Konzerthaus

  • Konrad-Adenauer-Platz 1
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 3881150
  • Webseite

Kaum zu glauben, dass um diesen Bau einst erbittert gestritten wurde: Heute ist das Konzerthaus Freiburg die gute Stube des Musiklebens. Und begehrter Schauplatz für Kongresse. Im knapp 1800 Sitzplätze umfassenden Großen, nach dem früheren Freiburger Oberbürgermeister Rolf Böhme benannten Konzertsaal treten neben den zahlreichen Freiburger Klangkörpern wie Philharmonisches Orchester, SWR-Sinfonieorchester und Freiburger Barockorchester international renommierteste Ensembles, wie etwa bei den Albert-Konzerten, auf. Der Runde Saal ist Ort kleinerer und mittlerer Veranstaltungen. Alljährlich im Herbst wird das Konzerthaus beim Presseball der Badischen Zeitung zum Tanzpalast der Superlative.

Finden Sie ähnliche Orte zu Konzerthaus in Freiburg


Konzerthaus: Alle Termine

  • Das Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke bietet Möglichkeiten zu intensiven Dialog und Erfahrungsaustausch zwischen Betreibern, Anwendern, Planern, Experten, Herstellern und genehmigenden Behörden. Ebenso bietet die umrahmende Ausstellung die Gelegenheit Ihre persönlichen Anliegen zu diskutieren und wertvolle Kontakte herzustellen. Veranstaltungshinweise und Anmeldung: www.kleinwasserkraft-anwenderforum.de

    Freiburg | Konzerthaus

    Do 27.09.18
    9:30 - 19 Uhr
    Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke
  • Das Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke bietet Möglichkeiten zu intensiven Dialog und Erfahrungsaustausch zwischen Betreibern, Anwendern, Planern, Experten, Herstellern und genehmigenden Behörden. Ebenso bietet die umrahmende Ausstellung die Gelegenheit Ihre persönlichen Anliegen zu diskutieren und wertvolle Kontakte herzustellen. Veranstaltungshinweise und Anmeldung: www.kleinwasserkraft-anwenderforum.de

    Freiburg | Konzerthaus

    Fr 28.09.18
    9 - 14:15 Uhr
    Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke
  • Erste persönliche Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen und gezielte Fragen zu den einzelnen Unternehmen und Aufgabenbereichen stellen können Fach- und Führungskräfte sowie Absolventen von Universitäten, Hoch- und Fachschulen bei der 3. VDI regio Career. Die einzige grenzüberschreitende Jobmesse für Ingenieure, Techniker und Informatiker in der Regio findet am 29. September 2018 von 9.30 bis 16.00 Uhr im Konzerthaus Freiburg statt. Rund 30 Unternehmen präsentieren sich im Rahmen der VDI regio Career und bieten Besuchern die Möglichkeit zu individuellen Gesprächen. Mit Impulsvorträgen, Firmenpräsentationen, kostenfreiem Check der Bewerbungsunterlagen sowie Aufnahmen professioneller Bewerbungsfotos erwartet Messebesucher ein interessantes Rahmenprogramm. Veranstalter der Messe sind der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Schwarzwald e.V., die Ferchau Engineering GmbH und Arisal, der elsässische Partner des VDI. Nach den erfolgreichen Messen in den Jahren 2014 und 2016 rechnen die Veranstalter mit ca. 2.000 Besuchern und erneut vielen erfolgversprechenden Begegnungen zwischen Unternehmen und Jobsuchenden. Das Einzugsgebiet der VDI regio Career umfasst die Regionen Ortenau, Breisgau-Hochschwarzwald, Schwarzwald-Baar, Hochrhein und Elsass. »Wer auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung ist oder sich nach Studium oder Ausbildung über Jobmöglichkeiten für Ingenieure, Techniker und Informatiker in der Regio informieren möchte, kann auf der 3. VDI regio Career gezielt auf Unternehmen zugehen und sich über berufliche Perspektiven informieren«, so Dieter Schlegel, vom Verein Deutscher Ingenieure Bezirksverein Schwarzwald e.V. . »Im persönlichen Kontakt können Besucher und Unternehmen direkt ihre Vorstellungen an das Gegenüber abgleichen. Ob ein Unternehmen der passende Arbeitgeber sein könnte, lässt sich im Dialog unkomplizierter herausfinden als einzig durch Recruitinganzeigen und Unternehmenswebsites.« Rund ein Drittel der diesjährigen Aussteller war bereits bei den VDI regio Career Messen in den Jahren 2014 und 2016 dabei. »Die Messe ist sehr gut organisiert«, »die Besucher waren interessiert und qualifiziert« sowie »nach den Messen kam es zu Kontakten mit Bewerbern« sind einige der positiven Rückmeldungen, die der VDI von den ausstellenden Unternehmen erhält. Bei einigen Ausstellern ergaben sich aus Erstkontakten auf der Messe auch Einstellungen neuer Mitarbeiter, so das Feedback an die Messeorganisatoren. Die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer unterstützt die dritte Auflage der Messe wieder mit ihrer Schirmherrschaft. »Die trinationale Jobmesse des VDI Schwarzwald unterstützt ganz konkret unsere erfolgreichen Anstrengungen, den grenzüberschreitenden Ausbildungs- und Arbeitsmarkt noch enger zu vernetzen und passt perfekt zu unserem Zukunftskonzept, ganz pragmatisch und konkret junge Menschen im gemeinsamen Interesse Arbeit - auch über die Grenzen hinweg - zu vermitteln«, so die Regierungspräsidentin. Attraktives Rahmenprogramm Sechs Impulsvorträge und neun Firmenpräsentationen erwartet das Messepublikum. Auftakt macht Jens Kröger, Leiter Personalentwicklung von Endress+Hauser um 10 Uhr mit dem Vortrag »Eingestellt aufgrund der vorhandenen Hard Skills, entlassen aufgrund der fehlenden Soft Skills.« Wer seine Bewerbungsunterlagen mitbringt, kann diese auf Wunsch überprüfen lassen. Um das perfekte Bewerbungsfoto kümmert sich ein professioneller Fotograf. Hingucker direkt vor dem Konzerthaus ist ein Formelrennwagen des Black Forest Formula Team der Hochschule Offenburg. Der Bolide macht auf den europaweiten Konstruktionswettbewerb »Formula Student« aufmerksam, bei dem Studierende aus den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik, Betriebswirtschaft und Medientechnik in Teamarbeit einen einsitzigen Formelrennwagen planen, konstruieren und fertigen.

    Freiburg | Konzerthaus

    Sa 29.09.18
    9:30 - 16 Uhr
    VDI Regio Career: Grenzüberschreitende Jobmesse für Ingenieure, Techniker und Informatiker

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse