Planetarium

  • Bismarckallee 7g
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 3890630
  • Webseite

Wie viele Planeten fliegen um die Sonne herum? Welche Sternbilder, Planeten und besonderen Himmelsereignisse gerade besonders gut zu beobachten? Das Familien- und Kinderprogramm des Freiburger Planetariums findet in der Regel mittwochs, freitags, samstags und sonntags ab 15 Uhr statt. Der Freitag ist für Kinder ab 5 reserviert, die anderen Themen empfehlen sich ab acht. Telefonische Reservierung empfiehlt sich immer.

Finden Sie ähnliche Orte zu Planetarium in Freiburg


Planetarium: Alle Termine

  • Für Kinder ab 5 Jahren »Oh wie wunderschön ist doch der Mond«, denkt sich Lilli. Und Lilli ist nicht irgendwer, sie ist ein nettes Huhn. Aber Lilli macht sich Sorgen um den Mond, denn mal steht er rund und voll am Himmel, mal nur halb und mal nur als schmale Banane oder er ist sogar gar nicht zu sehen. Was ist da nur los? Wird der Mond immer wieder von einem bösen Drachen gefressen und dann wieder ausgespuckt? Das muss ja schrecklich für ihn sein. Lilli muss dem Mond helfen. Zusammen mit ihrem Freund, dem Kater Karlo, fliegt sie zum Mond. Wie sie dahin kommen und was sie dabei alles über den Mond erfahren, erlebt ihr im Planetarium.

    Freiburg | Planetarium

    Fr 22.03.19
    15 Uhr
    Lillis Reise zum Mond
  • Polarlichter gehören zu den wunderbarsten Naturerscheinungen. Man kennt sie als »Aurora Borealis« (Nordlicht) im hohen Norden und als »Aurora Australis« (Südlicht) im tiefen Süden. Dem koreanischen Astrophotographen Kwon O Chul gelang es, diese Leuchterscheinungen in ihren vielen Facetten aufzunehmen. Ein grandioser Tanz von Formen und Farben erwartet Sie im Kuppelsaal des Planetariums Freiburg. Originalaufnahmen von Bord der Internationalen Raumstation ISS und Computer-Visualisierungen bringen uns auch Legenden und wissenschaftliche Erforschung der Polarlichter näher. 60 min | ab 12 Jahre

    Freiburg | Planetarium

    Fr 22.03.19
    19:30 Uhr
    Auroras - Geheimnisvolle Lichter des Nordens
  • Für Kinder ab 8 Jahren Eine klare Nacht lädt zum Sternegucken ein. Doch was sieht man alles am Sternhimmel? Wie findet man sich zurecht? Bei diesem live moderierten Programm wird der aktuelle Sternhimmel hautnah erlebbar. Zunächst begeben wir uns auf die Suche nach dem Polarstern und lernen, uns am Nachthimmel zu orientieren. Die aktuell sichtbaren Sternbilder und Planeten werden erklärt. Das Publikum entscheidet, welche dieser Planeten wir auf einer virtuellen Reise besuchen. Dazu hören wir alte Sternbildsagen und erfahren mehr über aktuelle Himmelsereignisse.

    Freiburg | Planetarium

    Sa 23.03.19
    15 Uhr
    Eine Reise durch die Nacht
  • Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Kreuzfahrt durch die Galaxis Wunderschöne Gasnebel, geheimnisvolle Ansammlungen von Sternen oder auch Planeten um andere Sonnen erwarten uns auf einer Tour durch die Galaxis - unserem Milchstraßensystem. Wir gewinnen Einblicke in die Erforschung des Weltraums und erleben das Werden und Vergehen von Sternen. Außerdem lernen wir zu verstehen, wie unsere Erde in die Vielfalt der Himmelskörper einzuordnen ist. Und wie auf einer Kreuzfahrt auf den irdischen Meeren gibt es auch im Kosmos an jeder Station Überraschendes und Unglaubliches zu entdecken. Steigen Sie ein und erleben Sie die Faszination des Alls.

    Freiburg | Planetarium

    Sa 23.03.19
    19:30 Uhr
    Kreuzfahrt durch die Galaxis
  • Für Kinder ab 5 Jahren Viele Kinder kennen unseren Planetariumsroboter Robbi bereits aus einer Kindergartenveranstaltung. Doch nun stellt er sich auch einem breiteren Publikum vor. Frisch aus dem Urlaub gekommen strotzt Robbi wieder vor Tatendrang. Er zeigt den Kindern, was er alles kann und wie genau er arbeitet. Doch wie so oft - auch ein Roboter kann Fehler machen ... Begleitet unseren liebenswert schusseligen Robbi bei neuen Abenteuern und lernt dabei Phänomene am Himmel, Sternbilder und das Weltall kennen. 55 min | ab 5 Jahre

    Freiburg | Planetarium

    So 24.03.19
    15 Uhr
    Robbi startet durch
  • Für Kinder ab 8 Jahren Es gibt keinen Zweifel: Ohne Licht und Wärme von der Sonne wäre die Erde keine Oase des Lebens geworden. Dabei ist die Sonne selbst ein äußerst lebensfeindlicher Ort. Wie kommt es, dass sie so extrem heiß ist? Was ist ihre Energiequelle? Woraus besteht sie überhaupt? Was sind die merkwürdigen dunklen Flecken auf der Sonnenoberfläche? Und wie haben die Forscherinnen und Forscher das alles herausfinden können? Wir können die Sonne zwar nicht vor Ort untersuchen, aber wir haben den Code geknackt, der uns all das verrät. Der Schlüssel sind die Regenbogenfarben des Lichts... Mit ihrer enormen Energieeinstrahlung kann die Sonne uns helfen, unsere Energieprobleme zu lösen. Denn längst ist klar: Weitermachen wie bisher mit Öl, Kohle und Gas geht nicht, wenn wir die Klimakatastrophe verhindern wollen. Sonnenenergie in ihren unterschiedlichsten Formen ist die Zukunft. Außer der Strahlung der Sonne ist die Erde immer einem Strom von Teilchen ausgesetzt, dem sogenannten Sonnenwind. Nach starken Ausbrüchen kann der gelegentlich auf Sturmstärke auffrischen. In hohen Breiten der Erde gibt es dann zauberhaft schöne Polarlichter zu sehen, aber es droht auch Gefahr für Satelliten und andere Technik. Im Vergleich zu vielen anderen Sternen ist die Sonne ein eher bescheidenes Sternchen. Bei anderen Sternen können wir ablesen, wie Vergangenheit und Zukunft der Sonne aussehen. Und immer wieder zeigt sich: Die Sonne ist für uns auf der Erde genau der richtige Stern - sie ist unser Stern des Lebens.

    Freiburg | Planetarium

    So 24.03.19
    16:30 Uhr
    Die Sonne - Stern des Lebens
  • Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Wir schauen uns die Schönheit der Erde zunächst anhand von Satellitenbildern an. Schon aus dem All lassen sich verschiedene Lebensräume auf der Erde erkennen. Doch wie wirken die Systeme von Luft, Wasser und Sonne zusammen, um das Leben auf der Erde zu erhalten? Wir betrachten die Photosynthese in einem Baumblatt und die Funktion der Wälder für unsere Umwelt. Die Bewegung der Erde um die Sonne, die Achsneigung der Erde und die da-raus folgende Entstehung der Jahreszeiten sind die Taktgeber des Lebens. Darüber hinaus gibt es die großen Klimazyklen der Warm- und Kaltzei-ten. Wie entstehen diese? Welche Bedeutung hat der Treibhauseffekt, der unser Klima heute in einen bedrohlich heißen Zustand zu kippen droht?

    Freiburg | Planetarium

    Di 26.03.19
    19:30 Uhr
    Der grüne Planet
  • Für Kinder ab 8 Jahren Unbemannte Raumsonden haben die Planeten unseres Sonnensystems, Kleinplaneten und Kometen erforscht. Zahlreiche atemberaubende Bilder und Forschungsdaten wurden von diesen fernen Welten zur Erde gefunkt. Was könnten Entdeckungsreisende in der Zukunft bei einem Besuch dieser Himmelskörper erleben? Auf einer phantastischen Reise besuchen wir den Mars und gehen dort auf die Suche nach Lebensspuren. Danach tauchen wir in die Wolkenwirbel des Riesenplaneten Jupiter ein, besuchen Monde und durchqueren die spektakulären Ringe des Planeten Saturn. Obendrein sprengen wir noch einen Kometenkern, um ursprüngliches Kometeneis zu bergen. Kommen Sie mit auf eine spektakuläre Tour zu den Naturwundern im Reich der Sonne!

    Freiburg | Planetarium

    Mi 27.03.19
    15 Uhr
    Planeten - Expedition ins Sonnensystem
  • Für Kinder ab 5 Jahren »Oh wie wunderschön ist doch der Mond«, denkt sich Lilli. Und Lilli ist nicht irgendwer, sie ist ein nettes Huhn. Aber Lilli macht sich Sorgen um den Mond, denn mal steht er rund und voll am Himmel, mal nur halb und mal nur als schmale Banane oder er ist sogar gar nicht zu sehen. Was ist da nur los? Wird der Mond immer wieder von einem bösen Drachen gefressen und dann wieder ausgespuckt? Das muss ja schrecklich für ihn sein. Lilli muss dem Mond helfen. Zusammen mit ihrem Freund, dem Kater Karlo, fliegt sie zum Mond. Wie sie dahin kommen und was sie dabei alles über den Mond erfahren, erlebt ihr im Planetarium.

    Freiburg | Planetarium

    Fr 29.03.19
    15 Uhr
    Lillis Reise zum Mond
  • Polarlichter gehören zu den wunderbarsten Naturerscheinungen. Man kennt sie als »Aurora Borealis« (Nordlicht) im hohen Norden und als »Aurora Australis« (Südlicht) im tiefen Süden. Dem koreanischen Astrophotographen Kwon O Chul gelang es, diese Leuchterscheinungen in ihren vielen Facetten aufzunehmen. Ein grandioser Tanz von Formen und Farben erwartet Sie im Kuppelsaal des Planetariums Freiburg. Originalaufnahmen von Bord der Internationalen Raumstation ISS und Computer-Visualisierungen bringen uns auch Legenden und wissenschaftliche Erforschung der Polarlichter näher. 60 min | ab 12 Jahre

    Freiburg | Planetarium

    Fr 29.03.19
    19:30 Uhr
    Auroras - Geheimnisvolle Lichter des Nordens
  • Für Kinder ab 8 Jahren Eine klare Nacht lädt zum Sternegucken ein. Doch was sieht man alles am Sternhimmel? Wie findet man sich zurecht? Bei diesem live moderierten Programm wird der aktuelle Sternhimmel hautnah erlebbar. Zunächst begeben wir uns auf die Suche nach dem Polarstern und lernen, uns am Nachthimmel zu orientieren. Die aktuell sichtbaren Sternbilder und Planeten werden erklärt. Das Publikum entscheidet, welche dieser Planeten wir auf einer virtuellen Reise besuchen. Dazu hören wir alte Sternbildsagen und erfahren mehr über aktuelle Himmelsereignisse.

    Freiburg | Planetarium

    Sa 30.03.19
    15 Uhr
    Eine Reise durch die Nacht
  • Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Kreuzfahrt durch die Galaxis Wunderschöne Gasnebel, geheimnisvolle Ansammlungen von Sternen oder auch Planeten um andere Sonnen erwarten uns auf einer Tour durch die Galaxis - unserem Milchstraßensystem. Wir gewinnen Einblicke in die Erforschung des Weltraums und erleben das Werden und Vergehen von Sternen. Außerdem lernen wir zu verstehen, wie unsere Erde in die Vielfalt der Himmelskörper einzuordnen ist. Und wie auf einer Kreuzfahrt auf den irdischen Meeren gibt es auch im Kosmos an jeder Station Überraschendes und Unglaubliches zu entdecken. Steigen Sie ein und erleben Sie die Faszination des Alls.

    Freiburg | Planetarium

    Sa 30.03.19
    19:30 Uhr
    Kreuzfahrt durch die Galaxis
  • Für Kinder ab 5 Jahren Viele Kinder kennen unseren Planetariumsroboter Robbi bereits aus einer Kindergartenveranstaltung. Doch nun stellt er sich auch einem breiteren Publikum vor. Frisch aus dem Urlaub gekommen strotzt Robbi wieder vor Tatendrang. Er zeigt den Kindern, was er alles kann und wie genau er arbeitet. Doch wie so oft - auch ein Roboter kann Fehler machen ... Begleitet unseren liebenswert schusseligen Robbi bei neuen Abenteuern und lernt dabei Phänomene am Himmel, Sternbilder und das Weltall kennen. 55 min | ab 5 Jahre

    Freiburg | Planetarium

    So 31.03.19
    15 Uhr
    Robbi startet durch
  • Für Kinder ab 8 Jahren Es gibt keinen Zweifel: Ohne Licht und Wärme von der Sonne wäre die Erde keine Oase des Lebens geworden. Dabei ist die Sonne selbst ein äußerst lebensfeindlicher Ort. Wie kommt es, dass sie so extrem heiß ist? Was ist ihre Energiequelle? Woraus besteht sie überhaupt? Was sind die merkwürdigen dunklen Flecken auf der Sonnenoberfläche? Und wie haben die Forscherinnen und Forscher das alles herausfinden können? Wir können die Sonne zwar nicht vor Ort untersuchen, aber wir haben den Code geknackt, der uns all das verrät. Der Schlüssel sind die Regenbogenfarben des Lichts... Mit ihrer enormen Energieeinstrahlung kann die Sonne uns helfen, unsere Energieprobleme zu lösen. Denn längst ist klar: Weitermachen wie bisher mit Öl, Kohle und Gas geht nicht, wenn wir die Klimakatastrophe verhindern wollen. Sonnenenergie in ihren unterschiedlichsten Formen ist die Zukunft. Außer der Strahlung der Sonne ist die Erde immer einem Strom von Teilchen ausgesetzt, dem sogenannten Sonnenwind. Nach starken Ausbrüchen kann der gelegentlich auf Sturmstärke auffrischen. In hohen Breiten der Erde gibt es dann zauberhaft schöne Polarlichter zu sehen, aber es droht auch Gefahr für Satelliten und andere Technik. Im Vergleich zu vielen anderen Sternen ist die Sonne ein eher bescheidenes Sternchen. Bei anderen Sternen können wir ablesen, wie Vergangenheit und Zukunft der Sonne aussehen. Und immer wieder zeigt sich: Die Sonne ist für uns auf der Erde genau der richtige Stern - sie ist unser Stern des Lebens.

    Freiburg | Planetarium

    So 31.03.19
    16:30 Uhr
    Die Sonne - Stern des Lebens

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse