Kulturhotel Guggenheim

  • Wasserturmplatz 6/7
  • 4410 Liestal (Schweiz)
Zum Routenplaner

Kulturhotel Guggenheim: Alle Termine

  • Es spricht einiges dafür, dass das neue Album \" When Gravity Fails\" der Band gute Zeiten bereiten dürfte. Im Herbst 1997 war es. In der Zwischenbühne im Luzerner Vorort Horw. Zum ersten Mal standen Dada Ante Portas auf der Bühne. Im Vorprogramm ein Clown, danach eine Kunstausstellung. Dass die Luzerner Band in der Folge ziemlich alle Bühnen der Schweiz (und zahlreiche dazu in Europa und China) bespielen, dass die Band sieben Alben veröffentlichen (die letzten fünf Top-Ten-Alben) und dass die Band in guten, wie in schlechten Zeiten stets am Ball bleiben würde das hätten ausser Pee, Thommy, Lukas und Luc wohl nur wenige gedacht. Und nun kommt das achte Album. When Gravity Fails heisst es. Und es spricht einiges dafür, dass das neue Album der Band gute Zeiten bereiten dürfte. Es ist nämlich ein sehr gutes Album geworden. Vier Jahre sind seit dem letzten Werk vergangen. Die Band hat sich Zeit gelassen, schrieb wie immer unzählige Songs, verwarf die meisten, experimentierte rum, öffnete Beats und Synthie die Tür. Der langjährige Live-Bassist Simon Ryf (seit 2009) wurde vollwertiges Bandmitglied. Einige Produzenten wurden geprüft und fallen gelassen (oder liessen fallen). Und schliesslich fand die Band eine naheliegende Lösung: Andreas Ahlenius. Mit dem Schweden hatten Dada Ante Portas schon für die Alben Seasons Change (2004) und Superbixen (2006) zusammengearbeitet. Ahlenius ist selber Keyboarder und kennt die musikalische Welt, für die sich die Band zu öffnen und interessieren begonnen hatte, sehr gut. Es zeigte sich schnell, dass das ein sogenannter lucky strike war. Das gemeinsame Ziel: Neue musikalische Elemente ins Klangbild reinholen, aber unbedingt beibehalten, was Dada Ante Portas ausmacht. Die Band: Pee Wirz - Gesang, Piano Thommy Lauper - Schlagzeug Simon Ryf - Bass Lukas Schaller - Gitarre Luc Bachmann - Gitarre, Harmoniegesang CHF 39.20 - CHF 43.40 Türöffnung: 19.00 Uhr Weitere Info: www.guggenheimliestal.ch

    Liestal - Schweiz | Kulturhotel Guggenheim

    Do 06.04.17
    20 Uhr
    Dada Ante Portas: Anniversary Tour - 20 Years Dada
  • Singer/Songwriter Der Irische Songwriter kehrt mit neuem Album Frúgalisto auf die Bühne zurück. Der Gitarrist und Sänger Luka Bloom gehört zweifelsohne zu den wichtigsten Songwritern Irlands. Sein beeindruckendes Gitarrenspiel und seine Stimme reichen völlig aus, um selbst größte Säle mit seiner Musik zu füllen mehr braucht es schlicht nicht. Zum Schreiben seines 15. Studioalbums zog es Bloom nach North Clare im Westen Irlands. Die karstige Landschaft zwischen Atlantik, Galway Bay, Irlands längstem Fluß und größtem Binnensee, dem River Shannon und Lough Derk, ist umgeben von Urgewalten und Wind. Kein Wunder, dass die Bewohner der Grafschaft also kaum eine andere Wahl haben, als sich mit Mutter Natur und ihren Launen zu arrangieren. Genau dieser Einklang mit der Umgebung als auch die historische Musiktradition dieser besonderen Region Irlands nutzte der Folk-Rocker als Inspirationsquelle für sein neues Album,dessen Name Frúgalisto die Ode an die Einfachheit der Dinge schon im Namen trägt. So entstand das entspannte January Blues am Kaminfeuer in einem Sturm- und Regenumtosten Haus in North Clare, in dem sich innen langsam wohlige Wärme ausbreitete. Beobachtungen und Begegnungen mit Menschen aus dieser besonderen Region bildeten die Initialzündungen für Songs wie Frúgalisto, Give It A Go oder Jiggy Jig Jig - aber auch ein Song, den Luka Bloom bereits 1971 im Alter von 16 Jahren geschrieben hat, findet sich auf seinem neuen Album. Er trägt den Titel Wave Up to The Shore. Laut Bloom hat es in 44 Jahren gedauert und viele Versuche und Fehlstarts gebraucht, um das Lied endlich aufzunehmen, dass es sich richtig anfühlte. Aufgenommen wurde Frúgalisto schließlich im irischen West Cork, »die beste Aufnahme Erfahrung meines Lebens«, wie Luka Bloom zugibt. Die zwölf neuen Songs werden sich wie gewohnt nahtlos in Blooms ohnehin schon großes Repertoire einfügen Live ist er bekanntermaßen ja sowieso eine Klasse für sich. Veranstalter: Kulturhotel Guggenheim, eric@guggenheimliestal.ch Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/luka-bloom-irl-20170408-2000-kulturhotel-guggenheim-liestal?PartnerID=16

    Liestal - Schweiz | Kulturhotel Guggenheim

    Sa 08.04.17
    20 Uhr
    Luka Bloom
  • Soul. Openair Schon heute steht fest: Der Zweitling von Ira May hat alle Ingredienzien, um zu einem Klassiker zu werden. Mit ihrer ersten Single »Let you go«, aber noch eindrücklicher mit ihrem Debutalbum »The Spell« trat im Jahr 2014 mit Ira May eine Schweizer Sängerin ins Rampenlicht; der Tonträger landete auf Anhieb auf Platz 1 der Schweizer Longplay-Charts. Buchstäblich über Nacht wurde Ira May zur gefeierten Künstlerin; die Medien und das Publikum rissen sich um sie. Die Vergleiche (»die neue Amy Winehouse« etc.) waren zwar durchaus schmeichelhaft, wurden der damals 27jährigen Soulsängerin jedoch nicht ansatzweise gerecht. Die Erwartungen an Ira May - mit bürgerlichem Namen Iris Bösiger - waren enorm. Sie wusste bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und so musste sie Ende 2014 nach einem intensiven Jahr und einer kräftezehrenden Tour die Notbremse ziehen. Um sich selber zu finden, sich zu erden und wieder kreativ sein zu können. Die Auszeit hat sich gelohnt: Gestärkt und motiviert steht Ira May bereit, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Ihr neues Album ist im Kasten. Bereits die paar wenigen exklusiven Gigs mit ihrer Band »The Seasons« im ersten Halbjahr 2016 zeigten auf, welch geballte Ladung an frischer Musik da auf uns zurollt. Das Album - erneut sowohl auf CD als auch auf Vinyl - wird eine gereifte Ira May zeigen: Eine starke Sängerin und Songwriterin, die authentischer denn je ist. Eine Künstlerin, die konsequent ihren eigenen Weg verfolgt. Produziert ist der Meilenstein erneut vom deutschen Produzenten Christoph Bauss aka Shuko. Seit Kurzem steht Ira May unter den Fittichen von Universal. Die total 16 Tracks präsentieren eine grosse stilistische Vielfalt - von Soul über jazzige und popige Klänge bis Reggae und Funk findet sich Vieles auf »Eye of the Beholder«. Erneut eine Klasse für sich sind die eingängigen Balladen, gesungen mit Inbrunst, Emotionen und Temperament. Schon heute steht fest: Der Zweitling von Ira May hat alle Ingredienzien, um zu einem Klassiker zu werden. Veranstalter: Kulturhotel Guggenheim, eric@guggenheimliestal.ch Tickets: https://www.starticket.ch/de/tickets/ira-may-guggenheim-openair-20170519-2000-kulturhotel-guggenheim-liestal?PartnerID=16

    Liestal - Schweiz | Kulturhotel Guggenheim

    Fr 19.05.17
    20 Uhr
    Ira May

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse