Rock

Janet Robin im Spitalkeller in Offenburg

Die Sängerin und Gitarristin Janet Robin tritt im Spitalkeller in Offenburg auf.

Die amerikanische Gitarristin Janet Robin ist bei einem der besten und erfolgreichsten Kollegen des US-Mainstreams in die Lehre gegangen: Robin hat lange in der Band von Lindsey Buckingham gespielt, dem Gitarristen von Fleetwood Mac. Nun kommt sie zu einem Soloauftritt nach Offenburg.

Robin, Jahrgang 1966, hat auch sonst beeindruckende Meriten vorzuweisen. Sie war Schülerin von Randy Rhoads, dem viel zu früh verstorbenen Gitarrengott, hat jahrelang als Begleiterin bei diversen Bands ihre Sporen verdient und mittlerweile fünf Alben aufgenommen, das bisher letzte unter der Obhut von John Carter Cash, dem Sohn der Countrylegende Johnny Cash. Der bereits erwähnte Buckingham war es, der Robin ermutigte, es auf eigene Faust zu versuchen. In den Spitalkeller nach Offenburg kommt die Musikerin allein mit ihrer Gitarre, vielleicht ist auch das Banjo dabei. Was die fingerfertige Könnerin mit Saiteninstrumenten anzustellen weiß, deckt alles ab, was zwischen Blues, Country, Folk und Rock möglich ist – und eine gute Stimme hat sie obendrein.

Termin: Offenburg, Spitalkeller, Do, 23. Juni, 20.30 Uhr

von Peter Disch
am Fr, 17. Juni 2016


Badens beste Erlebnisse