Hammerschmiede Reichenbach

Nach umfangreicher Renovierung ist die Hammerschmiede aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts seit 1981 kulturgeschichtliche Denkmalstätte. Seit 1997 wird sie vom Schwarzwaldverein Reichenbach betreut. Bei der Besichtigung der Hammerschmiede, einem Rundgang durch das Heimatmuseum kommen die Besucher mit fast 280 Jahren Handwerksgeschichte der Region in Berührung. Seit 2007 gibt es auf dem Gelände einen Bienengarten mit Bienenhaus.

Finden Sie ähnliche Orte zu Hammerschmiede Reichenbach in Lahr


Hammerschmiede Reichenbach: Alle Termine

  • Die neue Streckenführung hat im letzten Jahr viel Zuspruch erhalten. Nur eine Änderung ist geplant: Die letztjährige erste Teilstrecke, der Geroldsecker Qualitätsweg (Nord-Etappe), wird als zweite Runde gestartet. So können Spätaufsteher den prämierten Qualitätsweg als Halbmarathon erwandern. Die Wege sind sehr gut gekennzeichnet, so dass es problemlos möglich ist, auch ohne Kartenstudium oder GPS mitzuwandern. Der Verein stellt auch Wanderführer, denen man sich anschließen kann. Eine Zeitvorgabe gibt es auch im kommenden Jahr nicht, der Schwerpunkt liegt auf dem Wandern in der Natur ohne Leistungsdruck. Ein leichter Tagesrucksack für Wechselkleidung genügt. Die Verpflegung inkl. warmer und kalter Getränke an den Stationen und das Mittagessen (auch vegetarisch) sind in der Startgebühr enthalten. Die Startgebühr beträgt unverändert 15,00 EUR und für Mitglieder des Schwarzwaldvereines 10,00 EUR. Anmeldung über die Homepage des Reichenbacher Schwarzwaldvereines. (www.schwarzwaldverein-reichenbach.de)

    Lahr | Hammerschmiede Reichenbach

    Sa 30.03.19
    6 Uhr
    Wander-Marathon Schwarzwaldverein (42,195 Kilometer)

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse