Lesung und Klassik

In Gedenken an Hölderlin

FRIEDRICH HÖLDERLIN Suzette Gontard war die große Liebe des Dichters Friedrich Hölderlin. Zu ihrem 250. Geburtstag gestalten die Künstler Ellger, Klapproth und Gerlinger am Sonntag, 24. März, 11.30 Uhr, ein musikalisch-poetisches Portrait Friedrich Hölderlins in der Friedhofskapelle, Karlstraße 39, in Freiburg. Der Komponist Lorenz Stolzenbach (geb. 1934), hat zu vier Gedichten von Friedrich Hölderlin vier musikalische Essays komponiert: "Brot und Wein", "Friedensfeier", "Patmos" und "Der Einzige". Diese Gedichte und Kompositionen sind der Ausgangspunkt für eine biographische Lebensskizze des Dichters.

von bz
am Di, 19. März 2019

Badens beste Erlebnisse