Kulturladen

  • Joseph-Belli-Weg 5
  • 78467 Konstanz

Kulturladen: Alle Termine

  • Alternative, Electro, Techno | Erfurt Einlass: 20.30 Uhr | Beginn: 21.00 Uhr VVK: 19 EUR (zzgl. VVK Gebühr) | AK: 23 EUR http://northernlite.de/ ------------------------------------------------------------------------------- ** ERSATZTERMIN ** Tickets, die für den ursprünglichen Termin gekauft wurden behalten ihre Gültigkeit oder können an der VVK Stelle zurück gegeben werden, dan der sie gekauft wurden. ** Einige ziehen Bilanz nach wenigen Jahren, andere lassen sich Zeit bis es wirklich passt. Northern Lite feiern 20jähriges Bestehen und deshalb bringen sie auch endlich eine Kollektion auf den Markt, die das Schaffen der Erfurter zusammenfasst. Statt neuer Songs gibt es uberarbeitete Versionen ihrer Hits und ihrer Lieblings-Songs aus zwei Dekaden. Zwischen Reach The Sun und Letters & Signs bewegen sich die treuen Fans seit Jahren - Zeit auch den Neuankömmlingen das gesamte Schaffen der Band zu zeigen. Was auf 23 klar wird: Northern Lite bewegen sich immer noch und immer wieder. Mal Hit- Feuerwerke, mal ruhigere Lieder mit Tiefgang, die Band hat nicht verlernt vielseitig. Neben den Extended Konzerten präsentiert die Band gerade ihre Club-Session. Ohne Gitarre - back to the roots - elektronisch, tanzbar und überraschend.

    Konstanz | Kulturladen

    Fr 26.10.18
    21 - 23:30 Uhr
    Northern Lite
  • Konzert | Indie Pop | Zürich, L.A. VVK: 18 EUR | AK: 22 EUR ------------------------------------------------ IT TAKES A VILLAGE - TOUR «Its only our way& or the highway». Dieser Spruch hört sich nicht nur gut an. Er passt wie die Faust aufs Auge, wenn es um die ZiBBZ geht. Das Geschwisterpaar Coco und Stee Gfeller geht seit Jahren konsequent und unbeirrt seinen Weg auf der «rocknroll road». Anbiedernde, langweilige Popsongs? Fehlanzeige. Desillusionierte, deprimierte Texte? Ebenso. Ausufernde, lebensbejahende Melodien und Rhythmen? Aber so was von! Das Duo pendelt zwischen LA und der Schweiz hin und her, hat die Scheibe das, was den meisten anderen fehlt internationales Format. Es knarzt der Beat, es säuseln die Synthies, es rumoren die Gitarren und was alles sonst noch zu unanständig lebendiger Musik gehört. Coco beweist einmal mehr ihre Ausnahmestellung als Sängerin und drückt den Songs ihren Stempel auf. Es ist diese Kompromisslosigkeit, die Eindruck macht und daher wohl auch den Zeitgeist so wunderbar trifft. Selten hat sich eine Schweizer Combo so überzeugt zu ihrem Style bekannt, ihre Vision derart bewusst umgesetzt und dementsprechend mehr als eine Duftmarke gesetzt.

    Konstanz | Kulturladen

    Di 13.11.18
    21 - 23 Uhr
    ZIBBZ " It takes a village Tour " Konstanz " Kula
  • 15 Jahre im Halbkreis: Monsters of Liedermaching! Das Liedermachersextett feiert dieses Jahr Jubiläum: 15 Jahre rocken sie sich nun durch den deutschsprachigen Raum, lassen Säle beben und frenetische Menschen wild schwelgend sitzpogen. Im Halbkreis sitzend, haben sich Fred, Burger, Rüdi, Labörnski, Totte und Pensen über die Jahre in die Herzen zarter Feingeister und harter Headbanger gespielt, und brillieren auf großen Festivals genauso, wie in kuscheligen Clubs. Die eigenwilligste aller Bands tourt unermüdlich durch die Lande, zaubert fortwährend melodische Kleinode aus den Ärmeln und sprengt die Genzen zwischen balladesker Kleinkunst und brachialem Punk. Eine Herzensangelegenheit, diese Monsters! Darum wollen die werten Herren ihr 15jähriges Jubiläum ausschweifend feiern. Mit Euch und mit allem Drum und Dran. Das werden funkelnde Geburtstagsparties, ausgelassen, besonders, exzessiv! Eure Augen werden glänzen. Eid drauf. Und Prosit!

    Konstanz | Kulturladen

    Do 22.11.18
    20 - 23 Uhr
    Monsters of Liedermaching
  • Lesung: REMIX 3 LIVE-Tour VVK: 20 EUR (zzgl. Gebühren) Einlass: 20.30 Uhr | Beginn: 21.00 Uhr ------------------------------------------------------- Panikherz war eine Reise ins Innere des Ichs. Nun geht es in die andere Richtung: nach draußen, zu den anderen. Mit Boris Becker schaut er in Wimbledon das berühmte Finale von Wimbledon. Mit Helmut Dietl scheitert er in Berlin wegen Berlin an Berlin. Dem Freund Christian Ulmen schaut er zu bei der Verwandlung in Christian Ulmen. Mit Ferdinand von Schirach schweigt er in der Schreibklausur über das Schreiben. Bei Madonna live in L.A. entdeckt er wahrhaftige Künstlichkeit. Mit Thomas Bernhard löscht er eine Redaktionskonferenz über Thomas Bernhard aus. Mit Axel Springer wandert er durch das Berlin von heute. Und Pharell Williams singt den Sommerhit zum Herbstanfang. Hinzu kommt: Die Welt sagt adieu zum Papier. Die Menschen beschriften ihre Körper. Geschichte wird gemacht - im Wechsel der Frisuren. Nach der Reise ans Ende der Nacht herrscht nun der helle Tag. Benjamin von Stuckrad-Barre öffnet weit die Augen und schaut, wie die anderen das hinkriegen, das Leben. Eine Suche nach dem Wir. Das Ergebnis: Eine Familienaufstellung. Eine Heldenparade. Eine Götzendämmerung. Am Ende ist der Autor erschöpft. Sein kleiner Sohn sagte kürzlich:Ich glaub, mir gehts nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen. Remix 1 war gut. Remix 2 war besser. Remix 3 toppt alles.

    Konstanz | Kulturladen

    Fr 30.11.18
    21 - 23 Uhr
    Benjamin von Stuckrad-Barre

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse