Kaserne

  • Klybeckstraße 1b
  • 4057 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 0041 61 66 66 000
  • Webseite

Die Kaserne Basel ist eine Institution: Ob Theaterfestival, Konzert oder Party, hier findet Kultur ihren Platz und auch große Namen eine Bühne. Die Kaserne war früher, was ihr Name noch heute besagt und so nennen sich die Veranstaltungsräume "Rossstall" und "Reithalle", nach ihrer ehemaligen Funktion. Vor den Toren liegt der Kasernenhof mit seiner kinderfreundlichen Wiese und den gastronomischen Angeboten, dahinter verbirgt sich ein vielfältiges Programm und Veranstaltungstechnik, die keine Wünsche offen lässt.

Finden Sie ähnliche Orte zu Kaserne in Basel (Schweiz)

Zum Routenplaner

Kaserne: Alle Termine

  • Funky Notes Live, Johny Holiday, Reezm. HipHop, Electronica

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Sa 25.03.17
    22 Uhr
    Mind The Gap presents: Audio Dope & Band, Live
  • Storm/Störmer. Schlechte Kunst. Vorträge mit Fallbeispielen

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Di 28.03.17
    20 Uhr
    Worst Case Szenarios: Die weite Welt der Bewegung
  • Helium X Nach der "Großen Schlacht" im Fußballstadion beim Treibstoff-Festival 2015 macht helium x nun Jagd auf das Phantom der Stunde: die Krise. In ihrer Omnipräsenz erscheint sie nicht mehr als Ausnahme-, sondern als Dauerzustand, als die Erzählform der Gegenwart. Doch wer oder was genau steckt in der Krise und wie können wir diesen permanenten, gesellschaftlichen Cliffhanger überwinden? Das Performance-Kollektiv um Philippe Heule erklärt den Theaterraum zum Versuchslabor, zum Epizentrum der Krisenforschung. Mit allenMitteln begeben sie sich auf die Suche nach einer adäquaten Auslegeordnung des vorherrschenden Systems. Gemeinsam analysieren sie das multiple Krisengeflecht, erproben Ursachen, Dynamiken und Lösungsstrategien. Es entsteht ein schonungsloses, risikoreiches und unberechenbares Experimentierfeld, eine sich fortlaufend transformierende Choreografie voller Übersetzungsschwierigkeiten. Ein Abend zwischen Krisen-Coaching, Materialschlacht und körperlicher Grenzerfahrung.

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Mi 29.03.17
    20 Uhr
    Premiere: Die große Krise
  • Helium X Nach der "Großen Schlacht" im Fußballstadion beim Treibstoff-Festival 2015 macht helium x nun Jagd auf das Phantom der Stunde: die Krise. In ihrer Omnipräsenz erscheint sie nicht mehr als Ausnahme-, sondern als Dauerzustand, als die Erzählform der Gegenwart. Doch wer oder was genau steckt in der Krise und wie können wir diesen permanenten, gesellschaftlichen Cliffhanger überwinden? Das Performance-Kollektiv um Philippe Heule erklärt den Theaterraum zum Versuchslabor, zum Epizentrum der Krisenforschung. Mit allenMitteln begeben sie sich auf die Suche nach einer adäquaten Auslegeordnung des vorherrschenden Systems. Gemeinsam analysieren sie das multiple Krisengeflecht, erproben Ursachen, Dynamiken und Lösungsstrategien. Es entsteht ein schonungsloses, risikoreiches und unberechenbares Experimentierfeld, eine sich fortlaufend transformierende Choreografie voller Übersetzungsschwierigkeiten. Ein Abend zwischen Krisen-Coaching, Materialschlacht und körperlicher Grenzerfahrung.

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Do 30.03.17
    20 Uhr
    Die große Krise
  • Folk-Pop Inez - das ist das Markenzeichen für berührende, emotionale Musik. Diesen filigran gewebten Sound trägt Ines Brodbeck in verschiedenen Gruppierungen in die weite Welt hinaus. Die Schweizerin mit kubanischen Wurzeln ist in einer Musikerfamilie aufgewachsen und begann bereits mit sieben Jahren Violine zu spielen und hatte klassischen Klavierunterricht. Später entdeckte sie auch die Gitarre als Kompositionshilfe und Bühneninstrument. Ihre musikalische Ausbildung erhielt Ines an der Musikhochschule Basel, Abteilung Jazz. Vor rund zwei Jahren startete sie «For my Friends», ein Projekt mit neun beteiligten Musiker. Entstanden ist ein Album mit zwölf Eigenkompositionen, welches nun in der Kaserne Basel released wird.

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Do 30.03.17
    20:30 Uhr
    Plattentaufe: Inez
  • Helium X Nach der "Großen Schlacht" im Fußballstadion beim Treibstoff-Festival 2015 macht helium x nun Jagd auf das Phantom der Stunde: die Krise. In ihrer Omnipräsenz erscheint sie nicht mehr als Ausnahme-, sondern als Dauerzustand, als die Erzählform der Gegenwart. Doch wer oder was genau steckt in der Krise und wie können wir diesen permanenten, gesellschaftlichen Cliffhanger überwinden? Das Performance-Kollektiv um Philippe Heule erklärt den Theaterraum zum Versuchslabor, zum Epizentrum der Krisenforschung. Mit allenMitteln begeben sie sich auf die Suche nach einer adäquaten Auslegeordnung des vorherrschenden Systems. Gemeinsam analysieren sie das multiple Krisengeflecht, erproben Ursachen, Dynamiken und Lösungsstrategien. Es entsteht ein schonungsloses, risikoreiches und unberechenbares Experimentierfeld, eine sich fortlaufend transformierende Choreografie voller Übersetzungsschwierigkeiten. Ein Abend zwischen Krisen-Coaching, Materialschlacht und körperlicher Grenzerfahrung.

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Fr 31.03.17
    20 Uhr
    Die große Krise

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse