Cour des Boecklin

  • 17 rue Nationale
  • 67800 Bischheim (Frankreich)
  • Tel.: 3 88814947
Zum Routenplaner

Cour des Boecklin: Alle Termine

  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    Di 23.05.17
    14 - 18 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst
  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    Mi 24.05.17
    14 - 18 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst
  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    Sa 27.05.17
    10 - 12 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst
  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    Sa 27.05.17
    14 - 18 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst
  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    So 28.05.17
    14 - 18 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst
  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    Di 30.05.17
    14 - 18 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst
  • Figures d'Ailleurs Personen von anderswo her Ausstellung SABINE DARRIGAN (Figurenkunst) « Figures d'Ailleurs /Personen von anderswo her» Cour des Boecklin 17 rue Nationale F 67800 Bischheim/Elsass 0033 3.88.81.49.47 Samstag, 8. April bis Sonntag, 18. Juni Vernissage Donnerstag, 6. April um 18h30 Geführter Besuch an den Sonntagen 14. Mai und 11. Juni jeweils um 15 Uhr Freier Eintritt Dienstag, Mittwoch und Sonntag (14h-18h) Samstag (10h-12h und 14h-18h) Die Ausstellung Die Künstlerin Sabine Darrigan sucht sich in der französischen Hauptstadt Paris an allen möglichen Orten ihre Gegenstände, die andere Personen weggeworfen haben, die in den Augen der Künstlerin aber noch ihren Wert haben. Daraus entstehen ihre Kunstwerke aus alten Fäden, Klebebändern, Federn, Perlen und Textilien. So bastelt sie ihre « Personen von anderswo her ». Die Künstlerin Die Künstlerin wurde 1924 in Südwestfrankreich geboren, lebt aber heute in Paris. In den 1950er Jahren ging sie für ein paar Jahre nach Dänemark und war dort u.a. die Französischlehrerin der Prinzessin Margarete. Gleichzeitig arbeitete sie in den bekannten Werkstätten Vangh in Kopenhagen.

    Bischheim - Frankreich | Cour des Boecklin

    Mi 31.05.17
    14 - 18 Uhr
    Sabine Darrigan. Figurenkunst

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse