Gewandhaus zu Leipzig

  • Augustusplatz 8
  • 04109 Leipzig
Zum Routenplaner

Gewandhaus zu Leipzig: Alle Termine

  • Auf den Spuren der Musica Cubana: Bruno Maul Fotograf Bruno Maul und die kubanische Son-Band Guacachason, ab Februar 2018 auf Tournee durch Deutschland. Großartige Fotografie, live untermalt mit kubanischen Klängen und Rhythmen ohne technischen Schnick-Schnack, unverfälscht und überzeugend. Die ganze Welt will heute Son spielen, schwärmt Domingo Miranda Vazquez. Der Musikprofessor ist mit seiner Gruppe Guacachason ab Februar 2018 auf Tour in Deutschland und er weiß um die enorme Verbreitung der kubanischen Musik rund um den Globus, ob durch den Buena Vista Social Club oder als Salsa in den Tanzcommunities der westlichen Welt. Verwundern sollte das nicht, denn vielleicht kaum auf eine andere Weise lässt sich der Geist dieses Landes so hautnah und intensiv spüren wie durch seine Musik: Afro-kubanische Rhythmen, Tanzformen spanischer Kolonialisten, französisch-kreolische Bands und bäuerliche Gesänge zeichnen ein Bild von dem, was man sonst nur auf der Insel selbst erlebt: ein Mosaik von Lebensentwürfen und zugleich Schmelztiegel von Kulturen, ein Land der tiefen Gegensätze zwischen Entbehrung und Lebensfreude, sozialistischer Dogmatik und Internetkultur, Revolutionsromantik und Hoffnung auf die Zukunft. Wer also auch hierzulande eintauchen möchte in die dichte Atmosphäre Kubas, um für einen Tag, oder einen Abend seine Musik zu atmen, dem sei diese Diashow mit Live-Konzert an das lateinamerikanische Herz gelegt. Die Tour durch Deutschland wird eine einzigartige Kombination aus Live-Musik und brillanter Fotografie auf Großleinwand sein. Die Jungs von Guacachason liefern den Sound und Bruno Maul die Fotografie. Gewürzt wird diese gelungene Mischung mit Geschichten und Anekdoten aus dem kubanischen Alltag, amüsant und nachdenklich vorgetragen von Bruno Maul.

    Leipzig | Gewandhaus zu Leipzig

    Sa 17.02.18
    18 Uhr
    Ticket
    Cuba in Concert
  • ANTARKTIS / FEUERLAND - Segeln im Reich der Stürme In dieser neuen Multivisions-Show werden brillante High-Definition-Filmaufnahmen gepaart mit exzellenten Foto-aufnahmen und historischen Bewegtbildern. Im August 2015 brach Arved Fuchs mit seinem Segelschiff Dagmar Aaen zu der 21.000 Seemeilen umfassenden Ocean Change-Expedition auf. Ziele der langen Reise waren Feuerland mit dem legendären Kap Hoorn und die Antarktis, die zum zweiten Mal in der langen Expeditionsgeschichte mit dem Haikutter besegelt wurde. Bereits bei früheren Expeditionen war Feuerland wie auch das Kap an der Südspitze des amerikanischen Kontinents Ziel spektakulärer Unternehmungen. Unvergessen sind die Winter-Umrundung Kap Hoorns mit dem Faltboot und die Durchquerung des patagonischen Inlandeises. In diesem Vortrag wird erst-malig historisches Filmmaterial der beiden Touren präsentiert. Der Mythos Kap Hoorn fesselte auch diesmal die Crew. Die Multivisionsshow nimmt den Betrachter mit an Bord, zeigt ihm die Enge des Schiffes, die alltägliche Routine und in fantastischen Aufnahmen wird der Zuschauer auf seine Seefestigkeit getestet. Die Roaring Forties und die Furious Fifties hatten Schiff und Crew fest im Griff... Bereits im 19. Jahrhundert waren frühe Entdecker mit ähnlichen Schiffen in der Antarktis unterwegs. Die Antarktis ist die größte Eiswüste der Erde, der Kontinent Antarktika ist flächenmäßig sogar größer als Europa. Trotz dieser Dimensionen entschloss sich Arved Fuchs, diesen Kontinent auf Skiern zu durchqueren, um den Südpol zu erreichen. Die Nachempfindung der historischen Endurance-Expedition von Sir Ernest Shackleton inklusive der Durchquerung von South Georgia gehört sicherlich zu den Höhepunkten der Expeditionen von Arved Fuchs. Beide Unternehmungen werden in der neuen Multivisionsshow thematisiert, ergänzt wird der Vortrag mit neuen faszinierenden Bildern der Reise mit der Dagmar Aaen aus dem Jahr 2016. Sie nehmen den Betrachter mit auf den einmaligen Kontinent, der aufgrund des Antarktisvertrages einen ganz besonderen Schutzstatus innehat.

    Leipzig | Gewandhaus zu Leipzig

    Sa 24.02.18
    19 Uhr
    Ticket
    Arved Fuchs Antarktis/Feuerland - Segeln im Reich der Stürme

Badens beste Erlebnisse