genießen.Und ihm wird klar, dass er auf seinen Planeten zurück muss, denn dort wartet seine kleine widerspenstige Freundin eine Rose auf ihn

    Freiburg | Cala Theater

    So 29.01.17
    16 Uhr
    Ticket
    Der kleine Prinz
  • Eine Paarberatung. Valentin und Joana sind ein Paar um die Vierzig, das sich irgendwo zwischen Kindererziehung, Haushalt und Job selbst verloren hat. Sie nörgelt und weiß immer schon vorher, was er sagen will; er hat mehr oder weniger resigniert. Das Paar hat sich zu einem Paarberater, Dr. Urs Blümmel, begeben. Der aber scheint selbst einige Probleme zu haben. So beginnt eine sehr turbulente und äußerst witzige Therapiestunde.Die neue Komödie »Die Wunderübung« ist der jüngste Coup zum Thema Beziehung des österreichischen Bestseller-Autors Daniel Glattauer, der mit »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« bereits seinen genauen Blick auf das besondere Verhältnis zwischen Mann und Frau die Untiefen darin bewiesen hat.Es spielen: Tatjana Mayer, Lukas Müller, Jürgen Weber.Regie: Olaf CreutzburgText: Daniel Glattauer

    Freiburg | Cala Theater

    So 29.01.17
    19 Uhr
    Ticket
    Die Wunderübung
  • Das Findelkind Mogli wächst im Dschungel Indiens unter der Obhut der Wölfin Rakscha auf. Doch Mogli ist nun alt genug und es soll vom Rat derWölfe entschieden werden, ob das Menschenjunge im Rudel bleiben darf. Doch der Tiger Shir Khan, der einst Moglis Dorf überfallen hat,erwartet, dass das Rudel Mogli an ihn herausgibt. Um das zu verhindern, schicken Rakscha und der Leitwof Akela Mogli in den Dschungel, begleitetvom Panther Baghira und dem Bären Balu, die dafür Sorge tragen sollen, dass Mogli gut ausgebildet wird und dass ihm nichts geschieht. Aufseiner abenteuerlichen Reise mit den beiden Weggefährten trifft er die Schlange Kaa, den Affen King Lui, die Elefantenpatrouille undschließlich auch Shir Khan, der ihn zum Kampf herausfordert.Mit viel Musik und Tanz bringt das Cala Theater eine der schönsten Kindergeschichten auf die Bühne.Für die Bühne bearbeitet von Stuart PatersonDeutsch von Marlene Schneidernach dem Roman von Rudyard KiplingInszenierung: Cala TheaterRegie: Elija MausChoreographie: Franziska Wolf (Dance Emotion Freiburg)

    Freiburg | Cala Theater

    Mo 30.01.17
    10 Uhr
    Ticket
    Das Dschungelbuch

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse