Noch bis 1954 brummte und zitterte die Erde unter dem Schauinsland, donnerten Gesteinsbrocken auf den Boden. Mit Sprengstoff und Bohrmaschinen bauten Arbeiter Zinkerz im Tiefbau ab. In den Jahrhunderten davor waren es Blei- und Silbererze. Sie schufen ein Ganggeflecht von über 100 Kilometer länge.

Heute bietet das Besucherbergwerk auf dem Schauinsland einen Einblick in die Geschichte des Schwarzwälder Bergbaus, der der Region Freiburg einst großen Reichtum beschert hat. Grubenlampe, Handschuhe und Helm sind Pflicht beim Abstieg in die Vergangenheit, der über sechs Leitern rund 50 Meter hinab unter Tage führt.

Komplett wetterunabhängig können Kinder ab sechs Jahren sogar ihren Geburtstag im historischen Silberbergwerk feiern. Die Führung durch das Besucherbergwerk beinhaltet eine Fahrt auf dem Schienenfahrrad und eine Schatzsuche. Inklusive anschließendem Grillen – Essen, Trinken und Geschirr mitbringen – dauert das Programm im Bergwerk 2,5 Stunden. Inklusive Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn kostet die Geburtstagsfeier ca. 210 Euro à zehn Kinder und zwei Erwachsene (Infos).

Finden Sie ähnliche Orte zu Museums-Bergwerk Schauinsland in Freiburg

Zum Routenplaner

Museums-Bergwerk Schauinsland: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse