Kurbrunnensaal

  • Habich-Dietschy-Straße 14
  • 4310 Rheinfelden (Schweiz)
Zum Routenplaner

Kurbrunnensaal: Alle Termine

  • Neujahrskonzert. Werke von Saint-Saens, Bugarski und Fauré. Leitung: Lukas Merkelbach Einer der Höhepunkte wird sicherlich das Cellokonzert a-moll Op. 33 von Camille Saint-Saëns mit dem mehrfach ausgezeichneten Cellisten Nebojsa Bugarski sein. Von Saint-Saëns Schüler Gabriel Fauré wird das "Prélude Pelléas et Mélisande Opus 80" und von Maurice Ravel (der wiederum Faurés Schüler war) die "Pavane pour une Infante Défunte" zu hören sein. Während von Claude Debussy mit dem 1. Satz "En Bateau" aus der "Petite Suite pour Orchestre" eine kleine Kostprobe gegeben wird, werden von Georges Bizet beide Arlésienne Suiten 1 und 2 als weiterer Höhepunkt des Konzerts mit besonders "dick" besetztem Orchester zur Aufführung gebracht. So wirken hier zusätzlich Harfe, Altsaxophon, Englisch Horn, Posaunen und Schlagwerk mit. Bizets Komposition besticht durch ihre markanten und eingängigen Melodien und war schon zu Lebzeiten des Komponisten überaus erfolgreich.

    Rheinfelden - Schweiz | Kurbrunnensaal

    So 29.01.17
    17 Uhr
    Orchesterverein Rheinfelden
  • Nicolas Altstaedt, Fazil Say. Werke von Debussy, Say, Janácek, Schostkowitsch. Reihe "Klassiksterne Rheinfelden"

    Rheinfelden - Schweiz | Kurbrunnensaal

    Di 28.02.17
    20 Uhr
    Vier Städte und ein Märchen
  • Patricia Kopatchinskaja, Sol Gabetta. Werke von Xenakis, Widmann, Ravel. Reihe "Klassiksterne Rheinfelden"

    Rheinfelden - Schweiz | Kurbrunnensaal

    Di 25.04.17
    20 Uhr
    Doppelspiel II

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse