Stadthalle Osterode

  • Dörgestraße 28
  • 37520 Osterode am Harz
Zum Routenplaner

Stadthalle Osterode: Alle Termine

  • Moscow Circus on Ice: Triumph! Das neue Programm! Triumph auf dem Eis in Deutschland! Das neue Programm Triumph des Moscow Circus on Ice unter der Leitung von Kirill Kirillov. Die Sensationelle Show mit tollen Lichteffekten, traumhaften Kostümen und atemberaubender Akrobatik. Lassen Sie sich von der Eleganz und der Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    So 14.01.18
    16 Uhr
    Ticket
    Moscow Circus on Ice - Triumph
  • Moscow Circus on Ice: Triumph! Das neue Programm! Triumph auf dem Eis in Deutschland! Das neue Programm Triumph des Moscow Circus on Ice unter der Leitung von Kirill Kirillov. Die Sensationelle Show mit tollen Lichteffekten, traumhaften Kostümen und atemberaubender Akrobatik. Lassen Sie sich von der Eleganz und der Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    So 14.01.18
    19 Uhr
    Ticket
    Moscow Circus on Ice - Triumph
  • Zum Inhalt: Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom unterrichtet Christine heimlich in Gesang, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihre Leidenschaft für die Musik spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: ein zerborstener Kronleuchter, eine Verfolgungsjagd...

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Sa 27.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    DAS PHANTOM DER OPER - mit Weltstar DEBORAH SASSON und großem Ensemble
  • Inspiriert von Welterfolgen wie Riverdance oder Celtic Thunder. Vom heimischen Publikum bejubelt und von Medien als aufregendste irische Tanzshow nach Riverdance (Ireland Calling) geadelt, vereint die Erfolgsproduktion auf beeindruckende Art und Weise Schauspiel mit Tanz, Gesang und Musik. Die aufregendste irische Tanzshow seit Riverdance!

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Mi 31.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    DÚLAMÁN - VOICE OF THE CELTS
  • REV GREGORY M. KELLY & The BEST OF HARLEM GOSPEL Musik und Gesang im Auftrag des Herrn Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht davon träumt, einmal im Leben in New York gewesen zu sein. Für all diejenigen, die diesen Traum bisher noch nicht verwirklichen konnten, bringt Veranstalter RG Veranstaltungen einen Teil von New York einfach nach Deutschland und zwar den wichtigsten: den Gospel aus Harlem. Genau deshalb ist dieser Gospel-Chor mit keiner anderen Gospel-Formation vergleichbar. Denn bei Konzerten von REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL spielt die Religion eine genauso wichtige Rolle wie im Leben des Großteils der Bevölkerung Harlems. Hier ist Gospel keine reine musikalische Show-Einlage, sondern Bestandteil einer Messe, die aus vollem Herzen und mit grandiosen Stimmen gefeiert und zelebriert wird. Aus dem Publikum wird eine zusammenhängende Gemeinde, in der jeder ganz gleich, ob jung oder alt, katholisch oder evangelisch, konfessionslos oder noch ungläubig willkommen ist. Denn das, was alle Gäste trotzdem miteinander verbindet, sind die Liebe zur Musik und die Bereitschaft, sich auf diese einzulassen, sie zu hören, zu spüren und mit allen Sinnen zu erleben. Unter der Leitung von Grammy-Preisträger Reverend Gregory M. Kelly, der bereits mit Musikgrößen wie Stevie Wonder und Diana Ross zusammengearbeitet hat und bereits mit einem Grammy ausgezeichnet wurde, hat sich also ein Chor firmiert, dessen Namen der einzelnen Sänger sich wie das Who is Who der aktiven US-Gospel-Szene lesen. So gehören zu REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL auch die weiteren Hochkaräter: Reverend Dr. Charles R. Lyles, Timothy Riley, Travis L. Andrews, Steven McCaster, Tiffany Marvin-Woodside, Dominique Smith, Michelle Andrews-White und Tiffany Mosley. Insgesamt neun Stimmen, mit denen die unbeschreibliche Atmosphäre, wie sie in jeder Gospelkirche in Harlem herrscht, im kommenden Winter endlich auch nach Deutschland transportiert wird. Denn: Harlem - das Viertel im New Yorker Stadtteil Manhattan ist noch immer berühmt für die Blütezeit afroamerikanischer Kultur in den zwanziger Jahren, die unter dem Namen Harlem Renaissance bekannt ist und Legenden wie Louis Armstrong und Duke Ellington in genau dieses Viertel zog. Und auch heute noch zeigt Harlem stolz seine afroamerikanischen Wurzeln, seine lebhafte Kultur, seinen festen Glauben und seinen musikalischen Rhythmus. Kein Wunder also, dass bei dem Chor pure Lebensfreude, Energie und Dynamik durch die Stuhlreihen schwappen und sowohl für ausgelassene Stimmung als auch bei den zurückhaltenderen Stücken für echte Gänsehautmomente sorgen. Denn nichts anderes ist die in Harlem gelebte Religion: Musik und Gesang im Auftrag des Herrn. Das Repertoire der Künstler umfasst dabei sowohl traditionelle als auch zur Vorweihnachtszeit gehörende Gospels angefangen bei den berühmten und allseits beliebten Gospelklassikern, die von Oh happy day und Amen über Whole world in his hands bis hin zu Go, tell it on the mountain reichen wird darüber hinaus aber auch unbekanntere Stücke präsentieren. Kurz: In seinem etwa zweistündigen Programm bietet REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL alles, was Gospel-Musik so einzigartig, so mitreißend und so bewegend macht. Neugierig geworden? Dann verbringen Sie einen Abend im multikulturellen New Yorker Stadtteil Harlem und mischen Sie sich unter die Gemeinde. Werden Sie ein Teil davon und spüren Sie selbst die bewegende Wirkung von Gospel-Musik.

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    So 04.02.18
    18 Uhr
    Ticket
    Rev. Gregory M. Kelly & the Best of Harlem Gospel
  • Das amerikanische Starensemble THE SILHOUETTES tourt 2017 durch Deutschland und präsentiert live die faszinierende Reise in das Reich der lebenden Schatten! Unglaublich! Wie machen die das bloß? Sowas habe ich ja noch nie gesehen! Kaum ein Besucher, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, der nicht sofort gefangen ist von der fantasievollen Kraft der lebendigen Schattenbilder. Michael Noll, Inhaber von RESET PRODUCTION weiß, was seine Gäste bei Amazing Shadows begeistert. Amazing Shadows das ist großes Schattentanztheater vom Allerfeinsten. Virtuose Artistik und eine packende Choreographie ziehen die Besucher in ihren Bann. Ein atemberaubendes Fest für alle Sinne. Poetisch, ästhetisch, spektakulär. Mit absoluter Körperbeherrschung und höchster Präzision projizieren die Künstler in rasanter Abfolge einzig mit ihren Körpern immer neue Schattenbilder. Für den Zuschauer entstehen lebendige Welten, die wie kleine Kurzfilme anzuschauen sind.

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Sa 10.02.18
    20 Uhr
    Ticket
    AMAZING SHADOWS - Performed By The Silhouettes (USA)
  • Die Original Irish Dance Show MAGIC OF THE DANCE die Original Irish Dance Show in neuer Inszenierung Irisches Lebensgefühl pur steppen bis die Füße brennen: Die Weltmeister des Irish Dance kehren zurück nach Deutschland / Online auf www.adticket.de die besten Tickets sichern / Aktuelle Videos und Fotos auf www.facebook.com/magicofthedance Ein Blick, eine herausfordernde Geste, ein furioser Tanz in atemberaubendem Rhythmus quer durch eine fesselnde Inszenierung: der Kampf zwischen Gut und Böse ist eröffnet. Mit explosiven Stepps und faszinierenden Formationen wird der Stepptanz bei MAGIC OF THE DANCE auf der kommenden Deutschlandtournee auf eine neue Spitze getrieben. Die vielfach preisgekrönte, international erfolg- und traditionsreichste Irish Dance Show entführt die Zuschauer auf eine emotionale Reise auf die grüne Insel das ist irisches Lebensgefühl pur, getanzt und gesungen, gefeiert und umjubelt: Keine andere Irish Dance Show ist so authentisch wie MAGIC OF THE DANCE, keine andere Show ist tänzerisch so anspruchsvoll und akrobatisch. Die Süddeutsche Zeitung urteilte: ... Magic of the Dance zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur... MAGIC OF THE DANCE ist das Original unter den Irish Dance Shows weltweit und kehrt ab dem 07. Januar 2018 zurück nach Deutschland. Mit einer neu inszenierten Show u.a. von Michael Carey, der internationalen Irish Dance Legende und achtmaligem Weltmeister des Irish Dance. Die Show vereint die besten Stepptänzer der Welt, mitreißende Musik, tolle Bühnen- und Pyroeffekte in atemberaubenden Choreographien. Die Tänzer sind die aktuell führenden Künstler im irish Dance, Welt- und Vize-Weltmeister der All Ireland Champions, World Irish Dance Champions, British National Champions, Great Britain Champions, North American Champions und World Irish Dance Champions. Choreograph John Carey sagt dazu: Unsere Show ist eine explosive, rasante und temperamentvolle Inszenierung, die auf einer Liebesgeschichte zur Zeit der großen Hungersnot in Irland basiert, erzählt der weltweit führende Irish Dance Künstler. Das sind spektakuläre Rhythmen, die einfach anstecken und das Publikum rund um in die Welt begeistern auch nach fast 20 Jahren. Bis heute hat die Erfolgsproduktion mit über 3.000 Shows Millionen von Besuchern in fast allen Großstädten der Welt wie Dublin, London, Berlin, Paris, Moskau, Wien, Madrid, Lissabon, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro begeistert. Die getanzte Liebesgeschichte wird erzählt von der Stimme der unvergessen Hollywoodlegende Sir Christopher Lee, bekannt u.a. aus der Herr der Ringe- und der Krieg der Sterne»-Saga. Die Show erzählt eine Geschichte aus den Zeiten von unbeschwerter Lebensfreude und darbender Not. Mystische Szenen voller Hingabe und Entrücktheit erinnern an die keltischen Wurzeln Irlands. Es ist die ewig wahre Story von Gut und Böse, Unschuld und Intrige, Liebe, Sehnsucht und Hass. Getanzt wird das Schicksal der irischen Auswanderer zu Anfang des 20. Jahrhunderts, die eine unwägbare und gefährliche Schifffahrt in die Neue Welt dem sicheren Tod in der Heimat vorziehen. Mittellos aber nicht entmutigt trotzen sie dem Teufelspaar namens Armut und Hunger mit dem, was ihnen blieb: dem Mut und dem Tanz. Unter den Auswanderern befindet sich ein junges Paar, das seinen ganz eigenen Kampf um Liebe und Leben bestehen muss. Die zweistündige Show begeistert in vielen Städten nicht nur auf der Bühne, sondern kann auch auf großen Seiten-Bildschirmen live verfolgt werden damit kann das Publikum noch tiefer in die Inszenierung eintauchen und die Details der atemberaubenden Fußarbeit beobachten: Die Wucht der Leidenschaft, mit der diese Tänzer von der ersten bis zur letzten Minute auf der Bühne agieren, drückt die Zuschauer in den Theatersitz. Scheinbar mühelos leicht tackern die Füße den Rhythmus in die Bühnenbretter, rasant wie ein Formel-1-Duell, mitreißend wie ein Sturmwind. Gänsehaut, es kribbelt in den Zehenspitzen, während das Auge kaum den unfaßbar schnellen Fußbewegungen folgen kann. MAGIC OF THE DANCE bietet mehr als nur Stepptanz made in Ireland: Die Show präsentiert auch die New York Tap All Stars ganz sicher das Beste, was der US-Stepptanz heute zu bieten hat. Die Zuschauer können sich auf ein im wahrsten Sinne des Wortes funkensprühendes Tanzereignis freuen. Die Tap Stars schlagen den Bogen zwischen der alten und der neuen Welt, welche mit ihrem amerikanischen Tap-Dance und Showeinlagen die traditionellen irischen Szenen ergänzen. Bravorufe, donnernde Beifallsbekundungen mit Händen und Füßen sowie Standing Ovations zeigen: Dieser Rhythmus reißt jeden Zuschauer mit. Magic of the Dance ist vollendete Körperbeherrschung, die energiegeladene Verbindung aus Eleganz, Kraft und Leidenschaft. Fantastisch!, jubelt die Saarbrücker Zeitung. Die Berliner Zeitung meint: Eine atemberaubende Show mit viel Feuer! Explosiv, rasant und temperamentvoll. Und die Süddeutsche Zeitung findet: Magic of the Dance zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur. MAGIC OF THE DANCE: Irish Dance, bis die Füße brennen. MAGIC OF THE DANCE Weitere Konzertinformationen und -tickets bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.adticket.de sowie www.facebook.com/magicofthedance Pressestimmen ... Magic of the Dance zieht die Zuschauer in seinen Bann: Wirbelnde Füße, unterschiedliche Tempi, Lässigkeit im Ausdruck trotz äußerster Präzision, Rhythmus pur... Süddeutsche Zeitung At a time when dance has never been hotter, this is as hot as it gets! Evening Post (UK) 20 Minuten Jubel und Applaus Die Welt ...IN: Magic of the Dance der Kult jetzt wieder in Deutschland... BILD The highlight is the demon, performing a fevered dance with his shoes alight. As the flames lick up his legs each leap becomes higher until his whole body appears to be aflame... Times (UK) The machine gun sound of the companys lightning tap routinesis as breathtaking for the audience as it must be for the performers The Stage (UK) The best dance show ever in Sweden! Svenska Dagblat (Schweden) ...Magic of the Dance ist vollendete Körperbeherrschung, die energiegeladene Verbindung aus Eleganz, Kraft und Leidenschaft. Fantastisch!... Saarbrücker Zeitung Some of the footwork seen in this show is truly incredible you may not believe your eyes! Theatreworld Magazine (UK) ...In fact the whole company shows excellent unison in lightning tap routines, which are so fast, that sitting in the circle, the sound of the taps didnt always match the feet because it just couldnt travel to our ears fast enough!...The lighting and effects are also very good, and in the finale, the lead proves that he really does have feet of fire as he does a sequence where real flames top his shoes while he dances. The audience loved it!In short, if youve loved shows like Riverdance and Lord of the Dance you will be equally impressed by this production. The dancing is brilliant and the visual effects very good BBC (UK) Eine atemberaubende Show mit viel Feuer! Berliner Zeitung Explosiv, rasant und temperamentvoll B.Z. Berlin

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    So 11.02.18
    18 Uhr
    Ticket
    Magic of the Dance
  • Schon der Name ist Musik: L.A.vation. Kreativ und äußerst phantasievoll gab sich die aus Los Angeles stammende Band diesen Namen, in Anlehnung an den U2-Hit »Elevation« aus dem Album »All that you can´t leave behind«. Nun kommen die Jungs von L.A.vation mit ihrer Tournee »The World´s Greatest Tribute to U2« auch nach Deutschland. Die bei aller Coolness dennoch sensiblen vier Künstler, präsentieren eine unvergessliche Rock and Roll U2-Tribute Show, die sämtliche Sinne überwältigt. Die absolut außergewöhnliche Gruppe rockt die Bühne mit Ton- und Lichteffekten im U2-Stil, dass es eine wahre Freude ist. Näher am Original als L.A.vation geht nicht!

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Do 01.03.18
    20 Uhr
    Ticket
    L.A.vation Greatest Tribute to U2 - The Worlds Greatest Tribute to U2
  • Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Sa 21.04.18
    20 Uhr
    Ticket
    Living Theory - Linkin Park Tribute
  • In Sandsation lädt die russische Künstlerin Irina Titova, die zur absoluten Königsklasse der Sandkunst gehört, zu einer nostalgischen Erdumrundung ein, immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern. Sie erleben Abenteuer, besuchen Wahrzeichen, Weltwunder und Traumwelten, die aus Millionen von tanzenden Sandkörnern zum Leben erwachen. Der fließende Animationseffekt symbolisiert die Schönheit der Vergänglichkeit, die Magie und Einzigartigkeit eines jeden Moments.

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    So 22.04.18
    18 Uhr
    Ticket
    SANDSATION - In 80 Bildern um die Welt
  • Es gibt wenige Künstler, denen ein vergleichbar guter Ruf vorauseilt, wie dies bei der Simon & Garfunkel Revival Band der Fall ist. Wo sie auch auftreten, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Publikum und überschwängliche Kritiken. In ihrem Programm Feelin´ Groovy präsentieren sie die schönsten Songs des Kult-Duos. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie Scarborough Fair oder Bright Eyes, Klassiker wie Mrs. Robinson, The Boxer oder The Sound of Silence gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire wie die mitreißende Cecilia. Einfach nur Nachspielen reicht da nicht! Um das Musikgefühl und die vielen kleinen musikalischen Raffinessen zu erwecken, benötigt man auch erstklassige Musiker. Michael Frank Gesang & Gitarre, Guido Reuter Gesang, Geige, Flöte und Klavier, begleitet von Sebastian Fritzlar an Gitarre, - Klavier, - Trommel & Bass, Sven Lieser an der Gitarre sowie Mirko Sturm an den Percussion & am Schlagzeug, schaffen den Seiltanz aus vollendetem Cover und eigener Interpretation so authentisch, dass das Publikum in einen regelrechten Sog zwischen sehr rhythmische und gefühlvolle Nummern gerät. Mit ihren bis ins kleinste Detail abgestimmten Gesangs- und Instrumentaldarbietungen lassen sie die Grenze zwischen Original und Kopie verschwimmen. Allein die mit den Originalen nahezu perfekt übereinstimmenden Stimmlagen sind dabei an Authentizität kaum zu überbieten. Die instrumentalen Fertigkeiten der Musiker sind ebenso beeindruckend, wie ihre Bühnenpräsenz. Sie zeigen eine perfekte Show, ohne dass sie große Showeffekte nötig haben.

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Fr 04.05.18
    20 Uhr
    Ticket
    Simon & Garfunkel Revival Band - Programm: „Feelin' Groovy“
  • Die Operetten Gala wird von einem Moderator, 3 Solisten, 6 Tänzer/innen und 12 Musikern dargeboten. Das Bühnenbild wird durch einen mitgebrachten gezeichneten Rundhorizont und weiter Requisiten gestaltet. Des weiteren verfügt das Ensemble über einen reichen Fundus an wunderschönen, aufwendig gearbeiteten Kostümen. Das Programm Zauber der Operette bietet einen Querschnitt der bekanntesten Werke von den Vätern der Operetten.

    Osterode am Harz | Stadthalle Osterode

    Sa 05.05.18
    15:30 Uhr
    Ticket
    Mitglieder des Gala Sinfonie Orchester Prag präsentieren: Zauber der Operette - Eine WIENER Operetten Revue

Badens beste Erlebnisse