Stadthalle

  • Großherzog-Friedrich-Str. 19
  • 77694 Kehl
  • Tel.: 07851 993820
Zum Routenplaner

Stadthalle: Alle Termine

  • Theater Mimikri. Für Kinder ab fünf Jahren Esel Erwin ist auf der Flucht. Nur mit seiner Mandoline auf dem Rücken trabt er die Landstraße entlang. Weil er nicht stark genug ist die schweren Mehlsäcke zu schleppen, will sein Müller den Metzger rufen. Harald Hahn, Hund Hugo, und Katze Karla geht es nicht besser. Der Hahn will nicht in den Suppentopf, der Hund will sich nicht verprügeln lassen, die Katze will nicht in den dunklen Sack. Was tun? Auf und davon! Auf der Landstraße treffen die ängstlichen Ausreißer zusammen. Esel Erwin weiß Rat: In Bremen werden doch Stadtmusikanten gesucht! Und etwas Besseres als den Tod finden sie überall. Spannend und mit einfühlsamer Komik zeigt theater mimikri den abenteuerlichen Weg der vier tierischen Ausreißer in ein eigenes Leben.

    Kehl | Stadthalle

    Do 15.11.18
    10 Uhr
    Die Bremer Stadtmusikanten
  • Passerelles World, Jazz, Griot Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Die Musik dieser drei virtuosen Musiker aus dem Senegal, der Schweiz und Israel lässt die hohe Kunst des Geschichtenerzählens aufleben. Traumhaft schöne Melodien und rhythmische Eleganz sind der Erzählstoff zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Der perlende Klang der Kora (22-saitige afrikanische Stegharfe) und die so markante wie einschmeichelnde Stimme Moussa Cissokhos trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette Jan Galega Brönnimanns, von Omri Hason pointiert ergänzt und rhythmisch umtanzt mit verschiedenen orientalischen Perkussion-Instrumenten. Grenzüberschreitung ist ein viel zu kleiner Begriff für dieses kunstvolle Aufeinandertreffen dreier Kulturen, diesen reichen Fundus an Ideen - nennen wir es ein kammermusikalisches Feuerwerk aus Melodie und Rhythmus! Vorverkauf ab 1. Juni

    Kehl | Stadthalle

    Do 29.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    JMO-Trio - „al nge taa“
  • Musikbühne Mannheim. Ab sechs Jahren Dies ist die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen Zwerg Nase verwandelt wird. Von allen wegen seiner langen Nase verspottet, besinnt er sich darauf, dass er bei der Hexe kochen gelernt hat und verdingt sich beim Herzog als Koch. Mit Hilfe der Gans Mimi, die er vor der Bratpfanne gerettet hat, findet Jakob das Kraut, das den Zauber löst. So erzählt das Märchen vom Angenommensein und Abgelehntwerden, von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, von schmerzhaften Lehrjahren, inneren Werten, Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen.

    Kehl | Stadthalle

    Mi 12.12.18
    10 Uhr
    Zwerg Nase
  • Pohyb's und Konsorten, Mobiles Theater. Für Kinder ab acht Jahren Angeführt wird das Stück von zwei Erzählfiguren, die in raschen Wechseln in die verschiedenen Rollen schlüpfen. Sie schaffen die Übergänge von Episode zu Episode, in denen das Sams ganz seiner Art, voller Witz, Keckheit, skurril und clownesk, entsprechend die Szenen bestimmt, was für alle Beteiligten nicht ohne Konsequenzen bleibt. Zu Hilfe nehmen die Spieler dabei nur kleine Nasenmasken und einzelne Kostüm- und Requisitenteile, dazu eine Mischung aus Slapstick, Wortwitz, clowneskem körperbetontem Spiel und der Tradition der Commedia dell Arte folgend stehen sie dabei im improvisatorischen Kontakt mit dem Publikum.

    Kehl | Stadthalle

    Do 31.01.19
    10 Uhr
    Sams-Revue. Ein Streifzug durch verschiedene Sams-Bücher
  • WortReich Musikkabarett Ein virtuoser Balanceakt zwischen tiefgründigem Humor und gutgelauntem Entertainment. Martin Schmitt - dieser Name ist perfektes Understatement für einen der besten Blues-, Boogie- und Jazzpianisten, Musikkabarettisten, Liedermacher, Pantomimen und grundsympathischen Entertainer in Personalunion! Nach seinem erfolgreichen Programm ,,Aufbassn» schöpft der gebürtige Münchener nun erneut sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential voll aus - und präsentiert eigene bayerische Songs, Blues und Boogie Woogie am Piano, gepaart mit Gedichten als ,,lyrisches Schmiermittel« zwischen den Kompositionen. Eine Show die verbindet. Groove und Gehirn. Reim und Swing. Oder einfach: von Kopf bis Blues! Vorverkauf ab 1. Juni

    Kehl | Stadthalle

    So 10.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Martin Schmitt - „Von Kopf bis Blues“
  • Passerelles Bobo - Gesang Sebastian Herzfeld - präpariertes Klavier, Harmonium u.a. Yegor Zabélov - Akkordeon Nachdem Bobo & Herzfeld auf ihren ersten beiden Alben alte melancholische Volkslieder und Gedichte aus der Zeit der Romantik mit ihrem einzigartigem Klangkosmos verbunden haben, setzt ihr neues Werk ,,Blick in den Strom» den Schlusspunkt der Trilogie. Gedichte von F. Rückert, C. F. Meyer oder J. v. Eichendorff trägt die Berliner Sängerin Bobo auf den Flügeln ihres klaren, kraftvollen Gesanges in unsere heutige Zeit. Sebastian Herzfeld orchestriert mit ungewöhnlichem Instrumentarium wie Präpariertem Klavier, Harmonium, Bass und Metallinstrumenten einen magischen Soundtrack. Yegor Zabélov, der wohl bekannteste Akkordeonist der weißrussischen Szene, bereichert die Musik mit virtuosem Spiel. Jedes Lied hat eine Seele. Und die wird manchmal, irgendwann, wieder geboren. Bobo & Herzfeld sind die Stimmen dieser Seele. Vorverkauf ab 1. Juni

    Kehl | Stadthalle

    So 03.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Bobo & Herzfeld feat. Yegor Zabélov
  • Highlights aus über 20 Musicals Espen Nowackis MUSICAL MOMENTS ist ein Bühnenprogramm im Galaformat der Extraklasse. Mit Charme und hinreißendem Witz verbinden sich leidenschaftliche Balladen, Solo- und Duett-Darbietungen, großartige Ensemble Szenen, Rock, Ballett und Comedy mit viel Esprit. Tiefe Gefühle, Temperament, Leidenschaft, Witz und Charme MUSICAL MOMENTS ist eine Kreation aus über 20 der erfolgreichsten Musicals unserer Zeit. Anspruchsvolle Titel aus den Weltmusicals wie EVITA, CATS, ELISABETH, Superhits von ABBA, Rockstimmung bei den legendären BLUES BROTHERS, schaurige Atmosphäre mit dem PHANTOM DER OPER und dem TANZ DER VAMPIRE - und ein grandioses WE WILL ROCK YOU fehlt natürlich auch nicht. Das ist nur ein kleiner Auszug des hochklassigen Bühnenprogramms, das sich quer durch die Gefühlswelt singt, spielt und tanzt. Ein Augenschmeichler sind die opulenten und kreativen Kostüme, ein Ohrenschmaus die facettenreichen Titel, Gänsehaut die Atmosphäre auf der Bühne: mal zutiefst romantisch, dann wieder schaurig-düster, erotisch-frivol und sogleich wieder unglaublich komisch und schräg. Mit 8 temperamentvollen Tänzern, Musical-Profis, die mit Leidenschaft und Freude ihre jahrelange Bühnenerfahrung ausleben, ausgefeilten Choreografien und einem atemberaubenden Bühnenbild, das so wandelbar ist wie jeder einzelne Musical-Charakter. Projektierte Landschaften oder Räume, die mal wie Traumsequenzen, dann wieder märchenhaft oder auch ganz real erscheinen. Die Bühne in magisches Licht getaucht das ist der Stoff aus dem die Träume sind, hier fließt die ganze Vielfalt zusammen zu einem Ganzen und ist am Ende ein fantastisches Unterhaltungserlebnis. Opulente Kostüme und weltbekannte Melodien Die Profi-Entertainer lieben das humorige Zusammenbringen von Publikum und Bühne, führen mit Selbstironie und witzig-frivolem Schmiss durch den Abend. Da kommt auch bei weniger hartgesottenen Musical-Fans allerbeste Laune auf. Der immer wieder aufblitzende Humor und Flirt mit dem Publikum während und zwischen den Darbietungen, lassen die Gäste und Darsteller für ein paar Stunden zu einer großen Familie werden. Unmöglich sich dieser Stimmung zu entziehen. Erstaunt fragen Zuschauer nach drei Stunden Glanzleistungen: wie, schon vorbei? Konzipiert und stetig weiterentwickelt wurde der Bühnenerfolg MUSICAL MOMENTS von Espen Nowacki, der aus Oslo stammt. Nach seinem Diplom als Musical-Darsteller an der renommierten Guilford School of Acting in England spielte Espen Nowacki unzählige Hauptrollen an den großen Bühnen Europas. Er tanzte u.a. mit den Vampiren in Stuttgart, spielte bei Jesus Christ Superstar am Opernhaus Graz und war in Füssen als Ludwig erfolgreich. Seit 2005 produziert er seine eigenen Konzert- und Kulturveranstaltungen und arbeitet als Künstlerischer Leiter für die verschiedensten Produktionen. Neben seiner erfolgreichen Show AB IN Den SÜDEN ist und bleibt MUSICAL MOMENTS das Herzstück seiner Arbeit. Ein unvergesslicher Abend MUSICAL MOMENTS hat einen echten künstlerischen Anspruch und ist doch federleicht im Erleben und Genießen. Weitere Informationen unter www.musical-moments.net und auf der Facebook-Seite.

    Kehl | Stadthalle

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Musical Moments
  • Theater Kuckucksheim. Für Kinder ab acht Jahren Der alte Beppo und der fantasievolle Gigi sind arm, aber glücklich - besonders,wenn Momo bei ihnen ist, die ihre Zeit freigiebig verschenkt. Aber dann tauchen die Grauen Herren auf, die mit ihren leeren Versprechen allen die Zeit rauben. Das Leben wird trist und Momo gerät ins Visier der Grauen. Dieses Abenteuer wäre für sie ohne Meister Hora und die Schildkröte Kassiopeia wohl kaum zu meistern ... Ein modernes Märchen über die Kostbarkeit gemeinsam erlebter Zeit.

    Kehl | Stadthalle

    Di 26.03.19
    10 Uhr
    Momo. Figurentheater
  • Für Zuschauer von fünf bis zwölf Jahren und Erwachsene. Puppenparade Quräk ist anders als seine Entengeschwister. Er ist zu hässlich und zerzaust, um den Schönheitsvorstellungen der Entenhofgesellschaft zu entsprechen. Rückhalt, aber keine Lösung findet er bei zweien: einem alten, weisen Blechwetterhahn, der längst nicht mit jedem spricht, und einem gewitzten Pantoffelkäfer, der sich als wahrer Verkleidungs- und Überlebenskünstler entpuppt. Getrieben von einer unbestimmten Sehnsucht, beschließt der verspottete Erpel in die weite Welt zu ziehen. Auch dort wird er gejagt, gehetzt und schwebt nicht nur einmal in Lebensgefahr. Doch Geduld mit sich und der Natur bringt den Wandel - und dem kleinen Käfer einen großen Auftritt. Im tiefen Horizontblau steht eine Biedermeierfassade. Aufgeklappt verwandelt sich die Architektur zur Bühne. Diese bevölkern markante, mit Ironie gestaltete Tischfiguren. Eine ausgeklügelte Theatermaschinerie mit Drehbühne, Schneemaschine, Schiebebildern und Lichtspiel lässt beeindruckende, poetische Bilder entstehen. Ein »zauberhaftes Andersen-Märchen« (AZ) und eine spannende Inszenierung zum Thema Schönheit und Schönheitswahn für Zuschauer von 5 -12 Jahren und Erwachsene.

    Kehl | Stadthalle

    Do 28.03.19
    10 Uhr
    Das hässliche Entlein. Figurentheater
  • Passerelles Jazz World Tango mit ungewöhnlicher Akkordeon-Kontrabass-Schlagzeug-Besetzung Astor Piazzolla ist es, der ab Mitte des vergangenen Jahrhunderts von Argentinien aus den Tango erneuert. Er verschränkt die Tangotradition seines Heimatlandes mit Elementen der Neuen Musik und des Jazz und entwickelt sie zu einer eigenen Kunstform weiter. Tango Transit, drei so kreative wie virtuose Instrumentalisten an Akkordeon, Kontrabass und Schlagzeug, können mit Fug und Recht als europäische Antwort auf den argentinischen Großmeister verstanden werden. Mit einem Höchstmaß an emotionaler Intensität führen sie die Musik und das Lebensgefühl Tango in neue Sphären. Martin Wagner, Akkordeonist und Komponist des Trios, setzt dafür Anleihen unterschiedlichster Musikstile - von Klassik bis Blues, von Cajun bis Funk - in Bezug zueinander. Immer gewürzt mit dem feurigen Odeur des Tangos springt der Funke dieser energiegeladenen, zeitlosen Musik unmittelbar auf das begeisterte Publikum über! Vorverkauf ab 1. Juni

    Kehl | Stadthalle

    Fr 05.04.19
    20 Uhr
    Ticket
    Tango Transit

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse