St. Jakobshalle

  • Brüglingerstr. 21
  • 4052 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 0041/61 3178383
Zum Routenplaner

St. Jakobshalle: Alle Termine

  • A Symphonic Celebration Mit seinen überwältigenden Klangwelten hat Hans Zimmer das zeitgenössische Kino geprägt wie kein anderer Komponist. Die Liste der Blockbuster-Produktionen, denen er mit seinen Soundtracks Dramatik und emotionale Tiefe schenkte, ist schier endlos. Der König der Löwen, Gladiator, Fluch der Karibik, Da Vinci Code - Sakrileg, The Dark Knight, Inception, Interstellar sind nur einige der bekanntesten. Zu seinem 60. Geburtstag haben ihm nun Freunde und langjährige Weggefährten ein musikalisches Denkmal gesetzt. »The World of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration« zieht - wie es sich für eine Hommage an Hollywoods erfolgreichsten Komponisten gehört - alle Register: Ein Symphonieorchester unter der Leitung von Hans Zimmers Soundtrack-Dirigent Gavin Greenaway erschafft mit Chor und Top-Musikern aus Hans Zimmers Talentschmiede einen magischen Klangkosmos, in dem man sich verlieren kann. In diesen Kosmos weben afrikanische, spanische und asiatische Musiker die faszinierenden Ethno-Elemente ein, für die Hans Zimmers Soundtracks berühmt sind. Und über allem schwebt die hypnotische Stimme von Lisa Gerrard, deren Hymne »Now we are free« aus Gladiator wohl allen unvergesslich ist. Zum Sog der Musik kommt die Kraft der Bilder. Auf riesigen LED-Leinwänden werden Szenen aus spektakulären Hollywood-Blockbustern wie Der letzte Samurai, Pearl Harbour, Kung Fu Panda, Gladiator und Inception eingespielt, dazwischen gibt Hans Zimmer in kurzen Videos immer wieder spannende und amüsante Einblicke hinter die Kulissen seiner Studioarbeit. Eine höchst spannende »Zugabe« selbst für eingefleischte Fans sind Hans Zimmers Scores für Computerspiel-Megahits wie »Call of Duty - Modern Warfare 2« und »Crisis 2«, die erstmalig live aufgeführt werden. CHF 76.90 bis CHF 171.90 Act VIP-Ticket: CHF 358.90 Weitere Info: www.actnews.ch/index.asp?inc=events/index.asp&typ=Nav1&cat=26&ID=633

    Basel - Schweiz | St. Jakobshalle

    Mi 07.11.18
    19:30 Uhr
    The World of Hans Zimmer
  • Tenor ANDREA BOCELLI am 19.1.2019 in der St. Jakobshalle in BASEL ANDREA BOCELLI´S exklusives Schweiz Konzert im Rahmen seiner Welttournee am 19.1.2019 in Basel in der St. Jakobshalle, mit einer außergewöhnlichen LIVE SHOW, fulminantem Orchester und einem Chor der Extraklasse, sowie zahlreichen Gast Künstlern. Ein musikalisches, qualitatives Highlight der Spitzenklasse, dass Ihnen Gänsehaut Feeling pur garantiert. Lassen Sie sich das nicht entgehen und genießen Sie ein einzigartiges und himmlisches Musikprogramm! Bocelli gilt als einer der meist gefragten klassischen Sänger auf dem Tonträgermarkt: Mit mehr als 80 Millionen verkauften Alben weltweit ist Andrea Bocelli der erfolgreichste klassische Solokünstler aller Zeiten. Er berührt die Menschen auf eine ganz wundervolle Art und Weise und somit dürfen Sie sich bereits jetzt schon auf einen unvergesslichen, aufregenden Konzertabend freuen! Himmlischer Musikgenuss: Andrea Bocelli, die »Stimme Gottes«, wird seine Fans mit seinen außergewöhnlichen Deutschland-Konzerten schlichtweg verzaubern. Berühmte Songs werden mit Unterstützung eines beeindruckenden Orchesters, eines Chors sowie weiterer Solisten in neue Sphären gehoben. Insgesamt über 150 Musiker bieten Ihnen ein Klangerlebnis der besonderen Art. Seien Sie Live mit dabei am 19.1.2019 in Basel und lassen Sie sich dieses wundervolle und einzigartige Musikereignis nicht entgehen.

    Basel - Schweiz | St. Jakobshalle

    Sa 19.01.19
    20 Uhr
    Andrea Bocelli
  • Comedy Lachen ist die beste Medizin und das, obwohl sich auch immer wieder Menschen kranklachen oder schief oder kaputt. Auf jeden Fall ist es schwer ansteckend! Es ist aber weniger die medizinische Seite des Lachens, die Bülent Ceylan in seinem neuen Programm LASSMALACHE zum Thema macht. Es ist die Gesundheit der Seele und des Geistes, die durch Lachen und Humor nachhaltig beeinflusst werden. Wenn auch manchmal nur für ein paar wunderbar lustige Stunden. In LASSMALACHE, seinem mittlerweile 10. Programm, kümmert sich Bülent um die zahlreichen Opfer seiner erfolgreichen Bühnen-Arbeit, die Menschen mit chronischen Zwerchfellkrämpfen, Bauchschmerzen und Lachfalten. Er hilft allen, die aus dem Lachen gar nicht mehr heraus gekommen sind. Und freut sich über jeden, der sofort lächelt, wenn er an ihn denkt. Immerhin ist das Lachen die wahrscheinlich schönste Art, sich die Zähne zu zeigen. Bülent interessiert sich ausführlich und intensiv für die Schadenfreude, den wie auch immer provozierten Lachzwang und die unterschiedlichsten Arten des Lachens. Dazu gibt es jede Menge neue Geschichten über das Lachen als Waffe, als Reflex oder als Ablenkung, über Lachtränen, Lachgas und Humor im Allgemeinen. Harald liegt ja das Thema Schadenfreude ganz besonders. Obwohl er die Freude an einem wie auch immer gearteten Schaden kaum nachvollziehen kann. Anneliese ist sich sicher, dass das Problem einer Frau, die zu wenig Holz vor der Hütte hat gelöst werden kann, wenn sie sich ab und zu mal einen Ast lacht. Hasan scheitert bei dem Versuch, zur Auflockerung einer besonders intimen Situation, Lachgummi zu verwenden. Alles nach dem Motto: Gott verhüte! Mompfreed ist sowieso der Erfinder der hochgradig zynischen Schadenfreude und bezieht seine gesamte Bildung aus den Lach- und Sachgeschichten. Nicht ohne ab und zu selbst die grösste Lachnummer abzuliefern. So wird auch in LASSMALACHE alles raus gekitzelt, was geht und zu ungezwungenem Lachen führt. Endorphin-Explosionen führen zur traditionellen Bülent - Euphorie und wie wir wissen, kommt jedes Lachen auch garantiert zurück. Und Humor ist immer noch eine Gabe des Herzens. Genau so wie Bülent´s Gabe, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Auch bei LASSMALACHE haben deshalb alle gut lachen! Wie immer! www.buelent-ceylan.de ; CHF 69.80 ; Weitere Info: www.actnews.ch/index.asp?inc=events/index.asp&typ=Nav1&cat=26&ID=777

    Basel - Schweiz | St. Jakobshalle

    So 27.01.19
    18:30 Uhr
    Bülent Ceylan

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse