Städtische Musikschule

  • Lotzbeckstr. 20
  • 77933 Lahr
  • Tel.: 07821 39073
Zum Routenplaner

Städtische Musikschule: Alle Termine

  • Sinfonietta, Leitung Andrej Melik Lahr, 17. März 2017 Podium Junge Solisten Am Sonntag, 2. April, ab 11 Uhr gibt die Sinfonietta unter der Leitung von Andrej Melik im Orchestersaal der Städtischen Musikschule ein Matinée-Konzert mit jungen Solisten aus der Städtischen Musikschule. Auf dem Programm stehen Antonio Vivaldi »Cello Konzert a-Moll« (Solist Armin Lutz, Cello), Wolfgang Amadeus Mozart »Konzert für Flöte und Orchester D-Dur, 1. Satz« (Solistin Leonie Meier, Flöte) sowie Wolfgang Amadeus Mozart »Konzert für Horn und Orchester Nr.4 Es-Dur, 1 .Satz« (Solistin Miriam Voltz, Horn). Der Eintritt ist frei. BU: Andrej Melik (rechts) mit den jungen Solisten. Ansprechpartner zum Inhalt dieser Presseinformation: Städtische Musikschule Lahr, Tobias Meinen, Tel.: 07821 / 910-04 30, E-Mail: musikschule@lahr.de

    Lahr | Städtische Musikschule

    So 02.04.17
    11 Uhr
    Podium Junge Solisten
  • Kasseler Ensemble Sounds Of Change Christoph Baader (Posaune), Detlef Landeck (Posaune, Akkordeon), Sabine Roppel (Gesang) und Donato Deliano (Klavier) musizieren beim Lahrer Meisterkonzert Christoph Baader, gebürtiger Lahrer und ehemaliger Schüler an der Städtischen Musikschule, kommt mit seinem Ensemble »Sounds Of Change« zurück zur Geburtsstätte seiner musikalischen Wurzeln. Im Rahmen der Lahrer Meisterkonzerte treten die vier Musiker am Sonntag, 30. April, ab 17 Uhr, im Orchestersaal der Städtischen Musikschule auf. Das Kasseler Ensemble lässt sich gern von zeitlos schönen Melodien sowie dem besonderen Reiz des Posaunenklangs im Zusammenspiel mit Stimme, Klavier und Akkordeon inspirieren. Dabei beschränken sich die Musiker nicht auf die bloße Wiedergabe, sondern suchen durch eigene Arrangements und in freier Interpretation nach einer eigenen Sprache. Bei aller Experimentierfreudigkeit bleibt die Seele der Stücke weitgehend unberührt. Da alle Grenzen fließend sind, entsteht eine spannende Melange aus lautmalerisch-melancholischen, romantischen, barocken oder groovenden Klängen. Es kommt zu außergewöhnlichen Hörerlebnissen, wenn Original-Kompositionen mit leicht jazzigen Anklängen, reine Jazzkompositionen, Händel mit neuen Harmonien oder Pop-Songs mit Bach-Zitaten erklingen. Sabine Roppel, Donato Deliano und Christoph Baader - alle Drei am Staatstheater Kassel beschäftigt - und der Hessische Jazzpreisträger Detlef Landeck möchten ihr Publikum in eine besondere Klangwelt entführen. Die Besucher dürfen sich auf einen facettenreichen Abend freuen. Karten sind ab sofort im Kulturbüro Lahr erhältlich.

    Lahr | Städtische Musikschule

    So 30.04.17
    17 Uhr
    Sounds of Change

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse