Seepark (Betzenhausen)

  • Gerhart-Hauptmann-Str. 1
  • 79110 Freiburg im Breisgau

Der Flückiger See ist in 15 Minuten mit dem Rad von der Innenstadt zu erreichen. Ihn umzingelt seit der Landesgartenschau 1986 der Seepark. Hier kann man entweder auf den Liegewiesen entspannen, sich bei Minigolf, Boule, Kubb oder mit einem geliehenen Ruder- oder Tretboot verausgaben, im japanischen Garten spazieren, die Ökostation besichtigen oder den Aussichtsturm besteigen. Studenten aus der nahegelegenen Studentensiedlung, Familien, Sportler und Jugendliche tummeln sich hier im Sommer. Mehrere unterschiedlich Lange Joggingstrecken rund um den See sind ausgeschildert, eine Seeparkmeile misst 1997 Meter.

Finden Sie ähnliche Orte zu Seepark (Betzenhausen) in Freiburg


Seepark (Betzenhausen): Alle Termine

  • Laufen, begegnen, helfen. Benefizlauf der Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat zugunsten von hilfsbedürftigen Kindern Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Herr von Kirchbach veranstaltet die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat am 27.04.2019 den 2. Charity Walk & Run im Seepark von Freiburg. Die Laufstrecke führt entlang des Seeparks, der sich mitten im Herzen des Freiburger Westens befindet. Im letzten Jahr konnten wir über 200 TeilnehmerInnen für den Lauf gewinnen und über 5000 EUR an den Freiburger Förderverein für krebskranke Kinder e.V. spenden. Weitere Infos über den Lauf und Bilder zu vergangenen Events finden Sie auf unserer Homepage (https://www.charity-walk.info/staedte/freiburg/).

    Freiburg | Seepark (Betzenhausen)

    Sa 27.04.19
    12 Uhr
    Charity Walk & Run
  • Größte Performance-Aktion Deutschlands auch in Freiburg Freiburg wird Teil einer einzigartigen Premiere sein: Das »Theater der 10.000«, die bisher größte Live-Performance im öffentlichen Raum, findet am 11. Mai gleichzeitig an 100 verschiedenen Orten in ganz Deutschland mit je 100 Menschen statt - darunter auch in Freiburg im Seepark. Initiiert hat das Projekt UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Entwickelt und umgesetzt wird es gemeinsam mit einem engagierten Kreativteam und einem bundesweiten Netzwerk von ehrenamtlichen UNICEF-Gruppen an den 100 Veranstaltungsorten. Das Projekt ist Höhepunkt und zugleich Abschluss der UNICEF-Kampagne #kindheitbrauchtfrieden für Kinder im Krieg und auf der Flucht. Um 12:19 Uhr am 11. Mai fällt der Startschuss für die synchrone, etwa halbstündige Theateraktion. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des »Theater der 10.000« - je 100 Menschen an 100 Orten - laden am Aktionstag eine Audio-Datei mit dem Theaterstück auf ihr Smartphone, die simultan um 12:19 Uhr für alle Orte deutschlandweit gestartet wird. Über Kopfhörer erhalten sie die Regie-Anweisungen und erfahren die Story. In dem Stück geht es um ein fiktives, aber nicht ganz unrealistisches Szenario: In der nahen Zukunft ist unsere Erde zu einem fast unbewohnbaren Ort geworden. Von Kriegen, Krisen und Umweltkatastrophen gebeutelt droht ihre endgültige Zerstörung, die Menschen leiden - weil wir es nicht verhindert haben. Doch es ist heute, im Jahr 2019, noch nicht zu spät, um die Weichen neu zu stellen und für eine bessere Zukunft zu sorgen. Dabei spielen die 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Performance eine wichtige Rolle. Bei der bisher größten bundesweiten Performance machen engagierte Menschen von Aachen bis Görlitz und von Flensburg bis Passau mit. Ob auf der Domplatte in Köln, vor der Porta Nigra in Trier oder an gleich vier verschiedenen Orten in Eisenhüttenstadt: In ganz Deutschland erleben am 11. Mai Menschen, die sich vorher noch nie begegnet sind, das Verbindende der Gemeinschaft sowie die eigene Kraft zur Veränderung.

    Freiburg | Seepark (Betzenhausen)

    Sa 11.05.19
    12:19 Uhr
    Theater der 10 000. Performance-Aktion

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse