Forum Merzhausen

  • Am Marktplatz 4
  • 79249 Merzhausen
  • Tel.: 0761 4016131
  • Webseite

Filmvorführungen, Märkte, Konzerte, Versammlungen oder Abibälle: 2012 eröffnet, hat das Forum Merzhausen schon viele Veranstaltungen beherbergt. Die verschiedenen Säle können von Veranstaltern aller Art angemietet werden.

Finden Sie ähnliche Orte zu Forum Merzhausen in Merzhausen

Zum Routenplaner

Forum Merzhausen: Alle Termine

  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    So 21.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Mo 22.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Di 23.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Mi 24.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Do 25.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Fr 26.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Sa 27.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Chansonabend mit Susanna Stauber, Markus Koch, Myrta Bauer ein heiter, skurriler Chansonabend mit einem Schuß Romantik frech, frivol, komisch, charmant, leidenschaftlich, skurril, abgründig, gefühlvoll... mit Susanna Stauber, Sängerin und Schauspielerin Markus Koch, singender Pianist und als Gast: Myrta Bauer, Geigern Eintritt an der Abendkasse: EUR 15,- Reservierung über CHORioso@t-online.de: EUR 14,-

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Sa 27.01.18
    20 Uhr
    Der Schöne und das Biest
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    So 28.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Mo 29.01.18
    Elisabeth Bereznicki
  • Recent. Malerei Kulturverein artisse e.V. | FORUM Merzhausen: 35. Ausstellung »Merzhausen im Dezember« 2017: Elisabeth Bereznicki - »recent« | Malerei Vernissage: Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr Begrüßung: Ein(e) Vertreter(in) der Gemeinde Merzhausen Einführung: Dr. Friederike Zimmermann Musikalische Umrahmung: Matthias Stich (Saxophon) Ausstellungsdauer: 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 Künstlergespräch: Sonntag, 14. Januar 2018, 15 bis 17 Uhr FORUM Merzhausen | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen Courtesy: Galerie Marek Kralewski Kein Eintritt. Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen. Orte der Magie Elisabeth Bereznickis in Merzhausen unter dem Titel »recent« gezeigte Bilder sind Orte der Magie; Bühnen, auf denen die Farben und Formen regelrecht explodieren. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Werke abstrakt, die Farbformen unwillkürlich wie ohne Bildregie zusammengestellt. Bei näherem Hinsehen lassen sich - wenngleich in befremdlicher Perspektive - Gegenstände erkennen, die uns aus Alltag und Gebrauch bestens vertraut sind: Stühle, Lampen, Tassen usw. Diese werden von der Malerin in unterschiedlichsten Konstellationen auf dem Malgrund, einer Alu-Dibond-Platte, kombiniert, als schwebten sie im luftleeren Raum. Wie von Geister-, pardon: Künstlerhand belebt durchqueren sie, den Gesetzen der Schwerkraft enthoben, den Bildraum. Die in Warschau geborene und dort auch diplomierte Künstlerin Elisabeth Bereznicki lebt und arbeitet seit 1989 in Freiburg. Verschiedene Stipendien führten sie zu künstlerischen Arbeitsaufenthalten ins Ausland. Sie war sieben Jahre lang künstlerische Beirätin des Kunstvereins Freiburg, ist Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg und unterrichtet an der PH Freiburg das Fach Malerei. Die Künstlerin blickt auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurück, vertreten wird sie in Freiburg von der Galerie Marek Kralewski. Die Ausstellung »Merzhausen im Dezember« jährt sich bereits zum 35. Mal. Die Bilder von Elisabeth Bereznicki sind vom 11. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018 rund um die Uhr im FORUM Merzhausen zu besichtigen. Da das rundum verglaste Foyer wie eine Schaufenstergalerie von außen einsehbar ist, wird auf geregelte Öffnungszeiten verzichtet. www.artisse.de https://www.elisabeth-bereznicki.de/

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Di 30.01.18
    Elisabeth Bereznicki

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse