Reithalle im Kulturforum

  • Moltkestr. 31
  • 77654 Offenburg
  • Tel.: 0781 822576

Kulturelle Vielfalt in einer ehemaligen Exerzierhalle der französischen Streitkräfte? Aber ja doch! Eintönige Routine und ständige Wiederholungen gehören in der Reithalle im Kulturforum längst der Vergangenheit an: Statt Platz für Drill bietet die zeitgemäß umgestaltete Veranstaltungshalle nun modernste Technik und somit Raum für Theater und Konzerte aller Art.

Finden Sie ähnliche Orte zu Reithalle im Kulturforum in Offenburg


Reithalle im Kulturforum: Alle Termine

  • Live-Band Tom und Andy und Showtänze. Kostümprämierung.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Mo 04.03.19
    20 Uhr
    Großer Zunftball
  • Siggi Schwarz mit Band & Frankfurter Sinfoniker Leitung: Joongbae Jee Meilensteine der Rockmusik, so lautet das Motto des erfolgreichen Crossover Projektes von Gitarrenmeister Siggi Schwarz, das er zusammen mit den Frankfurter Sinfoniker und seiner Band am 2.10.2018 ab 20.00 Uhr in der Reithalle im Kulturforum in Offenburg präsentiert. Auf dem Programm stehen viele große Rock-Highlights wie Jump, Stairway to Heaven, Hotel California, Eye oft he Tiger, Africa, Final Countdown! Dieser besondere Klassik & Rock Abend nimmt den Zuhörer mit in eine Zeit bewegender und berührender Texte und Melodien; schöne Erinnerungen werden geweckt. Die perfekte Mischung aus authentischem Rocksound und großem philharmonischem Orchester, die ausdrucksstarke Stimme des großartigen Sängers und die gefühlvoll gespielten Gitarrensolos von Siggi Schwarz, lassen das Gesamtwerk zu einem einmaligen Hörerlebnis werden! Die Frankfurter Sinfonikern wurden 1986 gegründet und feierten Ihr 30jähriges Bestehen. Verschiedene Crossover Projekte und Auftritte mit Udo Jürgens und David Garrett kennzeichnen die abwechslungsreiche Orchestergeschichte. Der preisgekrönte, südkoreanische Dirigent Joongbae Jee und Siggi Schwarz arbeiten seit mehreren Jahren zusammen. Siggi Schwarz rockte mit seiner Gitarre schon in den 70er Jahren. Feeling und Virtuosität waren damals schon sein Markenzeichen. Heute darf er sich zu den europäischen Spitzengitarristen zählen, steht mit seinem musikalischen Gesamtwerk beim Sony Music unter Vertrag, produziert u.a. den Gitarrenhero Michael Schenker (früher Scorpions und Ufo), ex Manfred Manns Earthband Sänger Chris Thompson und The Voice of Germany Gewinner Andreas Kümmert, stand mit Kollegen wie Billy Gibbons (ZZ Top), Steve Lukather (Toto) oder Carlos Santana! Als Gewinner des Marlboro Music Awards 1987, gelang Schwarz der internationale Durchbruch und er wurde zur Institution in Gitarrenangelegenheiten. Er veröffentlichte 15 eigene Alben und wirkte auf über 50 weiteren Produktionen mit.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Sa 09.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Siggi Schwarz und Band & Frankfurter Sinfoniker - Milestones of Rock
  • Ein Ensembleprojekt von BAAL novo Theater Eurodistrict Text und Regie: Edzard Schoppmann

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    So 10.03.19
    19 Uhr
    Ticket
    Utopia oder denk ich an Deutschland (BAAL novo Theater Eurodistrict)
  • Ein Ensembleprojekt von BAAL novo Theater Eurodistrict Text und Regie: Edzard Schoppmann

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Di 12.03.19
    19 Uhr
    Ticket
    Utopia oder denk ich an Deutschland (BAAL novo Theater Eurodistrict)
  • Expedition Erde: Insekten auf Leichen Durch BENECKES Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Selbst kleinste Lebewesen können den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung geben. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. Er versteht es meisterhaft, dem interessierten Laien sein Fachwissen verständlich zu vermitteln. Ekel ist hier fehl am Platz, denn Benecke besticht durch Präzision und Einfühlungsvermögen. Erleben Sie einen faszinierenden Einblick in die Arbeit eines der bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen. Einen perfekten Mord gibt es nicht, denn Insekten schlafen nie. Nichts für schwache Nerven...!!! Bitte beachten: Einlass nur bis 5 min. vor dem Beginn der Veranstaltung!!! Danach kein Einlass mehr möglich. Plätze müssen zum Veranstaltungsbeginn eingenommen sein. Erneuter Einlass erst wieder in der Pause. (Zutritt erst ab 16 Jahren.) Bild ©petite noir, Benecke.com

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Fr 15.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Mark Benecke
  • BENEFIZKONZERT ULTIMO der Event-Band des wilden Südens Vor wenigen Wochen erst hat die Ortenauer Event-Band ULTIMO ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum in Rammersweier gefeiert und schon folgt das nächste Großereignis mit der bekannten Formation in Offenburg. ULTIMO sind 14 Musikerinnen und Musiker, die der Seele ganz unterschiedlicher Musikstile neue Energie einhauchen. Alles groovend, immer tanzbar, stets begeisternd. Beliebte Klassiker und aktuelle Chart-Songs, die tief in unseren Ohren wurmen das ist die ultimotive Spielwiese. Besetzt mit Groove-Ministern, vier Frontgesängen und den Horny-Horns als fünfköpfigem Bläsersatz bildet ULTIMO eine musikalisch-familiäre Einheit, die unter Coverbands ihresgleichen sucht.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Sa 16.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    ULTIMO die Event-Band des wilden Südens
  • Mit Regina Geppert, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Offenburg. Im Rahmen von: 100 Jahre Frauenwahlrecht »Männer und Frauen sind gleichberechtigt« Artikel 3, Absatz 2 Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. 1949 wurde dieser Artikel - nach langem Kampf - siehe Film »Die Sternstunde ihres Lebens« ins Grundgesetz aufgenommen. 1994 wurde ergänzt: »Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.« Wo stehen wir - was ist noch zu tun - von wem? An diesem Abend geht es um diese und andere Fragestellungen, im Dialog mit den Teilnehmerinnen.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Mi 20.03.19
    19 - 21 Uhr
    Begegnungsplattform Frauen in Offenburg
  • Von Ulrich Hub Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre Regie: Diana Zöller Mit: Yaroslava Gorobey, Benjamin Wendel, Horst Kiss, Edzard Schoppmann, Guido Schumacher Sprachfassung: deutsch Jerusalem in den Kriegswirren der Kreuzzüge. Gerade noch zu Tode verurteilt, doch dann vom Sultan wie durch ein Wunder begnadigt, irrt der junge Kreuzritter Kurt orientierungslos durch die Stadt. Aus einem brennenden Haus rettet er einem jungen Mädchen, ausgerechnet die Tochter eines Juden. Davon ist der Bischoff alles andere als begeistert. Recha und Kurt verlieben sich ineinander. Als Nathan entdeckt, dass sich seine Tochter nachts heimlich mit einem Kreuzritter trifft, hängt der Haussegen schief. Überrascht erfährt Kurt, dass Recha gar nicht Nathans leibliche Tochter ist, sondern das Kind eines Christen. Aufgewühlt, völlig durcheinander verrät er das Geheimnis dem Bischof, der wiederum verrät es dem Sultan die Konflikte drohen zu eskalieren. Um eine Katastrophe zu verhindern, bittet Recha ihren Vater, die Ringparabel zu erzählen. Ulrich Hub erzählt in seiner preisgekrönten Neubearbeitung die Geschichte von Lessings Nathan der Weise aus der Sicht der jugendlichen Generation. Ein kluges, gleichzeitig amüsantes Stück über den Kampf der Kulturen und Religionen.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Do 21.03.19
    19 Uhr
    Ticket
    Nathans Kinder (Baal novo Theater Eurodistrict)
  • ................................................................................................................................................................................

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Dobet Gnahoré
  • Herr Schröder präsentiert sein Programm World of Lehrkraft - ein Trauma geht in Erfüllung. In »World of Lehrkraft - ein Trauma geht in Erfüllung« nimmt uns Herr Schröder mit auf einen therapeutischen Trip durch die Bildungsbrutstätten unserer Zeit. Liebevoll-zynisch kuriert er unser ganz persönliches Schultrauma, und nach wenigen Augenblicken hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht - oder etwa doch?

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Sa 23.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Herr Schröder
  • Gereon Roemer Entdeckung der Landschaft Unzählige Fjordarme zerklüften Norwegen. Greift hier das Wasser nach dem Land oder das Land nach dem Wasser? Die urwüchsige Natur des Nordlands in all ihren Facetten hat Gereon Roemer bei unzähligen Reisen in atemberaubenden Panorama-Aufnahmen eingefangen. Sein kunstvoller Bilderbogen startet in der modernen Hauptstadt Oslo. Im pittoresken Bergen streift der Fotograf über den lebendigen Fischmarkt. Auf den ausgedehnten Hochebenen des Landesinneren und in der von Gletschern durchzogenen Bergwelt entfaltet sich die ganze Kraft seiner zauberhaften Aufnahmen. Entlang der gewaltigen Fjordlandschaften führt sein Weg schließlich über den Polarkreis hinaus zu den bizarren Inseln der Lofoten und Vesterålen, einem Zentrum des norwegischen Fischfangs und weiter bis zum nördlichen Ende Europas, in die baumlose Tundra der Finnmark. Ein Highlight in Roemers multimedialem Bilderbuch sind die Aufnahmen der Abendstimmung am Nordkap, an dem sich ständig Touristen drängeln. Er verwandelt sie geschickt in stimmungsvolle Silhouetten vor dem dramatisch illuminierten Himmel. Mit humorvollen Geschichten erzählt er aber auch von spannenden Menschenbegegnungen, der Kultur und den Eigenheiten des Landes - eine einfühlsame und bildgewaltige Liebeserklärung an Norwegen. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    So 24.03.19
    14:30 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Norwegen
  • Gereon Roemer Schottland - Ruf der Freiheit Gereon Roemer ist dem schottischen Lebensgefühl auf der Spur. Er erzählt von der spannenden Geschichte des Landes und portraitiert originelle Charaktere. Das Highlight seiner Reportage sind jedoch seine spektakulären Naturaufnahmen, für die er durch das größte Moor Europas stapft und Schottland im Kajak durchpaddelt. Weitere Informationen und Bilder zu diesem MUNDOLOGIA-Vortrag finden Sie unter www.mundologia.de

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    So 24.03.19
    18 Uhr
    Ticket
    Mundologia - Schottland
  • Harald Philipp Harald ist süchtig danach, der Erste zu sein mit dem Mountainbike, als Einziger das Potential zu sehen in einer Spur, die für Fußgänger nur als Verbindung dient. Seine Suche nach neuen Wegen führt durch die entlegensten Landschaften zu sich selbst. Pfadfinder Harald sucht auf Kamtschatka nach der richtigen Spur, erfährt Grenzen in Nordkorea und findet schließlich im Himalaya den Weg seines Lebens Wege sind Kultur und dort besonders spannend, wo die Natur es dem Menschen nicht leicht macht. PFADFINDER ist eine Reise von den Gipfeln der Alpen auf vereiste Vulkane in Sibirien. Über die höchsten Pässe des Himalaya bis zur Grenzerfahrung in Nordkorea. Spannung pur. PFADFINDER ist auch eine Geschichte über Haralds Weggefährten. Das Publikum spürt Kälte und Wärme auf Ski-Expedition mit Mutter Uta, Nervenkitzel mit dem Trial-Weltmeister Tom Öhler auf den technischsten Trails der Alpen und tiefe Freundschaft mit dem Hüttenwirt Martin Falkner in einem Land ohne eine einzige Straße. Außergewöhnliche Fotos und Filme entführen die Zuschauer LIVE zu spektakulären Pfaden. Helmkameras lassen den Weg durch Haralds Augen sehen, Luftaufnahmen machen schwerelos und Zeitlupen halten die schönsten Momente fest. Nur der Fahrtwind fehlt.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Do 28.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Expedition Erde: PFADFINDER - Mountainbike Abenteuer - Die neue LIVE Filmtour 2019
  • .................................................................................................................................................................................

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    So 31.03.19
    19 Uhr
    Ticket
    Alemannisches Theater

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse