Stadthalle Freistett

  • Maiwaldstraße 32
  • 77866 Rheinau
  • Tel.: 07844 4000
Zum Routenplaner

Stadthalle Freistett: Alle Termine

  • Mit Werken von Carl Maria von Weber, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven. Mit Schwung in den Frühling mit dem Kammerensemble Kehl-Straßburg Weiter präsentiert die Stadtkultur zwei Tage Mundarttheater mit dem Gemischten Chor Freistett Rheinau. Das Programm der Stadtkultur Rheinau wird mit dem Auftritt des Kammerensembles Kehl-Straßburg am 25. März 2017 um 20 Uhr in der Stadthalle Freistett fortgesetzt. Die Zuhörer erwartet ein fulminantes musikalisches Erlebnis mit der Solistin Caroline Sablayrolles am Flügel, einem mitreißenden Dirigenten und unglaublich spielfreudigen Musikerinnen und Musikern, ob Profi oder Laie. Die Stadtkultur ist stolz darauf, dieses Ensemble nun schon zum fünften Mal in Rheinau unter der Leitung von Gabriel Mattei zu Gast zu haben. Gespielt werden Werke von Carl Maria von Weber, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven. Karten sind im Vorverkauf für 10 EUR beim Bürgerbüro im Rathaus Freistett sowie für 12 EUR an der Abendkasse erhältlich. Mit dem Theaterstück »Der doppelte Sechser« geht es am 7. Und 8. April 2017 jeweils um 20 Uhr in der Stadthalle Freistett weiter. Die Komödie in zwei Akten von Andreas Keßner - gespielt von der Theatergruppe des Gemischten Chores Freistett verspricht beste Unterhaltung. Das Ehepaar Helga und Anton Brandt hat nach vielen Jahren wieder einmal Lotto gespielt, allerdings ohne dass es einer vom anderen erfährt. Prompt wird der Jackpot geknackt, und schon fangen die Probleme an! Wie sage ich es dem anderen? So wird es richtig stressig, den Gewinn vor dem jeweils anderen geheim zu halten. Luxusgüter werden gekauft, obwohl das Geld noch gar nicht auf dem Konto ist. Doch die Glücksbotin der Lottogesellschaft sorgt mit einem Paukenschlag dafür, dass sich die Lottogewinner in null Komma nix wieder versöhnen. Karten sind für 8 EUR im Vorverkauf im Bürgerbüro und auch beim Gemischten Chor erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro. Die Theaterspieler: Petra Kress, Sonja Walter, Enya Christeleit, Elke Thomaschewsky, Reinhold Schmidt, Friedrich Schmidt, Philipp Kress. Soufleuse: Angelika Durban; Maske: Johanna Aßmann; Leitung: Willi Durban

    Rheinau | Stadthalle Freistett

    Sa 25.03.17
    20 Uhr
    Kammerensemble Kehl-Straßburg
  • Komödie in zwei Akten von Andreas Keßner. Gespielt von der Theatergruppe des Gemischten Chores Freistett

    Rheinau | Stadthalle Freistett

    Fr 07.04.17
    20 Uhr
    Mundarttheater - Der doppelte Sechser
  • Komödie in zwei Akten von Andreas Keßner. Gespielt von der Theatergruppe des Gemischten Chores Freistett

    Rheinau | Stadthalle Freistett

    Sa 08.04.17
    20 Uhr
    Mundarttheater - Der doppelte Sechser

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse