Historisches Kaufhaus

  • Münsterplatz 24
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 3881133

Das Historische Kaufhaus am Münsterplatz sticht sofort durch seine rote Fassade und die bunten Dachziegel auf den Türmen hervor. Es war das erste kommunale Kaufhaus der Stadt und stammt aus dem Jahr 1532. Heute finden in vier Veranstaltungsräumen häufig Konzerte, Vorträge oder Lesungen statt.


Historisches Kaufhaus: Alle Termine

  • In einem Konzertmarathon von drei Veranstaltungen stellen sich Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" vor. Im ersten Konzert, das durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Freiburg, Herrn Ulrich von Kirchbach, eröffnet wird, präsentieren sich um 10.30 Uhr die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppen Ia, Ib und II. Um 15.00 Uhr folgt das Konzert mit Preisträgern der mittleren Jahrgänge, denen der Altersgruppe III. Zu diesem Konzert hat Frau Bürgermeisterin Gerda Stuchlik ein Grußwort zugesagt. Und schließlich spielen am Abend, um 18.00 Uhr, die älteren Wettbewerbsteilnehmenden der Altersgruppen IV bis VI. Neben dem Bürgermeister-Duo werden auch andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens erwartet. Im Rah¬men der Konzerte werden die Urkunden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jeweiligen Altersgruppe durch den Vorsitzenden des Regionalausschusses, Thomas Oertel, übergeben. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 24.02.19
    10:30 Uhr
    Preisträgerkonzerte Jugend musiziert
  • In einem Konzertmarathon von drei Veranstaltungen stellen sich Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" vor. Im ersten Konzert, das durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Freiburg, Herrn Ulrich von Kirchbach, eröffnet wird, präsentieren sich um 10.30 Uhr die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppen Ia, Ib und II. Um 15.00 Uhr folgt das Konzert mit Preisträgern der mittleren Jahrgänge, denen der Altersgruppe III. Zu diesem Konzert hat Frau Bürgermeisterin Gerda Stuchlik ein Grußwort zugesagt. Und schließlich spielen am Abend, um 18.00 Uhr, die älteren Wettbewerbsteilnehmenden der Altersgruppen IV bis VI. Neben dem Bürgermeister-Duo werden auch andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens erwartet. Im Rah¬men der Konzerte werden die Urkunden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jeweiligen Altersgruppe durch den Vorsitzenden des Regionalausschusses, Thomas Oertel, übergeben. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 24.02.19
    15 Uhr
    Preisträgerkonzerte Jugend musiziert
  • Klezmer »OYF A ZUNIKN VEG« - so heißt das aktuelle Projekt der Hamburger Klezmerband Mischpoke! In diesem Programm nimmt Mischpoke sein Publikum mit auf die Sonnenseiten des Lebens: freudig, hoffnungsvoll, liebend, leidend, aber auch melancholisch und witzig. »OYF A ZUNIKN VEG« geht es unter anderem auf Reisen in die Vergangenheit der »KINDER YORN«, die Traum-Insel »YOUKALI«, einer rasanten Eisenbahnfahrt mit dem »HEISSEN TARTAR« oder hinten auf dem Heuwagen beim »JIDL MITN FIDL«! Ohne den Spirit der Klezmorim zu vergessen, mischen die fünf Hamburger Vollblut-Musiker Traditionelles mit Jazz, Klassik und Weltmusik zu einem höchst abwechslungsreichen und dynamischen Klang-Atlas mit Tänzen, Liedern, Songs und virtuosen Instrumental-Stücken. So erklingt Altes neu und im »Neuen« hört man die wunderschönen, oft alten Melodien heraus, die kein Publikum unberührt lassen. MISCHPOKE ist eine frische Band aus Hamburg, in der sich erfahrene Musiker und Musikerinnen zusammen gefunden haben. Alle fünf haben eine handfeste musikalische Ausbildung, sind mit Lehraufträgen an Hochschulen, Workshop- und Projektleitungen betraut und haben Preise und Stipendien erhalten.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 09.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Mischpoke
  • Ensemble Martin Ostertag Dvorak Klaviertrio Nr.4 e-moll Françaix Streichtrio Dvorak Klavierquintett A-Dur op.81 Christian Ostertag, Violine Stefan Bornscheuer, Violine Katrin Melcher, Viola Martin Ostertag, Violoncello Fritz Schwinghammer, Klavier

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 28.04.19
    20 Uhr
    Ticket
    Dumky
  • Bruno Ganz (Lesung und Rezitation), Kirill Gerstein (Klavier). Werke von Gasdanow, Janácek, Rilke und Ullmann. Nachholtermin Bruno Ganz liest Texte von Gaito Gasdanow und Claude Simon, Kirill Gerstein spielt die Sonate "1.X.1905" von Leos Janácek. Beide Künstler gemeinsam führen das Melodram "Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke" von Rainer Maria Rilke / Viktor Ullmann auf. Eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Musikprogramms im "Blauen Haus" zu Breisach, unter der Schirmherrschaft des Herrn Oberbürgermeisters Martin Horn. Das Foto zeigt Bruno Ganz und Kirill Gerstein.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Mo 13.05.19
    19 Uhr
    Bruno Ganz und Kirill Gerstein
  • Bruno Ganz (Rezitation), Kirill Gerstein (Klavier) Wir trauern um Bruno Ganz. Er ist am 16.Februar seinem Krebsleiden erlegen. Der große Schauspieler hatte angekündigt, am 13.Mai 2019 im Freiburger Kaufhaussaal einen Befefiz-Abend zu Gunsten unserer Breisacher Programmreihe >Verfolgung Widerstand Exil< , gemeinsam mit dem Pianisten Kirill Gerstein, zu geben. Wir möchten am 13.Mai 2019, im Kaufhaussaal Freiburg, 19 Uhr, einen Gedenkabend für Bruno Ganz durchführen. Im Zentrum des Programms soll das Melodram für Rezitator und Klavier >Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke< von Rainer Maria Rilke (Text) und Viktor Ullmann (Musik) stehen, das Bruno Ganz vortragen wollte. Für die Gedenkveranstaltung bemühen wir uns um eine große Schauspieler-Persönlichkeit. Wir hoffen, Ende März eine Entscheidung bekanntgeben zu können. Wir möchten die Inhaber von Eintrittskarten ersuchen, bis dahin Geduld zu bewahren. Informationen werden auf der Seite www.BronislawHubermanForum.com veröffentlicht; Karteninhaber, deren email Adresse uns vorliegt, werden benachrichtigt.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Mo 13.05.19
    19 Uhr
    Ticket
    Krieg und Frieden
  • Ensemble Martin Ostertag Mahler Klavierquartettsatz a-moll Beethoven Streichtrio G-Dur op.9/1 Kodaly Intermezzo für Streichtrio Brahms Klavierquartett c-moll op.60 Christian Ostertag, Violine Katrin Melcher, Viola Martin Ostertag, Violoncello Angelika Merkle, Klavier

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 15.06.19
    20 Uhr
    Ticket
    Klavierquartett
  • Camerata Vocale Freiburg, Hilko Dumno (Klavier), Winfried Toll Robert Lucas Pearsall Lay a garland Ralph Vaughan Williams Three Shakespeare Songs Paul Hindemith Six chansons Henk Badings Trois Chansons Bretonnes Johannes Brahms Vier Lieder op. 62 Gustav Jenner Vokalquartette für Chor und Klavier Hilko Dumno, Klavier Camerata Vocale Freiburg Winfried Toll, Leitung

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Fr 19.07.19
    20 Uhr
    Ticket
    Lieder der Frühe
  • Ensemble Martin Ostertag Reger Streichtrio a-moll op.77b Mozart Flötenquartett D-Dur KV 285 Mozart Divertimento für StreichtrioEs-Dur KV 536 Erika Geldsetzer, Violine Katrin Melcher, Viola Martin Ostertag, Violoncello Anne Romeis, Flöte

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 29.09.19
    20 Uhr
    Ticket
    Divertimento
  • Ensemble Martin Ostertag Brahms Serenade Nr.1 D-Dur op.11 Spohr Nonett F-Dur op.31 Christian Ostertag, Violine Katrin Melcher, Viola Martin Ostertag, Violoncello Miranda Erlich, Kontrabaß Washington Barella, Oboe Andrea Lieberknecht, Flöte Ulf Rodenhäuser, Klarinette Markus Hofberger, Baßklarinette Dag Jensen, Fagott Christian Lampert, Horn

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    So 10.11.19
    20 Uhr
    Ticket
    Serenade
  • Zugunsten der Stiftung »Fruchtalarm« am Universitätsklinikum Freiburg veranstaltet Round Table 25 am Freitag, 15. November, 19.30 Uhr, das Benefizkonzert zum Thema »Ein Balladenabend«. Es spielt der virtuose Prof. Martin Dombrowski zum 18. Mal im Kaisersaal des Historischen Kaufhauses. Es werden Werke erklingen, die zu den inspiriertesten Schöpfungen ihrer Komponisten gehören und so erzählerisch angelegt sind, dass das Nachvollziehen der jeweiligen »Geschichte in Tönen« eine besondere Art des Musikhörens verspricht. Der Eintritt inklusive Canapé und Wein kostet 40 Euro, für die letzten Reihen 30 Euro, und 20 Euro für Kinder und Jugendliche. Karten können per E-Mail an karten@rt25.de bestellt werden.

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Fr 15.11.19
    19:30 - 22:30 Uhr
    Ein Balladenabend mit Prof. Martin Dombrowski
  • Ensemble Martin Ostertag Mozart Streichquintett D-Dur KV 593 Tschaikowsky Streichsextett d-moll op.70 'Souvenir de Forence' Erika Geldsetzer, Violine Katrin Melcher, Violine Nicola Birkhan, Viola Benjamin Rivinius, Viola Martin Ostertag, Violoncello Marius Urba, Violoncello

    Freiburg | Historisches Kaufhaus

    Sa 07.12.19
    20 Uhr
    Ticket
    Souvenir

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse