14 Ergebnisse

  • Verein Refugees Integrates

    Bad Säckingen | Münsterpfarrgarten

    Sa 01.07.17
    15:30 - 17:30 Uhr
    Café International
  • Jux und Dollerei. Kabarettabend. Im Rahmen des Feuerwehrfester Grimmelshofen

    Stühlingen | Gemeindehaus Grimmelshofen

    Sa 01.07.17
    20 Uhr
    Die 2 Drei
  • Comedy mit Reinhold, Jennifer und Jessica Fetscher

    Wehr | Brandl's Kulturscheune

    Sa 15.07.17
    19 Uhr
    Zähnefletschereien: Sati(e)rische Ansichten
  • Reinhold, Jennifer und Jessica Fetscher Die Comedie-Kult-Family aus dem Wiesental mit Reinhold, Jennifer und Jessica Fetscher tischt dem Publikum satirische Leckerbissen aus der Gerüchteküche der Politik, der Medienwelt, des Sports kurzum des aktuellen Tagesgeschehens auf. Guten Appetit!

    Wehr | Kulturscheune Enkendorf

    Sa 15.07.17
    19 Uhr
    Ticket
    Zähnefletschereien: Satirische Ansichten
  • Anna Krämer und Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. SO 04.08.17 KABARETT LIVE TICKETPREISE: 18,00 / 15,00 TICKETS20:00 Uhr Hormonyoga Ersatztermin für den 14.05.2017 Die Schönen Mannheims Viel hat sich getan, seit die Schönen Mannheims im Frühjahr 2011 aufbrachen, um mit ihrem Musik-Kabarett-Programm »Hormonyoga« die hiesige Kulturlandschaft zu erobern. Wo sie auch auftraten zwischen München und Kiel, zwischen Köln und Bayreuth, sie hinterließen volle Häuser und ein begeistertes Publikum. Im Frühjahr 2014 haben die Schönen Mannheims ihr zweites Musik-KabarettProgramm »Ungebremst« herausgebracht und begeistern seither nicht nur auf den renommiertesten Bühnen der Nation, sondern immer öfter auch in Funk und Fernsehen: Der SWR drehte bereits ein Portrait über das fröhliche Quartett, der Berliner Radiosender »Multicult« widmete ihnen eine komplette Sendung, und eine der bekanntesten Kabarettistinnen des Landes, Gerburg Jahnke (»Missfits«), lud sie im September 2013 in ihre WDR-Sendung »Ladies Night«. Es folgte der »Zungenschlag« auf SWR2, sie saßen mit Kim Fisher auf deren nagelneuer »Comedycouch« (SWR-Fernsehen), und wirbelten das legendäre »Studio Brettl« (SWR2) gehörig durcheinander. Ganz nebenbei gaben sie im Herbst 2014 noch zwei umjubelte Konzerte in Südafrika! Die Schönen - das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier: Stefanie Titus - virtuos, einfühlsam und nervenstark. Sie als Begleitung zu bezeichnen, verbittet sich von selbst: Stets nachsichtig lächelnd ist sie die Meisterin der trockenen Kommentare, die die Kolleginnen sanft auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Mit Eigenkompositionen, Songs und Chansons von den Andrew Sisters, Max Raabe und Patricia Kaas, von Paolo Conte bis hin zu Kurt Weill singt sich das weibliche Ensemble durch die Welt kleiner Wehwehchen und großer Lebenslügen, balanciert dabei gekonnt zwischen dezenter Mannemer Gosch und edlem Hochdeutsch. Ob deutsch, schwedisch, französisch oder italienisch, keine Sprache und kein Genre sind vor ihnen sicher. Wobei die Mischung aus musikalisch exzellenter Sangeskunst gepaart mit szenisch-komödiantischen Einlagen die Zuschauer regelmäßig zu wahren Begeisterungsstürmen hinreisst. Und obwohl die vier Künstlerinnen singend und spielend die Befindlichkeiten der modernen Frau in ihren besten Jahren erforschen, obwohl sie dem Publikum frech den »Hormonspiegel« vorhalten, ist es doch kein Programm, das auf eine rein weibliche Zuhörerschaft zielt: »Ich fühle mich als Mann nun auch therapiert«, so kommentierte bislang so mancher Herr die geistreiche Darbietung geballter Frauenpower. Eine ALI Theater Veranstaltung

    Waldshut-Tiengen | Ali-Theater

    Fr 04.08.17
    20 Uhr
    Ticket
    Hormonyoga - schöne Mannheims
  • Kabarettprogramm: Ganz arg wichtig

    Höchenschwand | Haus des Gastes

    Sa 21.10.17
    20 Uhr
    Heinrich des Core
  • Bloß kein Trend verpennt! Das SWR-Fernsehen zeigt den Vorzeigekabarettisten Baden-Württembergs regelmäßig von seiner besten, satirischen Seite, und in Deutschlands beliebtestem Radiosender, SWR3, wird seine neue Erfolgscomedy »# Bloß kein Trend verpennt!« rauf und runter gespielt. Und das gibt es jetzt auch zu sehen: Christoph Sonntag gibt in seiner neuen, fulminanten Liveshow den »Trend-Jägermeister«! Jeden Tag wird ein neuer Trend durchs Dorf und durch die Stadt gejagt. Der neue Trend muss dabei nicht besser sein, sondern nur »trendy«. Quasi ein: »Must-have!« Damit wir alle »in« bleiben, rennt Christoph Sonntag für uns jedem Trend hinterher und checkt ihn ab, auf Zeitgeist, Hip - und Coolness. Das ist entlarvend, meist peinlich für den Trend und immer zum Totlachen. Denn am Schluss hat Sonntag den vermeintlichen Megatrend so witzverwurstelt, dass er sich stets als ganz ganz kleines »Must-have-le« entlarvt. Mit dabei in dieser Show: - Das schärfste aus Sonntags TV-Show »Bruder Christophorus« - Poppig-witzige Musik - Eine Flugreise nach Mallorca in der Economy Class! - Christoph Sonntag beim Urologen - Die Schweizer, die Schwaben und die Mundart - Winfried Kretschmann und Günther Oettinger im Jugendwahn - Und wie immer: Die erste selbstleuchtende Meistergeige aus dem 17. Jahrhundert! Das ist wieder einmal bunt, schnell, sympathisch, sauglatt, frech, originell und einzigartig. Kurz: Sonntag ganz neu! Also wie immer: der Alte!

    Waldshut-Tiengen | Stadthalle Tiengen

    So 22.10.17
    19 Uhr
    Ticket
    SWR 3-Comedy: Christoph Sonntag
  • Kabarett Auch wenn sich die vier Hochschwarzwälder Georg Stelz, Christoph Hog, Tobias Schwab (Musik) und Karl Willmann in der aktuellen Variante ihres Programmes auf die Präsentation ihrer Lieblingssongs aus allen Phasen ihres Schaffens beschränken, sind die Themen aus dem heimatlichen Wälderalltag gut erkennbar: Wein, Weib, Gesang, gutes Essen, die Sorge um das liebe Geld und das allgemeine Wohlbefinden. Mehrstimmig singen die Wilden Wälder mit Gitarren, Percussion, Glockenspiel und Melodika über Leben und Leid im Hochschwarzwald, über Schräges und Schrullen der eigentümlichen Bewohner und das mit viel Humor und Wahrheit.Viel Bekanntes wird den Weg auf die Bühne finden und zum Mitsingen einladen, u.a. die jungen Klassiker Sellerie und The singing Travel Guide von der aktuellen CD Stau lau. Die unersetzbare Melcher-Mechthild wird ebenso mit von der Partie sein wie ein Kontrabass, der aufgrund seiner Körpergröße als inoffizielles fünftes Gruppenmitglied gehandelt wird.

    Ühlingen-Birkendorf | Haus des Gastes

    Sa 04.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Wilde Wälder
  • Ein zauberhaftes Singspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm Die Märchenwelt von Rapunzel erscheint verzaubert, verhext, verträumt und auf Wolke sieben - Rapunzel ist in einem dunklen Turm gefangen und sehnt sich nach ihrem heiß geliebten Prinzen. Bevor das Paar jedoch glücklich werden kann, muss sich Rapunzel erst von der bösen Zauberin befreien. Das Abenteuer des Erwachsenwerdens wird bunt, spielerisch, hoch musikalisch, unterhaltsam und mitreißend in Szene gesetzt. Mit »Rapunzel« will die Musikbühne Mannheim verblüffen, überraschen, neue Grenzen ausloten, alte Strukturen durchbrechen, das Publikum mitnehmen in diese verzauberte Welt des Rapunzel-Märchens. Mit Judith Devise (Mutter/Rapunzel), Benjamin Wendel (Vater/Prinz), Daniela Grundmann (Zauberin), Clémence Leh (Musikerin/Erzählerin/Rapunzel) Musik: Clémence Leh; Buch: Jean-Michel Räber; Regie: Edzard Schoppmann; Kostüme und Puppenbau: Diana Zöller; Ausstattung: Edzard Schoppmann; Produktionsleitung: Daniela Grundmann Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V.

    Bad Säckingen | Kursaal

    Do 09.11.17
    16 Uhr
    Ticket
    Rapunzel
  • Best-Of-Programm: Emil - No einisch

    Bad Säckingen | Gloria-Theater

    Sa 11.11.17
    20 Uhr
    Emil Steinberger
  • Best-Of-Programm: Emil - No einisch

    Bad Säckingen | Gloria-Theater

    So 12.11.17
    18:30 Uhr
    Emil Steinberger
  • Fast wie früher. Bäuerlicher Schwank von Bernd Gombold.

    Höchenschwand | Attlisberghalle

    Sa 21.04.18
    20 Uhr
    Laien-Theatergruppe Chörle Amrigschwand
  • Ein musikalisch-gewitzter Abend mit Michael Trischan, Attila Trischan (Klavier) und Johannes Dau (Saxophon und Klarinette)

    Waldshut-Tiengen | Ali-Theater

    Di 24.09.19
    20 Uhr
    Sex am Sabbat?
  • Ein musikalisch-gewitzter Abend mit Michael Trischan, Attila Trischan (Klavier) und Johannes Dau (Saxophon und Klarinette)

    Waldshut-Tiengen | Ali-Theater

    So 29.09.19
    20 Uhr
    Sex am Sabbat?