Schloss Ebnet

  • Schwarzwaldstr. 278
  • 79117 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 67005
Zum Routenplaner

Schloss Ebnet: Alle Termine

  • Rossini Bartolotti-Hayward Der Konzertgitarrist Rossini Hayward fhrt uns durch eine kleine Geschichte der Musik. Angefangen bei Italiens Renaissancemusik, ber den spanischen Barock, durch die Klassik und Romantik zu modernen klassischen Kompositionen und bis hin zu Volksliedern und der populären Musik zeigt Rossini die Vielfältigkeit und Schönheit der klassischen Gitarre. Der Lebensweg des klassischen Gitarristen Rossini Hayward, geboren 1981 in London, verlief keineswegs so geradlinig, wie man es von anderen Musikern kennt. Erst mit 20 Jahren während seines Studiums der Ingenieurwissenschaften am St. Anne's College der Oxford University begann er klassische Gitarre zu spielen. Er stellte kurz danach fest, dass er sein Leben der Gitarre widmen wollte. Im Jahr 2006 begann er schließlich das Studium der klassischen Gitarre mit Vollstipendiumbei John Mills an der Royal Welsh College of Music and Drama. Nach dem Bachelor setzte er sein Studium an der Hochschule fr Musik Freiburg bei Prof. Sonja Prunnbauer im Master fort. Seit seinem Abschluss im Jahr 2012 mit Bestnote ist Rossini ein gefragter Gitarrist und Solist. Er konzertiert regelmäßig in verschiedenen Ländern sowohl solistisch als auch mit Orchestern und Ensembles. Ein Schwerpunkt seines Schaffens sind eigene Arrangements und Transkriptionen, die häufig in seinen Konzerten zu hören sind.

    Freiburg | Schloss Ebnet

    Sa 23.06.18
    20 Uhr
    Ticket
    Eine musikalische Reise durch die Zeit: Ebneter KulturSommer 2018
  • Regionentheater aus dem schwarzen Wald DAS SAMS - EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE nach dem Kinderbuchklassiker von Paul Maar für Kinder ab 5 Jahren Nach der erfolgreichen und ausverkauften Vorstellung DIE ABENTEUER VON PETTERSSON UND FINDUS zeigt das Regionentheater aus dem schwarzen Wald beim diesjährigem Kultursommer den Kinderbuchklassiker DAS SAMS EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE in der Kulturscheune.Die Aufführungen finden am 24.Juni um 16 Uhr sowie am 25.Juni um 10 Uhr statt. Das Sams ist ein quirliges, respektloses, aber sehr liebenswertes Wesen. Eines Tages wählt es sich den ängstlichen, biederen Herrn Taschenbier zum Papa und krempelt sein Leben völlig um. Ständig sorgt es für Aufregung und bringt Herrn Taschenbier in immer neue Verlegenheiten: Bei der strengen Vermieterin, im Kaufhaus, im Büro. Das Sams kann aber auch Wünsche erfüllen und vor allem Mut machen. Eine zärtliche, lustige Freundschaft entsteht zwischen den beiden. Ein Mordsspaß für Kinder, aber viel Vergnügen auch für die Älteren. Ein Aufruf vielleicht sogar an die Erwachsenen, sich nicht immer gar so ernst und wichtig zu nehmen. In der einstündigen Inszenierung gibt es neben all den kreativen Ideen auf und um der Bühne herum, eine eigens komponierte Stückmusik der Freiburger Musikerin Hannah Schwegler zu erleben. Es spielen die Freiburger Schauspielerinnen Marianne Lindt und Anke Stocker sowie Andreas Jendrusch. Für die Regie zeichnet sich die Regisseurin Birgit Heintel verantwortlich. Die Licht- und Tontechnik konzipierte und bedient Max Schweizer.

    Freiburg | Schloss Ebnet

    So 24.06.18
    16 Uhr
    Ticket
    Das Sams: Ebneter KulturSommer 2018
  • Ebneter Klavierduo-Abend. Werke von Schubert, Debussy und Ravel Als Klavierduo sowie als Solisten erhielten sie in den letzten Jahren mehrere erste Bundespreise beim Wettbewerb »Jugend musiziert«. Ihre Auszeichnung als Duo war verbunden mit einem Auftritt in der Hamburger Laeiszhalle, welcher vom NDR mitgeschnitten wurde. Weitere Konzerte und öffentliche Auftritte erfolgten u.a. im Stuttgarter Schloss, bei den Freiburger Musikfestivals Bach pur und Klong, beim Klavierduo-Festival Bad Herrenalb sowie bei den Staufener Stubenhauskonzerten. Theresa Heidler (*2003) ist seit Herbst 2015 Vorstudentin an der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Christoph Sischka. Romain Carl (*1999) ist seit 2017 Bachelor-Student an der Freiburger Musikhochschule mit den Fächern Klavier bei Prof. Christoph Sischka und Musiktheorie. Beim Ebneter Kultursommer wird das Duo u.a. Schuberts große f-moll-Fantasie sowie Werke von Debussy und Ravel spielen. Eintritt frei (Spendenhut

    Freiburg | Schloss Ebnet

    So 24.06.18
    19 Uhr
    Theresa Heidler und Romain Carl
  • Das vieräugige Brüder-Duo ebnet aus dem Ebneter Kultur-Sommer einen Hoch-Sommer. Weiss gebräunt und Fisch rasiert, präsentiert das vieräugige Brüderpaar seine einmalige Open-Air-Sondershow. Die historische Spielstätte wird zum Thema und mit fürstlichen Spontaneinlagen und ritterlichen Scherzen verwöhnt. Die Ebneter Schlossgeschichte wird neu geschrieben werden allerdings mit vielen sehr unterhaltsamen Rechtschreibfehlern. Das die beiden Chaos-Brüder im Mittelalter ihres Lebens stehen, ist dabei von grossem Vorteil. Ein stummer Freudenschrei erfüllt das alte Schloss: Hallo, hallo, hallo, haust hier ein Gespenst? Oder wohnt hier ein Mönch? Freuen Sie sich auf den besten Rosenwitz aller Zeiten, filigrane Körper-Comedy, skurril-absurde Spontaneinlagen, eine lebendige Baumwoll-Hecke, die grösste Unterhose der Welt, einen echten Steinzeitmenschen, Fontänen der Lebensfreude und vielleicht sogar eine Türe, die ins Schloss fallen wird. Dies alles wird garniert mit heftiger Lebensfreude und dem Gefühl, schon lange nicht mehr so gelacht zu haben. Einer der beiden Freiburger Brüder ist übrigens doof, und nur der andere weiss, welcher dies ist.

    Freiburg | Schloss Ebnet

    Fr 29.06.18
    20 Uhr
    Ticket
    Oropax beim Ebneter KulturSommer 2018
  • Ebneter KulturSommer 2018. Vorband: Red Hat ab 18.30 Uhr Gitte Haenning präsentiert in ihrem neuen Konzertabend beim Ebneter KulturSommer Open Air eindrucksvoll eine Vielzahl ihrer speziellen Lieblingslieder, die Songs ihrer Freunde und ihrer Helden. Sie überrascht mit galantem Jazz, groovigem Sound, heiterem Swing und bewegendem Soul. Leben pur! Mit kraftvoller und enorm vielseitiger Stimme wird Gitte Haenning Sie durch ihr temperamentvolles, musikalisches Leben führen. Ihre großartige Band garantiert die perfekte Begleitung für diese zauberhafte Reise in einen musikalisch beschwingten Abend. Besetzung : Gitte Haenning vocals Wolfgang Köhler Piano Benedikt Reidenbach Gitarre Thomas Alkier Schlagzeug Björn WerraBass Bild Copyright: Jim Rakete

    Freiburg | Schloss Ebnet

    Sa 30.06.18
    20 Uhr
    Ticket
    Gitte Haenning & Band
  • Ebneter KulturSommer 2018 Pariser Flair: Eine musikalische Stadtführung Marie Giroux, Gesang Jenny Schäuffelen, Klavier und Akkordeon Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr! Auf so eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chanson hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen. Sie lernen Paris von allen Seiten kennen, von den neuesten interessantesten Sextoys und Eintrittspreisen in den Etablissements des Rotlichtviertels Pigalle bis zu den exquisiten Gaumenfreuden wie den Himbeermakronen von Ladurée. Um das Programm abzurunden, bekommen Sie als Gast einen kleine Tourbeschreibung, in der die ganzen Tipps und Adressen zusammengefasst sind, mit denen Sie an diesem außergewöhnlichen Abend so ganz en passant vertraut gemacht worden sind. Und zwar ohne dass Ihnen bei dieser Stadtführung die Füße weh tun. Bei Ihrem nächsten Besuch in Paris können Sie dann alles ausprobieren versprochen!

    Freiburg | Schloss Ebnet

    So 01.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Pariser Flair - eine musikalische Stadtführung
  • Castle Tour 2018 THE TRAGEDY OF JULIUS CAESAR By William Shakespeare Directed by Paul Stebbings Musical score by Helen Beauchamp Producer Grantly Marshall Shakespeares JULIUS CAESAR is the greatest political thriller ever written. The play itself has almost overwhelmed the historical story, so the murder of Caesar is possibly the most famous crime in history.Or is it a crime? That is the central issue: Is the murder of a tyrant justified, but then is Caesar a tyrant or about to become a tyrant? Once Caesar is killed democracy is overwhelmed by populism and corruption which eat away at noble aims until Brutus and Cassius kill themselves. The violence of the Liberators rebounds upon themselves, watched over by the ghost of the great man they murdered in the name of justice. In a world of Trump, Brexit and the rise of the populist Right this is the classical play for our time. But it is also an action packed thriller that moves with breathless pace as the audience is propelled from ancient Rome to the battlefield of Philippi and the mob is manipulated by emotion and fine words to turn from decent citizens to bestial killers. Brutus, the most honourable of men, tries to steer a course through this storm but crashes into harsh reality. His morality is compromised and his high principles are not enough to save him or the idea of Republican Rome. Caesar triumphs in death and brutal dictatorship wins the day. How shall we combine morality with power asks Brutus and only the audience can answer this most essential of questions, posed 500 years ago by the most brilliant of writers: William Shakespeare. This interpretation of Julius Caesar is based on Paul Stebbings highly acclaimed, site specific (GLYPTOTHEK MUNICH) German language production of 2017. The setting is historical, the music a powerful blend of live and recorded cello, song, trumpet and percussion. The poetry is sublime and the daggers sharp. TNTs JULIUS CAESAR tours to Costa Rica, China, Germany, Britain, Austria, Luxembourg and Switzerland in 2018. I never knew Shakespeare could be so entertaining. CNN TV. Stebbings´ production stays close to Shakespeare and demonstrates that this is the classical play for our troubled political times. Münchner Merkur. TNT..one of the most interesting developments on the current theatrical scene The Guardian.

    Freiburg | Schloss Ebnet

    Di 03.07.18
    18 Uhr
    Ticket
    Shakespeare in englischer Sprache
  • Entrecantos ENTRECANTOS (Bolivien) Leitung: Isaac Terceros - CHORMUSIK A CAPPELLA AUS LATEINAMERIKA - Ein Glücksfall für den Ebneter Kultursommer 2018: Der Auftritt des Kammerchors ´Entrecantos´ aus Santa Cruz de la Sierra, Bolivien! Der semiprofessionelle Chor, der sich auf einer Konzertreise durch Deutschland befindet, setzt sich aus 16 Musikern zusammen. Mit seiner Kreativität und südamerikanischen Energie begeistert der Chor seine Zuschauer und -hörer. Beim Chor-Wettbewerb Santa Cruz singt ging ´Entrecantos´ in den Jahren 2014 und 2017 in der Kategorie der professionellen Chöre jeweils als Sieger hervor. ´Entrecantos´ das ist A cappella-Chormusik auf höchstem Niveau! Entrecantos interpretiert eine Auswahl der repräsentativen Werke des lateinamerikanischen Vokalrepertoires für Kammerchor. Genießen Sie den kraftvollen Chorgesang und das ´gusto ´ Boliviens und Lateinamerikas! Und machen Sie sich auf manche Überraschung gefasst! Das Konzert wird von Rainer Pachner moderiert.

    Freiburg | Schloss Ebnet

    Mi 04.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    A-Cappella aus Lateinamerika: Ebneter KulturSommer 2018

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse