Severinstorburg

  • Chlodwigplatz
  • 50678 Köln
Zum Routenplaner

Severinstorburg: Alle Termine

  • Jenseits von Tod und Böse Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen in der Severinstorburg in Köln wird einiges geboten: Das Mittelalter Kriminal Dinner das ist ein köstliches 3-Gänge-Buffet in stilvollem Ambiente umrahmt von einem »mittelalterlichen« Kriminalstück: Jenseits von Tod und Böse Wolff von Hohenberg, verschollen und geächtet, ist tot! Diese, für den ein oder anderen mehr oder weniger, traurige Nachricht, kommt zumindest seiner Frau Gertrudt zu Ohren. Noch ehe sein Leichnam in seiner Wohnstätte aufgebahrt wird, lädt sie schnell zum Totenmahl ein, um baldigst sein Testament zu verlesen, da die Möglichkeit besteht daß Großinquisitor Domenikus dieses wohl für Null und Nichtig erklären könnte. Schließlich hat der Verstorbene nicht nur die Kirche, sondern gleich wohl die ganze Stadt betrogen und es steht ihr noch kein neuer Mann zur Seite, obwohl sie sich schon emsig nach geeigneten Kandidaten umschaut. Jedoch nachdem Wolff von Pfarrer Lorentz, den ebenfalls alle für verschollen hielten, aufgebahrt wird, erscheint Domenikus und nicht nur das Unheil sondern auch so manches Wunder nimmt plötzlich seinen Lauf. Und dann erschüttert auch noch ein Mord das gesellige Zusammensein. Ob all die Verwirrungen und Geschicke aufgeklärt werden können bevor Karl der IV von Böhmen, der sich ebenfalls angekündigt, hat den Saal betritt? Reisen Sie mit uns zusammen ins Mittelalter Anno Domini 1347. Genießen Sie ein Mahl, umgeben von Burgfräulein und Rittern. Setzen Sie sich mit den Streithähnen an die festlich gedeckte Tafel und versuchen Sie herauszufinden, wer welches Motiv hatte und wer zuletzt selbst vor einem Mord nicht zurückschreckte. Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Gastroteam der Severinstorburg in Köln serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

    Köln | Severinstorburg

    Fr 28.04.17
    19 Uhr
    Ticket
    Das Mittelalter Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
  • »Zahn um Zahn« Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen der Severinstorburg wird einiges geboten: Das Mittelalter Kriminal Dinner das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem »mittelalterlichen« Kriminalstück: »Zahn um Zahn.« Als der ehrenwerte Patrizier Wolff von Hohenberg von einer Handelsreise in sein trautes Heim zurückkehrt, findet er ein heilloses Durcheinander vor. Sein trautes Weib Gertrudt wirkt wie verwandelt. Sie hat die stadtbekannte Hure Margareth als Köchin und den sehr zweifelhaften Ritter Antonius als Wächter für Heim und Hof eingestellt. Auch das Kräuterweib Agatha hat es sich im Hause von Hohenberg gemütlich gemacht. Sie scheint mit ihren Elixieren alle zu verhexen. Zu allem Überfluss ist offensichtlich auch noch der Hauspfarrer Lorentz, auf den sich Wolff sonst stets verlassen konnte, wie von Sinnen. Alle spielen verrückt und so steht Wolff statt einem herzlichen Willkommensfest ein handfester Streit ins Haus. Bei diesem Streit geschieht das Unfassbare: ein Mord und niemand will es gewesen sein. Begeben Sie sich auf eine Reise ins Mittelalter und lassen Sie sich bedienen im Kreise von Burgfräulein und Rittern. Setzen Sie sich mit den verrückten Kontrahenten zusammen und versuchen Sie zu ermitteln, wer welches Motiv hatte und wer zuletzt selbst vor einem Mord nicht zurückschreckte. Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Cateringteam der Severinstorburg serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

    Köln | Severinstorburg

    Fr 17.11.17
    19 Uhr
    Ticket
    Das Mittelalter Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
  • Improkrimi. Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen der Severinstorburg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück: Improkrimi Am Anfang des Abends geschieht ein Mord. Es dauert bis Sanitäter und Polizei den Weg zum Lokal finden. Im Restaurant befinden sich mehrere Personen, die das Opfer näher kannten. Wer hatte ein Motiv? Es geht zu wie unter den Mitgliedern des englischen Landadels eines Agatha-Christie-Krimis. Ihr Beziehungsgeflecht baut sich Zug um Zug vor den Augen der Gäste auf. Unter Ihrer kreativen Beihilfe improvisieren die Schauspieler den Fall, begonnen bei den Charakteren, über die Motive bis hin zur Auflösung des Mordes. Jeder Improkrimi - Abend gestaltet sich dadurch auf spannende und amüsante Art jedes Mal neu. Improtheater ist eine junge und spontane Theaterform, die es in Deutschland erst seit den späten 80er Jahren gibt. Alles erwächst aus dem Moment. Szenen werden nach den Vorgaben des Publikums im Moment des Spielens entwickelt und gleichzeitig gespielt. Niemand weiß im voraus, was auf der Bühne passiert. Der Charme des aus dem Moment heraus entworfenen und mit viel Humor gespielten spontanen Theater ist für Zuschauer und Schauspieler gleichermaßen überraschend. Das verführerische Gänge-Menü wird vom Cateringteam der Severinstorbrug in Köln serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

    Köln | Severinstorburg

    Sa 20.01.18
    19 Uhr
    Ticket
    Das Kriminal Impro-Dinner
  • Ein Täter unter uns Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen der Severinstorburg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Impro Kriminal Dinner ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück: Ein Täter unter uns! Ist der sympathische Herr, der nebenan genüsslich seine Suppe löffelt, ein Mörder? Oder hat die elegante Dame, die am Nachbartisch so nett plaudert, etwa die ein oder andere Leiche im Keller versteckt? Ja, liebe Gäste so ist es! Denn der Täter ist unter uns jetzt gilt es zusammen mit dem schauspielernden Ermittlungsteam, viel Musik und einem irren Verhör herauszufinden, wer das ebenfalls im Publikum sitzende Opfer um die Ecke gebracht hat. Bitte was? Täter und Opfer im Publikum? Bei Ein Täter unter uns ist der Name wirklich Programm: Die Gäste bestimmen die Handlung mit und jeder kann die Hauptrolle spielen ganz ohne von seinem Platz aufzustehen. Das übernehmen stellvertretend die vier Schauspieler, die von der Bühne aus ihre Ermittlungen durchführen. Klingt verrückt? Ist verrückt! Bei dem neuen, spannenden und wunderbar musikalischen Impro-Krimidinner geht es multimedial und natürlich köstlich zu. Im Vorfeld werden die Gäste auf das Thema eingestimmt: Tatort, Mordart, Tatwerkzeug dazu dürfen alle ihren Gedanken freien Lauf lassen. Aber Vorsicht: sich bloß nicht zu verdächtig machen! Jeder wird nämlich vor dem Stück auch abgelichtet, denn schließlich ist der Täter ja unter uns Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Cateringteam der Severinstorburg serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

    Köln | Severinstorburg

    Fr 06.04.18
    19 Uhr
    Ticket
    Das Impro Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

Badens beste Erlebnisse