Laeiszhalle

  • Johannes-Brahms-Platz
  • 20355 Hamburg
Zum Routenplaner

Laeiszhalle: Alle Termine

  • »Wild - der letzte Trip auf Erden« Mit 27 Mann bricht Shackleton 1914 zum letzten Trip auf Erden auf. Er will die Antarktis überqueren und damit Scotts Heldentot in den Schatten stellen. Wild ist sein zweiter Mann. Das Expeditionsschiff Endurance aber wird im Weddellmeer vom Packeis eingeschlossen, dümpelt einen Winter lang im Nirgendwo und wird im Frühling 1916 von den Eispressungen zerstört. Drei Monate lang driftet die Expedition unter Wilds Aufmunterungen auf einer Eisscholle nordwärts. Als ihr Eiscamp nicht mehr trägt, rudern die Männer auf drei Rettungsbooten fünf Tage und Nächte lang nach Elephant Island. Erstmals nach 20 Monaten haben sie wieder festen Boden unter den Füßen. Finden aber würde sie dort jahrelang niemand. Shackleton lässt 22 Mann unter der Führung von Wild auf der wüsten Insel zurück. Er will versuchen, Hilfe zu holen. Weil Shack aber nach zwei, drei, vier Wochen nicht zurück ist, bricht in Cap Wild auf Elephant Island Panik aus. Als Stellvertreter von Ernest Shackleton gelingt es Wild, das Vertrauen auf Rettung aufrecht zu erhalten, Tag für Tag Hoffnung zu suggerieren. Vier Monate, einen ganzen antarktischen Winter lang. Er verspricht den Leuten die Rettung, weil der Boss sie ihm versprochen hat. So verhindert er den kollektiven Selbstmord. Die in der Antarktis ausgesetzte EnduranceMannschaft überlebt. Reinhold Messner erzählt eine der spannendsten Abenteuer der Menschheitsgeschichte. Packend, begeistert und kompetent - untermalt durch Originalaufnahmen - ergänzt durch persönliche Erlebnissberichte. Reinhold Messner und Arved Fuchs wagten sich im Winter 1989/90 als erste zu Fuß durch die Antarktis. 92 Tage waren sie unterwegs, ohne Technik, ohne Hunde, bis zu 100km pro Tag.

    Hamburg | Laeiszhalle

    Mo 29.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Reinhold Messner
  • Es war alles am Besten-Tour 2018

    Hamburg | Laeiszhalle

    Sa 17.03.18
    20 Uhr
    Ticket
    Jürgen Drews & Band
  • Der Abend steht ganz im Zeichen von Carl Orff. Als einer der führenden Komponisten des 20. Jahrhunderts, hat er mit seinem frühen Meisterwerk, der konzertanten Kantate CARMINA BURANA, zahlreiche Liebhaber klassischer Musik weltweit begeistert und wird auch im Frühjahr 2017 für Hochstimmung unter den Konzertbesuchern sorgen. Das Zusammenwirken von Solisten und Chor der Nordböhmischen Philharmonie Teplice spiegelt sowohl in musikalischer als auch dramatischer Hinsicht den unverwechselbaren Stil Carl Orffs in vollem Umfang wieder und lassen die Geschichte auf der Bühne aufleben. CARMINA BURANA verspricht ein einmaliges Konzerterlebnis.

    Hamburg | Laeiszhalle

    Fr 18.05.18
    20 Uhr
    Ticket
    Carmina Burana - mit Orchester, großem Chor & internationalen Solisten
  • P´taah/Jani King - Entdecke den genialen Schöpfer in dir Vortrag von Ptaah /Jani King Mit einem Einführungsvortrag von Robert Betz Ptaah/Jani King und Robert Betz Entdecke den genialen Schöpfer in dir Wie du deine inneren PS auf die Straße deines Lebens bringst Ptaah, Lehrer der geistigen Welt, spricht durch die Australierin Jani King (mit Simultanübersetzung). Der Abend beginnt mit einem Einführungsvortrag von Robert Betz. Anstatt ihre Träume zu leben, verträumen die meisten ihr Leben. Warum? Sie wissen überhaupt nicht, dass da viel, viel mehr drin sein könnte. Verträumen heißt unbewusst leben, ohne das Wissen um die inneren Schätze, die darauf warten, entdeckt und gehoben zu werden. Das Geniale und das Genie steckt nicht nur in wenigen privilegierten Künstlerseelen, sondern in jeder Menschenseele. Aber die meisten leben nur einen Bruchteil ihres schöpferischen Potenzials, weil ihnen in Kindheit, Jugend oder später niemand davon erzählt hat. An diesem Abend wird Ptaah in seiner einzigartigen und humorvollen Eindringlichkeit und Klarheit dazu ermutigen und aufzeigen, wie wir in das Bewusstsein unserer wahren Größe und zu einem erfüllten Leben in innerem wie äußerem Wohlstand gelangen können.

    Hamburg | Laeiszhalle

    Mo 02.07.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Robert Betz

Badens beste Erlebnisse