Heliopark Badhotel Hirsch

  • Hirschstraße 1
  • 76530 Baden-Baden
  • Tel.: 07221 9390
  • Webseite
Zum Routenplaner

Heliopark Badhotel Hirsch: Alle Termine

  • Schlafkonzerte bieten die einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Liegen zu genießen und dabei einschlafen zu dürfen. Das neue Konzertformat für mehr Erholung und Entspannung im Alltag wurde bereits von der AOK gefördert und erfolgreich zur Stressprävention eingesetzt. Nun kommt das Schlafkonzert endlich zu Ihnen ins wunderschöne Baden-Baden. Dass Musik entspannt und sich beruhigend auf Körper und Psyche auswirkt, ist längst bekannt. Die Gründerin von »Akku aufladen im Schlafkonzert« hat diese positiven Eigenschaften der Klänge nun in ein neues Konzertformat gepackt, das nicht nur Stressgeplagten sondern auch Freunden besonderer Musikerlebnisse zugute kommt. Bei den Schlafkonzerten haben Besucher die einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Liegen zu genießen und dabei einschlafen zu dürfen. Das Konzept wurde bereits von der AOK gefördert und erfolgreich zur Stressprävention eingesetzt: »Wir wollen den Besuchern eine Auszeit vom Alltag schenken und sie wieder mehr für das eigene Bewusstsein sensibilisieren«, so Julia Buch, Gründerin der Schlafkonzerte. Hierfür hat sich die Popakademie-Absolventin und Musikerin prominente Unterstützung mit auf die Bühne und ins Boot geholt: Kosho, Gitarrist der Söhne Mannheims, ist einer der Mitglieder ihres Kern-Teams sowie der bekannte Studio-Musiker und Arrangeur Thorsten Rheinschmidt (Körner). Rund eine Stunde lang sind die Schlafkonzerte nach fünf Stationen »Abholen, Ankommen, Ausruhen, Aufwachen und Aufstehen« aufgebaut. Herzstück der Konzerte ist dabei das Erleben von Musik auf Körper, Geist und Sinn. Durch das langsame Absenken der Beats per Minute (bpm), also die Schläge pro Minute, werden die Besucher Schritt für Schritt in eine Phase der Tiefenentspannung geleitet. Auf bequemen Liegematten können sie sich so ganz der Musik hingeben. Manch Besucher schläft bei den Konzerten auch ein, was anders als bei einem normalen Konzert durchaus erlaubt und erwünscht ist: »Wir verzichten bewusst auf eine Moderation zwischen den einzelnen Musikstücken. Die Besucher sollen während des gesamten Konzertes in ihrer Entspannung bleiben. Erst zum Schluss heben wir diese wieder auf und führen sie behutsam zurück in ihren Alltag «, so Julia Buch.

    Baden-Baden | Heliopark Badhotel Hirsch

    So 11.06.17
    15 Uhr
    Schlafkonzerte in Baden-Baden
  • Schlafkonzerte bieten die einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Liegen zu genießen und dabei einschlafen zu dürfen. Das neue Konzertformat für mehr Erholung und Entspannung im Alltag wurde bereits von der AOK gefördert und erfolgreich zur Stressprävention eingesetzt. Nun kommt das Schlafkonzert endlich zu Ihnen ins wunderschöne Baden-Baden. Dass Musik entspannt und sich beruhigend auf Körper und Psyche auswirkt, ist längst bekannt. Die Gründerin von »Akku aufladen im Schlafkonzert« hat diese positiven Eigenschaften der Klänge nun in ein neues Konzertformat gepackt, das nicht nur Stressgeplagten sondern auch Freunden besonderer Musikerlebnisse zugute kommt. Bei den Schlafkonzerten haben Besucher die einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Liegen zu genießen und dabei einschlafen zu dürfen. Das Konzept wurde bereits von der AOK gefördert und erfolgreich zur Stressprävention eingesetzt: »Wir wollen den Besuchern eine Auszeit vom Alltag schenken und sie wieder mehr für das eigene Bewusstsein sensibilisieren«, so Julia Buch, Gründerin der Schlafkonzerte. Hierfür hat sich die Popakademie-Absolventin und Musikerin prominente Unterstützung mit auf die Bühne und ins Boot geholt: Kosho, Gitarrist der Söhne Mannheims, ist einer der Mitglieder ihres Kern-Teams sowie der bekannte Studio-Musiker und Arrangeur Thorsten Rheinschmidt (Körner). Rund eine Stunde lang sind die Schlafkonzerte nach fünf Stationen »Abholen, Ankommen, Ausruhen, Aufwachen und Aufstehen« aufgebaut. Herzstück der Konzerte ist dabei das Erleben von Musik auf Körper, Geist und Sinn. Durch das langsame Absenken der Beats per Minute (bpm), also die Schläge pro Minute, werden die Besucher Schritt für Schritt in eine Phase der Tiefenentspannung geleitet. Auf bequemen Liegematten können sie sich so ganz der Musik hingeben. Manch Besucher schläft bei den Konzerten auch ein, was anders als bei einem normalen Konzert durchaus erlaubt und erwünscht ist: »Wir verzichten bewusst auf eine Moderation zwischen den einzelnen Musikstücken. Die Besucher sollen während des gesamten Konzertes in ihrer Entspannung bleiben. Erst zum Schluss heben wir diese wieder auf und führen sie behutsam zurück in ihren Alltag «, so Julia Buch.

    Baden-Baden | Heliopark Badhotel Hirsch

    So 11.06.17
    18 Uhr
    Schlafkonzerte in Baden-Baden
  • Schlafkonzerte bieten die einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Liegen zu genießen und dabei einschlafen zu dürfen. Das neue Konzertformat für mehr Erholung und Entspannung im Alltag wurde bereits von der AOK gefördert und erfolgreich zur Stressprävention eingesetzt. Nun kommt das Schlafkonzert endlich zu Ihnen ins wunderschöne Baden-Baden. Dass Musik entspannt und sich beruhigend auf Körper und Psyche auswirkt, ist längst bekannt. Die Gründerin von »Akku aufladen im Schlafkonzert« hat diese positiven Eigenschaften der Klänge nun in ein neues Konzertformat gepackt, das nicht nur Stressgeplagten sondern auch Freunden besonderer Musikerlebnisse zugute kommt. Bei den Schlafkonzerten haben Besucher die einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Liegen zu genießen und dabei einschlafen zu dürfen. Das Konzept wurde bereits von der AOK gefördert und erfolgreich zur Stressprävention eingesetzt: »Wir wollen den Besuchern eine Auszeit vom Alltag schenken und sie wieder mehr für das eigene Bewusstsein sensibilisieren«, so Julia Buch, Gründerin der Schlafkonzerte. Hierfür hat sich die Popakademie-Absolventin und Musikerin prominente Unterstützung mit auf die Bühne und ins Boot geholt: Kosho, Gitarrist der Söhne Mannheims, ist einer der Mitglieder ihres Kern-Teams sowie der bekannte Studio-Musiker und Arrangeur Thorsten Rheinschmidt (Körner). Rund eine Stunde lang sind die Schlafkonzerte nach fünf Stationen »Abholen, Ankommen, Ausruhen, Aufwachen und Aufstehen« aufgebaut. Herzstück der Konzerte ist dabei das Erleben von Musik auf Körper, Geist und Sinn. Durch das langsame Absenken der Beats per Minute (bpm), also die Schläge pro Minute, werden die Besucher Schritt für Schritt in eine Phase der Tiefenentspannung geleitet. Auf bequemen Liegematten können sie sich so ganz der Musik hingeben. Manch Besucher schläft bei den Konzerten auch ein, was anders als bei einem normalen Konzert durchaus erlaubt und erwünscht ist: »Wir verzichten bewusst auf eine Moderation zwischen den einzelnen Musikstücken. Die Besucher sollen während des gesamten Konzertes in ihrer Entspannung bleiben. Erst zum Schluss heben wir diese wieder auf und führen sie behutsam zurück in ihren Alltag «, so Julia Buch.

    Baden-Baden | Heliopark Badhotel Hirsch

    So 11.06.17
    21 Uhr
    Schlafkonzerte in Baden-Baden

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse