Storchenturm

  • Marktstraße 40
  • 77933 Lahr
  • Tel.: 07821 21206

Er thront mitten in der Innenstadt. Seine aufwendige Sanierung wurde gerade erst abgeschlossen: Der Storchenturm, wie die Reste einer mittelalterlichen Wasserburg genannt werden, gilt als das Wahrzeichen Lahrs. Die Burg wurde dereinst von den Geroldseckern um das Jahr 1220 errichtet und war ursprünglich eine rechteckige Burganlage mit vier runden Türmen. Heute steht davon nur noch der Nordturm, der in vielen Monaten im Jahr samstags und sonntags frei besichtigt werden kann (von 17 bis 19 Uhr). Wer mit Kindern unterwegs ist, für den bietet sich die Geocachingtour zum mittelalterlichen Lahr an. Dafür können beim Kultourbüro (Kaiserstraße 1) GPS-Geräte sowie das passende Fährtenbuch ausgeliehen werden. Und vor Weihnachten wird der Innenhof von einer lebenden Krippe bevölkert.

Zum Routenplaner

Storchenturm: Alle Termine


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse