16 Ergebnisse

  • Neue Philharmonie Frankfurt, Band und Solisten Neue Philharmonie Frankfurt, Band und Solisten entfesseln bei grossen Rock-Songs sinfonisches Sound-Gewitter. Diese Show ist ein grandioses Ereignis der besonderen Art, bietet sie doch gleichermassen Ohren- wie Augenschmaus. Während gut zwei Stunden werden Rock-Welthits und -Klassiker wie »Sympathy For The Devil« (The Rolling Stones), »Kashmir« (Led Zeppelin), »Bohemian Rhapsody« (Queen), »Paradise by the Dashboard Light« (Meat Loaf), »Jump« (Van Halen), »Sledgehammer« (Peter Gabriel) oder »Smoke On The Water« (Deep Purple) in rockig-orchestralen Versionen gespielt - und das von absoluten Könnern! Den ebenso voluminösen wie differenzierten Breitwandsound erzeugt die Neue Philharmonie Frankfurt, ergänzt um ein versiertes Rock-Quartett, drei Gesangssolisten sowie ein Background-Ensemble. Das 50-köpfige Orchester hat für eine derartige Produktion, die sich zwar durch imposantes Klangvolumen auszeichnet, jedoch auch mit feinsten Zwischentönen aufwartet, beste Referenzen: Das in Offenbach ansässige musikalische »Grossunternehmen« begleitete in der Vergangenheit unter anderem Deep Purple, Peter Gabriel, Roger Hodgson (Ex-Supertramp) oder Ian Anderson (Jethro Tull) - die legendären Originalinterpreten jener international gefeierten Musik-Meisterwerke, welche die Philharmoniker nun selbst live präsentieren. Ian Gillan (Deep Purple) erteilte der Neuen Philharmonie Frankfurt gleichsam den musikalischen Ritterschlag, als er 2011 nach der gemeinsamen »The Songs That Built Rock«-Europatournee begeistert feststellte: «The funkiest orchestra we ever played with!« CHF 66.70 bis CHF 96.90. Weitere Info: www.actnews.ch/index.asp?inc=events/index.asp&typ=Nav1&cat=26&ID=735

    Basel - Schweiz | Musical Theater

    Mi 21.11.18
    19:30 Uhr
    Symphonic Rock in Concert
  • Mi 21.11.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    GHOST BATH - Luminescence Europa MMXVIII Support: MØL
  • Traditioneller Jazz

    Freiburg | Schwarzwälder Hof

    Mi 21.11.18
    20 Uhr
    Ulis New Orleans Jazz Band
  • »KICK IM KIK« AM 21.11.18 Die Band GSO war eine bekannte Konstante bei den Konzerten der Musikfabrik im KiK. Bis vor kurzem waren sie noch eine Bandlab Band der Musikschule, die von Gernot Ziegler, Piano- und Keyboardlehrer an der Musikschule Offenburg gecoacht wurde. Seit November stehen sie nun auf komplett eigenen Füssen und geben nochmal ein Abschluss Konzert bei Kick im KiK. Das Quintett aus Felix Reinbold - Gesang und Rhythmus-Gitarre, Leon Schimpf - Lead-Gitarre und Backing Vocals, Denise Zöller - Keyboards, Alex Bittner - Bass und Moritz Litterst - Schlagzeug, spielt herzhafte Rock- und Popcovernummern, von den Foo Fighters über Linkin Park bis hin zu den Red Hot Chilli Peppers. Das Konzert beginnt um ausnahmsweise um 20:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

    Offenburg | KiK - Kultur in der Kaserne

    Mi 21.11.18
    20 Uhr
    GSO
  • Deutschlands erste Liedermacherband steigt wieder in den Tourbus! Es geht auf große Reise durch erlesene Clubs, um magische Sitzpogo-Partys im schillernden Unplugged-Gewand zu zelebrieren. Das rasante Sextett lädt ein, zum Schwelgen und Moshen. Besonders wundervoll daran: Im Gepäck haben die Monsters ihr neuestes Album Für Alle. Ein Kleinod der melodischen Braukunst! Für Alle bietet ein Sammelsurium schillernster Lieder, kommende Klassiker und bizarre Ausflüge in den kruden Kosmos der Monsters: Feuerwehrleute, Socken, To do Listen, Sonnenschein und Photoshop als Erziehungsmaßnahme; zwischen Western, Rock und sanften Balladen finden sie den Morgenstern und lehren die hohe Kunst des Auftragskillers! Eine Platte, die Spaß macht und Trübsal wegbläst. Natürlich werden die Monsters neben diesen neuen Opalen der Reimkunst auch wieder reichlich Hits einstreuen, denn Monsterskonzerte sind lang, aber sehr kurzweilig. So, wie es sich eben gehört! Hört mit, kommt vorbei!

    Freiburg | E-Werk

    Mi 21.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Monsters of Liedermaching - Jubiläumstour „15 Jahre Halbkreis“
  • Garage Pop Psyché Mittwoch, 21. November 2018 The Liminanas Die nicht mehr ganz junge Drummerin Marie und ihr Althippie-Ehemann und Bassist Lionel aus Perpignan haben sich dem Sound der 1960er verschrieben, interpretieren ihn aber sehr modern. Es klingt, als würden Lou Reed und Serge Gainsbourg ein wenig jammen. In Frankreich ist das mit Musikerfreunden verstärkte Duo irgendwie Kult geworden.

    Straßburg - Frankreich | La Laiterie

    Mi 21.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    The Liminanas
  • hip hop us one-third of Dilated Peoples Mittwoch, 21. November Club 19.30 Uhr Evidence Ein Drittel der legendären Rap-Crew Dilated Peoples kommt in den Club. Auf seinen Solo-Alben sind stets tolle Gastmusiker dabei, und seine Songs sind beste Mucke mit Herz und Seele sowie ein Muss für jeden HipHop-Fan der alten Schule. Das Konzert ist ein Pflichttermin für alle Liebhaber dieses Musikstils.

    Straßburg - Frankreich | La Laiterie

    Mi 21.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    Evidence
  • Ómar Guðjónsson & Tommy Baldu Ómar Guðjónsson & Tommy Baldu

    Karlsruhe | Kulturzentrum Tollhaus

    Mi 21.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    ROFOROFO
  • Offene Bühne für Singer-Songwriter

    Basel - Schweiz | Parterre

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Open Mic
  • Kandern | Chabah (Chanderner Bahnhof)

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Austin Walkin‘ Cane
  • Dr. Mojo & Mr. G Liveschicht - Eintritt frei, der Hut geht um Mittwoch, 21.11. - 20.30 Uhr Savanna Bistro im Schlachthof, Lahr Eintritt Frei - der Hut geht rum Als barockes Duo zwischen europäischer Folklore und spritzigem Blues, verkörpern Dr. Mojo und Mr. G bunte, aus der romantischen Litteratur des 19. Jahrhundert entnommene Persönlichkeiten. Ihr Bühnendekor in Form eines Kuriositätenkabinetts spielt seine eigene Rolle und wird fast selbst zum selbstständigen Akteur. Immer in Bewegung und indem sie viel Raum für Improvisation lassen, vermischt ihr Repertoire Kompositionen und neuarrangierte Coversongs und verwandelt sich von Zeit zu Zeit in Sketche, sogar eine Zirkusnummer oder eine Szene der Commedia dell' Arte. Der impulsive Dr. Mojo ist am Gesang, begleitet von Mundharmonika und Maultrommel, während der düstere Mr. G Dobrogitarre sowie andere Gitarren und Piano spielt. Eine seltsame Mischung also, die niemanden kalt lässt! Was den Einfluss betrifft, nennen wir Tom Waits, Screaming Jay Hawkins oder Serge Gainsbourg unter anderem.

    Lahr | Savanna-Bistro im Schlachthof

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Dr. Mojo & Mr. G
  • Berührende Stimme, mühelose Improvisation, zauberhafte Ausstrahlung: Salome Moana vereint drei Eigenschaften, die Jazzgesang zum musikalischen und emotionalen Erlebnis werden lassen. Mit dem St.Galler Pianisten David Cogliatti, dem österreichischen Bassgitarristen Marc Mezgolits und dem ungarischen Schlagzeuger Marton Juhasz spielt die junge Solothurnerin eigene Kompositionen und Arrangements von Jazzstücken. Die Songs erzählen Geschichten, humorvolle und traurige, romantische und nostalgische. Mit Feingefühl und Intensität bringt das Quartett seine Songs lustvoll über die Bühne: von der ausdrucksstarken Ballade über groovigen Soul bis zum sensibel interpretierten Standard. Dabei nutzen die Vier, die sich am Jazzcampus in Basel kennengelernt haben, geschickt die Variationsmöglichkeiten innerhalb des Quartetts und begeistern mit einer durchwegs leidenschaftlichen Musik. Salome Moana (voc/comp), David Cogliatti (p), Marc Mezgolits (bg), Marton Juhasz (dr)

    Basel - Schweiz | Jazzcampus

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Salome Moana Band
  • Acoustic Slam mit Jacob Wiest, Fay, Pierre Schmuck, Doop Down Drifters Mittwoch 21.11.2018 - 20:30 | Eintritt frei, MensaBar Lied.Gut - Der Acoustic Slam Der Musikwettstreit in der MensaBar u.a. mit Jacob Wiest, FAY, Pierre Schmuck und die Doop Down Drifters, Julius Hausmann Die MensaBar Freiburg lädt Musiker und Musikliebhaber zum Acoustic Slam. Hier können Sänger, Musiker und Gruppen aller Stilrichtungen in jeweils 15 Minuten ihr Können unter Beweis stellen. Einzige Bedingungen: Es muss unplugged gespielt werden und der technische Aufwand für den Aufbau darf nicht länger als fünf Minuten dauern. Zu Beginn des Abends wird aus dem Zuschauerkreis eine Jury gewählt, die den Sieger des Abends auswählt. Dieser wird dann für ein bezahltes Konzert im MensaGarten gebucht.

    Freiburg | Mensabar

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Lied Gut
  • Basel - Schweiz | Bird's Eye Jazz Club

    Mi 21.11.18
    20:30 Uhr
    Simon Spiess Trio
  • Jeden Mittwoch findet im White Rabbit die Open Stage statt. Ab ca. 21 Uhr kann jede(r), solo oder als Band, bis zu 20 Min. die Bühne bespielen. Eine Liste, in die man sich eintragen kann liegt beim Tontechniker aus. Ist die Liste durch bzw. spätestens ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session. Vorhanden und benutzbar sind: E-Giarre, E-Bass+Verstärker, Drum-Set (kleine Ausführung), Stage-Piano (Danke Andi!), Mikros, DI-Box (z.B. für Akustik-Gitarren oder E-Geigen), Bühnenmonitore und natürlich die PA-Anlage.

    Freiburg | White Rabbit

    Mi 21.11.18
    21 Uhr
    Open Stage
  • Piano Trio Extended

    Freiburg | E-Werk Kammertheater

    Mi 21.11.18
    21 Uhr
    Lammel, Lauer, Bornstein