13 Ergebnisse

  • Treffen mit den SPD kommunalen Mandatsträger

    Bad Säckingen | Hotel Goldener Knopf

    Di 28.03.17
    19 Uhr
    Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Kreisverband WT
  • Wiesbaden | Schlachthof Wiesbaden

    Di 28.03.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    ESPAÑA CIRCO ESTE - Tango-Punk Tour 2017
  • Moderner elektrischer Blues, Bluesrock James Armstrongs Talent kommt nicht von ungefähr: seine Mutter war eine Bluessängerin und sein Vater ein Jazz-Gitarrist. Das Gitarrespielen lernte er bei Irving Ashby, einem Freund seines Vaters, der durch seine Zusammenarbeit mit dem legendären Nat »King« Cole bekannt wurde. James gründete seine erste Band, als er die 7. Klasse besuchte. Der Produzent Bruce Bromberg entdeckte ihn Anfang der Neunziger in Los Angeles, angetan von James´Sound, der im traditionellen Blues verwurzelt war, aber eine eigene und moderne Dynamik hatte. Eine größere US-Tour und eine Aufnahme-Session, die für das Frühjahr 1997 geplant waren, wurden jäh zunichte gemacht, als ein Einbrecher im April desselben Jahres in Armstrongs Apartment einbrach, seinen zweijährigen Sohn vom Balkon stieß und ihm selbst lebensgefährliche Stichwunden beibrachte. Während der Einbrecher ins Gefängnis kam, überstand James Junior seinen Fall ohne weitere Folgen. Sein Vater hingegen kämpft immer noch damit, die volle Beweglichkeit seines linken Armes und seiner linken Hand wiederzuerlangen. Bereits im November 97 machte er sich aber wieder mit seiner Band an die Arbeit und trat hauptsächlich in der Gegend von San Francisco auf. Seinegeplante Tour durch die Staaten konnte er im darauffolgenden Frühling und Sommer nachholen. Mit der Veröffentlichung von »DARK NIGHT« hat James Armstrong sein durch die Attacke bedingtes Trauma überwunden und kann mit der Hilfe seiner Freunde und Fans »immer noch das Licht sehen«.

    Weil am Rhein | Kulturzentrum Kesselhaus

    Di 28.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Weiler Bluesnacht: James Armstrong
  • Die drei Gitarristen der Sinti-Familie Bamberger - Vano, Donani und Terrangi Bamberger - haben sich mit dem einfühlsamen Jazz-Klarinettisten Jerry Senfluk und dem fulminanten Kontrabassisten Antonin Sturma beide aus Prag stammend - zusammengetan und in dieser Quintett-Besetzung die Aufnahmen für ihre Debüt-CD mit dem Titel Swing Aux Voyageurs eingespielt. Vano Bamberger ist musikalischer Kopf und Namensgeber der Band zugleich. Sein virtuoses, zupackendes, begeisterndes Spiel auf der Gitarre sprüht nur so vor Ideen. Donani Bamberger, der Sohn Vanos, ist auf dem besten Weg, sich als Solo-Gitarrist mit eigenen Ideen einen Platz in der Sinti-Musikszene zu erobern. Vanos Bruder Terrangi Bamberger spielt den Part des Rhythmus-Gitarristen harmoniesicher und mit spannungsgeladenem, rhythmischem Feeling ausgestattet. - Zusammen sind die drei das Herzstück der Band. Das waschechte Sinti-Familienunternehmen, ergänzt durch Klarinette und Kontrabass, ist eine wahre Entdeckung! Denn was die fünf an feinfühlig arrangierter, virtuos improvisierter und erdig pulsierender Musik deutscher Sinti abliefern, reiht sich nahtlos in die große Tradition dieses Genres ein. Dabei ist der Einfluss des genialen Stammesgenossen Django Reinhardt all gegenwärtig. Besetzung: Vano Bamberger - Solo-Gitarre Jerry Senfluk - Klarinette Donani Bamberger - Solo-Gitarre Terrangi Bamberger - Rhythmus-Gitarre Antonin Sturma - Kontrabass www.world-town-festival.de

    Waldshut-Tiengen | Ali-Theater

    Di 28.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Vano Bamberger & Band
  • Vermutlich wird Sona Jobarteh in die Geschichtsbücher eingehen: Sie ist die erste Frau aus einer Griotfamilie, die die Kora spielt. Diese 21-saitige afrikanische Harfe gehört zu den wichtigsten Instrumenten der Manding-Völker Westafrikas und deren Spiel den Männern vorbehalten. Sona Jobarteh nun ist die erste Kora-Virtuosin aus einer der fünf großen Griot-Familien Westafrikas; der legendäre gambische Meister-Griot Amadou Bansang Jobarteh war ihr Großvater, Toumani Diabaté ist ihr Cousin. Die Pionierin, Multiinstrumentalistin, Sängerin und Komponistin geht kreativ mit der Tradition um und zeigt mit ihrem Quartett, wie man die Griot-Tradition auch im 21. Jahrhundert lebendig halten kann. Sie klingt modern, ohne verwestlicht zu sein und ohne ihre musikalischen Wurzeln zu vergessen. Mitreißende westafrikanische Rhythmen, höchste Musizierkunst, verzaubernde Melodien und Sonas ausdrucksstarker Gesang. Besetzung: Sona Jobarteh Kora - vocals, acoustic guitar Lekan Shayobiyi Electr. Guitar Derek Johnson-Acc. Guitar Westley Joesph- drums Mamadou Sarr- percussion Andi Mclean- bass

    Freiburg | Jazzhaus

    Di 28.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Sona Jobarteh & Band
  • Nach dem sensationellen Geburtstagskonzert im Volkshaus Zürich, dem furiosen Abschluss der »Süden-Tournee« in der Arena Di Verona sowie dem großen und emotionalen Konzert im Hallenstadion Zürich vom August 2015 kehrt der sizilianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina 2017 wieder zurück auf die Bühne mit neuem Programm und neuem Album! Pippo Pollina besticht durch seine unbändige Kreativität, mit der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. In der ersten Hälfte 2017 spielt Pippo Pollina mit seiner Band in den schönsten Konzertsälen Europas. Die deutsche Premiere ist am 15. Januar 2017 in der Münchener Philharmonie, danach folgt eine Vielzahl von Konzerten in ausgewählten Städten im ganzen Land.

    Amberg | Amberger Congress Centrum

    Di 28.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Pippo Polina & Band - Tour 2017
  • Blues, Boogie, Rock 'n' Roll Boogie Project ab 20,Uhr (Blues, Boogie, Rock´n Roll) in das Restaurant Ganterausschank am Münsterplatz 18 spielen.

    Freiburg | Restaurant Ganter Brauereiausschank

    Di 28.03.17
    20 Uhr
    Boogie Project
  • Blues Eric Steckel spielt am Dienstag, 28. März, ab 20.30 Uhr im Mehlsack. Natürlich gehört es erwähnt, dass Eric mit gerade mal elf Jahren seine erste Platte herausbrachte und als 13-Jähriger mit John Mayall's Bluesbreakers tourte. Heute aber, den Kinderschuhen längst entwachsen, ist er so etwas wie die jüngere Version von Joe Bonamassa, denn was der Musiker aus seinem aufgeheiztem Saiteninstrument heraus kitzelt, ist der schlichte Wahnsinn: Die Gitarre jault und kreischt, zittert und tobt, geht auf minutenlange Alleingänge um sich dann wieder schmeichelnd mit der Bandinstrumentierung zu verbinden. Auf direktem Wege kommt es zu energetischen, ausufernden, blutdruckerhöhenden Bluesrock-Konstruktionen. Dreckige, schraubende Gitarrenriffs unterbaut von ultrapräzisem Schlagzeug, wummerndem Bass und rauem Reibeisengesang erwarten uns bei diesem First Class Dynamic Blues Rock Konzert mit Eric Steckel & Band.

    Emmendingen | Kulturmühle Mehlsack

    Di 28.03.17
    20:30 Uhr
    Eric Steckel
  • Basel - Schweiz | Bird's Eye Jazz Club

    Di 28.03.17
    20:30 Uhr
    Wallace Roney Quintet
  • Candy Dulfer kommt mit dem brandneuen Album «Together (is all we got)» im Gepäck in den Metro Club by Grand Casino Basel Für die Arbeit am neuen Album wurde Dulfer von Jazz, Disco, Soul, Dance und R&B inspiriert. Die Holländerin kreierte einen persönlichen und einzigartigen Musikstil, welcher durch ihre musikalische Vielfältigkeit gestärkt wird. 26 Jahre ist es bereits her seit dem Candy Dulfer durch die Zusammenarbeit mit Dave Stewart und dem gemeinsamen Nummer 1 Hit «Lily was here» weltweit bekannt wurde. Seither konnte Candy Dulfer mit den grössten Namen der Musikbranche zusammenarbeiten. Dazu zählen Van Morrison, Pink Floyd und Beyoncé. Trotzdem hat Dulfer sich immer auch auf ihre Solokarriere fokussiert. Im Dezember 2016 erschien ihr 13. Album, welche sie im Metro Club by Grand Casino Basel präsentieren wird. In Kooperation mit dem Grand Casino Basel Das Konzert findet im Metro Club Basel (Grand Casino) statt. Der Zutritt ins Casino ist nur befugten Personen ab 18 Jahren gestattet. Für den Eintritt ist ein gültiges amtliches Ausweisdokument (Pass, Identitätskarte oder Führerschein) sowie gepflegte Kleidung erforderlich.

    Basel - Schweiz | Grand Casino

    Di 28.03.17
    20:30 - 23 Uhr
    Candy Dulfer
  • Jan Herzog - guitar, comp Andrea Nydegger - vox Christof Mahnig - trumpet Tobias Pfister - tenorsax Maja Nydegger - piano Hannes Fankhauser - kontrabass Ricardo Castillo - drums http://www.fraktal-jazz.com/ »FRAKTAL« ist ein Septett rund um den schweizer Jazzgitarristen Jan Herzog. Fokus der Kompositionen ist immer das Spiel mit Form, Takt und Gestus, ohne sich einer Stilistik unterzuordnen oder die eigene Stimme zu vernachlässigen. Die Musik des Ensembles wandert von dichten Geflechten zu intimen Solos und Duos, scheinbar einfachen harmonischen und rhythmischen Strukturen zu komplexen Grooves und Klangwelten. Lange ausgeschriebene Passagen werden durch grosse Improvisationsformen kontrastiert. So tangiert die Formation im Verlaufe eines Konzertes verschiedene musikalische Aggregatszustände kompositorisch wie auch improvisatorisch, im Kleinen wie auch im Grossen. Was sich in den ersten Minuten als einfacher Song präsentiert, wird im Unterbau beleuchtet und zeigt sich im Verlauf des Stückes als mehrdimensionales Konstrukt ohne den Anschein der Einfachheit zu verlieren. Die Suche nach persönlichem Ausdruck, wird zur kollektiven Reise in den musikalischen Mikrokosmos -und wieder zurück.

    Freiburg | Waldsee

    Di 28.03.17
    21 Uhr
    Jazz ohne Stress - Fraktal
  • Elektronische Musik mit akustischem Schlagzeugspiel iesmal wirds elektronisch bei unserem Wohnzimmerkonzert! Jörn besucht seinen alten Freund Jan und wir haben das Glück das die Beiden uns einen Besuch abstatten! Seit mehr als 8 Jahren lebt Jörn Bielfeldt als Schlagzeuger, Perkussionist und Produzent in New York. Nach seinem Studium an der renommierten »Berklee College of Music« in Boston tourte er als Sideman, Bandleader und Beatmaker mit einer Vielzahl von Künstlern in Nordamerika und Europa. Als Produzent und musikalischer Leiter arbeitete er in den vergangenen Jahren an Multimediainstallationen und schuf die »Papenwohld Artist Residency«. In den vergangenen Jahren entwickelte er, inspiriert von den Möglichkeiten elektronischer Instrumenten sein eigenes Elektroakustisches Schlagzeug. In ihm verbindet er das organische des akustischen Schlagzeugspiels mit der Ästhetik der elektronischen Musik. Daraus entstand sein Soloprojekt JBXDR, indem er tanzbare Beats und vielseitige Klangteppiche aus allen Bereichen der Musik live improvisiert und gestaltet. In seinem Spiel verbindet er Einflüsse der technischen Moderne mit der Wärme und live Energie des akustischen Schlagzeugs. Dadurch schafft er eine menschliche Antwort auf die Maschinen dominierte Welt der Groove und Dance Musik. Hier ein paar Eindrücke: http://www.jbxdr.com/

    Freiburg | Ruef Naherholung

    Di 28.03.17
    21:30 Uhr
    Wohnzimmerkonzert mit JBXDR feat. Jan Kurth
  • Liebe Leute, diesmal wirds elektronisch bei unserem Wohnzimmerkonzert! Jörn besucht seinen alten Freund Jan und wir haben das Glück das die Beiden uns einen Besuch abstatten! Seit mehr als 8 Jahren lebt Jörn Bielfeldt als Schlagzeuger, Perkussionist und Produzent in New York. Nach seinem Studium an der renommierten Berklee College of Music in Boston tourte er als Sideman, Bandleader und Beatmaker mit einer Vielzahl von Künstlern in Nordamerika und Europa. Als Produzent und musikalischer Leiter arbeitete er in den vergangenen Jahren an Multimediainstallationen und schuf die Papenwohld Artist Residency. In den vergangenen Jahren entwickelte er, inspiriert von den Möglichkeiten elektronischer Instrumenten sein eigenes Elektroakustisches Schlagzeug. In ihm verbindet er das organische des akustischen Schlagzeugspiels mit der Ästhetik der elektronischen Musik. Daraus entstand sein Soloprojekt JBXDR, indem er tanzbare Beats und vielseitige Klangteppiche aus allen Bereichen der Musik live improvisiert und gestaltet. In seinem Spiel verbindet er Einflüsse der technischen Moderne mit der Wärme und live Energie des akustischen Schlagzeugs. Dadurch schafft er eine menschliche Antwort auf die Maschinen dominierte Welt der Groove und Dance Musik. Hier ein paar Eindrücke: http://www.jbxdr.com Wir freuen uns drauf! Best, eure Ruefs

    Freiburg | Ruef Naherholung

    Di 28.03.17
    21:30 - 23:30 Uhr
    Wohnzimmerkonzert mit JBXDR feat Jan Kurth!