Stadthalle

  • Berliner Platz 1
  • 73430 Aalen
Zum Routenplaner

Stadthalle: Alle Termine

  • Programm: »Des gibt`s bloß bei ons!« Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm: Des gibt´s bloß bei ons! Schnell, sonschd gibts koine Karda meh! So schallt es durch die Stadt, wenn Hannes und der Bürgermeister in die Stadt kommen. »Dr Hannes soll reikomma!« Und der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiß Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte. Und wenn man die Sorgen und Nöte dieses Bürgermeisters oder besser Dorfschultes betrachtet, so sehr unterscheiden sie sich eigentlich auch nicht von denen seines Amtskollegen in Berlin. Na ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht schon, aber mit dem OB der Landeshauptstadt kann man sich schon vergleichen. Nur hat´s der schwerer: Wenn der mal nicht mehr weiter weiß, kann er nicht einfach schreien: »Dr Hannes soll reikomma!« Albin Braig als Hannes, Karl-Heinz Hartmann als Bürgermeister sowie Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner als Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle treten erneut an, um das werte Publikum in schwäbische Ekstase zu versetzen. (Zwerchfell, Seggl!) Mit dem Ohr immer am Puls der Zeit und mit dem Herzen beim Publikum, könnte man dieses Unterhaltungsphänomen grob umreißen. Einfach aber nicht einfältig, eigensinnig aber nicht starrköpfig. Zeitlos offenbar.

    Aalen | Stadthalle

    Mo 25.06.18
    20 Uhr
    Ticket
    Hannes und der Bürgermeister
  • Programm: »Des gibt`s bloß bei ons!« Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm: Des gibt´s bloß bei ons! Schnell, sonschd gibts koine Karda meh! So schallt es durch die Stadt, wenn Hannes und der Bürgermeister in die Stadt kommen. »Dr Hannes soll reikomma!« Und der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiß Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte. Und wenn man die Sorgen und Nöte dieses Bürgermeisters oder besser Dorfschultes betrachtet, so sehr unterscheiden sie sich eigentlich auch nicht von denen seines Amtskollegen in Berlin. Na ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht schon, aber mit dem OB der Landeshauptstadt kann man sich schon vergleichen. Nur hat´s der schwerer: Wenn der mal nicht mehr weiter weiß, kann er nicht einfach schreien: »Dr Hannes soll reikomma!« Albin Braig als Hannes, Karl-Heinz Hartmann als Bürgermeister sowie Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner als Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle treten erneut an, um das werte Publikum in schwäbische Ekstase zu versetzen. (Zwerchfell, Seggl!) Mit dem Ohr immer am Puls der Zeit und mit dem Herzen beim Publikum, könnte man dieses Unterhaltungsphänomen grob umreißen. Einfach aber nicht einfältig, eigensinnig aber nicht starrköpfig. Zeitlos offenbar.

    Aalen | Stadthalle

    Di 26.06.18
    20 Uhr
    Ticket
    Hannes und der Bürgermeister
  • Breaking News: KGB Der Jubel rollt Der Jubel rollt weiter.....Überwältigt vom Erfolg ihres ersten Einsatzes haben Kuhnle Gaedt Baisch entschieden die Jubeltour fortzusetzen Das Büro für humoristische Angelegenheiten (BfhA) teilt mit, das drei Top Mitarbeiter wieder aktiviert wurden. Otto Kuhnle (ex Trio Blamage, ex Comedy Factory)Spezialist für visuelle Spaßbehandlungen SfVS ausgezeichent mit: ........) Michael Gaedt (ex Kleine Tierschau, Soko Stuttgart) Mann fürs Grobe (MfG) Preise: Mehrfach umdekoriert Roland Baisch (ex Scherbentheater, Shy Gys, ex Comedy Factory Männerabend) mehrfach verurteilt für gefährliche Witze, 40 Dienstjahre, Senior Comedian (SC) Kleinkunstpreis BW, Träger der Goldene Rolands. Warnung: Die drei freilaufenden Komiker gelten als sehr witzig und scheuen sich nicht auch unter der Gürtellinie zuzuschlagen. Hochgradig musikalisch und anarchistisch stellen sie eine Bedrohung für die gesamte Kulturszene da

    Aalen | Stadthalle

    Fr 02.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    KGB - „Der Jubel rollt“

Badens beste Erlebnisse