Kommunales Kino Kandern

  • Haupstraße 28/2
  • 79400 Kandern
  • Tel.: 07626 9744955
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kommunales Kino Kandern in Kandern

Zum Routenplaner

Kommunales Kino Kandern: Alle Termine

  • Nacktheit als Geschäftsmodell - Deutschlehrer Balz Näf will mit Flitzern Sportwetten manipulieren. Die Nackten sollen die Wettkämpfer geschickt ablenken, denn Näf braucht dringend Geld. Das »Flitzen« kommt durch seine Initiative in Mode. Doch viel springt dabei für Näf nicht heraus. Stattdessen ist ihm eine Polizistin auf den Fersen - in die sich der abgehalfterte Lehrer sogleich verliebt. Nun wird die Lage erst recht kompliziert.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Sa 16.12.17
    20:15 Uhr
    Flitzer
  • Lilli ist genervt: Sie kann kein Kaninchen haben und ihr schönes neues Teleskop ist kaputt. Schuld daran ist ihr kleiner, tollpatschiger Bruder Leon mit seiner Allergie. Aber Lilli kann zaubern, und so ruft sie Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter herbei. Als der allerdings noch mehr Chaos stiftet, ist Lilli verzweifelt: Wie wird sie ihn wieder los? Sie reist mit Freundin Layla ins Mittelalter, um dem Spuk ein Ende zu bereiten.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    So 17.12.17
    15 Uhr
    Hexe Lilli rettet Weihnachten
  • Nacktheit als Geschäftsmodell - Deutschlehrer Balz Näf will mit Flitzern Sportwetten manipulieren. Die Nackten sollen die Wettkämpfer geschickt ablenken, denn Näf braucht dringend Geld. Das »Flitzen« kommt durch seine Initiative in Mode. Doch viel springt dabei für Näf nicht heraus. Stattdessen ist ihm eine Polizistin auf den Fersen - in die sich der abgehalfterte Lehrer sogleich verliebt. Nun wird die Lage erst recht kompliziert.

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    So 17.12.17
    20:15 Uhr
    Flitzer
  • Live-Multivision von Hartmut Fiebig. Reihe »Vision Erde« der regionalen Volkshochschulen, Martin Schulte-Kellinghaus und Badische Zeitung 7 Jahrtausende weisen die archäologischen Spuren der Golfregion in die Vergangenheit zurück. Bis zu den ersten Ölfunden in den 1930er Jahren lagen Abu Dhabi und Dubai im Dornröschenschlaf. Was folgte, ist ein rasanter Aufstieg zur globalen Drehscheibe von Handel, Tourismus und Kultur. Heute ist die märchenhafte Glitzerwelt der Vereinigten Arabischen Emirate ein Synonym für Internationalität, die Jagd nach Rekorden, Luxus und Big Business. Hartmut Fiebig begegnet auch den kaum bekannten anderen fünf Emiraten des Staatenbundes mit Kamera und Neugier. Das Sultanat von Oman hat seine Öffnung zögerlich betrieben und daher in Vielem einen traditionelleren Charakter bewahrt. Besucher sind von den herzlichen Menschen und spektakulären Küsten-, Wüsten- und Berglandschaften ausnahmslos begeistert, ob auf der Halbinsel Mussandam, im Hajar-Gebirge, der Rubb Al-Khali oder dem Dhofar, der Herkunftregion des Weihrauchs. So unterschiedlich die Vereinigten Arabischen Emirate und Oman auch sein mögen, beide Länder sind faszinierende Reiseziele. Können sie auch ein Zukunftsmodel für den Orient, ein Übermorgenland sein? Informativ, unterhaltsam und hintergründig, mit spitzbübischem fotografischem Blick und rhetorischer Exzellenz zeigt der Orientexperte Hartmut Fiebig die Golfregion zwischen Wanderdünen, Weihrauchbäumen, Wüstensöhnen und Wolkenkratzern Mehr Info: www.visionerde.com

    Kandern | Kommunales Kino Kandern

    Mi 31.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Oman und die Emirate

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse