Kult-Kino-Atelier

  • Theaterstr. 7
  • 4051 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 004161 272 87 81
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kult-Kino-Atelier in Basel (Schweiz)

Zum Routenplaner

Kult-Kino-Atelier: Alle Termine

  • Die Pariser Oper ist ein Großbetrieb, der funktioniert wie ein Uhrwerk. Sänger, Tänzer, Musiker, Handwerker und viele mehr verwirklichen die Aufführungen. Eine Saison lang begleiten die Filmemacher das spannende Leben der Oper. Probenarbeit, Bühnenbau, Premierenfeiern und kreative Krisen - alle Facetten des Bühnenlebens werden hautnah abgebildet. So wird erlebbar, was für ein Aufwand hinter dem glamourösen Pariser Konzertleben steht.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    10:30 Uhr
    L'Opéra de Paris
  • Inès ist Fotografin und lebt im Süden Argentiniens. In einer Lebenskrise beschließt sie, sich in einem Foto- und Gedichtband selbst zu verwirklichen. Intensiv beschäftigt sie sich mit ihrer Vergangenheit und taucht immer tiefer in ihre Familiengeschichte ein. 1977 verschwand ihr Vater während der Militärdiktatur. Die junge Frau muss sich dem unwiederbringlichen Verlust stellen und ihn verarbeiten, um neuen Lebensmut zu schöpfen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    10:40 Uhr
    La idea de un lago
  • Niloofar ist Mitte dreißig und leitet erfolgreich eine Schneiderei in Teheran. Sie hat eine zarte Liebesaffäre mit einem Jugendfreund. Doch plötzlich trifft ihre Familie die Entscheidung, dass Niloofar mit ihrer kranken Mutter aufs Land ziehen soll. Denn sie ist das jüngste der Kinder. Ihre Geschwister lösen ihre Firma auf und besorgen den Umzug. Vor vollendete Tatsachen gestellt, entscheidet sich Niloofar zur Auflehnung gegen die ganze Familie.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    10:50 Uhr
    Inversion - Varoonegi
  • Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    11 Uhr
    Django - Ein Leben für die Musik
  • An einem Samstag tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit einer Rüsselnase, in das Leben von Herrn Taschenbier. Das Sams ist sein schieres Gegenteil: Es ist frech und chaotisch und stürzt dessen geordnetes Leben ins blanke Chaos. Als Taschenbier aber entdeckt, dass er mit Hilfe der blauen Punkte im Gesicht des Sams alle seine Wünsche erfüllen kann, verändert sich sein Leben.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    12:15 Uhr
    Das Sams
  • Das Mädchen Amélie verzaubert das Pariser Viertel Montmartre mit seinem unglaublichen Charme. Amélie hat den Kopf in den Wolken. Aber dennoch steht sie mit beiden Beinen auf der Erde. Das liegt vielleicht an ihrem Job, der sie in der Realität festhält. Denn Amélie arbeitet in einem Café in Montmartre. Eifersüchtige Liebhaber, gescheiterte Genies, tragisch verunglückte Artisten und sehnsuchtskranke Hypochonder bevölkern diesen kleine Kosmos. Eines Tages beschließt sie, als gute Fee in das Leben ihrer Mitmenschen einzugreifen. Und sei es noch so unmöglich, es scheint ihr alles zu gelingen. Aber als sie Nino, den Mann ihrer Träume, trifft, weiß sie nicht, wie sie sich selbst zum Glück verhelfen soll.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    12:15 Uhr
    Die fabelhafte Welt der Amélie
  • Der ausgesprochen talentierte Vitus soll nach dem Willen und Ehrgeiz seiner Eltern Pianist werden. Doch je mehr er heranreift, desto mehr entwickeln sich in ihm eigene Wünsche, denen er folgen möchte. Sein Herz schlägt vielmehr für die Fliegerei. In der Werkstatt seines Großvaters bastelt Vitus sich ein Fluggerät und wagt den Sprung seines Lebens.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    12:30 Uhr
    Vitus
  • Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    12:30 Uhr
    Mani Matter - Warum syt dir so truurig?
  • Die Neunte Symphonie von Beethoven gilt als enthusiastische Vertonung von Freiheit und Brüderlichkeit. Der Dokumentarfilm zeigt die Arbeiten an der Ballettfassung des legendären Werkes von Maurice Béjart. Dabei handelt es sich um eine globale Kooperation: Das Béjart Ballett Lausanne, das Tokyo Ballett und das Israel Philharmonic Orchestra brachten das Stück 2015 gemeinsam auf die Bühne. Eine gefeierte Aufführung.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    13:15 Uhr
    Dancing Beethoven
  • Aisholpan ist 13 Jahre alt und hat große Pläne. Als erstes Mädchen will sie Adlerjägerin werden. Diese Jagdmethode wird in ihrer kasachischen Familie seit 12 Generationen von den Vätern an die Söhne weitergegeben. In der mongolischen Steppe trainiert Aisholpan unermüdlich mit ihrem Adler, um ihr Ziel gegen alle Widerstände zu erreichen. Die Dokumentation porträtiert das Mädchen, das durch die sozialen Medien zu Berühmtheit gelangt ist.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    14:15 Uhr
    The Eagle Huntress
  • Elizabeth Sloane ist Anwältin und skrupellose politische Strategin. Für die namhafte US-Kanzlei George Dupont soll sie die mächtige Waffenlobby der Vereinigten Staaten vertreten. Ziel ist es, schärfere Waffenkontrollgesetze zu verhindern. Nach einem Streit wechselt Sloane jedoch die Seiten: Nun kämpft sie mit ebenso harten Bandagen wie vorher gegen die Waffenlobby. Bald steht für die ehrgeizige Frau ihre Existenz auf dem Spiel.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    14:15 Uhr
    Die Erfindung der Wahrheit
  • 1971 lebt Nora mit ihrer Familie friedlich in einem Schweizer Dorf. In der Welt jedoch sind Studentenrevolte und sexuelle Revolution im Gange. Nora, zurückhaltend, scheint sich mit der Welt arrangiert zu haben - etwa mit dem fehlenden Wahlrecht für Frauen in der Schweiz. Die Familienmutter ändert dann aber ihre Haltung und kämpft dafür, dass auch Frauen ihre Stimme bei Wahlen abgeben können. Nora stellt sich gegen die Männergesellschaft.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    14:45 Uhr
    Die göttliche Ordnung
  • Die Sängerin Dalida erlangt in den 1950er-Jahren mit den Stücken »Bambino« und »Ciao, ciao Bambina« Weltruhm. Auch in Deutschland feiert sie Erfolge. Doch ihre Ehe scheitert, es folgen Krisen und ein Suizidversuch. Der Künstlerin, die stets am Leben und unter dem Verlusten geliebter Menschen leidet, gelingt in den 1970er-Jahren ein Disco-Comeback. Doch trotz Millionen verkaufter Schallplatten findet sie kein Glück und nimmt sich 1987 das Leben.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    15 Uhr
    Dalida
  • Virginia, 1864: Im Amerikanischen Bürgerkrieg wird der verwundete Soldat John McBurney in einem Mädcheninternat untergebracht. Die Schülerinnen waren bisher von der Außenwelt weitgehend abgeschirmt. Der Verletzte verdreht den jungen Damen bald den Kopf. Eifersucht und Intrigen sind die Folge. Die Spannungen in der abgeschlossenen Gemeinschaft steigern sich ins Unerträgliche. Kann Internatsleiterin Martha Farnsworth einen kühlen Kopf bewahren?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    15 Uhr
    Die Verführten
  • Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Also landet Pierre auf einem Dating-Portal und verliebt sich in Flora, hat sich aber für den viel jüngeren Alex ausgegeben.. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    16:10 Uhr
    Monsieur Pierre geht online
  • Joseph Beuys war Konzeptkünstler, Schamane, Provokateur. In seinen Aktionen setzte er sich für einen radikalen Sinneswandel hin zu Demokratie, Selbstdenken und Ökologie ein. Er kritisierte die zerstörerische Kraft des Kapitalismus. Er erklärte einem toten Hasen die Kunst. In einer Collage versuchen die Filmemacher sich dem Phänomen Beuys neu zu nähern. Dabei zeigen sie bisher unveröffentlichtes Filmmaterial über den 1986 gestorbenen Künstler.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    16:45 Uhr
    Beuys
  • Schriftsteller Max Zorn reist zu seiner Buchpremiere nach New York. Dort trifft der liierte Künstler auf seine ehemalige Lebensgefährtin, die ihn zu seinem Roman inspirierte. Die beiden mieten sich für ein Wochenende in Montauk ein, am berühmten Leuchtturm. An der stürmischen See kommen sie sich nach der langen Zeit wieder näher. Trauer, Hoffnung und Erotik flammen wieder auf. Doch können sie ihre Geschichte der gescheiterten Liebe umschreiben?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    17 Uhr
    Rückkehr nach Montauk
  • Aufwachsen ist nicht leicht. Das muss die fast 14-jährige Carla feststellen, und mit ihr ihr Vater Hannes Wenger. Carla droht im Hormonchaos zu versinken, also nimmt sich Hannes eine Auszeit, um die Tochter zu betreuen. Seine Frau geht dafür arbeiten. Plötzlich ist Hannes mit allem konfrontiert, was das Teenagertum so zu bieten hat: Party, Alkohol, Jungs, Sex. Natürlich macht Papa alles falsch. Wird »Pubertier« Carla am Ende doch noch erwachsen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    17 Uhr
    Das Pubertier
  • Elizabeth Sloane ist Anwältin und skrupellose politische Strategin. Für die namhafte US-Kanzlei George Dupont soll sie die mächtige Waffenlobby der Vereinigten Staaten vertreten. Ziel ist es, schärfere Waffenkontrollgesetze zu verhindern. Nach einem Streit wechselt Sloane jedoch die Seiten: Nun kämpft sie mit ebenso harten Bandagen wie vorher gegen die Waffenlobby. Bald steht für die ehrgeizige Frau ihre Existenz auf dem Spiel.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    17:45 Uhr
    Die Erfindung der Wahrheit
  • Mit 15 Jahren sang sie im Chor von Chaka Khan, mit 20 hatte Whitney Houston einen eigenen Plattenvertrag. Sie wurde ein internationaler Pop-Star. Doch sie war auch von Selbstzweifeln geplagt und begann Drogen zu nehmen. Nach einem Comeback 2009 fand man Houston 2012 in Beverly Hills in einem Hotel tot auf. Die traurig-schönen Facetten ihres Lebens werden anhand von unveröffentlichtem Archivmaterial und neuen Interviews beleuchtet.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    18:15 Uhr
    Whitney: Can I Be Me?
  • Inès ist Fotografin und lebt im Süden Argentiniens. In einer Lebenskrise beschließt sie, sich in einem Foto- und Gedichtband selbst zu verwirklichen. Intensiv beschäftigt sie sich mit ihrer Vergangenheit und taucht immer tiefer in ihre Familiengeschichte ein. 1977 verschwand ihr Vater während der Militärdiktatur. Die junge Frau muss sich dem unwiederbringlichen Verlust stellen und ihn verarbeiten, um neuen Lebensmut zu schöpfen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    19 Uhr
    La idea de un lago
  • Aisholpan ist 13 Jahre alt und hat große Pläne. Als erstes Mädchen will sie Adlerjägerin werden. Diese Jagdmethode wird in ihrer kasachischen Familie seit 12 Generationen von den Vätern an die Söhne weitergegeben. In der mongolischen Steppe trainiert Aisholpan unermüdlich mit ihrem Adler, um ihr Ziel gegen alle Widerstände zu erreichen. Die Dokumentation porträtiert das Mädchen, das durch die sozialen Medien zu Berühmtheit gelangt ist.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    19 Uhr
    The Eagle Huntress
  • Virginia, 1864: Im Amerikanischen Bürgerkrieg wird der verwundete Soldat John McBurney in einem Mädcheninternat untergebracht. Die Schülerinnen waren bisher von der Außenwelt weitgehend abgeschirmt. Der Verletzte verdreht den jungen Damen bald den Kopf. Eifersucht und Intrigen sind die Folge. Die Spannungen in der abgeschlossenen Gemeinschaft steigern sich ins Unerträgliche. Kann Internatsleiterin Martha Farnsworth einen kühlen Kopf bewahren?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    19:10 Uhr
    Die Verführten
  • Die Sängerin Dalida erlangt in den 1950er-Jahren mit den Stücken »Bambino« und »Ciao, ciao Bambina« Weltruhm. Auch in Deutschland feiert sie Erfolge. Doch ihre Ehe scheitert, es folgen Krisen und ein Suizidversuch. Der Künstlerin, die stets am Leben und unter dem Verlusten geliebter Menschen leidet, gelingt in den 1970er-Jahren ein Disco-Comeback. Doch trotz Millionen verkaufter Schallplatten findet sie kein Glück und nimmt sich 1987 das Leben.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    20:30 Uhr
    Dalida
  • Elizabeth Sloane ist Anwältin und skrupellose politische Strategin. Für die namhafte US-Kanzlei George Dupont soll sie die mächtige Waffenlobby der Vereinigten Staaten vertreten. Ziel ist es, schärfere Waffenkontrollgesetze zu verhindern. Nach einem Streit wechselt Sloane jedoch die Seiten: Nun kämpft sie mit ebenso harten Bandagen wie vorher gegen die Waffenlobby. Bald steht für die ehrgeizige Frau ihre Existenz auf dem Spiel.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    20:30 Uhr
    Die Erfindung der Wahrheit
  • Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Also landet Pierre auf einem Dating-Portal und verliebt sich in Flora, hat sich aber für den viel jüngeren Alex ausgegeben.. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    20:45 Uhr
    Monsieur Pierre geht online
  • 1971 lebt Nora mit ihrer Familie friedlich in einem Schweizer Dorf. In der Welt jedoch sind Studentenrevolte und sexuelle Revolution im Gange. Nora, zurückhaltend, scheint sich mit der Welt arrangiert zu haben - etwa mit dem fehlenden Wahlrecht für Frauen in der Schweiz. Die Familienmutter ändert dann aber ihre Haltung und kämpft dafür, dass auch Frauen ihre Stimme bei Wahlen abgeben können. Nora stellt sich gegen die Männergesellschaft.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    21 Uhr
    Die göttliche Ordnung
  • Virginia, 1864: Im Amerikanischen Bürgerkrieg wird der verwundete Soldat John McBurney in einem Mädcheninternat untergebracht. Die Schülerinnen waren bisher von der Außenwelt weitgehend abgeschirmt. Der Verletzte verdreht den jungen Damen bald den Kopf. Eifersucht und Intrigen sind die Folge. Die Spannungen in der abgeschlossenen Gemeinschaft steigern sich ins Unerträgliche. Kann Internatsleiterin Martha Farnsworth einen kühlen Kopf bewahren?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 23.07.17
    21:10 Uhr
    Die Verführten
  • Das Mädchen Amélie verzaubert das Pariser Viertel Montmartre mit seinem unglaublichen Charme. Amélie hat den Kopf in den Wolken. Aber dennoch steht sie mit beiden Beinen auf der Erde. Das liegt vielleicht an ihrem Job, der sie in der Realität festhält. Denn Amélie arbeitet in einem Café in Montmartre. Eifersüchtige Liebhaber, gescheiterte Genies, tragisch verunglückte Artisten und sehnsuchtskranke Hypochonder bevölkern diesen kleine Kosmos. Eines Tages beschließt sie, als gute Fee in das Leben ihrer Mitmenschen einzugreifen. Und sei es noch so unmöglich, es scheint ihr alles zu gelingen. Aber als sie Nino, den Mann ihrer Träume, trifft, weiß sie nicht, wie sie sich selbst zum Glück verhelfen soll.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    12:15 Uhr
    Die fabelhafte Welt der Amélie
  • An einem Samstag tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit einer Rüsselnase, in das Leben von Herrn Taschenbier. Das Sams ist sein schieres Gegenteil: Es ist frech und chaotisch und stürzt dessen geordnetes Leben ins blanke Chaos. Als Taschenbier aber entdeckt, dass er mit Hilfe der blauen Punkte im Gesicht des Sams alle seine Wünsche erfüllen kann, verändert sich sein Leben.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    12:15 Uhr
    Das Sams
  • Der ausgesprochen talentierte Vitus soll nach dem Willen und Ehrgeiz seiner Eltern Pianist werden. Doch je mehr er heranreift, desto mehr entwickeln sich in ihm eigene Wünsche, denen er folgen möchte. Sein Herz schlägt vielmehr für die Fliegerei. In der Werkstatt seines Großvaters bastelt Vitus sich ein Fluggerät und wagt den Sprung seines Lebens.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    12:30 Uhr
    Vitus
  • Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    12:30 Uhr
    Mani Matter - Warum syt dir so truurig?
  • Die Neunte Symphonie von Beethoven gilt als enthusiastische Vertonung von Freiheit und Brüderlichkeit. Der Dokumentarfilm zeigt die Arbeiten an der Ballettfassung des legendären Werkes von Maurice Béjart. Dabei handelt es sich um eine globale Kooperation: Das Béjart Ballett Lausanne, das Tokyo Ballett und das Israel Philharmonic Orchestra brachten das Stück 2015 gemeinsam auf die Bühne. Eine gefeierte Aufführung.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    13:15 Uhr
    Dancing Beethoven
  • Aisholpan ist 13 Jahre alt und hat große Pläne. Als erstes Mädchen will sie Adlerjägerin werden. Diese Jagdmethode wird in ihrer kasachischen Familie seit 12 Generationen von den Vätern an die Söhne weitergegeben. In der mongolischen Steppe trainiert Aisholpan unermüdlich mit ihrem Adler, um ihr Ziel gegen alle Widerstände zu erreichen. Die Dokumentation porträtiert das Mädchen, das durch die sozialen Medien zu Berühmtheit gelangt ist.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    14:15 Uhr
    The Eagle Huntress
  • Elizabeth Sloane ist Anwältin und skrupellose politische Strategin. Für die namhafte US-Kanzlei George Dupont soll sie die mächtige Waffenlobby der Vereinigten Staaten vertreten. Ziel ist es, schärfere Waffenkontrollgesetze zu verhindern. Nach einem Streit wechselt Sloane jedoch die Seiten: Nun kämpft sie mit ebenso harten Bandagen wie vorher gegen die Waffenlobby. Bald steht für die ehrgeizige Frau ihre Existenz auf dem Spiel.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    14:15 Uhr
    Die Erfindung der Wahrheit
  • 1971 lebt Nora mit ihrer Familie friedlich in einem Schweizer Dorf. In der Welt jedoch sind Studentenrevolte und sexuelle Revolution im Gange. Nora, zurückhaltend, scheint sich mit der Welt arrangiert zu haben - etwa mit dem fehlenden Wahlrecht für Frauen in der Schweiz. Die Familienmutter ändert dann aber ihre Haltung und kämpft dafür, dass auch Frauen ihre Stimme bei Wahlen abgeben können. Nora stellt sich gegen die Männergesellschaft.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    14:45 Uhr
    Die göttliche Ordnung
  • Die Sängerin Dalida erlangt in den 1950er-Jahren mit den Stücken »Bambino« und »Ciao, ciao Bambina« Weltruhm. Auch in Deutschland feiert sie Erfolge. Doch ihre Ehe scheitert, es folgen Krisen und ein Suizidversuch. Der Künstlerin, die stets am Leben und unter dem Verlusten geliebter Menschen leidet, gelingt in den 1970er-Jahren ein Disco-Comeback. Doch trotz Millionen verkaufter Schallplatten findet sie kein Glück und nimmt sich 1987 das Leben.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    15 Uhr
    Dalida
  • Virginia, 1864: Im Amerikanischen Bürgerkrieg wird der verwundete Soldat John McBurney in einem Mädcheninternat untergebracht. Die Schülerinnen waren bisher von der Außenwelt weitgehend abgeschirmt. Der Verletzte verdreht den jungen Damen bald den Kopf. Eifersucht und Intrigen sind die Folge. Die Spannungen in der abgeschlossenen Gemeinschaft steigern sich ins Unerträgliche. Kann Internatsleiterin Martha Farnsworth einen kühlen Kopf bewahren?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    15 Uhr
    Die Verführten
  • Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Also landet Pierre auf einem Dating-Portal und verliebt sich in Flora, hat sich aber für den viel jüngeren Alex ausgegeben.. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    16:10 Uhr
    Monsieur Pierre geht online
  • Joseph Beuys war Konzeptkünstler, Schamane, Provokateur. In seinen Aktionen setzte er sich für einen radikalen Sinneswandel hin zu Demokratie, Selbstdenken und Ökologie ein. Er kritisierte die zerstörerische Kraft des Kapitalismus. Er erklärte einem toten Hasen die Kunst. In einer Collage versuchen die Filmemacher sich dem Phänomen Beuys neu zu nähern. Dabei zeigen sie bisher unveröffentlichtes Filmmaterial über den 1986 gestorbenen Künstler.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    16:45 Uhr
    Beuys
  • Aufwachsen ist nicht leicht. Das muss die fast 14-jährige Carla feststellen, und mit ihr ihr Vater Hannes Wenger. Carla droht im Hormonchaos zu versinken, also nimmt sich Hannes eine Auszeit, um die Tochter zu betreuen. Seine Frau geht dafür arbeiten. Plötzlich ist Hannes mit allem konfrontiert, was das Teenagertum so zu bieten hat: Party, Alkohol, Jungs, Sex. Natürlich macht Papa alles falsch. Wird »Pubertier« Carla am Ende doch noch erwachsen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    17 Uhr
    Das Pubertier
  • Schriftsteller Max Zorn reist zu seiner Buchpremiere nach New York. Dort trifft der liierte Künstler auf seine ehemalige Lebensgefährtin, die ihn zu seinem Roman inspirierte. Die beiden mieten sich für ein Wochenende in Montauk ein, am berühmten Leuchtturm. An der stürmischen See kommen sie sich nach der langen Zeit wieder näher. Trauer, Hoffnung und Erotik flammen wieder auf. Doch können sie ihre Geschichte der gescheiterten Liebe umschreiben?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    17 Uhr
    Rückkehr nach Montauk
  • Elizabeth Sloane ist Anwältin und skrupellose politische Strategin. Für die namhafte US-Kanzlei George Dupont soll sie die mächtige Waffenlobby der Vereinigten Staaten vertreten. Ziel ist es, schärfere Waffenkontrollgesetze zu verhindern. Nach einem Streit wechselt Sloane jedoch die Seiten: Nun kämpft sie mit ebenso harten Bandagen wie vorher gegen die Waffenlobby. Bald steht für die ehrgeizige Frau ihre Existenz auf dem Spiel.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    17:45 Uhr
    Die Erfindung der Wahrheit
  • Mit 15 Jahren sang sie im Chor von Chaka Khan, mit 20 hatte Whitney Houston einen eigenen Plattenvertrag. Sie wurde ein internationaler Pop-Star. Doch sie war auch von Selbstzweifeln geplagt und begann Drogen zu nehmen. Nach einem Comeback 2009 fand man Houston 2012 in Beverly Hills in einem Hotel tot auf. Die traurig-schönen Facetten ihres Lebens werden anhand von unveröffentlichtem Archivmaterial und neuen Interviews beleuchtet.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    18:15 Uhr
    Whitney: Can I Be Me?
  • Inès ist Fotografin und lebt im Süden Argentiniens. In einer Lebenskrise beschließt sie, sich in einem Foto- und Gedichtband selbst zu verwirklichen. Intensiv beschäftigt sie sich mit ihrer Vergangenheit und taucht immer tiefer in ihre Familiengeschichte ein. 1977 verschwand ihr Vater während der Militärdiktatur. Die junge Frau muss sich dem unwiederbringlichen Verlust stellen und ihn verarbeiten, um neuen Lebensmut zu schöpfen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    19 Uhr
    La idea de un lago
  • Aisholpan ist 13 Jahre alt und hat große Pläne. Als erstes Mädchen will sie Adlerjägerin werden. Diese Jagdmethode wird in ihrer kasachischen Familie seit 12 Generationen von den Vätern an die Söhne weitergegeben. In der mongolischen Steppe trainiert Aisholpan unermüdlich mit ihrem Adler, um ihr Ziel gegen alle Widerstände zu erreichen. Die Dokumentation porträtiert das Mädchen, das durch die sozialen Medien zu Berühmtheit gelangt ist.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    19 Uhr
    The Eagle Huntress
  • Virginia, 1864: Im Amerikanischen Bürgerkrieg wird der verwundete Soldat John McBurney in einem Mädcheninternat untergebracht. Die Schülerinnen waren bisher von der Außenwelt weitgehend abgeschirmt. Der Verletzte verdreht den jungen Damen bald den Kopf. Eifersucht und Intrigen sind die Folge. Die Spannungen in der abgeschlossenen Gemeinschaft steigern sich ins Unerträgliche. Kann Internatsleiterin Martha Farnsworth einen kühlen Kopf bewahren?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    19:10 Uhr
    Die Verführten
  • Die Sängerin Dalida erlangt in den 1950er-Jahren mit den Stücken »Bambino« und »Ciao, ciao Bambina« Weltruhm. Auch in Deutschland feiert sie Erfolge. Doch ihre Ehe scheitert, es folgen Krisen und ein Suizidversuch. Der Künstlerin, die stets am Leben und unter dem Verlusten geliebter Menschen leidet, gelingt in den 1970er-Jahren ein Disco-Comeback. Doch trotz Millionen verkaufter Schallplatten findet sie kein Glück und nimmt sich 1987 das Leben.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    20:30 Uhr
    Dalida
  • Elizabeth Sloane ist Anwältin und skrupellose politische Strategin. Für die namhafte US-Kanzlei George Dupont soll sie die mächtige Waffenlobby der Vereinigten Staaten vertreten. Ziel ist es, schärfere Waffenkontrollgesetze zu verhindern. Nach einem Streit wechselt Sloane jedoch die Seiten: Nun kämpft sie mit ebenso harten Bandagen wie vorher gegen die Waffenlobby. Bald steht für die ehrgeizige Frau ihre Existenz auf dem Spiel.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    20:30 Uhr
    Die Erfindung der Wahrheit
  • Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Also landet Pierre auf einem Dating-Portal und verliebt sich in Flora, hat sich aber für den viel jüngeren Alex ausgegeben.. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Mo 24.07.17
    20:45 Uhr
    Monsieur Pierre geht online



Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse