Kreativpark Lokhalle

  • Paul-Ehrlich-Straße 7
  • 79106 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 51466111
  • Webseite

Kreativpark Lokhalle: Alle Termine

  • Mit Hiphop gegen Europas neue Abgrenzung Dreißig junge Erwachsene aus zehn europäischen Städten führt ein Mammutprojekt vom Dezember 2015 bis zum Juli 2018 zu einem HipHop Ensemble zusammen. Gemeinsam mit den Kreativen des Aktionstheaters PAN.OPTIKUM, Freiburg, entwickelten sie im Sommer 2017 im Produktionszentrum in der alten Lokhalle auf dem Güterbahnhof eine beeindruckende Performance für den öffentlichen Raum und tourten damit durch Europa. Während des Prozesses zeigt sich, dass in diesem Projekt die Grundgedanken und -werte Europas als verbindend und vital erlebt werden, gerade auch als Kontrapunkt zur aktuellen politischen Situation. Es scheint als wohne der Generation der jetzt 18-25- Jährigen in allen Ländern von Polen über Großbritannien, Russland bis Spanien ein anderes Lebensgefühl inne, als das von der Politik vorgezeichnete. Die Kreativen geben mit Tanz, erzählenden Elementen und ganz persönlichen Erfahrungsberichten einen Einblick in das komplexe Projekt und berichten von den Herausforderungen und Schwierigkeiten ebenso wie von den schönsten und bewegenden Momenten. Das Aktionstheater PAN.OPTIKUM ist in Freiburg ansässig und wurde Anfang der achtziger Jahre in Berlin gegründet. Die künstlerische Leitung hat Sigrun Fritsch. Schwerpunkt der Arbeiten sind Inszenierungen im öffentlichen Raum sowie multidisziplinäre Produktionen und Kunstprojekte mit denen das Ensemble weltweit gastiert. Eintritt Euro 5,-- Kartenvorverkauf Buchhandlung Rombach

    Freiburg | Kreativpark Lokhalle

    Do 27.09.18
    19 Uhr
    Power Of Diversity - Das Crossing Lines Projekt

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse