Klostermühle Ettenheimmünster

  • Münstertalstr. 37
  • 77955 Ettenheim
Zum Routenplaner

Klostermühle Ettenheimmünster: Alle Termine

  • Spaziergang rund um die Klosteranlage St. Landelin - Märtyrer und Heiliger Spaziergang rund um die Klosteranlage Ettenheimmünster Termin: Samstag, 27. Mai 2017 (14 - 17 Uhr) Start 14 Uhr bei der Ortsverwaltung Ettenheimmünster (Münstertalstraße 13) Eine große Wallfahrtskirche erhebt sich heute an der Stelle, wo sich der irisch-schottische Missionar Landelin im 7. Jahrhundert in einer Einsiedelei niedergelassen hat. Nach der Legende wurden Jagdhunde in seiner Nähe zahm und unfähig zu jagen. Weil man das für Zauberei hielt, soll er von einem Jäger erschlagen worden sein. Aus dem blutgetränkten Boden seien fünf Quellen entsprungen, deren Wasser bald als Wunder wirkend galt. Schon kurz nach Landelins Märtyrertod soll die Verehrung des Heiligen begonnen haben. Bischof Eddo von Strassburg hat hier ein Kloster namens »Ettenheim" errichtet. Die später bedeutende Abtei erlebte im Barock ihre Blütezeit, wurde 1803 während der Säkularisation aufgehoben und 1865 endgültig zerstört. Gemeinsam werden wir auf den Spuren von St. Landelin - Märtyrer und Heiliger - durch Ettenheimmünster gehen, an einigen Stellen Halt machen - um Interessantes über die Geschichte zu hören. Besichtigung der Wallfahrtskirche St. Landelin mit Vorstellung der Landelins-Büste von 1506 und der audiovisuellen Monitor-Präsentation (2015). Führer: Rita Ohnemus (Ortsversteherin Ettenheimmünster) und Stadtführer Jochen Henninger Kosten 5 EUR (wird bei Start kassiert)

    Ettenheim | Klostermühle Ettenheimmünster

    Sa 27.05.17
    14 - 17 Uhr
    St. Landelin Märtyrer und Heiliger

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse