Stiftsschaffneikeller

  • Friedrichstr. 7
  • 77933 Lahr
Zum Routenplaner

Stiftsschaffneikeller: Alle Termine

  • Der talentierte Saxophonist und Komponist Johannes Ludwig hat in den letzten Jahren eine starke eigene Handschrift entwickelt, die er mit verschiedenen Besetzungen immer weiter entwickelt, verfeinert und erweitert. Mit seinem langjährigen Partner am Klavier, Andreas Feith, verbindet ihn ein blindes musikalisches Verständnis, die beiden spielen auch im Duo zusammen. Mit dem Johannes Ludwig Quartett standen sie 2016 im Finale des Neuen Deutschen Jazzpreis in Mannheim und belegten den zweiten Platz. David Helm am Bass und Fabian Arends am Schlagzeug sind ihrerseits ein bedingungslos eingespieltes Gespann, das sich in unzähligen gemeinsamen Konzerten in den unterschiedlichsten Konstellationen eine musikalische und rhythmische Stärke erspielt hat, die ihresgleichen sucht. Zu viert begeben sich die jungen Musiker auf die Suche nach der Essenz jedes einzelnen Stücks - sie gehen immer aufs Neue mit vollem Risiko unbekannte Pfade, um die Musik in all ihren Facetten leuchten und strahlen zu lassen. Beim Konzert in Lahr gibt es viel neu komponiertes Material zu hören, das die bisherige Arbeit von Johannes Ludwig aufgreift und weiterführt. Johannes Ludwig - Alt- und Sopransaxophon Andreas Feith - Klavier David Helm - Kontrabass Fabian Arends - Schlagzeug www.kulturkreis-lahr.de

    Lahr | Stiftsschaffneikeller

    Fr 19.01.18
    20 Uhr
    Johannes Ludwig Group - New Directions
  • When Folk meets Rock Die Folk-Rocker Black Tar Rivers machen Station im Stiftschaffneikeller in Lahr. Der Bandname geht auf die Liedzeile »Headlights, white lines, black tar rivers« einer britischen Folk-Punk-Band zurück. Im Gepäck haben die vier Musiker Lieder, die Rock mit irischen und britischen Folkelementen verbinden. Kaum eine andere Musikrichtung schafft es, von melancholischen Melodien fast übergangslos zu mitreißenden Rhythmen zu wechseln. Eingängige Melodien, die ins Ohr gehen, fordern unweigerlich zum Mittanzen auf. Anstelle altbekannter irischer Pubsongs, werden den Zuhörern moderne Folk-Songs präsentiert, die mit viel Energie und Leidenschaft gespielt werden. »Trotz des nur 2-jährigen Bestehens der Gruppe kam die stimmige Chemie eines gut eingespielten Teams zu Tage. Die Musik kommt eindeutig aus dem Bereich Folkrock mit traditionellen britischen und irischen Klängen. Ein doch recht lebenssprühender, von rhythmischer Energie geprägter Sound, der automatisch zum Bewegen, Tanzen, Lächeln oder auch zum Mitklatschen einlädt. Black Tar Rivers verstand es mit ihren Interpretationen ganz hervorragend einem das aufregende und freudige Gefühl zu vermitteln, dass man sich glaubte in einem Irish Pub wiederzufinden, einschließlich Guiness und Schafen (!!!).« regiomusik.de Black Tar Rivers sind: Steffi Bank (Geige und Gesang) Niklas Detzer (Bass) Markus Lenhard (Schlagzeug) Roland Gizzi (Gesang und Gitarre) www.kulturkreis-lahr.de

    Lahr | Stiftsschaffneikeller

    Sa 27.01.18
    20 Uhr
    Black Tar Rivers

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse