Kurhaus

  • Badstraße 1
  • 79348 Freiamt
  • Tel.: 07645 91030
  • Webseite
Zum Routenplaner

Kurhaus: Alle Termine

  • Fotografien von Sebastian Wehrle aus Freiamt Am Sonntag, 2. Juli, wird um 15 Uhr im Kurhaus die Ausstellung von Sebastian Wehrle aus Freiamt unter dem Titel »Portraits aus der Serie Facing Tradition« eröffnet. Sebastian Wehrle ist mit seinen Trachtenbilder nicht nur im Schwarzwald bekannt: mit seiner Kunstreihe schafft der Freiämter den Spagat zwischen Tradition und Moderne, indem er Models mit völlig unterschiedlicher Herkunft in Rollen des Schwarzwaldmädels schlüpfen lässt. Die Idee zu den Trachtenportraits entstand während einer besonderen Phase. Einerseits haben ihn Bücher und Gespräche bei Freunden und Bekannten angeregt, andererseits die lange Reise durch Mexiko, Mittelamerika und Asien. Länder in denen die traditionelle Tracht noch einen hohen Stellenwert und Platz im alltäglichen Leben hat. Auch viele Fotografen, wie Steve McCurry und Scott Kelby haben ihn inspiriert. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr - eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

    Freiamt | Kurhaus

    So 23.07.17
    9 - 18 Uhr
    Portraits aus der Serie Facing Tradition
  • Fotografien von Sebastian Wehrle aus Freiamt Am Sonntag, 2. Juli, wird um 15 Uhr im Kurhaus die Ausstellung von Sebastian Wehrle aus Freiamt unter dem Titel »Portraits aus der Serie Facing Tradition« eröffnet. Sebastian Wehrle ist mit seinen Trachtenbilder nicht nur im Schwarzwald bekannt: mit seiner Kunstreihe schafft der Freiämter den Spagat zwischen Tradition und Moderne, indem er Models mit völlig unterschiedlicher Herkunft in Rollen des Schwarzwaldmädels schlüpfen lässt. Die Idee zu den Trachtenportraits entstand während einer besonderen Phase. Einerseits haben ihn Bücher und Gespräche bei Freunden und Bekannten angeregt, andererseits die lange Reise durch Mexiko, Mittelamerika und Asien. Länder in denen die traditionelle Tracht noch einen hohen Stellenwert und Platz im alltäglichen Leben hat. Auch viele Fotografen, wie Steve McCurry und Scott Kelby haben ihn inspiriert. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr - eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

    Freiamt | Kurhaus

    Mo 24.07.17
    9 - 18 Uhr
    Portraits aus der Serie Facing Tradition
  • Fotografien von Sebastian Wehrle aus Freiamt Am Sonntag, 2. Juli, wird um 15 Uhr im Kurhaus die Ausstellung von Sebastian Wehrle aus Freiamt unter dem Titel »Portraits aus der Serie Facing Tradition« eröffnet. Sebastian Wehrle ist mit seinen Trachtenbilder nicht nur im Schwarzwald bekannt: mit seiner Kunstreihe schafft der Freiämter den Spagat zwischen Tradition und Moderne, indem er Models mit völlig unterschiedlicher Herkunft in Rollen des Schwarzwaldmädels schlüpfen lässt. Die Idee zu den Trachtenportraits entstand während einer besonderen Phase. Einerseits haben ihn Bücher und Gespräche bei Freunden und Bekannten angeregt, andererseits die lange Reise durch Mexiko, Mittelamerika und Asien. Länder in denen die traditionelle Tracht noch einen hohen Stellenwert und Platz im alltäglichen Leben hat. Auch viele Fotografen, wie Steve McCurry und Scott Kelby haben ihn inspiriert. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr - eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

    Freiamt | Kurhaus

    Di 25.07.17
    9 - 18 Uhr
    Portraits aus der Serie Facing Tradition
  • Fotografien von Sebastian Wehrle aus Freiamt Am Sonntag, 2. Juli, wird um 15 Uhr im Kurhaus die Ausstellung von Sebastian Wehrle aus Freiamt unter dem Titel »Portraits aus der Serie Facing Tradition« eröffnet. Sebastian Wehrle ist mit seinen Trachtenbilder nicht nur im Schwarzwald bekannt: mit seiner Kunstreihe schafft der Freiämter den Spagat zwischen Tradition und Moderne, indem er Models mit völlig unterschiedlicher Herkunft in Rollen des Schwarzwaldmädels schlüpfen lässt. Die Idee zu den Trachtenportraits entstand während einer besonderen Phase. Einerseits haben ihn Bücher und Gespräche bei Freunden und Bekannten angeregt, andererseits die lange Reise durch Mexiko, Mittelamerika und Asien. Länder in denen die traditionelle Tracht noch einen hohen Stellenwert und Platz im alltäglichen Leben hat. Auch viele Fotografen, wie Steve McCurry und Scott Kelby haben ihn inspiriert. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr - eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

    Freiamt | Kurhaus

    Mi 26.07.17
    9 - 18 Uhr
    Portraits aus der Serie Facing Tradition
  • Fotografien von Sebastian Wehrle aus Freiamt Am Sonntag, 2. Juli, wird um 15 Uhr im Kurhaus die Ausstellung von Sebastian Wehrle aus Freiamt unter dem Titel »Portraits aus der Serie Facing Tradition« eröffnet. Sebastian Wehrle ist mit seinen Trachtenbilder nicht nur im Schwarzwald bekannt: mit seiner Kunstreihe schafft der Freiämter den Spagat zwischen Tradition und Moderne, indem er Models mit völlig unterschiedlicher Herkunft in Rollen des Schwarzwaldmädels schlüpfen lässt. Die Idee zu den Trachtenportraits entstand während einer besonderen Phase. Einerseits haben ihn Bücher und Gespräche bei Freunden und Bekannten angeregt, andererseits die lange Reise durch Mexiko, Mittelamerika und Asien. Länder in denen die traditionelle Tracht noch einen hohen Stellenwert und Platz im alltäglichen Leben hat. Auch viele Fotografen, wie Steve McCurry und Scott Kelby haben ihn inspiriert. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr - eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

    Freiamt | Kurhaus

    Do 27.07.17
    9 - 18 Uhr
    Portraits aus der Serie Facing Tradition
  • Fotografien von Sebastian Wehrle aus Freiamt Am Sonntag, 2. Juli, wird um 15 Uhr im Kurhaus die Ausstellung von Sebastian Wehrle aus Freiamt unter dem Titel »Portraits aus der Serie Facing Tradition« eröffnet. Sebastian Wehrle ist mit seinen Trachtenbilder nicht nur im Schwarzwald bekannt: mit seiner Kunstreihe schafft der Freiämter den Spagat zwischen Tradition und Moderne, indem er Models mit völlig unterschiedlicher Herkunft in Rollen des Schwarzwaldmädels schlüpfen lässt. Die Idee zu den Trachtenportraits entstand während einer besonderen Phase. Einerseits haben ihn Bücher und Gespräche bei Freunden und Bekannten angeregt, andererseits die lange Reise durch Mexiko, Mittelamerika und Asien. Länder in denen die traditionelle Tracht noch einen hohen Stellenwert und Platz im alltäglichen Leben hat. Auch viele Fotografen, wie Steve McCurry und Scott Kelby haben ihn inspiriert. In seiner fotografischen Arbeit widmet er sich einem breiten Themenspektrum von professionellen Portraits, Reisen, Werbung, Mode, Architektur, Produkten, Landschaften und vielem mehr - eben all jenem, was unsere Erde so schön und spannend macht. Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Juli, täglich von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

    Freiamt | Kurhaus

    Fr 28.07.17
    9 - 18 Uhr
    Portraits aus der Serie Facing Tradition

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse