Reithalle im Kulturforum

  • Moltkestr. 31
  • 77654 Offenburg
  • Tel.: 0781 822576

Kulturelle Vielfalt in einer ehemaligen Exerzierhalle der französischen Streitkräfte? Aber ja doch! Eintönige Routine und ständige Wiederholungen gehören in der Reithalle im Kulturforum längst der Vergangenheit an: Statt Platz für Drill bietet die zeitgemäß umgestaltete Veranstaltungshalle nun modernste Technik und somit Raum für Theater und Konzerte aller Art.

Finden Sie ähnliche Orte zu Reithalle im Kulturforum in Offenburg

Zum Routenplaner

Reithalle im Kulturforum: Alle Termine

  • © Richard Becker Schwerpunktthema Abitur 2018 - Pflichtlektüre. Nach dem Roman von Max Frisch. Theater für Jugendliche ab 14 Jahren. »Ich glaube nicht an Fügung und Schicksal, als Techniker bin ich gewohnt, mit den Formeln der Wahrscheinlichkeit zu rechnen« - so beschreibt Walter Faber in einem klaren Satz sich und seine Welt. Und dann, entgegen aller Wahrscheinlichkeit, begegnet er dem Unvorhersehbaren, das seine Welt, seine Gefühle und seinen Verstand verwirrt: Durch eine Kette von Zufällen begegnet er der jungen Sabeth. Ausgerechnet sie, die ihn an seine Jugendliebe Hanna erinnert, wird zu seinem Schicksal. Er verliebt sich und beginnt mit ihr eine Reise durch Europa. Er ahnt, was er nicht wissen will: dass sie seine Tochter ist. Doch dann stirbt Sabeth und ihr überraschender Tod erschüttert Fabers Weltbild. Er scheitert an der Unberechenbarkeit des Lebens, das ihn mit seiner Schuld und mit der eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Die Theater-Lindenhof-Inszenierung hält sich dicht an den Originaltext und konzentriert sich auf die Innenwelt Fabers, in die der Zufall, das Unvorhergesehene eindringt. Rückblickend erzählt Walter Faber die Chronologie der Ereignisse. Durch die Stimmen der anderen Figuren, die ihn entlarven, sein verfehltes Leben aufdecken und ihn unbarmherzig durch die letzten Monate seines Lebens treiben, wird die Diskrepanz zwischen Fabers Selbstsicht und der Wirklichkeit dem Zuschauer vor Augen geführt. Diesem Erkenntnisprozess haften - aller Tragik zum Trotz - zuweilen auch sehr komische Züge an. Die inneren Stimmen lassen den Techniker schließlich verstummen und führen den Menschen Walter Faber zur Annahme seines Schicksals. Dauer: ca. 2 Std 20 Min.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Di 23.01.18
    19 Uhr
    Ticket
    Homo Faber
  • theater mimikri, Büdingen Foto © Jürgen Frisch Esel Erwin auf der Flucht. Die viel zu schweren Mehlsäcke hat er abgeworfen. Nur mit seiner Mandoline auf dem Rücken ist er davon getrabt. Gerade noch rechtzeitig. Der Müller hat schon den Metzger bestellt! Auch Harald Hahn, Hund Kuno und Katze Karla soll es an den Kragen gehen. Esel Erwin weiß Rat: In Bremen werden doch Stadtmusikanten gesucht! Und etwas Besseres als den Tod finden sie überall. In konfliktreichen turbulenten Proben rauft sich ein unschlagbares Notorchester zusammen. Es gelingt ihnen eine tierisch gute Musik. Auf nach Bremen!! Der Wegweiser zeigt in den dunklen Wald. Doch das Haus, das dort leuchtet, ist keine gemütliche Herberge: Es ist das Haus der wilden Räuber. Spannend, mit einfühlsamer Komik und viel Musik zeigt theater mimikri den Weg der vier tierischen Ausreißer in ein eigenes Leben. Mit Schauspiel und Maskenspiel, farbenprächtiger Kostümkunst und einem stimmungsvollen Bühnenbild wird das bekannte Märchen zu einem Augen- und Ohrenschmaus für Jung und Alt. theater mimikri wurde 2009 mit dem INTHEGA-Preis für künstlerisch wertvolles Kindertheater im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Dauer: ca. 1 Std. 40 Min. (inklusive Pause)

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Do 25.01.18
    10 Uhr
    Ticket
    Die Bremer Stadtmusikanten
  • theater mimikri, Büdingen Foto © Jürgen Frisch Esel Erwin auf der Flucht. Die viel zu schweren Mehlsäcke hat er abgeworfen. Nur mit seiner Mandoline auf dem Rücken ist er davon getrabt. Gerade noch rechtzeitig. Der Müller hat schon den Metzger bestellt! Auch Harald Hahn, Hund Kuno und Katze Karla soll es an den Kragen gehen. Esel Erwin weiß Rat: In Bremen werden doch Stadtmusikanten gesucht! Und etwas Besseres als den Tod finden sie überall. In konfliktreichen turbulenten Proben rauft sich ein unschlagbares Notorchester zusammen. Es gelingt ihnen eine tierisch gute Musik. Auf nach Bremen!! Der Wegweiser zeigt in den dunklen Wald. Doch das Haus, das dort leuchtet, ist keine gemütliche Herberge: Es ist das Haus der wilden Räuber. Spannend, mit einfühlsamer Komik und viel Musik zeigt theater mimikri den Weg der vier tierischen Ausreißer in ein eigenes Leben. Mit Schauspiel und Maskenspiel, farbenprächtiger Kostümkunst und einem stimmungsvollen Bühnenbild wird das bekannte Märchen zu einem Augen- und Ohrenschmaus für Jung und Alt. theater mimikri wurde 2009 mit dem INTHEGA-Preis für künstlerisch wertvolles Kindertheater im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Dauer: ca. 1 Std. 40 Min. (inklusive Pause)

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Do 25.01.18
    15 Uhr
    Ticket
    Die Bremer Stadtmusikanten
  • 15 Year Anniversary Tour Eine der bekanntesten und erfolgreichen Vertreter des New Irish Folk. Cara sind international eine der bekanntesten und erfolgreichen Vertreter des New Irish Folk, und verweben moderne Einflüsse und eigenes Songwriting mit den traditionellen Wurzeln ihrer Musik. Cara bekamen 2010 den Best New Irish Artist und 2011 den Top Group Award bei den Irish Music Awards verliehen. Sieben Mal tourte die Band schon durch die USA, auch in Irland und Schottland ist die Band regelmäßig zu Gast. 2018 feiert die Band ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum mit einer großen Tournee in Deutschland, Schottland und Australien. Das Programm enthält Stücke aus allen Schaffensphasen sowie brandneue Songs! Zur Tournee wird eine Live-CD veröffentlicht, die 2017 in ausgewählten Venues aufgenommen wurde. Cara steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Darüber hinaus haben sie durch ihre Eigenkompositionen und Arrangements einen eigenen Stil geschaffen. BBC Scotland Radio-Ikone Bruce MacGregor staunte: Cara sound like a whole festival wrapped into one band. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende traditionelle Balladen, Singer-Songwriter, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán die Liste könnte noch lange weitergehen. Abgerundet durch die charismatische Bühnenausstrahlung und die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Fr 26.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Cara
  • Foto © Richard Kienberger Die Ortenauer Blues- und Rocklegende An diesem Tag feiert in der Reithalle Offenburgs Kultband Jimmys Soul Attack 20-jähriges Jubiläum! Bei diesem besonderen Konzert wird es natürlich ein Wiedersehen mit ehemaligen Musikern geben. Dazu die Lieblingshits der Band aus zwei Jahrzehnten. Außerdem verspricht die Band viele musikalische Überraschungen mit eingeladenen Gästen. Freuen Sie sich auf einen großartigen Abend und feiern Sie mit Jimmys Soul Attack ein unvergessenes Jubiläum!

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Sa 27.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Jimmy´s Soul Attack

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse