13 Ergebnisse

  • Abschiedskonzert Abschiedskonzert der Musikkapelle Alpenland Sepp & Co. in Höchenschwand Die erfolgreichste Show Stimmungsband der Gegenwart sagt dankeschön und auf Wiedersehen Jahrelang sind die drei brillanten Musiker mit 16 Instrumenten und einer gewaltigen Bühnenpräsens nun in Höchenschwand unterwegs gewesen und geben am Ostersamstag, 20.04.2019 das letzte Gastspiel im Dorf am Himmel. 2019 sagt die Gruppe Auf Wiedersehen und verabschiedet sich in den Ruhestand. Wohlverdient, und dennoch für viele Fans eine traurige Nachricht, gehen Sepp Silberberger, Franz Pischler und Rudi Exenberger von der Bühne in den Ruhestand. Ein letztes Mal werden die drei Vollblutmusiker das Publikum von den Stühlen reißen und ab 20.30 Uhr einen grandiosen Konzertabend mit Musik und Kabaretteinlagen der Extraklasse im Haus des Gastes in Höchenschwand abliefern. Musikalische Perfektion, einmaliger Gesang und ein Showprogramm vom Feinsten das sind wohl Worte, die man immer in Verbindung mit der Gruppe Alpenland Sepp & Co. Bringen wird. Mit Witz, seiner einmaligen Originalität und dem musikalischen Talent war Sepp Silberberger europaweit erfolgreich, möchte aber nun etwas kürzer treten. Dennoch: ein letztes Mal wird es einen Abend mit umwerfenden Showeinlagen und einmaliger, humorvoller Präsentation geben, die auch gerne mal die Lachmuskeln strapaziert. Die Musikanten: Franz Pischler: die Vielseitigkeit ist seine Stärke. Virtuoser Gitarrist, meisterhaft auf Keyboard, Posaune, Trompete sowie im Solo-Gesang - ein Showman der Extraklasse . Rudi Exenberger: am Akkordeon, Vorbild vieler Musikanten ist bekannt durch seine einmalige, dynamische Präsenz auf der Bühne. Sepp Silberberger: das Urgestein. Die gesamten Gags, Parodien und Sketche und die dazugehörenden Bühnenkleider stammen aus der Ideenküche von Sepp. Mit seinem legendären Alpenland Quintett hat Sepp schon Musikgeschichte geschrieben. Komiker, schlagkräftiger Conférencier, ein Mann mit tausend Gesichter, großer Bühnenerfahrung und Freude an der Musik.

    Höchenschwand | Haus des Gastes

    Sa 20.04.19
    20:30 Uhr
    Ticket
    Alpenland Sepp & Co.
  • Colors live Im September 2018 lieferte Max Mutzke sein neues Album Colors ab. Es ist ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem der umtriebige Sänger aus Waldshut-Tiengen dem Hip-Hop hulidgt, dem Funk frönt, vor allem aber zum Soul zurückkehrt. Im Rahmen der Colors live-Tour möchte Max Mutze mit seiner Band monoPunk das neue Album am Montag, 29.04.2019 in der Stadthalle Waldshut-Tiengen live präsentieren. Back To Soul lautete die künstlerische Vision zum Album, die Max Mutzke so erklärt: Wenn Hip-Hop dem Soul entstammt, kann er auch dahin zurück. Was hier und auf dem Album so leichtfüßig und logisch klingt, kam in de Produktion zunächst einer Mammutaufgabe gleich: Wir mussten erstmal Hip-Hop-Tracks mit melodiösen Hooklines finden, um diese dann im Soul-Sound neu denken, fühlen zu können. Dazu arbeitete das eingegroovte Team Max Mutzke & monoPunk mit Zeit und Geduld, analogem Gerät und Stilsicherheit in beiden Genres. So wurden Hip-Hop-Klassiker von Grandmaster Flash, De La Soul, Warren G. oder Mary J. Blige zu krachenden Neo-Soul-Hymnen arrangiert in Anlehnung an prägende Acts wie Al Green, Marvin Gaye oder James Brown. Gemischt und gemastert wurde von DAngelo-Producer Russell Elevado ein unverhoffter Ritterschlag für die Musiker, die den GRAMMY-Gewinner auf gut Glück kontaktierten. Es hat sich gelohnt. Ob Augenbling von Seeed, Men in Black von Will Smith, Everyday People von Sly & The Family Stone das Colors-Konzept greift und groovt. Auch bei eigens geschriebenen Songs, etwa von Nico Suave, Keno Langbein oder Max Mutzke selbst. Mit Colors hat sich Deutschlands wichtigster Soul-Sänger ein ungehörtes Album ausgemalt und ihn dann einfach durchgezogen den bunten Faden. Das ist Muße, das ist Mut, das ist Max: Das sind einfach Farben, die ich mit meiner Stimme immer schon mal ausprobieren wollte. Davon kann man sich im Frühling 2019 ein akustisches Bild machen u. a. am Montag, 29. April 2019 in der Stadthalle Waldshut-Tiengen.

    Waldshut-Tiengen | Stadthalle Waldshut

    Mo 29.04.19
    20 Uhr
    Ticket
    Max Mutzke & Monopunk
  • We Lost Track, Rockwell, Ölch

    Wehr | Brauhaus Meier

    Di 30.04.19
    19:30 Uhr
    Rock in den Mai
  • Rock Die Progressive-Rock-Band BLOW YOUR MIND präsentiert am Samstag 4. Mai 2019 im Café Verkehrt in Murg-Oberhof ihre Debut-CD blow your mind. Die musikalischen Wurzeln des Quintetts liegen im Stil des Artrock der 70er- und 80er-Jahre. Auf einem satten und präsenten Sound von Bass und Drums entfalten eine hart rockende Gitarre und flirrende Keyboards progressive Riffs und Harmonien. Dazu kommt ein eingängiger melodischer Gesang, der die vertrackten Stücke hymnisch weitet und mit lyrischen Passagen immer wieder eine gewisse Leichtigkeit erzeugt. Die Songs von Blow Your Mind haben Kraft, Struktur und gehen schön ins Ohr - sie bedeuten eine eigene Spielart des Progressive Rock, die komplexe Musikalität mit emotionalem Ausdruck verbindet. Im aktuellen LineUp spielen Uli Tomm (Keyboards, Vocals), Ralph Gotzel (Guitar, Vocals), Niko Buschmann (Singer), Frank Hättich (Drums) und Luc Pinti (Bass Guitar).

    Murg | Café Verkehrt

    Sa 04.05.19
    20:30 Uhr
    Blow Your Mind
  • Küchenfolk aus Polen Das Trio Sutari besteht aus drei weiblichen Stimmen - Basia, Kasia und Zosia - und diversen alltäglichen und nicht so alltäglichen Instrumenten. Mit unterschiedlichem Background in der Musik- und Theaterwelt führen die drei die polnische Folktradition ins Hier und Jetzt. Sie benutzen traditionelle Instrumente, experimentieren aber auch mit Handmixer, Küchenreibe, Flaschen und Küchenbrett. Ihre Songs basieren auf traditionellen polnischen Folksongs und eigenen Kompositionen. Inspiriert wurde das Trio von den sogenannten Sutartines Litauens, die von den Frauen in perfekten und einzigartigen Harmonien gesungen wurden. Sie nehmen die alten Lieder, entdecken ihre versteckten Geheimnisse und interpretieren sie auf moderne Art und Weise. Dabei bewahren sie den Charakter der Folksongs - ihre Weiblichkeit, Intelligenz und ihre fesselnde Schönheit. Der Gesang des Trios mit den drei unterschiedlichen Stimmen klingt gelegentlich sehr archaisch und erinnert teilweise an den traditionellen slawischen Gesang. Doch auch gesangstechnisch zeigen sich Sutari sehr variabel. Zwischen kräftigen, lauten Gesangspassagen und leisen, fast schon geflüsterten, pendelt ihre dynamische Bandbreite. Die Zartheit und Nachdenklichkeit der Texte wird beeindruckend gut durch die Musik transportiert. Verschiedene Schattierungen von Liebe, Sehnsucht, Angst, der Kampf um die eigene Würde und die Suche nach Unabhängigkeit sind zu hören.

    Waldshut-Tiengen | Schlosskeller Tiengen

    Fr 10.05.19
    20 Uhr
    Ticket
    Sutari
  • Raw Oldtime and Bluegrass Music Raue Oldtime Music Power, wie sie selbst im tiefen Süden der USA nicht besser zu finden ist: Die Lonesome Ace Stringband aus Toronto bringt den Oldtime, die ekstatische und rein akustische Vorform der Bluegrass Music, ohne Kompromisse in die Clubs und Konzerthallen von heute. Sie scheuen sich allerdings nicht, das historische Klangbild mit kreativem Mut zeitgemäß aufzufrischen. Angefeuert vom gnadenlos tanzbaren Kontrabass-Rhythmus Max Heinemanns paaren sich das authentisch perkussive Clawhammer-Banjo von Chris Coole und die unwiderstehlich relaxte Geige John Showmans zu einer hinreißenden Mischung. Hier regiert mit der Kraft der puren Melodie das, was Folk Music überall auf der Welt so beliebt macht: Wilde, tranceartige Fiddle/Banjo Tunes, die selbst dem lahmsten Tänzer Beine machen. Dazu kommen ergreifende Songs und drei überaus kernige und virtuose Typen, deren Lebenserfahrung in jeder Note spürbar ist. In Canada sind die Asse Legenden, gelten vielen sogar als die wichtigsten Künstler ihrer Musik. Das europäische Publikum bejubelte sie bereits bei den Bluegrass Jamboree Tourrn 2013 und 2017. Nun kommen die Aces in ihrer Hardcore Variante zurück auf unsere Bühnen.

    Waldshut-Tiengen | Schlosskeller Tiengen

    Do 16.05.19
    20 Uhr
    Ticket
    Lonesome Ace String Band
  • Waldshut-Tiengen | Diverse Locations in der Innenstadt

    Sa 18.05.19
    20 Uhr
    Ticket
    Waldshuter Musiknacht
  • Liedermacher, Bands und andere Künstler. Mundart-Beiträge

    Todtnau | Gewölbekeller im Rathaus

    Sa 25.05.19
    20 Uhr
    Open Stage auf Alemannisch
  • HKKB präsentiert: Guru Guru Es ist kaum zu glauben - seit über 50 Jahre tourt Mani Neumeier mit den legendären Guru Guru die Bühnen dieser Welt. Dabei waren sie die Gründerväter des weltweit beachteten » GERMAN UNDERGROUND« und beeinflussten viele Musiker mit ihrer ungebremsten Experimentierlust und Spielfreude. Und die ist auch heute noch Kern ihrer Liveshows! Mani Neumeier - drums, Roland Schaeffer - guitar, Peter Kühmstedt - bass, Jan Lindqvist - guitar, Freitag - 31.5.2019 - 20:30 Uhr, Cafe Verkehrt, Hännerstr.6, 79736 Murg-Oberhof

    Murg | Café Verkehrt

    Fr 31.05.19
    20:30 Uhr
    Guru Guru
  • Finaly Folk - auf'm Dorf

    Bonndorf | Bürgerhaus Wellendingen

    Sa 12.10.19
    20:30 Uhr
    Acoustic Revolution
  • Soul-Jazz-Konzert mit Special Guest Pete Simpson Das österreichische Quintett Jazzodrom hat spätestens mit dem Album »Another World» seinen eigenen, unverkennbaren Sound zur Meisterschaft gebracht. Mächtig, melodiös, mondän - so klingt die Zukunft des Jazz. JAZZODROM schafft eine erstaunlich stimmige Synthese aus den Traditionen des Soul-Jazz und den vielfältigen Einflüssen, die jedes einzelne Mitglied aus seinen so heterogenen künstlerischen Wirklichkeiten bezieht. Da treffen fragile Motive auf urbane Grooves, samtige Hooks auf kompromisslosen Breakbeat und rauchige Akustiksounds auf moderne Elektronik. JAZZODROM steht für ebenso feinsinnige wie hochenergetische Live-Auftritte, die niemanden unberührt lassen. Das fließende Zusammenspiel der Musiker entfaltet eine ungeheure integrative Kraft, die vom Soul-Sänger Pete Simpson leidenschaftlich verstärkt wird.

    Dogern | Sedus-Werk

    Sa 16.11.19
    20 Uhr
    Jazzodrom
  • Singer/Songwriter

    Bonndorf | Foyer der Stadthalle

    Fr 06.12.19
    20:30 Uhr
    Fee Badenius
  • A-Capella-Pop mit Maybebop

    Bad Säckingen | Gloria-Theater

    Fr 28.02.20
    Sitemfehler