Kulturkeller Winterschule

  • Stammgässle 2
  • 77955 Ettenheim
  • Tel.: 07822 8196

Finden Sie ähnliche Orte zu Kulturkeller Winterschule in Ettenheim

Zum Routenplaner

Kulturkeller Winterschule: Alle Termine

  • Alex Ray: »Einfach Alex - Mentalmagische Geschichten KKW Ettenheim in Zauberhaft 8. - 10. Juni 2018 Der KKW in Ettenheim, gegenüber dem alten Stadtgefängnis, ist in den letzten 20 Jahren schon oft zur Zauber-Haft-Anstalt geworden. Im Juni 2018 ist es wieder so weit. Ich freue mich, dass mit Lou DeMilla, Alex Ray und Alexander Römer drei Künstler in das Gewölbe unter der Winterschule gelockt werden konnten, die wie nur wenige für Zauberkunst im wahrsten Sinne des Wortes stehen, ohne den Unterhaltungsfaktor und das Lächeln des magischen Schalks jemals vergessen zu haben. LouDeMilla und Alexander Römer haben schon zweimal Ettenheim in Konflikt mit dem gebracht, was menschliche Köpfe als denkbar sich vorzustellen bereit sind, Alex Ray dagegen kommt aus dem fernen Osten der Deutschsprachlichkeit, aus Österreich, erstmals an die Gestade des Ettenbaches und wird hier mehr verbiegen als nur Metall und die krampfhaften Versuche der Zuschauerköpfe, zu begreifen, was die Augen als gesehen vermelden. Und neben den beiden öffentlichen Abenden treffen sich an diesem Wochenende Berufs- und Amateurzauberkünstler im KKW zum Gedankenaustausch und zu drei Seminaren, die die Akteure der Abende für diesen Kreis anbieten. Freitag, 8.6.2018 20 Uhr Alex Ray: »Einfach Alex - Mentalmagische Geschichten« (RT) Wie würden Sie jemanden nennen, der Kontrolle über die Gedanken, den Willen oder den Körper eines anderen Menschen hat? Jemanden, der mit dem Begriff »Zeit« umgeht, als wäre sie nur eine Illusion unseres Geistes? Nichts an dem Mann, für den Sie gerade noch versucht haben, eine passende Bezeichnung zu finden, ist übernatürlich, aber alles an ihm ist außergewöhnlich. Sein Beruf: Mentalist. Sein Name: Alex Ray. Er arbeitete als Mentalist, Entertainer und Menschenkenner in den Bereichen Bühne und »Close-Up« schon in Wien (A), Zürich (CH), München (D), Sharm El Sheikh (ET), Meran (I), Cancun (MEX), Bratislava (SK), Marburg (SLO), Belek (TR), Maine (USA) und auf der Queen Elizabeth und der Queen Mary. Jetzt präsentiert er in Ettenheim sein zweites abendfüllendes Solo-Programm und lädt die Zuschauer gespickt mit jeder Menge Selbstironie ein mitten in sein Leben. Hautnah werden sie erleben, welcher Fluch und welcher Segen es ist, heutzutage ein Mentalist zu sein. Auf äußerst unterhaltsame, witzige, aber auch einfühlsame und vor allem magische und unerklärliche Art gibt er Auskunft über die elementaren Fragen: Kann das jeder lernen? Und wenn ja, wie? Welche Vor- und Nachteile hat es im Alltag zu wissen was andere denken? Können verbogene Besteckteile reklamiert werden? Zauberei? Ja sicher, aber was für eine... Und wer vorher mehr wissen will von Alex Ray, dem sei das ausführliche Interview empfohlen, das das »Kopfsache-Magazin« gepostet hat: http://www.kopfsache-magazin.at/starke_koepfe/1/news/alex-ray-der-gedankenleser/?no_cache=1 Samstag, 9.6.2018 20 Uhr Lou DeMilla& Alexander Römer: »Die Hexe und der Magier« Mit schweizer Charme und bayerischer Doppelbödigkeit präsentieren diese beiden Vollblutmagier eigenartige Begebenheiten und schräge Momente, die einfach so nicht sein können und doch offensichtlich genau so sind... Lou DeMilla ist als eine der wenigen hauptberuflichen Profi-Zauberinnen eine Ausnahmeerscheinung. In Ihrer Show verschwimmen die Grenzen zwischen Magie und Zauberkunst. Sie ist eine Emotionalitäterin, die auf der Klaviatur der charmanten Tricks und des trickreichen Charmes in geradezu verbotener Selbstverständlichkeit und Virtuosiät zu spielen versteht (wobei es sie den Teufel - schon wieder so etwas Magisches - darum schert, dass »vir« eigentlich »der Mann« ist).Vielleicht hat sie genaju deshalb in der Schweiz ihren eigenen Hexensalon. Ihre Shows bietet Lou DeMilla übrigens in Deutsch (Deutschähnlich), Französisch oder Bilungual an (wo auch immer das gesprochen wird). Im KKW in Ettenheim wird Sie außerhalb dieser Angebote ihr Programm in einer Verlautung präsentieren, die dem Ettenheimerischen sehr ähnlich ist. Und ihr »Gegenpart«, der Alexander Römer....? Hat der etwa keinen Charme? Ja sicher, er ist Bayer und steht dazu, aber das eine widerspricht nicht dem anderen. Achten Sie auf seine Augenwinkel, wie er darin die verräterischen Lachfalten versteckt, wenn er Sie in die tiefsten Abgründe Ihres Denkens und Erlebens führt. Und folgen Sie ihm ruhig. Denn so tief diese Abgründe auch sind, er lässt sein Publikum da unten nie allein und die Kraft seiner Stimme, seiner Fantasien und Zauberkünste hat noch immer jedes Ungeheuer, das dort unten lauert, erfolgreich in die Flucht geschlagen. Die Liste der Auftrittsorte von Alexander Römer ist kürzer als die der meisten anderen professionellen Zauberkünstler, aber die Liste seiner Auftritte ist dafür erheblich länger. Jahr für Jahr lädt er mehr als 150mal ein in sein eigenes Hotel, ins »Zauberkabinett« in Bad Heilbrunn, zu Zauberabenden der ganz besonderen Art. An diesem Abend vermischen sich Hexensalon und Zauberkabinett zu einem magischen KKW-Sanett und -Kabilon. Sie sollten es nicht versäumen.

    Ettenheim | Kulturkeller Winterschule

    Fr 08.06.18
    20 Uhr
    Zauberwochenende in Ettenheim

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse