Stadthalle

  • Großherzog-Friedrich-Str. 19
  • 77694 Kehl
  • Tel.: 07851 993820
Zum Routenplaner

Stadthalle: Alle Termine

  • Wirtschaft informiert«. Referent ist Michael Strickmann - Mit dem Thema »Generationenwechsel im Dialog - wie Nachfolge gelingen kann« beschäftigt sich am Dienstag, 24. April, um 18 Uhr im Sitzungssaal der Stadthalle der zweite Fachvortrag der neuen Veranstaltungsreihe »Wirtschaft informiert«. Referent ist Dr. Michael Strickmann, Partner in der Geschäftsleitung der Eidel und Partner Unternehmensgruppe. »Mit diesem Angebot wollen wir es den Unternehmern und ihren Mitarbeitern am Wirtschaftsstandort Kehl ermöglichen, sich mit Fachvorträgen kurz und bündig in wirtschaftsrelevante Themen einzudenken«, erklärt Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH und Organisatorin von »Wirtschaftsförderung informiert«. Die kostenlose Veranstaltungsreihe setzt sich aus insgesamt fünf Fachvorträgen zusammen, die über das gesamte Jahr verteilt stattfinden. Die Anmeldung erfolgt bei Fiona Härtel per E-Mail an f.haertel@marketing.kehl.de. An sie kann sich auch jeder wenden, der mehr über die Veranstaltungsreihe erfahren möchte. Außerdem liegt der Flyer mit allen Informationen rund um das Programm von »Wirtschaftsförderung informiert« in den Räumen der Wirtschaftsförderung in der Rheinstraße 77 aus.

    Kehl | Stadthalle

    Di 24.04.18
    18 Uhr
    Thema „Generationenwechsel im Dialog – wie Nachfolge gelingen kann
  • Er berichtet von seiner Arbeit als Kriminalbiologe: Kriminalfälle am Rande des Möglichen Dr. Mark Benecke berichtet von seiner Arbeit als Kriminalbiologe Am Rand liegen die Fälle, die selbst den KollegInnen von Mark Benecke zu schräg werden: Unfall oder Mord? Kann man Menschen mit Körperteilen töten? Hat ein Mann, der mit Waffen handelt und ein Bordell betreibt, dieses eine Mal wirklich nicht auf den nun toten Mann in seiner Bar geschossen? Können Polizisten Spuren so fälschen, dass genau derjenige, der als letzter mit der nun toten Frau gesehen wurde, zu Unrecht in Verdacht kommt? Die Antworten sind kniffelig, aber spannend -- solange man dabei nicht denkt, sondern die Spuren ohne Annahmen zum Sprechen bringt. Einlass: 19.45 Uhr Nach Beginn ist kein Einlass mehr möglich! Zutritt erst ab 16 Jahre.

    Kehl | Stadthalle

    Di 15.05.18
    20 Uhr
    Ticket
    Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse