Stubenhaus

  • Hauptstraße 54A
  • 79219 Staufen
  • Tel.: 07633 50704
  • Webseite

Stubenhaus: Alle Termine

  • Autorenlesung mit Marion Poschmann (Huchel-Preisträgerin) Gilbert Silvester, Privatdozent und Bartforscher im Rahmen eines universitären Drittmittelprojekts, steht unter Schock. Letzte Nacht hat er geträumt, dass seine Frau ihn betrügt. In einer absurden Kurzschlusshandlung verlässt er sie, steigt ins erstbeste Flugzeug und reist nach Japan, um Abstand zu gewinnen. Dort fallen ihm die Reisebeschreibungen des klassischen Dichters Basho in die Hände, und plötzlich hat er ein Ziel: Wie die alten Wandermönche möchte auch er den Mond über den Kieferninseln sehen. Die Kieferninseln ist ein Roman von meisterhafter Leichtigkeit: tiefgründig, humorvoll, spannend, zu Herzen gehend. Im Teeland Japan mischen sich Licht und Schatten, das Freudianische Über-Ich und die dunklen Götter des Shintoismus. Und die alte Frage wird neu gestellt: Ist das Leben am Ende ein Traum? - Wir freuen uns, dass Marion Poschmann, 2011 für ihr lyrisches Werk mit dem Peter-Huchel-Preis ausgezeichnet, ihren letztes Jahr erschienenen Roman in Staufen vorstellt. Die Moderation übernimmt Prof. Günter Figal, Freiburg.

    Staufen | Stubenhaus

    Sa 19.01.19
    19 Uhr
    Die Kieferninseln
  • Freiburger Puppenbühne Alle großen und kleinen Freunde des Puppentheaters dürfen sich freuen: Auch in diesem Jahr kommt die Freiburger Puppenbühne wieder nach Staufen ins Stubenhaus. Zu dieser Veranstaltungsreihe sind wie immer Familien mit Kindern ab 4 Jahren herzlich eingeladen. Drei verschiedene Stücke stehen in diesem Jahr auf dem Programm! "Kasper und der Pirat der sieben Meere« Im Hafen von San Sansibar ist die Aufregung groß. Ein gewaltiges Schiff segelt herein und hisst die Piratenflagge. Der Pirat der sieben Meere kehrt mit Gold ins Königreich zurück. Doch oh Schreck: Zur Belohnung für seine Dienste will der Seeräuber die Tochter des Königs zur Frau. Gut, dass sich da Kasper und sein pfiffiger Hund Bello zusammentun, um die Hochzeit der Prinzessin mit dem Piraten zu verhindern. Gespannt verfolgen die Zuschauer, ob es den beiden Freunden gelingt, sich gegen den listigen Seeräuber zu erwehren und dem verarmten König bei der Suche nach dem sagenumwobenen Schatz in der Zauberbucht ganz unverhofft zu viel größerem Reichtum zu verhelfen ... Nicht nur die fantasievollen Puppen und Kostüme, sondern auch die wundervollen Bühnenbilder sorgen für eine heitere Atmosphäre, wenn der Freiburger Puppenspieler Dr. Johannes Minuth hinter der Bühne alle Register seiner Spielkunst zieht. Wie immer können Eintrittskarten bereits im Vorverkauf über das Verkehrsamt Staufen, Tel: 07633 / 8 05 36 erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt für jede Vorstellung 6,- EUR pro Person, Familien die einen Landesfamilienpass besitzen, erhalten auch dieses Jahr wieder eine Ermäßigung von der Freiburger Puppenbühne

    Staufen | Stubenhaus

    Sa 26.01.19
    14:30 Uhr
    Kasper und der Pirat der sieben Meere (4+)
  • Freiburger Puppenbühne Es war einmal vor langer Zeit, da lebte ein König, der war immer freundlich und gut. Doch weil er so gutmütig war, merkte er nicht, dass es auch böse Mächte in seinem Reiche gab. So geschah es eines Tages, dass der listige Zaubermeister Magus Magicus ihm die Krone raubte und ihn in einen Löwen verwandelte, um selber die Macht über die Menschen zu übernehmen. So wurde aus dem guten König ein armer Löwenkönig, der einsam durch die Wälder schlich und sehr traurig war. - Bis eines Tages Kasper und seine Freunde von seinem schrecklichen Schicksal erfahren und sich auf den gefahrvollen Weg begeben, um den König zu erretten. Wie immer können Eintrittskarten bereits im Vorverkauf über das Verkehrsamt Staufen, Tel: 07633 / 8 05 36 erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt für jede Vorstellung 6,- EUR pro Person, Familien die einen Landesfamilienpass besitzen, erhalten auch dieses Jahr wieder eine Ermäßigung von der Freiburger Puppenbühne.

    Staufen | Stubenhaus

    So 27.01.19
    11 Uhr
    Kasper und der Löwenkönig (4+)
  • Freiburger Puppenbühne Omas Geburtstag naht und Kasper hat sich eine ganz besondere Überraschung ausgedacht: Von seinem ersparten Taschengeld hat er ihr eine echte Kuckucksuhr gekauft! Und die muss er natürlich sofort auch den Kindern zeigen! Leider aber hat es noch jemand auf die wunderschöne Uhr abgesehen: Räuber Rodewald! In einem günstigen Moment stiehlt er das teuer erworbene Geschenk! Was nun? Kasper und Seppel übernehmen die heikle Aufgabe, dem Räuber das entwendete Geburtstagsgeschenk wieder abzunehmen. Doch mit noch einer Schwierigkeit müssen sich die beiden Freunde auseinandersetzen: im finsteren Wald wohnt nämlich der listige Zaubermeister Tagolf. Mit frechem Gelächter steigt der glitzernde, gefährliche Zauberer aus der Tiefe empor und trägt dem Räuber einen bösen Plan vor... Wie immer können Eintrittskarten bereits im Vorverkauf über das Verkehrsamt Staufen, Tel: 07633 / 8 05 36 erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt für jede Vorstellung 6,- EUR pro Person, Familien die einen Landesfamilienpass besitzen, erhalten auch dieses Jahr wieder eine Ermäßigung von der Freiburger Puppenbühne.

    Staufen | Stubenhaus

    So 27.01.19
    16 Uhr
    Kasper und die gestohlene Kuckucksuhr (4+)

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse