Fridolinskapelle

  • Im Breil
  • 79238 Ehrenkirchen
  • Tel.: 07633 5330

Zwischen den Ortsteilen Ehrenstetten und Kirchhofen gelegen , ist die auf freiem Feld stehende Fridolinskapelle wahrscheinlich eine der ältesten Kirchen des Orts. Urkundlich erwähnt wurde sie erstmals 1458. Erbaut von Michael von Ambringen, diente sie den Herren von Ambringen als Grabstätte, was noch an den vier abgetretenen Grabplatten am Boden zu erkennen ist. Gewidmet ist sie den Heiligen Fridolin und Walburga. Angenommen wird, dass der Ursprung im sechsten Jahrhundert liegt, weil damals der Höhepunkt des Fridolinkults war. Der Alemannenapostel soll damals über Frankreich an den Hochrhein nach Säckingen gekommen sein. Unabhängig davon sind Fenstergewänder, Innenmalerei und Decken im gotischen Stil gehalten, was ebenfalls dafür spricht, dass die Kapelle älter als aus dem 15. Jahrhundert ist. Sie hat einen zweiachsigen Saal, und die Glocke im kleinen Turm wird mit einem Seil vom Kirchenraum aus geläutet. Wer in die normalerweise abgeschlossene Fridolinskapelle unweit der Mühle in Kirchhofen hinein möchte, muss sich vorher den Schlüssel im Pfarrbüro holen (Tel. 07633/5330).


Fridolinskapelle: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse