Klag-Bühne

  • Luisenstr. 17
  • 76571 Gaggenau
  • Tel.: 07221 398011
  • Webseite

Kleinkunst wird auf der Klag-Bühne in Gaggenau ganz groß geschrieben: Ob Kabarett oder Comedy, Tanztheater oder kulinarische Krimilesung, ob Pop oder Indie-Rock, Promi- oder Nachwuchskünstler – im Programm der Klag-Bühne ist für jeden Geschmack was dabei.

Übrigens: In der Klag-Bühne gibt es bei allen Veranstaltungen Bistrobestuhlung mit freier Platzwahl. Fürs leibliche Wohl ist also ebenfalls bestens gesorgt – vor Veranstaltungsbeginn sogar mit Service am Tisch.

Finden Sie ähnliche Orte zu Klag-Bühne in Gaggenau

Zum Routenplaner

Klag-Bühne: Alle Termine

  • Sa. 29.10. Hazel Brugger Fr. 11.11. Idil BaydarFr. 25.11. Christin HenkelMi. 11.01. Onkel Fisch

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Mi 01.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Kulturrausch Schüler ABO 2016 / II
  • Mi. 19.10. Carrington-Brown Mi. 09.11. Konrad Beikircher Do. 17.11. Alexandra Gauger Fr. 09.12. Michael Eller Do. 28.01. Stephan Waghubinger. SPARPAKET 2016 / II Mi. 19.10. Carrington-BrownMi. 09.11. Konrad Beikircher Do. 17.11. Alexandra GaugerFr. 09.12. Michael EllerDo. 28.01. Stephan Waghubinger

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Mi 01.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Kulturrausch
  • Neugierig auf Leute und die ganze Welt Über Höhen und Tiefen eines langen Journalistenlebens,offen und ehrlich, nachdenklich und selbstironisch, witzig.Die gesammelten Anekdoten und Erinnerungen Stefan Sillers. Des weithin bekannten undbeliebten SWR 1 Leute-Moderators, der über gut dreißig Jahre mindestens 3.000 (!) prominenteund auch gar nicht prominente Menschen interviewte, ja: geradezu in »Intensivgespräche« verwickelte. Und jedes Mal hörten ihm dabei weit mehr als eine halbe MillionMenschen zu ...Am Anfang war das Wort, die Zeitung, handgeschrieben und abgeschrieben, für gerade einmal zwei Leser,die Eltern. Und am Ende dann die Kultsendung »SWR 1 Leute« für regelmäßig gut und gern 500.000Hörerinnen und Hörer. Stefan Siller hatte sie alle in seinem kleinen und ruhigen Studio am Mikrofon,ganze zwei Stunden lang: Angela Merkel und Gerhard Schröder, Lewis Hamilton und Boris Becker, HuubStevens, Udo Lindenberg, Götz George und Senta Berger und all die anderen 3.000 und eben und nichtzuletzt Harald Schmidt. Künstler, Musiker, Schriftsteller, Sportler, Wissenschaftler. Berühmte undweniger berühmte. Einfache und schwierige Menschen, solche »wie du und ich«.Er berichtet, wie er als blutiger Anfänger Konzertveranstalter wurde und Gruppen wie »Die Toten Hosen«,»Ideal« oder »BAP« verpflichtet hat. Er erzählt vom Fußball, von der Literatur, von der Musik und vonseiner großen Leidenschaft und Neugier, Menschen, ihre Geschichte und Geschichten kennenzulernen.Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.deVeranstaltungshinweise:Donnerstag, 02. Februar 2017Beginn 20 Uhr / Einlass 18 UhrInfo-Tel. (07221) 398011klag-Bühne Luisenstraße 1776571 Gaggenau

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Do 02.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Stefan Siller
  • Warnung vor dem Munde Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisenausgezeichneten ProgrammGEDANKEN! LOS!, wurde René Sydowvon der Presse als der am lautestengeflüsterte Geheimtipp des politischenKabaretts bezeichnet. Mit seinemzweiten Solo-Programm löst erdieses Versprechen nun ein. Sydowläßt die angespitzte Zunge von derKette und sticht zu: In brandneuen Textengeht er dem Irrsinn in Politik undTV auf den Grund, nimmt sich Minister,Medienmacher und andere Mitgliederdes organisierten (V)Erbrechens vor.Dabei geht er über das Tagespolitischehinaus und hinterfragt unserWeltbild mit seiner unverwechselbarenMischung aus schwarzem Humor,Spott und Poesie. Vom Lobbyisten zumWaffenhändler, vom Schönheitschirurgenbis zum eigenen Ichnichts undniemand bleibt ungeschoren im poetischenKabarett von Deutschlands bissigstemMund.Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.deVeranstaltungshinweise:Freitag, 03. Februar 2017Beginn 20 Uhr / Einlass 18 UhrInfo-Tel. (07221) 398011klag-Bühne Luisenstraße 1776571 Gaggenau

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Fr 03.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    René Sydow
  • Uli Masuth Die Presse schrieb: Uli Masuth nutzt nicht nur den Degen Ironie, sondern auch das mächtige Schwert Sarkasmus, sein Stil ist ziel- und treffsicher, geistvoll und respektlos auf erstaunlich hohem Niveau. Ein charmanter Boshaftigkeitenplauderer, der die Lachmuskeln seines Publikums zu strapazieren weiß. Und jetzt die gute Nachricht heißt sein viertes Soloprogramm. Der Titel mag verwundern, erwartet man von einem Kabarettisten ja nun wirklich alles, nur eines nicht Die gute Nachricht. Gibts überhaupt gute Nachrichten, in einer Fülle, dass man damit ein Abendprogramm bestreiten kann? Was ist eine gute Nachricht und für wen? Und wenn es denn welche gibt, kann man mit Der guten Nachricht Menschen zum Lachen bringen? Masuth behauptet: Ja! Allerdings, bei Masuth lachen Sie anders: ohne Schadenfreude, ohne Reue, und - ganz wichtig in Zeiten von Ressourcen-Knappheit - Sie lachen nachhaltiger.Und weil Uli Masuth sich treu bleibt, gilt auch für dieses Programm: politisch aktuell, mit Klavier, aber ohne Gesang!Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.deVeranstaltungshinweise:Freitag, 10. Februar 2017Beginn 20 Uhr / Einlass 18 UhrInfo-Tel. (07221) 398011klag-Bühne Luisenstraße 1776571 Gaggenau

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Fr 10.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Uli Masuth - Und jetzt die gute Nachricht
  • Neues vom Altern Das neue Programm von Johannes Flöck macht glücklich! Denn es öffnet Ihnen die Augen, altersbedingte Veränderungen positiv zu sehen. In einer Zeit, in der Happy und Birthday getrennte Wege gehen und der Kopf Vorschläge erteilt die der Körper nicht mehr erfüllen kann (will), entgegnet Flöck dem Wandel mit Pragmatismus und einer gehörigen Portion Selbstironie: Ich sehe die Welt jetzt mit anderen Augen und das klappt sehr gut, dank nachlassender Sehstärke. Er nimmt die Veränderungen des Älterwerdens wahr und beschreibt sie mit Geschichten, die aus dem Leben gegriffen und deshalb für jeden so unterhaltsam sind. Dabei fasziniert er mit seiner umwerfenden Mimik.Johannes Flöck - ein Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und humorvoller Lebenswirklichkeit eines in die Jahre Kommenden. Er sieht es relativ: Für meine Eltern bin ich noch jung, meistens unser Jung, für meine Nichte dagegen bin ich schon halb tot. Sie hat gerade in der Schule gelernt in Hundejahren zu rechnen.Charmant und gekonnt demonstriert Johannes Flöck seinem Publikum in Neues vom Altern wie man das Älterwerden mit Humor nimmt und ihm seine komischen Seiten abgewinnt.Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.deVeranstaltungshinweise:Samstag, 11. Februar 2017Beginn 20 Uhr / Einlass 18 UhrInfo-Tel. (07221) 398011klag-Bühne Luisenstraße 1776571 Gaggenau

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Sa 11.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Johannes Flöck
  • Holger Edmaier und Vanessa Maurischat mit ihrem Programm »Nacktbaden« Dass beide zusammengefunden haben, ist ein Glück nicht nur für sie, sondern für alle!Vanessa Maurischat und Holger Edmaier sind eine Mischung, die ihres gleichen sucht: Zwei Vollblutmusiker an Klavier und Stimme, zwei Entertainer mit Wortwitz und Raffinesse, zwei mehrfach preisgekrönte Musik-Kabarettisten mit messerscharfem Verstand.Genüsslich umschiffen sie die Untiefen des weltweiten Datenmeeres und führen vor, wie wir alle - gewollt oder ungewollt - Tag für Tag die Hosen runter lassen. Lustvoll seziert das Duo unseren Alltag: Wussten Sie beispielsweise, dass es neben dem Menschen nur ein einziges weiteres nacktes Säugetier gibt? Aber was unterscheidet Männer und Frauen wirklich? Und was machen Netzspinnenweibchen in ihren Beziehungen richtig? Spinnt das Netz, oder warum gibt es mittlerweile mehr Promis als Normalbürger? Wie viel(e) Profil(e) braucht es, um nicht profillos zu sein? Und war früher wirklich alles besser?Erleben Sie wie Edmaier & Maurischat sich gegenseitig bekriegen und versöhnen, therapieren und beglücken, in den Wahnsinn treiben und dem Treiben der Triebe einen Sinn geben! Ein Paar, das sich bestens darauf versteht, sich und sein Publikum galant zu entblättern. Ein Abend skurriler Enthüllungen, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es 2012 den Kabarettpreis »Hofer Theresienstein«.Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.deVeranstaltungshinweise:Donnerstag, 16. Februar 2017Beginn 20 Uhr / Einlass 18 UhrInfo-Tel. (07221) 398011klag-Bühne Luisenstraße 1776571 Gaggenau

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Do 16.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Holger Edmaier und Vanessa Maurischat
  • Füenf mit »5 Engel für Charlie« Ohne Fallschirm aufgeschlagen und ungebremst auf die Menschheit losgelassen. Wohin sich auch der gute Geschmack verirrt, da sind längst:füenf Engel für Charliethe next level of a-cappella-comedy Musik ohne Waffen, ohne Krücken, fünf Engelszungen und ne große Klappe. Nicht mehr, nicht weniger. Doch, das geht!Die witzigste Musicomedy-Band des Landes schlägt auch in ihrem 8. Programm gnadenlos zu: Sing und Unsing, Schrott und Hohn in Text und Ton, kein Blatt vorn Mund, das volle Programm.Aus dem Freisprecher schnarrt ein hochbrisanter neuer Auftrag für Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso: Einatmenausatmentrash that planet!EY EY CHARLIENeben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:www.reservix.de www.rantastic-kleinkunst.deVeranstaltungshinweise:Freitag, 17. Februar 2017Beginn 20 Uhr / Einlass 18 UhrInfo-Tel. (07221) 398011klag-Bühne Luisenstraße 1776571 Gaggenau

    Gaggenau | Klag-Bühne

    Fr 17.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    Füenf

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse