Im Wizemann

  • Quellenstraße 7
  • 70376 Stuttgart

Im Wizemann: Alle Termine

  • Support: Hell Boulevard Letztes Jahr erst brachten MONO INC. das Album Together Till The End auf den Markt und brachen damit sofort all ihre Bandrekorde. Das erfolgreichste Album, das die Band um Mastermind Martin Engler bisher veröffentlicht hatte und darauf ein Song, der sich mit beharrlicher Vehemenz in die Herzen von Millionen Fans grub Children Of The Dark, eine wahre Hymne für die gesamte schwarze Szene. Nach der erfolgreichen Tour folgte dann die Ankündigung: Die Band macht Pause. Doch so richtig lange haben die vier Dunkelrocker ihren wohlverdienten Urlaub nicht aushalten können. Denn augenscheinlich hat sich während einiger Weltreisen auch einiges an Kreativität in den vier Hanseaten aufgestaut. Als sie sich alle zur Eisheilige Nacht-Tour im Dezember wiedertrafen, ist der noch zündelnde Funken wieder entflammt und der Hunger nach Musik knurrte wieder. Plötzlich war klar: Das zehnte Studioalbum muss doch her! Aus diesem Funken entstand umgehend ein Leuchtfeuer in Form eines Konzeptalbums, welches im Sommer veröffentlicht und mit einer aus 21 Shows bestehenden Tour im Herbst gekrönt wird. Also macht euch bereit, denn Welcome to Hell MONO INC. is back!

    Stuttgart | Im Wizemann

    Sa 10.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Mono Inc.
  • EISHEILIGE NACHT 2018. Versengold, Russkaja, Paddy and the Rats Zehn volle Jahre! Die Eisheilige Nacht - für SUBWAY TO SALLY eine Passion und für die Fans der Indoor-Festivalreihe eine Institution feiert ihren ersten zweistelligen Geburtstag. Spätestens seit Wacken Winter Nights ist klar, dass die Potsdamer Band mit ihrem Konzept Jahre voraus war und eine Vorreiterrolle in Sachen Winterfestivals einnimmt. Einzigartig dabei, dass die Band um Eric Fish jedes Jahr aufs Neue den Posten des Headliners souverän meistert und sich dabei stets neu erfindet. Mit von der Partie werden 2018 die Bremer von Versengold, die Wiener Russkaja und die Ungarn Paddy And The Rats sein. Erneut bietet das Line Up damit eine feierlaunige Mischung aus Folk, Irish Pub, Mittelalter und Rock, kurzum eine perfekte Melange um in der ansonsten so stillen, klischeebehafteten Weihnachtszeit mal ordentlich Staub aufzuwirbeln. Der Abend starten Paddy And The Rats mit ihnen ist erstmals eine Band aus Ungarn mit von der Partie. Gegründet von Frontmann Paddy O Reilly im ungarischen Miskolc, veröffentlichte die Irish Folk Gruppe 2010 ihr erstes Album und machten schnell von sich hören. Im Nu waren Paddy And The Rats die am meisten gedownloadete Band Ungarns auf iTunes. Im Juni letzten Jahres erschien ihr aktuelles Studioalbum Riot City Outlaws. Längst sind sie aus der internationalen Folk und Irish Pub-Szene nicht mehr wegzudenken. Dass gerade Wien als Tor zum Balkan und interkulturelle Mega-Metropole ein wahrer Kreativ-Schmelztiegel für charakterstarke Künstler gilt, ist nicht erst seit Falco weltbekannt. Auch die russisch-wieniersche Band RUSSKAJA wird diesem Ruf mehr als gerecht frei nach dem Motto I changed my vodka for the whiskey, that ´s why I got this voice. I changed my Olga for the Britney because I had no choice mischt die Combo mit charismatischem Tonfall Ska, Balkan-Beats, Polka, Folklore und FunkSounds zu einer einzigartigen Melange. Für eine Welt, in der die kosmopolitische Welle ohnehin sämtliche Grenzen wegspült, haben RUSSKAJA ihr jüngstes Album auch noch »Kosmopoliturbo« benannt. Ihre optimistisch kraftvollen Songs pendeln zwischen Ländern, Sprachen und Kulturen - High Speed Polka Ska Groove trifft auf virtuose Dreck-Gitarre. Stürmische GebläseGirlanden und hinreißende Geige bringen die große Bassbariton-Stimme des Frontmanns Georgij Alexandowitsch Makazaria zum Strahlen. RUSSKAJA, in ihren Wurzeln austro-sowjetisch, sind seit 2005 auf Tour und verkörpern sowohl in ihrer Zusammensetzung als auch in ihrer Musik den zeitgenössischen Kosmopoliten. Die sieben mit sämtlichen musikalischen Weihen geadelten Publikumslieblinge hüpfen mit Turbopolka über Genre-Grenzen und vermengen in weltbürgerlicher Manier slawische Leidenschaft mit Stilen durch Kollektivgefühlsbewusstseinserweiterung (KGB) rund um den Globus. Wer Versengold schon einmal live erlebt hat, der weiß um die ausgelassene Stimmung vor und auf der Bühne, die durch das virtuose Spiel und die sprudelnde Spielfreude der sympathischen Bremer entfacht wird. Auf ihren mittlerweile acht veröffentlichten Studioalben hat sich indes ein beträchtliches Repertoire an Balladen und ruhigen Stücken gesammelt - eine außerordentliche Stärke einer Band, die sonst für ihren schwung- und kraftvollen Folk-Rock bekannt ist. Dabei sind es gerade die feinsinnigen und melancholischen Texte von Sänger Malte Hoyer, bereichert durch die einfühlsame und gleichermaßen anspruchsvolle musikalische Begleitung die auf VersengoldKonzerten immer wieder für Gänsehautmomente sorgen. SVBWAY TO SALLY muss man nicht groß vorstellen. Man kennt diesen Dauerbrenner aus Potsdam einfach. Seit Beginn bilden sie die Speerspitze der deutschen Mittelalterrock-Bewegung, die weltweit einmalig ist und durch SVBWAY TO SALLY entscheidend mit geprägt wurde. Mehr als 1600 Konzerte hat die Band in ihrer inzwischen über 25 jährigen Karriere bestritten. Ihre Reise, die in kleinen Clubs begann, führte sie zu Festivals wie dem Rock am Ring, Summerbreeze, Mera Luna, Wave Gotik Treffen, Amphi Festival, Deichbrand, Rock Harz, Greenfield und Nova Rock. Auf dem Wacken Open Air spielte die Band in den letzten 20 Jahren öfter als jede andere Band der Welt, weswegen sich die Potsdamer um Frontmann Eric Fish gern augenzwinkernd als Wackenweltmeister titulieren. Auch außerhalb der Bühnen dieser Welt verzeichnen sie Preise und Auszeichnungen. 2008 gewannen SVBWAY TO SALLY den 4. Bundesvision Song Contest, bekamen Gold für ihre Unplugged-CD Nackt oder wurden vom wichtigsten deutsche Metalmagazin METAL HAMMER mit den Award für die BESTE DEUTSCHE BAND 2009 auszeichnet. Mit Mitsing-Hymnen wie Julia und die Räuber, Tanz um den Vulkan oder Sieben haben sich SVBWAY TO SALLY einen Ruf als eine der besten und mitreißendsten deutschen Live-Bands gemacht. Im Rahmen der Eisheiligen Nächte erwachen sie Ende des Jahres wieder zum Leben. Wer schon einmal eine Eisheilige Nacht besucht hat, der weiß, das Flair der Veranstaltung ist irgendwie besonders und SVBWAY TO SALLY-Hits sind in diesem Rahmen nicht einfach nur Szene-Hymnen, sondern eine der charismatischsten Oden an das Jahresende, die man nur finden kann.

    Stuttgart | Im Wizemann

    Fr 21.12.18
    18 Uhr
    Ticket
    Subway to Sally
  • THE DARK TENOR

    Stuttgart | Im Wizemann

    Do 07.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    THE DARK TENOR - Symphony of Ghosts Tour 2019
  • 30 Jahre Leidenschaft Endlich Ü30! Im Mai 2018 ist es so weit. Anita & Alexandra Hofmann freuen sich, 30 Jahre lang Teil des Showgeschäfts zu sein. Und wie es sich für ein derartiges Jubiläum gehört, wird ein ganzes Jahr gefeiert: Jede Menge LIVE-Auftritte, diverse OPEN-AIRS im Sommer, ein Jubiläumsalbum, das im Herbst erscheint und vieles mehr. Ganz besonders liegt Anita & Alexandra aber ihre Solotournee am Herzen, diese führt im März und April 2019 durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Neue Songs, ausgefallene Ideen, viel Musik und die seit 30 Jahren bestehende Leidenschaft für ihre Arbeit garantieren einen besonders unterhaltsamen und energiegeladenen Abend. Seit den Anfängen 1988 ist viel passiert, es begann alles mit der privaten Geburtstagsparty ihres Vaters. Ein Bekannter sah den kleinen, aber feinen Auftritt der beiden Kinder und engagierte sie kurzer Hand für das ortsansässige Festzelt. Ein voller Erfolg! Danach folgten weitere regionale Auftritte, bis dann 1990 die erste CD erschien. Fernsehauftritte und Tourneen führten die beiden Schwestern durch die schönsten Städte Europas. Kurz darauf starteten die ersten Solotourneen, in denen sich Anita & Alexandra zu hundert Prozent verwirklichen konnten. Der musikalische Wandel begann. Frei nach dem Motto Musik ist grenzenlos experimentierten die beiden Schwestern schon sehr bald mit anderen Musikstilen. Von der klassischen Volksmusik über den volkstümlichen Schlager bis hin zum aktuellen Hofmann-Sound hat sich die Musik gewandelt die Authentizität von Anita & Alexandra blieb aber immer die Gleiche. Sie gehen ihren musikalischen Weg und lieben die Abwechslung. Die Hofmann-Sisters, wie sie auch oft genannt werden, sind nicht nur zwei weltoffene, musikalische junge Frauen, die mit beiden High-Heels fest im Leben stehen, sie sind nahbar, witzig und auch ein bisschen verrückt (wenn man ihren engsten Vertrauten Glauben schenken darf). Schön ist, dass die Bodenständigkeit nie ihrem Erfolg und der Experimentierfreude gewichen ist. In ihrer Heimatstadt Meßkirch leben sie seit genau 30 Jahren und tüfteln gemeinsam mit ihrem Team an ihrer musikalischen Zukunft. Anita & Alexandra sind heute mehr in ihrem Element denn je. Sie leben ihren Traum und brennen nach wie vor für ihre allergrößte Leidenschaft: Menschen mit ihrer Musik zu berühren, ihrem Publikum ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihnen viel Spaß und Kraft zu schenken. Sie sprudeln auch auf ihrer Ü30 Tournee nur so vor Energie und haben einiges an Überraschungen mit an Bord. Die beiden bringen nicht nur die Hits der letzten Alben 100.000 Volt, Keine Liebeslieder! oder Jetzt und hier auf die Bühne, sondern auch einiges an neuen topaktuellen Songs. Große Showelemente, neue Kostüme und spaßige Ideen sind obligatorisch! Feiern Sie mit Anita & Alexandra Hofmann ihr großes Jubiläum und spüren Sie ihre Leidenschaft und Energie!

    Stuttgart | Im Wizemann

    Sa 09.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Anita & Alexandra Hofmann

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse