Kult-Kino-Atelier

  • Theaterstr. 7
  • 4051 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 004161 272 87 81
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kult-Kino-Atelier in Basel (Schweiz)

Zum Routenplaner

Kult-Kino-Atelier: Alle Termine

  • Georg ist in Frankreich auf der Flucht vor den Behörden. Er wird aus politischen Gründen verfolgt. Er eignet sich Papiere und Identität eines Toten an und geht nach Marseille. Dort lernt er Marie, die Frau des Verstorbenen, kennen. Sie weiß nichts vom Schicksal ihres Mannes und die beiden beginnen eine Affäre. Doch die politische Lage wird brisanter, Marie will ausreisen. Soll Georg ihr die Wahrheit sagen und hoffen, dass sie gemeinsam fliehen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Fr 22.06.18
    20:15 Uhr
    Transit
  • Tony Webster ist ein alternder Londoner Kauz, der eines Tages von der Vergangenheit eingeholt wird. Seine verstorbene Jugendliebe Veronica hat ihm ein Tagebuch vermacht. Darin geht es um Liebe, Eifersucht und Trauer. Tony hat Veronica einst an seinen besten Freund verloren - der später ums Leben kam. Der lange geschiedene Tony sucht die Tochter der Verstorbenen auf. Ihre Nachforschungen stellen Tonys konstruierte Lebensgeschichte in Frage.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Fr 22.06.18
    20:30 Uhr
    Vom Ende einer Geschichte
  • Neïla ist neu an der renommierten Assas Law School in Paris. Und gleich in der ersten Stunde wird sie verbal von Professor Mazard attackiert. Er beleidigt die Studentin, die algerische Wurzeln hat. Die Uni-Leitung interveniert, Mazard muss seinen Fehler wieder gut machen. Widerwillig meldet er Neïla zu einem Rhetorik-Wettbewerb an und coacht sie. Jetzt sind sie aufeinander angewiesen - und entdecken bald die positive Seiten am jeweils anderen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Fr 22.06.18
    20:45 Uhr
    Die brillante Mademoiselle Neila
  • Die 1960er-Jahre sind in England prüde. Die Liebenden Florence und Edward müssen sich mit romantischen Fantasien begnügen. Sie kommt aus einem wohlhabenden Elternhaus, er, ein Rebell, kommt aus der Mittelschicht. Die Hochzeitsnacht der Liebenden gerät zum Fiasko: Beide sind sexuell unerfahren und haben unterschiedliche Erwartungen an körperliche Intimität. Sie stehen unter Druck. Werden die beiden zueinander finden?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Fr 22.06.18
    21 Uhr
    Am Strand
  • Marlo reibt sich für ihre drei Kinder auf. Besonders das Neugeborene lässt sie nachts kaum schlafen. Da überrascht ihr Bruder sie mit einer »Night Nanny«, einem Kindermädchen für die Nacht. Sie heißt Tully und ist Studentin. Marlo ist das Geschenk ihres Bruders zunächst suspekt, aber sie lässt sich darauf ein. Schon bald schließt die überforderte Mutter die junge Frau in ihr Herz. Mit der Zeit entsteht zwischen den beiden eine enge Bindung.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Fr 22.06.18
    21 Uhr
    Tully
  • Drei Männer versuchen aus dem Krieg Nutzen zu ziehen: Leutnant Pradelle schickt seine Leute aus Machtgier in den sicheren Tod. Édouard rettet dem schüchternen Albert jedoch das Leben. Die beiden fälschen daraufhin ihre Identität und wickeln nach dem Krieg illegale Geschäfte ab. Der verhasste Pradelle muss die beiden decken, weil seine Kriegsmanöver ebenfalls kriminell waren. Die harte Nachkriegszeit schweißt die drei wider Willen zusammen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    12 Uhr
    Au revoir là-haut
  • Der Großmarkt ist gar kein so schlechter Ort. Das erkennt Christian, als er dort anfängt zu arbeiten. Er ist ein stiller Typ, und die Eintönigkeit des Marktes sagt ihm zu. Außerdem nimmt ihn der handfeste Bruno unter seine Fittiche. Als dann auch noch Marion aus der Süßwarenabteilung aufkreuzt, blüht Christian auf. Er ist bald hell entflammt für die Dame. Doch Marion ist verheiratet - unglücklich - so munkelt man im Großmarkt.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    12 Uhr
    In den Gängen
  • 1956 erschüttert der Volksaufstand in Ungarn die Welt - bis auf die DDR. In West-Berlin sehen einige DDR-Abiturienten Bilder von den Unruhen, die vom Sowjet-Militär brutal niedergeschlagen werden. Sie initiieren eine Schweigeminute in der Schule - als Geste der Solidarität mit den Unterdrückten. Diese politische Geste bleibt nicht ohne Folgen. Der sozialistische Staat setzt daraufhin alles daran, die Schüler an den Pranger zu stellen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    12:10 Uhr
    Das Schweigende Klassenzimmer
  • In der amerikanischen Prärie muss ein Mann reiten können. Hier wächst Brady Blackburn auf. Doch beim Rodeo-Reiten verletzt er sich eines Tages schwer. Die Ärzte verbieten ihm fortan den Sattelsport. Doch ein neues, halbwildes Pferd hat es ihm angetan. Also meldet er sich wieder zum Rodeo an - obwohl das für ihn Lebensgefahr bedeutet. Denn was ist das Leben wert, wenn man nicht tun kann, was man wirklich gut kann - und was man über alles liebt?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    12:15 Uhr
    The Rider
  • Fabienne hat Krebs und wird bald sterben. Um sich und ihre zwei Töchter darauf vorzubereiten, bittet sie ihre Freundin Nathalie um Rat. Diese hat als Kind Vater und Bruder verloren. Fabienne will wissen, wie es für ihre Kinder sein wird, wenn sie nicht mehr ist. Nathalie ist somit gezwungen, ihre Familiengeschichte aufzuarbeiten. Tiefe Fragen entstehen. Beide Frauen verbindet der Wunsch, das beste aus der ihnen noch verbleibenden Zeit zu machen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    12:45 Uhr
    Apfel und Vulkan - Auf der Suche nach dem was bleibt
  • Wieder auf der großen Leinwand: Die Geschichte des kleinen Mädchens von der Alm, das in die Riesenstadt Frankfurt reist, um der gelähmten Clara Gesellschaft zu leisten und dem Mädchen wieder neuen Lebensmut zu geben. Dies ist die erste deutschsprachige Verfilmung von Johanna Spyris gleichnamigem Roman, der zuvor schon in Hollywood adaptiert wurde.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    14 Uhr
    Heidi (1952)
  • Georg ist in Frankreich auf der Flucht vor den Behörden. Er wird aus politischen Gründen verfolgt. Er eignet sich Papiere und Identität eines Toten an und geht nach Marseille. Dort lernt er Marie, die Frau des Verstorbenen, kennen. Sie weiß nichts vom Schicksal ihres Mannes und die beiden beginnen eine Affäre. Doch die politische Lage wird brisanter, Marie will ausreisen. Soll Georg ihr die Wahrheit sagen und hoffen, dass sie gemeinsam fliehen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    14:15 Uhr
    Transit
  • Papst Franziskus ist als Reformer angetreten. Bescheidenheit, Mitgefühl und Liebe sind die Werte, die er in die Welt trägt. Die Dokumentation begleitet das Oberhaupt der katholischen Kirche auf Reisen und Missionen. In den USA, in Jerusalem, bei den Vereinten Nationen - Franziskus nimmt Stellung zu den drängenden Fragen der Menschheit: Wie kann die Welt gerechter werden? Wie können die verschiedenen Glaubensrichtungen miteinander leben?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    14:15 Uhr
    Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
  • Marlo reibt sich für ihre drei Kinder auf. Besonders das Neugeborene lässt sie nachts kaum schlafen. Da überrascht ihr Bruder sie mit einer »Night Nanny«, einem Kindermädchen für die Nacht. Sie heißt Tully und ist Studentin. Marlo ist das Geschenk ihres Bruders zunächst suspekt, aber sie lässt sich darauf ein. Schon bald schließt die überforderte Mutter die junge Frau in ihr Herz. Mit der Zeit entsteht zwischen den beiden eine enge Bindung.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    14:30 Uhr
    Tully
  • Neïla ist neu an der renommierten Assas Law School in Paris. Und gleich in der ersten Stunde wird sie verbal von Professor Mazard attackiert. Er beleidigt die Studentin, die algerische Wurzeln hat. Die Uni-Leitung interveniert, Mazard muss seinen Fehler wieder gut machen. Widerwillig meldet er Neïla zu einem Rhetorik-Wettbewerb an und coacht sie. Jetzt sind sie aufeinander angewiesen - und entdecken bald die positive Seiten am jeweils anderen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    14:30 Uhr
    Die brillante Mademoiselle Neila
  • In den 1920er-Jahren herrscht in Australien ein rauer Ton. Der Aboriginie Sam soll dem verbitterten Harry auf seiner Farm helfen. Die beiden geraten aneinander und Sam tötet Harry in Notwehr. Die Polizei verfolgt ihn. Sam und seine Frau flüchten ins Outback. Dort gibt es keine Zuflucht, kaum eine Chance auf Überleben. Als die Verfolger immer näher kommen, wendet sich jedoch das Blatt. Kann Sam auf einen Freispruch hoffen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    16:15 Uhr
    Sweet Country
  • In einem Foto-Mobil reisen eine Regisseurin und ein Street-Art-Künstler durch Frankreich. Agnès Varda ist 89 Jahre alt und eine Ikone der Nouvelle Vague. JR ist 33 und Fotograf. Die beiden machen Riesen-Porträts von Menschen und kleben sie an Hauswände und Zugwaggons. Arbeiter, Bettler, Junge und Alte werden abgelichtet. Die Reise ist eine Hommage an das Leben auf dem Land und an eine Freundschaft zwischen zwei Generationen von Künstlern.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    16:20 Uhr
    Augenblicke - Gesichter einer Reise
  • Meredith erfährt, dass sie HIV-positiv ist. Dabei will sie bald mit ihrem Mann den 35. Hochzeitstag feiern. Er hat sie aber über Jahre mit Prostituierten betrogen und ist selbst mit HIV infiziert. Zunächst wirft sie ihn hinaus, nimmt ihn aber aus Verzweiflung wieder auf. Fortan versuchen sie gemeinsam ihr Schicksal zu tragen und ihr Leben zu bewältigen. Für Meredith stellt sich jedoch die Frage, ob sie ihrem Mann jemals wirklich vergeben kann.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    16:30 Uhr
    Vakuum
  • Tony Webster ist ein alternder Londoner Kauz, der eines Tages von der Vergangenheit eingeholt wird. Seine verstorbene Jugendliebe Veronica hat ihm ein Tagebuch vermacht. Darin geht es um Liebe, Eifersucht und Trauer. Tony hat Veronica einst an seinen besten Freund verloren - der später ums Leben kam. Der lange geschiedene Tony sucht die Tochter der Verstorbenen auf. Ihre Nachforschungen stellen Tonys konstruierte Lebensgeschichte in Frage.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    16:30 Uhr
    Vom Ende einer Geschichte
  • Oscar Wilde war im 19. Jahrhundert das Enfant terrible der britischen Kultur. Er war als Dandy und Literat gefeiert - und als Homosexueller von der bürgerlichen Szene gehasst. Der verheiratete Mann machte keinen Hehl aus seiner Vorliebe für junge Männer. Als die Ausschweifungen des Künstlers zunehmen, wendet sich die Gesellschaft gegen ihn. Er landet schließlich im Gefängnis. Wilde aber setzt Kunst und Menschlichkeit gegen die Repression.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    16:30 Uhr
    The Happy Prince
  • Fabienne hat Krebs und wird bald sterben. Um sich und ihre zwei Töchter darauf vorzubereiten, bittet sie ihre Freundin Nathalie um Rat. Diese hat als Kind Vater und Bruder verloren. Fabienne will wissen, wie es für ihre Kinder sein wird, wenn sie nicht mehr ist. Nathalie ist somit gezwungen, ihre Familiengeschichte aufzuarbeiten. Tiefe Fragen entstehen. Beide Frauen verbindet der Wunsch, das beste aus der ihnen noch verbleibenden Zeit zu machen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    18:20 Uhr
    Apfel und Vulkan - Auf der Suche nach dem was bleibt
  • Papst Franziskus ist als Reformer angetreten. Bescheidenheit, Mitgefühl und Liebe sind die Werte, die er in die Welt trägt. Die Dokumentation begleitet das Oberhaupt der katholischen Kirche auf Reisen und Missionen. In den USA, in Jerusalem, bei den Vereinten Nationen - Franziskus nimmt Stellung zu den drängenden Fragen der Menschheit: Wie kann die Welt gerechter werden? Wie können die verschiedenen Glaubensrichtungen miteinander leben?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    18:20 Uhr
    Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
  • Neïla ist neu an der renommierten Assas Law School in Paris. Und gleich in der ersten Stunde wird sie verbal von Professor Mazard attackiert. Er beleidigt die Studentin, die algerische Wurzeln hat. Die Uni-Leitung interveniert, Mazard muss seinen Fehler wieder gut machen. Widerwillig meldet er Neïla zu einem Rhetorik-Wettbewerb an und coacht sie. Jetzt sind sie aufeinander angewiesen - und entdecken bald die positive Seiten am jeweils anderen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    18:40 Uhr
    Die brillante Mademoiselle Neila
  • Florence Green macht mitten in der englischen Provinz einen Buchladen auf. Es sind die 1950er-Jahre: Die Arbeiter lesen nicht und der Adel verabscheut Neuerungen. Green ist früh verwitwet und verfolgt nun ihren Traum mit Vehemenz - sie will den Menschen die Bücher nahebringen. Die willensstarke Frau inspiriert den ebenfalls verwitweten Mr. Brundish. Doch eine mächtige, alteingesessene Gegenspielerin versucht Greens Projekt zu torpedieren.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    18:40 Uhr
    Der Buchladen der Florence Green
  • Die 1960er-Jahre sind in England prüde. Die Liebenden Florence und Edward müssen sich mit romantischen Fantasien begnügen. Sie kommt aus einem wohlhabenden Elternhaus, er, ein Rebell, kommt aus der Mittelschicht. Die Hochzeitsnacht der Liebenden gerät zum Fiasko: Beide sind sexuell unerfahren und haben unterschiedliche Erwartungen an körperliche Intimität. Sie stehen unter Druck. Werden die beiden zueinander finden?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    18:45 Uhr
    Am Strand
  • Georg ist in Frankreich auf der Flucht vor den Behörden. Er wird aus politischen Gründen verfolgt. Er eignet sich Papiere und Identität eines Toten an und geht nach Marseille. Dort lernt er Marie, die Frau des Verstorbenen, kennen. Sie weiß nichts vom Schicksal ihres Mannes und die beiden beginnen eine Affäre. Doch die politische Lage wird brisanter, Marie will ausreisen. Soll Georg ihr die Wahrheit sagen und hoffen, dass sie gemeinsam fliehen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    20:15 Uhr
    Transit
  • Tony Webster ist ein alternder Londoner Kauz, der eines Tages von der Vergangenheit eingeholt wird. Seine verstorbene Jugendliebe Veronica hat ihm ein Tagebuch vermacht. Darin geht es um Liebe, Eifersucht und Trauer. Tony hat Veronica einst an seinen besten Freund verloren - der später ums Leben kam. Der lange geschiedene Tony sucht die Tochter der Verstorbenen auf. Ihre Nachforschungen stellen Tonys konstruierte Lebensgeschichte in Frage.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    20:30 Uhr
    Vom Ende einer Geschichte
  • Neïla ist neu an der renommierten Assas Law School in Paris. Und gleich in der ersten Stunde wird sie verbal von Professor Mazard attackiert. Er beleidigt die Studentin, die algerische Wurzeln hat. Die Uni-Leitung interveniert, Mazard muss seinen Fehler wieder gut machen. Widerwillig meldet er Neïla zu einem Rhetorik-Wettbewerb an und coacht sie. Jetzt sind sie aufeinander angewiesen - und entdecken bald die positive Seiten am jeweils anderen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    20:45 Uhr
    Die brillante Mademoiselle Neila
  • Marlo reibt sich für ihre drei Kinder auf. Besonders das Neugeborene lässt sie nachts kaum schlafen. Da überrascht ihr Bruder sie mit einer »Night Nanny«, einem Kindermädchen für die Nacht. Sie heißt Tully und ist Studentin. Marlo ist das Geschenk ihres Bruders zunächst suspekt, aber sie lässt sich darauf ein. Schon bald schließt die überforderte Mutter die junge Frau in ihr Herz. Mit der Zeit entsteht zwischen den beiden eine enge Bindung.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    21 Uhr
    Tully
  • Die 1960er-Jahre sind in England prüde. Die Liebenden Florence und Edward müssen sich mit romantischen Fantasien begnügen. Sie kommt aus einem wohlhabenden Elternhaus, er, ein Rebell, kommt aus der Mittelschicht. Die Hochzeitsnacht der Liebenden gerät zum Fiasko: Beide sind sexuell unerfahren und haben unterschiedliche Erwartungen an körperliche Intimität. Sie stehen unter Druck. Werden die beiden zueinander finden?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    Sa 23.06.18
    21 Uhr
    Am Strand
  • Gwen und Patrick machen einen Trip um die Welt. Einmal wollen sie neue Kulturen und Menschen kennenlernen. Aber sie wollen auch auf das Überflüssige verzichten. Nicht mehr als fünf Euro pro Tag wollen sie ausgeben. Nicht fliegen. Essen, gehen, begegnen: Alles wollen sie unmittelbar und intensiv erleben. Am Ende werden es drei Jahre und 110 Tage unterwegs, per Anhalter durch Europa, Asien und Amerika. Und sie kehren nicht alleine zurück.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    12 Uhr
    Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Drei Männer versuchen aus dem Krieg Nutzen zu ziehen: Leutnant Pradelle schickt seine Leute aus Machtgier in den sicheren Tod. Édouard rettet dem schüchternen Albert jedoch das Leben. Die beiden fälschen daraufhin ihre Identität und wickeln nach dem Krieg illegale Geschäfte ab. Der verhasste Pradelle muss die beiden decken, weil seine Kriegsmanöver ebenfalls kriminell waren. Die harte Nachkriegszeit schweißt die drei wider Willen zusammen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    12 Uhr
    Au revoir là-haut
  • 1956 erschüttert der Volksaufstand in Ungarn die Welt - bis auf die DDR. In West-Berlin sehen einige DDR-Abiturienten Bilder von den Unruhen, die vom Sowjet-Militär brutal niedergeschlagen werden. Sie initiieren eine Schweigeminute in der Schule - als Geste der Solidarität mit den Unterdrückten. Diese politische Geste bleibt nicht ohne Folgen. Der sozialistische Staat setzt daraufhin alles daran, die Schüler an den Pranger zu stellen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    12:10 Uhr
    Das Schweigende Klassenzimmer
  • Mit siebzehn hat man als Mädchen nicht gut lachen. Besonders, wenn man gerne in New York wäre, aber in Kalifornien lebt. Christine McPherson nennt sich kurzerhand um in »Lady Bird« und geht in den Clinch mit ihrer katholischen Schule, ihren provinziellen Freundinnen - und ihrer Mutter. Und der erste Sex ist auch nicht so toll, wie sie gedacht hat. Doch »Lady Bird« will mehr vom Leben und ist bereit, es sich zu nehmen - koste es, was es wolle.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    12:30 Uhr
    Lady Bird
  • Fabienne hat Krebs und wird bald sterben. Um sich und ihre zwei Töchter darauf vorzubereiten, bittet sie ihre Freundin Nathalie um Rat. Diese hat als Kind Vater und Bruder verloren. Fabienne will wissen, wie es für ihre Kinder sein wird, wenn sie nicht mehr ist. Nathalie ist somit gezwungen, ihre Familiengeschichte aufzuarbeiten. Tiefe Fragen entstehen. Beide Frauen verbindet der Wunsch, das beste aus der ihnen noch verbleibenden Zeit zu machen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    12:45 Uhr
    Apfel und Vulkan - Auf der Suche nach dem was bleibt
  • Wieder auf der großen Leinwand: Die Geschichte des kleinen Mädchens von der Alm, das in die Riesenstadt Frankfurt reist, um der gelähmten Clara Gesellschaft zu leisten und dem Mädchen wieder neuen Lebensmut zu geben. Dies ist die erste deutschsprachige Verfilmung von Johanna Spyris gleichnamigem Roman, der zuvor schon in Hollywood adaptiert wurde.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    14 Uhr
    Heidi (1952)
  • Georg ist in Frankreich auf der Flucht vor den Behörden. Er wird aus politischen Gründen verfolgt. Er eignet sich Papiere und Identität eines Toten an und geht nach Marseille. Dort lernt er Marie, die Frau des Verstorbenen, kennen. Sie weiß nichts vom Schicksal ihres Mannes und die beiden beginnen eine Affäre. Doch die politische Lage wird brisanter, Marie will ausreisen. Soll Georg ihr die Wahrheit sagen und hoffen, dass sie gemeinsam fliehen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    14:15 Uhr
    Transit
  • Papst Franziskus ist als Reformer angetreten. Bescheidenheit, Mitgefühl und Liebe sind die Werte, die er in die Welt trägt. Die Dokumentation begleitet das Oberhaupt der katholischen Kirche auf Reisen und Missionen. In den USA, in Jerusalem, bei den Vereinten Nationen - Franziskus nimmt Stellung zu den drängenden Fragen der Menschheit: Wie kann die Welt gerechter werden? Wie können die verschiedenen Glaubensrichtungen miteinander leben?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    14:15 Uhr
    Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
  • Neïla ist neu an der renommierten Assas Law School in Paris. Und gleich in der ersten Stunde wird sie verbal von Professor Mazard attackiert. Er beleidigt die Studentin, die algerische Wurzeln hat. Die Uni-Leitung interveniert, Mazard muss seinen Fehler wieder gut machen. Widerwillig meldet er Neïla zu einem Rhetorik-Wettbewerb an und coacht sie. Jetzt sind sie aufeinander angewiesen - und entdecken bald die positive Seiten am jeweils anderen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    14:30 Uhr
    Die brillante Mademoiselle Neila
  • Marlo reibt sich für ihre drei Kinder auf. Besonders das Neugeborene lässt sie nachts kaum schlafen. Da überrascht ihr Bruder sie mit einer »Night Nanny«, einem Kindermädchen für die Nacht. Sie heißt Tully und ist Studentin. Marlo ist das Geschenk ihres Bruders zunächst suspekt, aber sie lässt sich darauf ein. Schon bald schließt die überforderte Mutter die junge Frau in ihr Herz. Mit der Zeit entsteht zwischen den beiden eine enge Bindung.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    14:30 Uhr
    Tully
  • In den 1920er-Jahren herrscht in Australien ein rauer Ton. Der Aboriginie Sam soll dem verbitterten Harry auf seiner Farm helfen. Die beiden geraten aneinander und Sam tötet Harry in Notwehr. Die Polizei verfolgt ihn. Sam und seine Frau flüchten ins Outback. Dort gibt es keine Zuflucht, kaum eine Chance auf Überleben. Als die Verfolger immer näher kommen, wendet sich jedoch das Blatt. Kann Sam auf einen Freispruch hoffen?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    16:15 Uhr
    Sweet Country
  • In einem Foto-Mobil reisen eine Regisseurin und ein Street-Art-Künstler durch Frankreich. Agnès Varda ist 89 Jahre alt und eine Ikone der Nouvelle Vague. JR ist 33 und Fotograf. Die beiden machen Riesen-Porträts von Menschen und kleben sie an Hauswände und Zugwaggons. Arbeiter, Bettler, Junge und Alte werden abgelichtet. Die Reise ist eine Hommage an das Leben auf dem Land und an eine Freundschaft zwischen zwei Generationen von Künstlern.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    16:20 Uhr
    Augenblicke - Gesichter einer Reise
  • Meredith erfährt, dass sie HIV-positiv ist. Dabei will sie bald mit ihrem Mann den 35. Hochzeitstag feiern. Er hat sie aber über Jahre mit Prostituierten betrogen und ist selbst mit HIV infiziert. Zunächst wirft sie ihn hinaus, nimmt ihn aber aus Verzweiflung wieder auf. Fortan versuchen sie gemeinsam ihr Schicksal zu tragen und ihr Leben zu bewältigen. Für Meredith stellt sich jedoch die Frage, ob sie ihrem Mann jemals wirklich vergeben kann.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    16:30 Uhr
    Vakuum
  • Oscar Wilde war im 19. Jahrhundert das Enfant terrible der britischen Kultur. Er war als Dandy und Literat gefeiert - und als Homosexueller von der bürgerlichen Szene gehasst. Der verheiratete Mann machte keinen Hehl aus seiner Vorliebe für junge Männer. Als die Ausschweifungen des Künstlers zunehmen, wendet sich die Gesellschaft gegen ihn. Er landet schließlich im Gefängnis. Wilde aber setzt Kunst und Menschlichkeit gegen die Repression.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    16:30 Uhr
    The Happy Prince
  • Tony Webster ist ein alternder Londoner Kauz, der eines Tages von der Vergangenheit eingeholt wird. Seine verstorbene Jugendliebe Veronica hat ihm ein Tagebuch vermacht. Darin geht es um Liebe, Eifersucht und Trauer. Tony hat Veronica einst an seinen besten Freund verloren - der später ums Leben kam. Der lange geschiedene Tony sucht die Tochter der Verstorbenen auf. Ihre Nachforschungen stellen Tonys konstruierte Lebensgeschichte in Frage.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    16:30 Uhr
    Vom Ende einer Geschichte
  • Fabienne hat Krebs und wird bald sterben. Um sich und ihre zwei Töchter darauf vorzubereiten, bittet sie ihre Freundin Nathalie um Rat. Diese hat als Kind Vater und Bruder verloren. Fabienne will wissen, wie es für ihre Kinder sein wird, wenn sie nicht mehr ist. Nathalie ist somit gezwungen, ihre Familiengeschichte aufzuarbeiten. Tiefe Fragen entstehen. Beide Frauen verbindet der Wunsch, das beste aus der ihnen noch verbleibenden Zeit zu machen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    18:20 Uhr
    Apfel und Vulkan - Auf der Suche nach dem was bleibt
  • Papst Franziskus ist als Reformer angetreten. Bescheidenheit, Mitgefühl und Liebe sind die Werte, die er in die Welt trägt. Die Dokumentation begleitet das Oberhaupt der katholischen Kirche auf Reisen und Missionen. In den USA, in Jerusalem, bei den Vereinten Nationen - Franziskus nimmt Stellung zu den drängenden Fragen der Menschheit: Wie kann die Welt gerechter werden? Wie können die verschiedenen Glaubensrichtungen miteinander leben?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    18:20 Uhr
    Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
  • Neïla ist neu an der renommierten Assas Law School in Paris. Und gleich in der ersten Stunde wird sie verbal von Professor Mazard attackiert. Er beleidigt die Studentin, die algerische Wurzeln hat. Die Uni-Leitung interveniert, Mazard muss seinen Fehler wieder gut machen. Widerwillig meldet er Neïla zu einem Rhetorik-Wettbewerb an und coacht sie. Jetzt sind sie aufeinander angewiesen - und entdecken bald die positive Seiten am jeweils anderen.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    18:40 Uhr
    Die brillante Mademoiselle Neila
  • Florence Green macht mitten in der englischen Provinz einen Buchladen auf. Es sind die 1950er-Jahre: Die Arbeiter lesen nicht und der Adel verabscheut Neuerungen. Green ist früh verwitwet und verfolgt nun ihren Traum mit Vehemenz - sie will den Menschen die Bücher nahebringen. Die willensstarke Frau inspiriert den ebenfalls verwitweten Mr. Brundish. Doch eine mächtige, alteingesessene Gegenspielerin versucht Greens Projekt zu torpedieren.

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    18:40 Uhr
    Der Buchladen der Florence Green
  • Die 1960er-Jahre sind in England prüde. Die Liebenden Florence und Edward müssen sich mit romantischen Fantasien begnügen. Sie kommt aus einem wohlhabenden Elternhaus, er, ein Rebell, kommt aus der Mittelschicht. Die Hochzeitsnacht der Liebenden gerät zum Fiasko: Beide sind sexuell unerfahren und haben unterschiedliche Erwartungen an körperliche Intimität. Sie stehen unter Druck. Werden die beiden zueinander finden?

    Basel - Schweiz | Kult-Kino-Atelier

    So 24.06.18
    18:45 Uhr
    Am Strand



Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse