Schlosskeller

  • Schlossplatz 1
  • 79312 Emmendingen
  • Tel.: 07641 574049
  • Webseite

Im Keller des Markgrafenschlosses befindet sich dieser außergewöhnliche Veranstaltungsraum. Hier finden Kabarett, Livemusik und natürlich Theater genauso ein zu Hause wie alle anderen Veranstaltungen, für die er gemietet werden kann. Die hauseigene Bar sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

Finden Sie ähnliche Orte zu Schlosskeller in Emmendingen

Zum Routenplaner

Schlosskeller: Alle Termine

  • Audio und Video Live Performance Das neue Projekt von dem Gitarristen Matthias Steuert und Singer/Songwriter Johannes Neu: Schwebende Gitarrenklänge, analoge Synthesizer, Drum and Bass, treibende Beats, tragende Gesangsmelodien und stimmungsvolle Videos führen den Zuhörer/Zuschauer in die Welt des electric bush projects. Ein neues Konzept, in dem von Anfang an die Verschmelzung von Musik und Bild im Vordergrund steht. Auch live werden die Inhalte nicht nur in der Musik und in den Texten sondern auch im Video thematisch umgesetzt. "Intoxicated... - the next generation" meldet sich nach längerer Pause und Besetzungswechsel wieder auf den Bühnen der Regio zurück. Seit Dezember 2016 ist »SnowWhite« (Claus Elshoff) der neue Mann am Mic. Die Band macht weiterhin »harte Gitarren-Musik« und mixt viele andere Stilarten in ihre Musik ein - das Ganze nennt sich dann einfach »toxic-rock« ! »Intoxicated...« ist seit vielen Jahren im südbadischen Raum und auch teilweise überregional unterwegs.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Sa 21.10.17
    20:30 Uhr
    Electric Bush Project & Intoxicated
  • Mundartlieder René Egles wird in seinen Auftritten als "zeitkritisch, leise und unaufdringlich" beschrieben. Er hat seine eigene Ausdrucksweise gefunden, überwiegend sensibel, manchmal melancholisch, ohne allerdings gefühlsselig zu werden. Unaufdringlich trägt er seine Botschaft vor, ohne in Plattitüden oder Slogans zu verfallen. Seine Lieder sind kleine Liebeserklärungen an das Elsass und seine Menschen. Witz und Wehmut geben sich dabei die Hand, denn Egles besingt das Vergängliche, die Beschaulichkeit einer Sprache, die mehr und mehr untergeht. Er hat eine gewaltige Ausdruckskraft, verzaubert sein Publikum mit Warmherzigkeit und Lebensweisheit, er kennt das Leben. Jean-Paul Distel wird ihn mit Gitarre und Dobro an diesem Abend musikalisch begleiten.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Fr 27.10.17
    20:30 Uhr
    René Egles - Elsässischer Liedermacher
  • Rock Die Band Tube7 entstand im Jahre 2007 mit dem Ziel, eigene Musik zu komponieren und zu spielen. Gründer Jörg Geyler (Gesang/Gitarre) will dabei von Anfang an nicht an irgendwelche speziellen Musiktrends oder nur bestimmte Genres anknüpfen, sondern formt zusammen mit Carsten Auerbach(Schlagzeug), Mönke Degkwitz (Gitarre/Gesang), Christian Armin (Bass) und Daniel Verdier (Bass) einen eigenen Stil. Am besten treffen noch die Genre-Bezeichnungen Nu-Rock oder Alternative, und doch ist die Musik von Tube7 etwas umfangreicher. Verschiedenste Stilformen treffen aufeinander und verschmelzen zu einem eigenständigen, modernen Sound, welcher sich angenehm spürbar von der Masse abhebt.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Sa 28.10.17
    20:30 Uhr
    Tube 7
  • Die Musiker von BLOSSBLUEZ machen ihren eigenen Stil - aber immer Blues im besten Sinne. Die Band mischt Funk- und Soulelemente mit dem Blues und experimentiert auch mit jazz- und rockorientierten Songs. Gegründet bereits vor über 36 Jahren in Freiburg - im Jahr 2005 wiedererweckt - präsentieren sich die Musiker musikalisch gereift und stilistisch erweitert. Werner Englert bereichert diese Formation bestens. Sein Sopran- und Baritonsaxofon sowie sein Querflötenspiel vermag er spannungsvoll in den musikalischen Kontext einzubringen. Klaus Dindorf, Posaune ergänzt die Band als versierter Improvisator der schon amerikanische Bluesgrößen wie den Mundharmonikavirtuosen Carey Bell begleitete. Michael Zolg, Saxofon ergänzt den Bläsersatz. Er war Mitglied der Ur-Formation und ist auch ein hervorragender Solist - viele Jahre war er als Profi-Musiker in ganz Europa unterwegs. Sebastian Lorenz, Bass ( Freiburg ) gibt der Formation ein überaus solides Fundament. Er spielt seit einigen Jahren auch in der Band des international bekannten Bluesgitarristen und Sängers Tino Gonzales und ist ein wahrer Meister des Grooves. Tom Wagener schließlich ist der Bluesdrummer schlechthin - der Musiker aus Markdorf begleitete schon Bluesgrößen wie Lousiana Red, Rudy Rotta, Steve Clayton und Carey Bell.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Di 31.10.17
    20:30 Uhr
    Blossblues feat. Guitar Crusher

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse