4 Ergebnisse

  • Stimmenfestival Mit ihren Interpretationen von Dinah Washington- und Blues-Klassikern sorgte die quirlige Tochter von Dee Dee Bridgewater für eine spannende Belebung der vokalen Jazzszene. Jetzt kehrt China Moses gereift zurück und präsentiert erstmals Eigenkompositionen. Mit ihrer impulsiven, ansteckenden und espritgeladenen Stimme lässt sie die Nightintales auftreten, Songs, die in allen Schattierungen von nächtlichen Erlebnissen erzählen. Liebestaumel, Laster und Leidenschaft, süße Bitterkeit funkeln wie ein geheimnisvoller Sternenhimmel über den Zuhörern. Nokturnen, die zwischen klassischem Jazz, tiefem Soul, Blaxploitation-Ära und sexy R&B strahlen. Mit Miu kommt eine aufregende Nu-Soul-Stimme aus Hamburg zu STIMMEN. Die 27-jährige Sängerin legte mit ihrer Band 2015 ihr Debütalbum Watercoloured Borderline vor, welches von der Presse gefeiert wurde. So schrieb Die Welt: Ihr von Soul und Sixties RnB beeinflusster Sound besitzt inzwischen ungeheure Wucht, doch immer wieder findet sie auch zu fragilen, leisen Klängen. Und das Hamburger Abendblatt setzte noch einen drauf: Den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn, aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele. STIMMEN freut sich, dieses Ausnahmetalent präsentieren zu können.

    Saint-Louis - Frankreich | Théatre La Coupole

    Mi 12.07.17
    20 Uhr
    Ticket
    China Moses & Miu beim Stimmen-Festival 2017
  • .................................................................................................................................................................................

    Illkirch-Graffenstaden - FR | Illiade

    So 08.10.17
    17 Uhr
    Ticket
    Zwai
  • Die Hochzeit des Figaro« am Sonntag, 22. Oktober, und Tschaikowskys »Eugen Onegin« am Mittwoch, 20. Juni, konnten für die Kehler Abonnenten attraktive Aufführungen in der Straßburger Oper reserviert werden. Die Opern sind ausschließlich in den Abonnements A und B enthalten, die nur bis zum 15. August gebucht werden können. Abo A enthält außerdem alle sechs Schauspiele und die vier Kammerkonzerte, Abo B nur die sechs Schauspiele. Wer auf die Opern verzichten möchte, der hat die Wahl zwischen dem Abo C (sechs Schauspiele) und dem Abo E (vier Kammermusikabende), die auch miteinander kombiniert werden können. Die Ermäßigungen gegenüber dem Einzelkartenkauf betragen je nach Abo zwischen 20 und 40 Prozent. Informationen zu allen Stücken und Programmen enthält das frisch gedruckte Abo-Magazin »Theater, Konzerte und mehr«, welches ab sofort in den Rathäusern, der Tourist-Information, der Mediathek und an vielen weiteren Stellen in der Stadt ausliegt und online unter www.kultur.kehl.de heruntergeladen werden kann. Einzelne Karten können ab dem 1. September erworben werden, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung ankündigt.

    Straßburg - Frankreich | Opéra national du Rhin

    So 22.10.17
    15 Uhr
    Oper Le Nozze di Figaro
  • Die Hochzeit des Figaro« am Sonntag, 22. Oktober, und Tschaikowskys »Eugen Onegin« am Mittwoch, 20. Juni, konnten für die Kehler Abonnenten attraktive Aufführungen in der Straßburger Oper reserviert werden. Die Opern sind ausschließlich in den Abonnements A und B enthalten, die nur bis zum 15. August gebucht werden können. Abo A enthält außerdem alle sechs Schauspiele und die vier Kammerkonzerte, Abo B nur die sechs Schauspiele. Wer auf die Opern verzichten möchte, der hat die Wahl zwischen dem Abo C (sechs Schauspiele) und dem Abo E (vier Kammermusikabende), die auch miteinander kombiniert werden können. Die Ermäßigungen gegenüber dem Einzelkartenkauf betragen je nach Abo zwischen 20 und 40 Prozent. Informationen zu allen Stücken und Programmen enthält das frisch gedruckte Abo-Magazin »Theater, Konzerte und mehr«, welches ab sofort in den Rathäusern, der Tourist-Information, der Mediathek und an vielen weiteren Stellen in der Stadt ausliegt und online unter www.kultur.kehl.de heruntergeladen werden kann. Einzelne Karten können ab dem 1. September erworben werden, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung ankündigt.

    Straßburg - Frankreich | Opéra national du Rhin

    Mi 20.06.18
    20 Uhr
    Oper Eugen Onegin. Tschaikowsky