Narrenmuseum Wasserturm

Hoch hinauf geht es über eine Wendeltreppe mit 66 Treppenstufen in den 35 Meter hohen Wasserturm. Das Wahrzeichen der Stadt Rheinfelden wurde 1971 stillgelegt und ist seit 1993 nach jahrelanger Sanierung das Domizil der Narrenzunft und zugleich Narrenmuseum.

Wer sich für das bunte Fasnachtstreiben interessiert, findet hier Anschauungsobjekte aller Art und lernt die Figuren aus nächster Nähe kennen: Die Häs der Cliquen und ihre Masken haben sich im Museum ihren Platz in einer Dauerausstellung erobert. Das fängt bei der ältesten Fasnachtsclique, der "Draischiibe von 1937" an und der fast gleich alten Latschari Clique. Dem Besucher präsentiert sich die ganze fasnächtliche Vielfalt in der Parade. Außerdem zeigt das Museum zahlreiche Fotodokumente aus den Anfängen der Rheinfelder Fasnacht.Ein Förderverein setzt für das Narrenmuseum ein.

Finden Sie ähnliche Orte zu Narrenmuseum Wasserturm in Rheinfelden

Zum Routenplaner

Narrenmuseum Wasserturm: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse