Collegium Borromaeum

  • Schoferstr. 1
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 2111-0
  • Webseite
Zum Routenplaner

Collegium Borromaeum: Alle Termine

  • Uliana Zhdanov, Denis Zhdanov, Dmitri Demiashkin 2.Kammerkonzert Drei Virtuosen der Extraklasse machen neugierig auf einen musikalischen Hochgenuss. Der Solocellist des Philharmonischen Orchesters Freiburg, Denis Zhdanov, führt die im Frühling 2016 gestartete Konzertreihe im Haus des erzbischöflichen Collegium Borromaeums im Herzen der Freiburger Innenstadt fort. Am 02. Februar 2018 erleben Sie 2. Konzert der Spielzeit 2017/18 mit Werken von Ravel, Chopin und Mendelssohn. In dieser Konzertreihe können Sie die Musik besser verstehen und intensiver mitfühlen. Vor jedem Musikstück spricht Denis Zhdanov ein kurzes, persönliches Wort über den Komponisten, sein Werk und dessen Bedeutung in seinem musikalischen Werdegang. Nach dieser Einführung tauchen Sie in die Welt der Musiker ein und erleben die Meisterwerke der größten Komponisten so nah wie noch nie zuvor. Musik und Wein gehen von alters her zusammen. Für eine zusätzliche Sinnenfreude sorgt das im Jahr 2014 gegründetes Weingut Bärmann (Silbermedaille Winterselection). Zueinem Gespräch über das Gehörte bieten wir Ihnen diesmal auch kalte Delikatessen. Ein spannender Abend sowohl für Liebhaber der klassischen Musik als auch für alle Weinkenner. Lassen Sie sich verzaubern von Musik und Weinkompositionen! Das Leben ist zu kurz, um schlechte Musik zu hören und schlechten Wein zu trinken, sagte schon Goethe. Uliana Zhdanov (Violine), Denis Zhdanov (Cello, Moderation) und Dmitri Demiashkin (Klavier) in der Aula des erzbischöflichen Borromaeums. Preisträger namhafter internationaler Wettbewerbe zelebrieren die Kunst der Klassik in Freiburg. ...hielt das Paar mit einer atemberaubenden Interpretation und kongenialem Zusammenspiel das Publikum in Hochspannung. Herausragend: Ein virtuos gezupfter Dialog beider Instrumente. Badische Zeitung über Uliana und Denis Zhdanov Demiashkins Präsenz auf der Bühne ist so fesselnd wie sein musikalisches Können. Er ist ein wirklicher Star und ein Musiker, der schon bald als eine der großen Entdeckungen des neuen Jahrhunderts gelten wird - glauben Sie mir! John Bell Young, The St. Petersburg Times, American Record Guide Programm: Ravel Duo für Violine und Violoncello Chopin Fantasie- Impromtu; Nocturne Des-Dur und Polonaise in As-Dur op.53

    Freiburg | Collegium Borromaeum

    Fr 02.02.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    2. Kammerkonzert
  • Uliana Zhdanov, Elena Kolesnitschenko, Denis Zhdanov 3.Kammerkonzert Drei Virtuosen der Extraklasse machen neugierig auf einen musikalischen Hochgenuss. Der Solocellist des Philharmonischen Orchesters Freiburg, Denis Zhdanov, führt die im Frühling 2016 gestartete Konzertreihe im Haus des erzbischöflichen Collegium Borromaeums im Herzen der Freiburger Innenstadt fort. Am 13. April 2018 erleben Sie 3. Konzert der Spielzeit 2017/18 mit Klaviertrios von Schubert und Tschaikowski. In dieser Konzertreihe können Sie die Musik besser verstehen und intensiver mitfühlen. Vor jedem Musikstück spricht Denis Zhdanov ein kurzes, persönliches Wort über den Komponisten, sein Werk und dessen Bedeutung in seinem musikalischen Werdegang. Nach dieser Einführung tauchen Sie in die Welt der Musiker ein und erleben die Meisterwerke der größten Komponisten so nah wie noch nie zuvor. Musik und Wein gehen von alters her zusammen. Für eine zusätzliche Sinnenfreude sorgt das im Jahr 2014 gegründetes Weingut Bärmann (Silbermedaille Winterselection). Zueinem Gespräch über das Gehörte bieten wir Ihnen diesmal auch kalte Delikatessen. Ein spannender Abend sowohl für Liebhaber der klassischen Musik als auch für alle Weinkenner. Lassen Sie sich verzaubern von Musik und Weinkompositionen! Das Leben ist zu kurz, um schlechte Musik zu hören und schlechten Wein zu trinken, sagte schon Goethe. Uliana Zhdanov (Violine), Denis Zhdanov (Cello, Moderation) und Dmitri Demiashkin (Klavier) in der Aula des erzbischöflichen Borromaeums. Preisträger namhafter internationaler Wettbewerbe zelebrieren die Kunst der Klassik in Freiburg. ...hielt das Paar mit einer atemberaubenden Interpretation und kongenialem Zusammenspiel das Publikum in Hochspannung. Herausragend: Ein virtuos gezupfter Dialog beider Instrumente. Badische Zeitung über Uliana und Denis Zhdanov Vollblutvirtuosin mit pianistischer »Löwenpranke«»- Westdeutsche Allgemeine Zeitung über Elena Kolesnitschenko Programm: Schubert Klaviertrio in B-Dur Tschaikowski Klaviertrio

    Freiburg | Collegium Borromaeum

    Fr 13.04.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    3. Kammerkonzert
  • Uliana Zhdanov, Denis Zhdanov, Dmitri Demiashkin 4.Kammerkonzert Drei Virtuosen der Extraklasse machen neugierig auf einen musikalischen Hochgenuss. Der Solocellist des Philharmonischen Orchesters Freiburg, Denis Zhdanov, führt die im Frühling 2016 gestartete Konzertreihe im Haus des erzbischöflichen Collegium Borromaeums im Herzen der Freiburger Innenstadt fort. Am 06. Juli 2018 erleben Sie 4. Konzert der Spielzeit 2017/18 mit Werken von Ravel, Chopin und Dvoák . In dieser Konzertreihe können Sie die Musik besser verstehen und intensiver mitfühlen. Vor jedem Musikstück spricht Denis Zhdanov ein kurzes, persönliches Wort über den Komponisten, sein Werk und dessen Bedeutung in seinem musikalischen Werdegang. Nach dieser Einführung tauchen Sie in die Welt der Musiker ein und erleben die Meisterwerke der größten Komponisten so nah wie noch nie zuvor. Musik und Wein gehen von alters her zusammen. Für eine zusätzliche Sinnenfreude sorgt das im Jahr 2014 gegründetes Weingut Bärmann (Silbermedaille Winterselection). Zueinem Gespräch über das Gehörte bieten wir Ihnen diesmal auch kalte Delikatessen. Ein spannender Abend sowohl für Liebhaber der klassischen Musik als auch für alle Weinkenner. Lassen Sie sich verzaubern von Musik und Weinkompositionen! Das Leben ist zu kurz, um schlechte Musik zu hören und schlechten Wein zu trinken, sagte schon Goethe. Uliana Zhdanov (Violine), Denis Zhdanov (Cello, Moderation) und Dmitri Demiashkin (Klavier) in der Aula des erzbischöflichen Borromaeums. Preisträger namhafter internationaler Wettbewerbe zelebrieren die Kunst der Klassik in Freiburg. ...hielt das Paar mit einer atemberaubenden Interpretation und kongenialem Zusammenspiel das Publikum in Hochspannung. Herausragend: Ein virtuos gezupfter Dialog beider Instrumente. Badische Zeitung über Uliana und Denis Zhdanov Demiashkins Präsenz auf der Bühne ist so fesselnd wie sein musikalisches Können. Er ist ein wirklicher Star und ein Musiker, der schon bald als eine der großen Entdeckungen des neuen Jahrhunderts gelten wird - glauben Sie mir! John Bell Young, The St. Petersburg Times, American Record Guide Programm: Ravel Tzigane Chopin Cellosonate Dvorak Klaviertrio »Dumki«

    Freiburg | Collegium Borromaeum

    Fr 06.07.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    4. Kammerkonzert

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse