Gewandhaus zu Leipzig

  • Augustusplatz 8
  • 04109 Leipzig
Zum Routenplaner

Gewandhaus zu Leipzig: Alle Termine

  • Great performancepräsentiertWolfgang Amadeus MozartDie Zauberflötefür Kinderin deutscher Originalsprachemit ErzählerDie Zauberflöte ist die berühmteste, die populärste, und die meist aufgeführte deutsche Oper. Die märchenhafte Handlung sowie die wunderbaren, eingängigen Melodien verzaubern jung und alt. Ohne zu übertreiben kann man sagen: Die Zauberflöte ist bei Kindern die beliebteste Oper schlechthin. Die Oper bietet Kindern eine unglaubliche Vielfalt von Anregungen an die Fantasie: Es gibt den witzigen, unvergesslichen Papageno, die wunderbare Liebesgeschichte zwischen Prinz Tamino und seiner geliebten Pamina, die prachtvolle, weise Welt von Sarastros Sonnentempel, und die böse, gefährliche Königin der Nacht mit ihrer unglaublichen Koloraturdramatik. Dazu kommen auch verzauberte Musikinstrumente, bedrohliche Schlangen und tanzende Tiere, in einer Welt, wo das Gute über das Böse seinen sicheren Sieg feiert.Jetzt kommt eine ganz besondere, wunderschöne Version dieses Opernklassikers für Kinder ab 4 Jahren auf die Bühne. Die schimmernden Stimmen der PRAGER KAMMEROPER verzaubern das Publikum mit den berühmtesten Arien und Ensembles dieses Meisterwerks. Die zauberhafte Geschichte wird von der sympathischen Schauspielerin Melinda Thompson erzählt. Als Hohe Priesterin Isira präsentiert sie die Handlung in leicht verkürzter, klarer, verständlicher Weise, mit Witz und Charme. Die Zauberflöte für Kinder mit Solisten der PRAGER KAMMEROPER ist nicht nur ein ausgezeichneter Einstieg in die Welt der Oper, sondern gleichzeitig frische und humorvolle Unterhaltung, für Kinder geschaffen, doch keineswegs kindisch!

    Leipzig | Gewandhaus zu Leipzig

    Fr 17.02.17
    17:30 Uhr
    Ticket
    Die Zauberflöte für Jung & Alt - in einer kindgerechten Fassung mit Erzähler
  • Rüdiger Nehberg Geschichten - spannend, skurril, aberwitzig, berührend, aufrüttelnd, authentisch und selbstironisch. Gäbe es die vielen Bilder nicht, manche wären einfach nicht zu glauben. Sir Vival erzählt in seinem neuen Vortrag aus seinem Leben.Rüdiger Nehberg live, pur, hautnah. Unverwechselbar. Sie werden nach Hause gehen mit der Devise: Jetzt oder nie. Heute beginnt der Rest des Lebens! Rüdiger Nehbergs Lagerfeuergeschichten Survival-Abenteuer-Menschenrechte 100 Minuten Empfohlen ab 12 Jahren Wenn Rüdiger seine Bilder zeigt und das Licht ausgeht das wird keiner merken. So spannend erzählt der Typ. Axel Brümmer und Peter Glöckner, Veranstalter Geschichten - spannend, skurril, aberwitzig, berührend, aufrüttelnd, authentisch und selbstironisch. Gäbe es die vielen Bilder nicht, manche wären einfach nicht zu glauben. Sir Vival erzählt aus seinem Leben. Da wäre sein Markenzeichen Survival. Durchgeknallte, haarsträubende Trainings zur Reaktivierung verloren gegangener Instinkte, Selbstversuche inclusive Basiswissen für das Abenteuer im Abseits der Erde. Atlantiküberquerungen mit Fahrzeugen, die jeden Schiffsbauingenieur in den Wahnsinn treiben. Der 700-Kilometer-Marsch gegen einen 75-jährigen Aborigine in Australien, der auch Nehberg alt aussehen lässt. Oder die Konfrontation mit Krieg, Mord und Totschlag am Horn von Afrika und im Urwald von Brasilien. Wüstendurchquerungen mit eigenen Karawanen, Rüdiger als Schlangenbeschwörer und als Häftling in jordanischen Gefängnissen. Dazu ein Mix aus Episoden wie jene von Omas Gebiss in Rüdigers Suppe. Dann der radikale Wandel vom Abenteurer zum Menschenrechtler. Sein Abenteuer erhält Sinn, als er Augenzeuge des drohenden Völkermordes durch eine mafiös gesteuerte Armee von 65.000 illegalen Goldsuchern an den Yanomami-Indianern in Brasilien wird. Mit spektakulären Aktionen schafft er den Ureinwohnern eine starke Lobby. Und schließlich bringen ihn seine Erfahrungen mit den Wüstenvölkern zur höchsten Lebenserfüllung: es ist der Einsatz gegen das Verbrechen Weibliche Genitalverstümmelung. Nicht mit Unterschriftenlisten und Small Talk, sondern nach Nehberg-Art: mit eigener Menschenrechtsorganisation (TARGET), gegen den Zeitgeist, gegen den Strom und statt dessen mit der Kraft und Ethik des Islam. Beispiellos, pragmatisch, historisch. Und erfolgreich. Lagerfeuergeschichten - mit Filmszenen und vielen Bildern. Nehberg live, pur, hautnah. Unverwechselbar. Die Zuschauer werden nach Hause gehen mit der Devise: Jetzt oder nie. Heute beginnt der Rest des Lebens!

    Leipzig | Gewandhaus zu Leipzig

    So 05.03.17
    18 Uhr
    Ticket
    Die Welt im Sucher: Lagerfeuergeschichten
  • Rüdiger NehbergKai-Uwe Küchler und Kelpi Das neue Projekt von Kai-Uwe Küchler und dem norwegisch-schottischen Duo Kelpie.»Eine Stimme, so klar wie norwegisches Fjordwasser - die Flöte wie der Hauch eines Nebels über der weiten Fjell-Landschaft, dazu zwei ideal harmonierende virtuose Gitarren. «The Celtic-Scandinavian Dream Team», urteilt die norwegische Fachpresse über die Musik von Kelpie. Ihre gemeinsame Leidenschaft für ausgefeilte Arrangements, außergewöhnliche Harmonien und Rhythmen in Verbindung mit keltischen und skandinavischen Liedern ließ Kerstin Blodig und Ian Melrose 1998 Kelpie gründen.Ians melodische Fingerpicking-Gitarre zusammen mit Kerstins groovigem Plektrumgitarrenspiel bilden die Basis für die leichtfüßig vorgetragene Balladen von Trollen und anderen Wassergeistern, pfiffig-fetzig arrangierte Reels und Hallings mit viel Spaß an spontanen Ideen und Improvisationen. Der Berliner Topfotograf und Buchautor Kai-Uwe Küchler präsentiert nach 9 ausgedehnten Reisen durch Skandinavien einfühlsam seine eindrucksvollsten Aufnahmen aus der faszinierenden Welt Norwegens.

    Leipzig | Gewandhaus zu Leipzig

    Sa 18.03.17
    19 Uhr
    Ticket
    Die Welt im Sucher: Norwegische Impressionen

Badens beste Erlebnisse